New Zealand
Gemstone Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

38 travelers at this place

  • Day202

    Hot Water Beach - Cathedral Cove

    August 30, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 23 °C

    An einem Tag war noch wunderschöner Sonnenschein, am nächsten Tag schüttete es in Kübeln, sodass man sich fast eine Arche hätte bauen müssen. Bei diesem Wetter sind wir am nächsten Tag Richtung "Hot Water Beach" gefahren, schon fast geschwemmt. Davor haben wir allerdings noch einen Stop in Whitianga gemacht, um eiskalt an einer Public Shower am Strand zu duschen. Ja, richtig gelesen, es war arschkalt und windig, da hat auch der Holzbau drumherum nichts geholfen, und das war wahrscheinlich auch die kürzeste Dusche unseres Lebens, vielleicht MAXIMAL 5 Minuten. Nachdem unsere elektronischen Geräte wieder aufgeladen, die Haare unter dem Handtrockner (Backpacker Life) gefönt und wir gleichzeitig ein bisschen Wi-Fi in der Library (McDonalds ist übrigens auch ein super Wi-Fi Lieferant!) genutzt haben, sind wir kurze Zeit später am "Hot Water Beach Carpark" angekommen. Das war ca. um 3 Uhr nachmittags. Blöd aber, dass die nächste Low Tide (Ebbe) erst gegen 6-7 Uhr abends war. Also Zeit totgeschlagen, bis wir dann, mit Schaufel und Stirnlampe bewaffnet, zu dem Strand gelaufen sind und uns ein Loch gegraben haben. Je tiefer man gräbt, desto wärmer wird es; bei bis zu 45 Grad kann es da schon mal heiß werden. Zurückzuführen ist das auf die heißen Quellen, die unter dem Strand sind. Das Spektakel war sehr schön, wahrscheinlich ist es bei Tag in einem riesigen Loch noch schöner und entspannter. Wir haben nämlich nur ein Loch für unsere Beine gebuddelt, haha! Zum Schlafen haben wir uns den "Cathedral Cove Carpark" ausgesucht. Am nächsten Morgen sind wir um 6 Uhr aufgestanden und 45 Minuten zu "Cathedral Cove" gelaufen, um den Sonnenaufgang zu bestaunen. Tja, bestaunen konnten wir nix, außer einer Nebelwand. Das Wetter war leider nicht auf unserer Seite, dafür war kein einziger Mensch dort und wir konnten schöne Fotos schießen.Read more

  • Day53

    Hot water beach

    November 28, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    And the the second of three major attractions which, we think, has been in this case massively overhyped. It's basically a beach like every other one along the shore line as well. Only exception here: If you dig a hole into the sand, the water which comes up will be hot due to thermal activity below...Read more

  • Day78

    Cathedral Cove

    June 18, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 11 °C

    The hike down was a bit quicker but we had to ford a river at the bottom. Luckily the water levels were low so we could just hop across some rocks to keep our feet dry. It was still early in the day when we finished so we drove out to Cathedral Cove. The place was actually really busy with tourists and the lighting was not very good for photos. I think catching a sunrise here would be really cool. On the way out, we took a quick detour to Hot Water Beach but had just missed low tide. What is neat about hot Water Beach is that you can dig a hole in the sand and it will fill up with hot water from thermal activity below. All you need to bring is a big shovel. We saw a bunch of people digging down looking for hot spots but they are harder to find with high tide.

    There aren’t many free places to stay in Auckland so we stopped in Pukekohe about 45 minutes outside of Auckland. It was another night of All Black’s rugby which we enjoyed it at a local bar and headed Rosa Birch Park for some freedom camping.
    Read more

  • Day53

    Cathedral Grove

    November 28, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Yeah, one of the three major tourist attractions on the Peninsula and so we took this one with us while we been in the area. A giant hole in the cliffs and and full parking plave beside it.

  • Day8

    Cathedral Cove, Hahei

    September 18, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 25 °C

    Took a walk down a winding track to the famous Cathedral Code. Rainy day unfortunately, but a pretty cool place when we got there! Right to left, that's Marilyn in the blue raincoats, then Jim and Janice (yellow) and Richard.

  • Day6

    Beachtime

    February 14, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

    Man merkt dass man in Neuseeland ist, wenn man auf der Fähre für Schafe zahlen muss. Ist mit 1$ sogar weniger als fürs Bike!

    Diese Fähre und dann der BeachBus bringen einen zu vielen schönen Stränden, Buchten, Aussichtspunkten, v.a. zwei wunderbaren und recht lustigen Spots!
    In der Bucht liegt grad eine Riesen Yacht, schaut schon von weitem nach Luxus aus und als dann zwei Helikopter nacheinander an Deck gelandet sind,war mir klar, das ist ne Nummer zu gross für mich!

    Weiter zur Cathedral Cove, einem riesigen ausgehölten Felsen in einer Traumbucht. Habt ihr sicher schon mal gesehen..Die vielen Wolken machen das Panorama zwar etwas langweilig,dafür isses ned zu heiss. Das dachten sich die tausend andren Tourist zu Fuss oder per Kajak wohl auch...

    Und dann zum Hot Water Beach. Ein ellenlanger Sand Strand links und dann rechts auf einmal ca 50 qm Gewusel von Menschen, Spaten und Rauch! Hier kann man Spaten ausleihen um sich sein privates Spa mit heissem Thermalwasser direkt am Strand zu buddeln und dicht an dicht mit Gleichgesinnten in einem Sandloch rumliegen bis die Flut kommt.. aber Achtung,es ist echt heiss! Und es stinkt nach Schwefel..

    So und nun guten Appetit, es gibt Fish n Chips..
    Read more

You might also know this place by the following names:

Gemstone Bay

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now