Netherlands

Gemeente Leiden

Here you’ll find travel reports about Gemeente Leiden. Discover travel destinations in the Netherlands of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

25 travelers at this place:

Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

New to FindPenguins?

Sign up free

  • Day1

    Dry mostly warm day defeated gloomy forecasts. The morning until Delft spent in the company of fellow Brits, Andy and Jen.

    Walked through a carnival atmosphere in Voorsburg where many vintage cars and motorcycles were on display.

    Pressed on to Leiden where we lucky enough to be able to explore two working windmills - free on national mill day.

    B&B is self catering in a huge garden house. Thai for tea!Read more

  • Day3

    Cycled 33km Haarlem to Leiden Haarlem - Leiden 38 km
    A colourful bike trip through the Dune and Bulb Region. Leiden is an old university town. It has a very busy cultural events calendar and a friendly city centre with canals, monuments windmills and museums. The historical botanical gardens get special mention. - all sunny

  • Day1

    After a smooth sailing we arrived to a damp Europoort and cycled in light rain to Delft. Only got lost once in Rozenburg. It then dried out for the rest of the day. Delft very touristy, Leiden less so helped by a sizeable university population.

  • Day19

    Leiden ist eine typisch holländische Stadt mit Grachten, Windmühlen und vielen bruine cafés (übersetzt heißt das "braune Cafés", also urige Kneipen). Am vergangenen Samstag bin ich mit Sarantis (ein Grieche) und Veronica (eine Italienerin) in den Zug gestiegen und dorthin gefahren, um den Charme dieser Stadt zu entdecken.
    - Eigentlich wollten wir einfach einen Tagesausflug irgendwohin machen (außer Amsterdam) und Leiden wurde uns als schöne Universitätsstadt (dort ist die älteste Universität der Niederlande) beschrieben. Deswegen sind wir ohne eine richtige Idee von der Stadt dort hin gefahren. Veronica hat auf der Zugfahrt noch schnell geschaut, was besonders sehenswert dort ist. -
    Anfangs war das Wetter nicht besonders schön, es war recht grau und trüb, doch das hat sich im Laufe des Tages zum Glück geändert und die Sonne hat sich durch die Wolken gekämpft.
    Angekommen in Leiden sind wir zuerst planlos durch die Straßen gelaufen und haben viele schöne Orte und Gebäude entdeckt. Nachdem wir eine Kirche von innen angeschaut haben (und für die Oma eine Kerze angezündet wurde) wollten wir ein Museum besuchen. Das, was wir ausgewählt haben, befindet sich derzeit bis 2018 leider im Umbau, weswegen wir in ein Völkerkundemuseum (Museum Volkenkunde) gegangen sind.
    Das Museum war den Besuch definitiv wert! Man hat durch die Ausstellungen eine Reise rund um die Welt gemacht und die verschiedensten Völker kennen lernen können, was wahnsinnig interessant war. Wir hätten noch eine Weile länger dort sein können, doch der Hunger hat uns dann raus getrieben.
    Nachdem wir gestärkt waren sind wir noch in das Windmühlen Museum gegangen. Das war auch sehr interessant, man konnte durch die Wohnräume gehen und bis hinauf in die Spitze der Mühle. Von dort hatte man einen fantastischen Ausblick über Leiden. Ein Glück, dass die Sonne noch raus gekommen ist!
    Anschließend sind wir weiter durch die Straßen Leidens gelaufen (und auf eine Art Burg) und haben uns abends noch in eines dieser "braunen Cafés" gesetzt bevor wir wieder nach Utrecht gefahren sind.
    Read more

  • Day9

    Heute stand Leiden auf dem Programm. Leiden hat die älteste Universität in den Niederlanden und das älteste Observation in Europa. Eine sehr schöne Uni Stadt und tollen alten Fassaden und krachten. Wir machten eine krachtentour, waren auf dem Markt und im botanischen Garten der Universität. Zum Abschluss dann der fantastische Sonnenuntergang an unserem Hausstrand um 22:10 Uhr!
    Kulinarisch gab es heute: Neuer Hering mit Zwiebeln aus der Hand, Chicken Shoma, Falaffel und Pfannenkuchen.Read more

  • Day9

    Das schöne Städtchen Leiden.
    Als wir zum Bus zurückgingen, hatten wir eine Parkbusse... Anfängerfehler!
    Wir beglichen die Unkosten auf der Gemeinde und setzten unsere Fahrt fort.

  • Day9

    Wir trafen Kevin in Leiden und gaben ihm seine Sachen, die wir für ihn mitgenommen haben. 👍🏻

You might also know this place by the following names:

Gemeente Leiden, Leiden

Sign up now