New Zealand
Taylor Island

Here you’ll find travel reports about Taylor Island. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

49 travelers at this place:

  • Day68

    Bay of Islands

    November 11, 2017 in New Zealand

    De baai zelf konden we door ons budget helaas niet per boot verkennen maar we hadden wel mooie uitzichten tijdens het wandelen. Bovendien konden we op onze camping genieten van de gratis wood fired pizza oven!

  • Day48

    Bay of Islands / Paihia

    March 20 in New Zealand

    Ein wunderschöner Sonnenaufgang begrüßte mich heute Morgen am Tokerau Beach 😄. Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Paihia an der Bay of Islands. Unser erster Halt war an den Rainbow Falls nahe Kerikeri. Die Stadt und nähere Umgebung zählt zu den ersten Landesteilen in Neuseeland, die von Europäern besiedelt wurd. Einige der ältesten noch bestehenden Gebäude Neuseelands, wie beispielsweise das Mission House von 1822, stehen hier. Gleich nebenan befindet sich das Freilichtmuseum Rewa's Village. Ein Nachbau eines typischen Maori Dorfes im Stile vor der Besiedlung durch die Europäer. Auf unserem weiteren Weg kamen wir auch in Waitangi, dem Gebrtsort des heutigen Neuseelands vorbei. Hier wurde am 6. Februar 1840 der Treaty of Waitangi unterzeichnet. Ein Vertrag zwischen 45 Maori Stämmen des Nordens und der britischen Krone. Durch diese Vertrag wurde Neuseeland offiziell eine Kolonie des Britischen Empire. Der Vertrag ist jedoch bis heute sehr umstritten, da er nachträglich von den Briten geändert wurde und so die Maori um ihr Land betrogen wurden.
    Kurz vor Paihia stoppten wir nochmals kurz an den halbrunden Haruru Falls. Am heutigen Ziel angekommen, spatierten wir noch an der Uferpromennde entlang und assen ein leckeres Eis 🍦. Zurück am Campingplatz gab es dann Lamm und Rind vom Grill 😋.
    Read more

  • Day94

    Paihia - Tag 1

    December 11, 2017 in New Zealand

    I'm in paihia. My last trip with the stray bus...😉 I hugged an old kauri tree for healthy and a great trip...I arrived in the afternoon and I have a great view from my hostel...then I went through the town...bought some souvenirs...met Aneta again 😁

    And my last week in this beautiful country starts...😮

  • Day96

    Paihia - Tag 3

    December 13, 2017 in New Zealand

    I did a cape reinga tour...first we were in the Puketi Kauri Forest...after this we drove with the bus at the 90 Mile Beach (it's only 55 miles long 😉) and we were sandboarding (so much fun)...then we were at the beautiful cape reinga (the northest point of new zealand where the tasman sea meet the pacific ocean...amazing)...at the way back we stopped we stopped for fish and chips...it was a great day...Read more

  • Day95

    Paihia - Tag 2

    December 12, 2017 in New Zealand

    In the morning I was at the beach...in the afternoon it rained and I drove with Lauren a really nice canadian girl from my room to russell with the ferry...we ate there very good and had a look around this cute town...and I was pilloried 😂

  • Day53

    Local Beach

    January 25 in New Zealand

    Waren heute an dem Strand mit ca. 30 Delfinen schwimmen.
    Waaaaaaaaansinn!!!!

  • Day76

    Paihia - Bay of Islands

    November 16, 2016 in New Zealand

    Wir beginnen den Tag mit einem Orientierungslauf durch das kleine, aber feine Städtchen Paihia - unserer Heimat für die nächsten drei Tage.
    Der Ort gilt als gute Basis für Touren in die nähere und weitere Umgebung und wir sind froh, dass noch keine Hauptsaison ist. Alles läuft sehr gemütlich ab und die Unterkünfte sind längst nicht ausgebucht. Trotzdem treffen wir natürlich viele Touristen und sehr oft hören wir die deutsche Sprache, und zwar nicht ausschließlich von jungen Leuten. Das ist uns schon in Auckland aufgefallen. Neuseeland ist offensichtlich sehr beliebt bei den Deutschen.
    Wir besorgen uns ein paar Haushaltsdinge wie z.B. Büchsen für Wurst, Käse und Obst. Essen gehen und auch Lebensmittel sind hier, wie schon in Australien und Rarotonga, sehr teuer. Durch unser Auto sind wir ja nun flexibler und können doch einige Dinge mehr mitschleppen. Die Motels haben alle mindestens eine Kittchenette und Selbstversorgung, somit kein Problem. Wir hoffen, dadurch ein bisschen
    Geld sparen zu können!
    Nun versorgen wir uns mit Infos und buchen bei der Gelegenheit auch gleich eine Inselrundfahrt für übermorgen, denn die Bay of Islands besteht aus ca. 140 Inseln und Inselchen, die wir unbedingt erkunden wollen. Und weil das Wetter immer besser wird und schon fast die Sonne strahlt, entscheiden wir uns gleich noch für eine Wander-Kajak-Tour, die wir sofort beginnen.
    Read more

  • Day70

    Tag62: Küstenstraßen Teil 2

    March 3, 2017 in New Zealand

    Hier die Fortsetzung meines heutigen Eintrages:

    1.) Unglaubliche Farben, unglaubliche Natur. Kann ich mich nicht dran satt sehen.
    2.) Mein kleiner Mietwagen der mich zuverlässig alle noch so versteckten Wege entlang führt.
    3.) Überall auf Kiwis achten!
    4.) Die Wasserfälle von Whangarei.
    5.) Blick auf Wooleys Bay.
    6.) Pünktlich zum Sonnenuntergang in meiner Unterkunft, der Haka Lodge Paihia. Was für ein Ausblick.Read more

  • Day9

    Paihia & Cape Reinga

    April 3, 2017 in New Zealand

    My first trip with the kiwi experience bus is a fact. This bus will take me around the country, a kind of hop on, hop off system with lots of interesting stopovers.

    Cape reinga, where the Pacific Ocean and the Tasman sea meets, is my first stop. The Māori believe that their spirit is travelling to Cape Reinga after they die. At this spot their spirit can say a last goodbye and take off to Polynesia, the islands of their roots.

    Pictures:
    Cape reinga, Russel island, 99 mile beach, Kauri gum trees, Sand dunes, Mangrove walk, Pahia
    Read more

  • Day14

    Jour 6: Paihia - Russel - Voilier, NZ

    February 17, 2017 in New Zealand

    Kia Ora,

    Aujourd'hui, une journée en deux temps... il a plu toute la nuit et avec très forte intensité 🌧🌧🌧🌧🌧🌧🌧🌧💦💦💦💦💦💦💦☂️☂️☂️☂️☂️. Nos fenêtres de chambre étant ouvertes, on s'est réveillé à plusieurs reprises. Malgré la pluie, on s'organise quand même pour la journée de voilier, le gars devait nous téléphoner si jamais c'était annulé et on avait toujours pas reçu d'appel, donc on avait un espoir... On prépare notre stock de la journée, on va déjeuner dans une petite "bakery" qu'on avait vu la veille et on s'en va au kiosque du Tucker Thompson ⛵️. Ce qui devait arriver arriva, le tour de voilier de la journée est annulé. Par contre, le temps semblait s'éclaircir et comme on était vendredi, il y avait une sortie de voilier de 16h à 18h, beaucoup moins long qu'une journée mais quand même on avait un chance de faire du voilier.

    Ce qui devait arrivé arriva, le temps s'éclairci en effet 😀... Alors on en profite durant la journée pour aller visiter Russel, le village d'en face et le lieu de départ du voilier. Cependant ce village est grand comme deux mains, alors la visite fut de courte durée. On s'assoie sur un banc pour attendre l'heure de départ, juste à côté de nous il y avait une jeune fille qui habitait le même backpacker que nous et donc la conversation commence... elle est ici pour six mois et elle en profite pour visiter tout en travaillant de temps en temps, elle fera entre autre la récolte de kiwis pour un mois. Léa va poursuivre sa route vers Hamilton donc on la met en contact avec Silvia. Qui sait, on va peut-être revoir Léa de nouveau chez Silvia dans quelques jours. La température tient bon et il fait un beau soleil.

    L'heure du départ arrive et croyez le ou pas il fait toujours beau. Nous sommes sur le voilier et c'est vraiment agréable, on aime beaucoup ça le voilier. Comme vous pouvez voir sur les photos, il y a du monde qui mette la main à la pâte et travaille très fort pour monter les voiles et d'autre qui relaxe tranquillement avec un verre de vin et qui joue au photographe pour immortaliser le moment de monsieur!

    Finalement, on termine cette belle journée, en se faisant un repas au lodge et en continuant la conversation avec Léa.

    J&M
    Read more

You might also know this place by the following names:

Taylor Island

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now