New Zealand
Cape Foulwind

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

46 travelers at this place

  • Day74

    Cape Foulwind/Tauranga Bay/Pancake Rocks

    December 2, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute gehts nach eine schönen morgentlichen Dusche wieder los. Gentle Annies Campsite war echt ziemlich kool und wir haben nette Menschen kennengelernt! Max und Marion treffen wir direkt am ersten Spot des Tages wieder, Cape Foulwind - dort gibt's wieder einen Ausblick vom Feinsten 😎
    Wir ziehen zusammen weiter zur Seal Colony am Tauranga Bay und auch zu den Pancake Rocks.

    Wir entscheiden uns dann auch zum gleichen Campspot und Essen zusammen. Wir tauschen den ganzen Abend lustige Geschichten aus und haben den ein oder anderen Wein zusammen 😎😁😅 Die Beiden reisen insgesamt 3 Monate durch NZ, mal sehen vielleicht cruisen wir die nächsten Tage zusammen.
    Um 1 geht es dann in die Falle, wir haben wieder einen richtig schönen Ausblick - da freut man sich aufzuwachen!
    Read more

  • May17

    Cape Foulwind

    May 17, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 12 °C

    After spending the night in Westport we went for a walk on the Cape Foulwing Coastal Walkway. It was really pretty with lots of viewpoints, seals and a lighthouse. It reminded us a lot of Cornwall.

  • Day9

    Cape Foulwind

    February 24, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 16 °C

    Auf dem Weg nach Westport halten wir noch am Cape Foulwind. Der Name stammt von dem recht unangenehmen Geruch, der dort herrscht, da viele Seelöwen hier zuhause sind. Wir riechen zum Glück nicht wirklich was davon, der Wind scheint uns gut gesonnen zu sein. Die Seelöwenkolonie können wir allerdings gut beobachten. Außerdem sehen wir zum ersten Mal ein Weka, ein typisch neuseeländischer Laufvogel, der auch gar nicht so schüchtern ist wie wir dachten. Wir laufen ein bisschen den coastal walk entlang und genießen die Meeresbrise und die tolle Aussicht auf Berge und Meer, bevor wir uns entgültig auf den Weg nach Westport machen.Read more

  • Day26

    So viele süße Tiere

    January 2, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    Für heute Nachmittag war Regen angesagt. Deshalb haben wir uns schon direkt nach dem Frühstück aufgemacht zur Hauptattraktion der Westport-Gegend, der Tauranga Bay.

    Dorthin führt der Cape Foulwind Walkway, der praktischerweise nur ein paar Minuten von unserer Unterkunft entfernt beginnt. Oben auf der Klippe entlang bietet er unglaublich schöne Blicke auf die verschiedenen Buchten. Unterwegs begegneten uns immer wieder ein paar Wekas (in Deutsch Wekarallen). Diese flugunfähigen Vögel sind den Kiwis recht ähnlich und stehen ihnen in Knuffigkeit in nichts nach.

    Der Hauptgrund, warum an der Tauranga Bay so viele Busladungen an Leuten ausgekippt werden, ist mit Sicherheit die Seal Colony. Eine Aussichtsplattform auf eine Reihe von Felsen, auf der sich eine ganze Menge Neuseeländische Seebären tummeln. Wir hatten das große Glück, dass um November/Dezember rum eine ganze Reihe Junge geboren wurden, die sich von ihrer niedlichsten Seite zeigten. Wir hätten hier noch ewig stehen und zuschauen können.
    Auf dem Rückweg, den wir näher an der Küste nahmen, kamen wir einigen Exemplaren sogar noch mal recht nah.

    Gegen Ende fing es dann auch schon an zu nieseln und wir waren ganz froh zum großen Regenschauer wieder zurück gewesen zu sein.
    Read more

  • Day27

    Im Blumenmeer

    January 3, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    Die Unterkunft in Foulwind gab uns diesmal ein sehr luxuriöses Gefühl. Nicht nur das "Studio" war sehr schick und mordern inkl. eigener Küche und Bad. Um das geteilte Haus drum herum säumten sich unzählige Blumenbeete und ein hübscher Ententeich. Natürlich immer untermauert durch das melodische Gezwitscher der ganzen Vögel. Leider konnten wir den schönen Garten durch das verregnete Wetter kaum genießen, bevor wir wieder abreisen mussten.Read more

  • Day19

    Der Westen

    March 24, 2020 in New Zealand ⋅ 🌧 12 °C

    Heute sind wir nach Westen gefahren, alle Flüssigkeiten ent/besorgt und so für einige Tage freies Stehen vorbereitet.
    Morgen wird in Neuseeland der total Shutdown beginnen, da wollen wir wenigstens einige Tage abwarten können. Tankstelle, Supermärkte und Apotheken haben aber offen, der Rest ist zu, was auch Campingplätze einschließt.
    Jetzt also an der Tasmanischen See mit direktem Meerblick.
    Sonne kommt garantiert auch noch raus
    Read more

  • Day12

    Spielen am Strand vor der Weiterfahrt

    January 7, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Bevor wir uns weiter fahren wollten wir noch zu einer Seehund-Kolonie. Kein Seehund weit und breit aber ein toller Strand zum spielen.

You might also know this place by the following names:

Cape Foulwind, Cap Fouldwind