Mexico
Veracruz

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • May17

    Abschied

    May 17 in Mexico ⋅ ⛅ 28 °C

    Im kleinen, etwas unscheinbaren Restaurant „Fussion“ nehmen wir ein weiteres Abschiedsessen ein, dieses Mal wirklich das letzte. Anfangs November 2019 starteten rund 40 Wohnmobile mit knapp 80 Reisenden in zwei Gruppen in Buenos Aires Richtung Tombstone (USA).
    Die Reise, das Leben nahm einen ganz anderen Verlauf als ursprünglich geplant und erhofft. Und es wurde zeitlich die längste Panamtour: Mitte Mai 2021 nach ca 38‘000 km sind nur 9 Wohnmobile mit lediglich 17 Reisenden in Veracruz gelandet. Um viele Erfahrungen und Eindrücke reicher, ganz unbeschadet blieb wohl nichts. Die Reiseleitung Janette, Uwe und Marion blieb konstant, was gebührend verdankt wurde.
    Nun trennen sich die Wege, die einen bleiben noch einige Zeit in Mexiko, die andern verschiffen ihr Wohnmobile nach Europa.
    Read more

    MaPe Ode

    Wirklich eindrückliche Momente ~weiterhin viel Freude, Glück und Erfolg 🍀

    Ingrid Tode

    Tja, auch ich wünsche euch ALLEN alles Gute für die Zukunft! Begleite euch seit November 2019.... auch für mich ein Abschied ....

    Wowawi

    Liebe Ingrid, herzlichen Dank auch für deine Begleitung und deine immer wieder positiven Rückmeldungen. Keine Bange, ich werde weiter berichten, jedoch wahrscheinlich etwas in reduzierterem Rahmen. Denn das Festhalten des Erlebten ist auch für mich etwas wichtiges. Ich erlebe soviel Neues, Überraschendes und Interessantes - das muss ich irgendwie verarbeiten. Ja, ich mach's mit Find Penguins - und wenn andere sich auch daran erfreuen, ist's eine echte WIN-WIN-Situation. Mit Gruss, erWINa WINiger

     
  • Day724

    Service aller Art

    May 19 in Mexico ⋅ ☀️ 22 °C

    Auf einer langen Reise gibt es nicht nur wunderschöne Sachen. Auch andere Dinge wie komplizierte Grenzen, Diskussionen mit der Polizei, mal eine Busse und auch Auto Reparaturen. Habe in Mazatlan, in einer Fiat Professional Garage, vorne neue Stossdämpfer einbauen lassen. Leider wurden diese falsch eingebaut, sodass ich sie hier in Veracruz nach knapp 2000km wieder ersetzen musste.
    Auch der Fahrer leidet, so wurde er beim Schuhputzer, beim Zahnarzt und im Barber Shop wieder aufgemöbelt.
    Zu Glück lässt sich hier alles organisieren und reparieren.
    Read more

    Wowawi

    Danke für die Bilddoku, so kenne ich dich noch, wenn ich dich das nächste Mal von hinten seh.

    Markus Kuhn

    Vollservice👍 muss auch mal sein 😎

    Wowawi

    👍

    Berni Maria Südamerika

    ja, so siehst du glatt 10 Jahre jünger aus super!!🤣🤣

     
  • Day4

    Veracruz, Windstärke 5

    November 12, 2019 in Mexico ⋅ 🌬 20 °C

    Der Weg nach Veracruz ist lang, die Busfahrt dauert etwa 6 Stunden ohne Pause mit Klimaanlage auf höchster Stufe 🏔❄️ Dazu Monitore mit spanischen Filmen, die so laut laufen, dass die eigenen Kopfhörer kaum dagegen ankommen 😅

    Ich werde krank, aber der Bus ist bequem.

    Bei der Ankunft weht es uns fast von der Straße. Windgeschwindigkeit laut Google 37 km/h.
    Ist für die Zeit hier normal, macht aber einen Spaziergang an der Promenade nahezu unmöglich, weil die Wellen meterweit über den Strand hinweg auf die Straßen und Gehwege spülen.

    Kleiner Abendspaziergang mit Guide:
    Es gibt 86 offizielle Sprachen in Mexiko.
    Gerade in Veracruz herrscht ein großer afrikanischer Einfluss. Denn die Spanier haben mit ihren eingeschleppten Keimen soviele Indigene ausgerottet, deren Immunsystem darauf nicht reagieren konnte, dass sie neue Arbeiter brauchten, um ihre Städte zu errichten.
    Also afrikanische Sklaven, die gehen immer. 🤨
    Die Region ist reich an Phosphor, Zucker, Kakao und Vanille.

    Die Stadt ist wirklich hübsch, auch wenn der Wind einem immer wieder Sand in die Augen treibt und der Blick verschwimmt.

    Vorbei an einer schönen alten Festung geht es durch die Straße La Huaca, was Tod bedeuten soll.
    Hier haben früher die afrikanischen Sklaven gelebt, außerhalb der geschützten Stadtmauern, daher der Name. Sie besteht aus vielen kleinen bunten Holzhäusern, bei denen ich mir nicht vorstellen kann, wie sie den Sturm überstehen.

    Die Gehwege sind zum Teil mit tollen Mosaiken verziert und auf dem Zócalo singen hunderte Vögel wie verrückt in den Baumkronen.

    Auf dem Rückweg dann doch noch mal schnell an den unterspülten Strand für einen Panoramablick auf die beleuchtete Skyline der Stadt.
    Read more

    Heike Breckner

    Gute Besserung

    11/19/19Reply
     
  • Day27

    Veracruz - Ary my Couchsurfer host

    February 10, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 27 °C

    The weekend has been intense. My host Art in Veracruz went far and beyond to make me feel comfortable, show me as much as possible and answer all me questions.
    This is the main reason why a travel and who’s I stay or meet with couchserver’s. Learn about the everyday live from individuals in different cultures, the values, norms, tradition and challenges.
    Let’s start with Ary, 27, a free and talented woman, traveler, big heart, communicate, smart, educated and street smart - one of kind. In her CS profile she describes her self as;

    “Mujer soñadora, poeta reprimida, amante leal del mar, luchadora de los derechos de las mujeres, niñas, comunidad LGTB y perrunos. Toastmaster por elección, Abogada postulante”.

    She is a practicing lawyer specialized in family law. She is in practice with Angel. Here is a little story.

    When I arrived in Veracruz on Friday Angel and Ary picked me up from the airport. She said she would take me to work because they still had stuff to do. I thought of an office.
    What they actually did was do drive to a clients husband (domestic violence and divorce) to bribe him into leave the house as soon as possible. Money was given, an agreement was struck that he would be leaving by Monday. Easy right?

    Sometimes she is tired of fighting. She is good with clients. She doesn’t ask for payment for the first appointment. Because she feels sorry for them..... She is not good in asking money, her partner does that. Often when they need favors from court Angel goes. Because of his gender he get’s more stuff done with the male dominated judiciary system. I guess it is better to pursue another career:-). She has dreams!
    She lives and loves intensively. I can tell from how we spent the weekend:-). She has a really good taste in food - of course I welcome that! She knows the history of her town and country.

    I was really lucky to have met her!
    .
    Read more

  • Day25

    Veracruz - Angel Duarte and his GGGGG

    February 8, 2020 in Mexico ⋅ ⛅ 25 °C

    Angel is Ary’s partner in crime. 34, married, no kids. Lover of languages, museums and history. While we were waiting in the car for Ary to come back from her bribery activities we had a interesting chat. I’d like to point out one story.
    Angel likes to search for his roots. Like most Mexican he doesn’t really know where he comes from because the continuous mixing of races.
    He was lucky enough to go back as far as to his great-great-great-great-grandfather (!).
    HIs GGGGG (will call him this now) was a slave from a Portuguese invader and major landowner. His last name was Duarte. At the time the name of the owner of the slaves was given to their slaves. Because once the slaves were sold their name was annihilated.
    So Angel today has the same last name as the owner of his GGGGG who was a slave.

    How..... odd is that? Can’t find words. Same happened to the black slaves imported from Africa.
    Read more

  • Day26

    Veracruz - Naya y Estaban, Vaisnavismo

    February 9, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 27 °C

    Naya is Ary‘s flatmate. She is also a lawyer, studied with Ary and works with her dad who is also a lawyer. Esteban her boyfriend.
    Esteban is from Colombia. He grew up with the religion Vaisnavismohttps://en.wikipedia.org/wiki/Vaishnavism. His mom practiced the religion. Since more than a year he lives in Veracruz with his community.
    Naya ha rough teenager/adolescent years. She come from middle/upper class family. She has been introduced to the religion by a someone she met accidentally. Sit years ago. She said she wasn’t ready then.
    A year ago she gave up her privileges, started to practice the religion and now lives a simple life to serve her god and the community. Gos as in a supreme being, whatever you like him/her to be.

    What I like about the community from what she told is the simplicity. Only four (not 10!) rules they need to follow. And to follow them is seen as a process. You are not a sinner if you don‘t follow the rules, it is recognized that you try as much you are able to in your own time.
    The community gives a sense of purpose in live like many religions. But it‘s tolerant and openminded.
    Read more

  • Day26

    Veracruz - Beto

    February 9, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 30 °C

    And there is Alberto alias Beto. I would say a crazy guy in the best of ways. Smart, funny, kind, spiritual. We had an immediate connection.
    He is an engineer, was a pilot, has read 180 books of music and is developing an a one of a kind app where everybody can learn music. Did not understand too much but it seems he developed a technique which is a first. He also is writing two books and of course works. And I guess he does a million more things I don’t know of. He hopes to become rich! I sure wish him so!

    He is single which does not wonder one because the guy has no time for relationship!
    I think he is one of those guys who unexpectedly meets the love of his live and she will become his priority!
    Side note to Beto; it WILL NOT be my daughter😜😬🤨!
    Read more

  • Mar11

    Veracruz

    March 11 in Mexico ⋅ ☀️ 26 °C

    Der Taxifahrer genoss es sichtlich die 27 km vom CocoAdventura der Strandstrasse entlang zu donnern und uns beim Hauptplatz abzusetzen.
    Veracruz, mit doch fast einer halben Million Einwohner, ist Mexikos wichtigster Atlantikhafen. Für die Spanier war Veracruz der wichtigste Verschiffungshafen zum Mutterland. Und sollte Amerika die Landesgrenzen nicht innert nützlicher Frist öffnen, werden wir von hier aus, die Wolke verschiffen.Read more

    Ingrid Tode

    ...und noch einmal 1.000 Dank!!!

    3/15/21Reply
    Ingrid Tode

    tolle Idee...

    3/15/21Reply
    Ingrid Tode

    upps.....

    3/15/21Reply
    3 more comments
     
  • Day36

    Veracruz

    November 4, 2016 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute haben wir Veracruz erkundet. Besonders im Bezug auf die spanische Eroberung ist die Golfküste interessant, da Hernán Cortés hier zum ersten Mal amerikanischen Boden betrat.
    Nach einem ausgiebigen Frühstück im "traditionsreichsten Café von Veracruz" haben wir den Plaza de la República, den Zócalo und den Hafen mit seinem Leuchtturm besucht. Anschließend haben wir das Castillo de San Juan de Ulúa besichtigt. Da die Gewässer vor Veracruz Ziel vieler Piraten waren, wurde hier von den Spaniern eine Festung errichtet. Zum Abschluss des Tages gab es die veracruzanische Spezialität, gratiniert Austern 😊Read more

    Andrea Huck

    Hübsch ihr zwei😍

    11/5/16Reply
    Sebastian Heins

    Ihr seht so schön gebräunt aus☺ Hier laufen nur weiße Zombies rum🙈

    11/5/16Reply
    Sebastian Heins

    Sind das Steine? 😲

    11/5/16Reply
    9 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Veracruz, Веракрус, وراکروس, VER, ベラクルス, ვერაკრუსი, 베라크루스, Verakrusas, बेराक्रुथ, Chalchiuhcuehcān, Veracruz Llave, Veracruz i Veracruz, Веракруз, வேராகுரூசு, เวรากรุซ, 韦拉克鲁斯