Norway
Reinebringen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day33

      Awwwww 🤗 (Å)

      June 3 in Norway ⋅ ☀️ 10 °C

      (Hi Ke) Heute durfte Matti mal wieder ausruhen, wir wollten ein wenig auf den Lofoten cruisen und Sightseeing machen. Mein Enthusiasmus war erstmal nur so mittel. Ich war mir nicht sicher, was dieser Hype um die Lofoten soll, schließlich war es bislang auch überall auf unserer Tour wahrlich atemberaubend schön. Irgendwann bemerkte aber MR, dass ich außergewöhnlich viele Ahs und Ohs und Boahs und Wows ausrufe. Und da wurde mir klar, dass ich tatsächlich total überwältigt war! Die Lofoten sind gewissermaßen ein Best-of der letzten 18 Tage in Norwegen, alle Highlights im Zeitraffer. Bei bestem Wetter sind wir ganz bis in den Süden nach Å gefahren. Alles ist in komprimierter Form da - schöne Holzhäuser, krasse Felsformationen, Wasser das in allen Farbschattierungen von tiefblau bis türkis leuchtet, Straßen die sich an Fjord und Fels entlang winden, strahlend blauer Himmel mit und ohne Wolken, Brücken, Tunnel, …

      Erst gegen 20 Uhr sind wir zurück am Platz. Inzwischen ist der Himmel über dem Nordmeer wolkenverhangen, noch so ein Sonnenerlebnis wie gestern wird es heute wohl nicht geben. Ist mir recht, ich habe nach letzter Nacht eh ein leichtes Schlafdefizit ☺️
      Read more

      Torres on Tour

      Wirklich schön dort.

      6/3/22Reply
      Traveler

      👍👍👍

      6/3/22Reply
      Traveler

      Watt für Wolke!!!!

      6/3/22Reply
      2 more comments
       
    • Day5

      Dag 5

      June 23 in Norway ⋅ 🌧 9 °C

      Na een lange boottrip gisteravond die pas arriveerde om 0.30 zijn we aangekomen op de lofoten. Samen met een ander Nederlands team een plekje kunnen vinden om in het wild te camperen. Beetje jammer alleen dat het rotsachtige grond is en dat de haringen dus niet heel best er in gaan. Dan nog een klein beetje veel wind erbij en wild camperen doet zijn naam echt eer aan. Nou ja na een kort nachtje gaan we vandaag de lofoten bekijken. Helaas is het weer niet zo heel best, dus hoop dat er nog wat te zien valt. De challenge van gister maar niet gedaan. Met die vislucht in de auto mis je toch de aroma van het niet douche. De challenge van vandaag moet te doen zijn. We moeten ons melden om 5 uur op het eerste feest van de organisatie zelf. Ben benieuwd.
      Oh ps. De laatst geposte foto was 1.30 snachts.
      Read more

      Traveler

      Hoop dat het weer beter gaat worden

      6/23/22Reply
      Traveler

      Op het zuidelijk halfrond is het nu toch winter 🤨

      6/23/22Reply
      Traveler

      Heel verstandig, want was zeker surströmming of niet? :-)

      6/23/22Reply
      Traveler

      haha idd. dus maar even niet gedaan 😇

      6/23/22Reply
      Traveler

      Tis wel een keer een aanrader hoor, je ligt in een deuk en je gaat over je nek tegelijkertijd!

      6/23/22Reply
      Traveler

      Gaafff..... een waterval Voorn.

      6/23/22Reply
       
    • Day11

      Plätzchen für den Sturm

      August 19, 2021 in Norway ⋅ ☁️ 11 °C

      Nachdem ich in Å die beste Zimtschnecke meines Lebens gegessen habe und auch wieder Rainer getroffen habe und mit ihm noch ein Käffchen getrunken habe, habe ich mich auf die Schlafplatz-Suchaktion gemacht. Bin da sehr kritisch und nach vier Anläufen bin ich dahin zurück wo ich anfangs mal kurz stand, um Mittagspause zu machen. Es ist so stürmisch und da waren mir alle anderen Plätze am Ende zu exponiert oder ich hätte nachts kein Auge zu bekommen, weil ich gedacht hätte ein Steinchen 😉fällt vom Gipfel.
      Hier ist grad noch keiner aber das ist auch gut, weiß auch nicht jeder das der Wanderparkplatz um die Ecke weitergeht 😉. Jetzt Tee und etwas Planung. Evtl geht es Morgen Abend oder Freitag wieder in Richtung Bødo mit der Fähre.

      Die Nacht war ein ständiges Wachwerden und wieder eindämmern. Die Böen kamen schlimm und auch wenn ich die Regengeräusche in Berta ganz romantisch finde, waren sie diesmal sehr laut und haben mich häufig vom Schlafen abgehalten. Die Sonne am Morgen gegen 5 tat gut. Bin kurz raus und habe mich dann noch einmal kurz hingelegt und dann entschloss ich mich schon früh ein Ründchen spazierenzugehen!
      Read more

      Traveler

      Tolle Bilder, wunderschöner Sonnenaufgang.

      8/19/21Reply
      Traveler

      Sehe dich(im Spiegelbild)

      8/19/21Reply
       
    • Day21

      ...am Ende der Lofoten 🧙🧚‍♂️

      May 15 in Norway ⋅ ☁️ 5 °C

      Die Fahrt geht weiter nach Hamnoya und Reinehalsen. Reinehalsen befindet sich am Fuße des Bergs Reinebringen und zählt zu den bekanntesten Fotomotiven Norwegens. Jährlich kommen Tausende Touristen hierher, um den Ort Reine mit der dahinter liegenden Gebirgskette und der Mündung des Reinefjords zu fotografieren. Toll👍👍
      Schließlich erreichen wir A. So heißt dieser Ort tatsächlich. Hier haben wir das Ende der Lofoten erreicht!👍😊
      Fischer zerlegen ihren frisch gefangenen Fisch😊
      Irene hat einen Regenbogen entdeckt🤔😊👍
      Read more

      Unsereweltimsucher

      Da kriegen wir schon wieder Fernweh😂😂😂

      5/15/22Reply
      Traveler

      Wir wollen uns noch gar nicht vorstellen, wieder nach Deutschland, nach Kleve und den Niederrhein, zurückzukehren. Was gibt es schöneres als Reisen??

      5/15/22Reply
      Unsereweltimsucher

      Die nächste Reise planen

      5/15/22Reply
      Traveler

      Schon geschehen. Am 14.9. geht es für 7 Wochen wieder in die USA. Höhepunkt der Reise wird der Yellowstone Nationalpark sein👍🤭😆

      5/15/22Reply
      Unsereweltimsucher

      🤩🤩

      5/16/22Reply
       
    • Day5

      Lofoten - Ankunft und erste Eindrücke

      June 23 in Norway ⋅ 🌧 9 °C

      Die Überfahrt war schwungvoll und mehr als ein paar kleine Nickerchen waren nicht drin. Wir lassen uns weiter treiben Richtung Hov auf Gimsøsand!
      Tagesziel ist die dort stattfindende Party zu erreichen!Read more

      Traveler

      heute wäre ich besonders gerne dabei - diese landschaft, ein Traum

      6/23/22Reply
      Traveler

      Das ist ja überirdisch schön, fast unwirklich

      6/23/22Reply
      Traveler

      😍

      6/23/22Reply
      Traveler

      Ich heul schon, weil soooooo schön!🥺

      6/23/22Reply
       
    • Day5

      Lofoten Ahoi

      June 23 in Norway ⋅ 🌧 9 °C

      Fast alle Teams haben es auf die 3.15 Uhr Fähre geschafft.

      In den 4 Stunden Fahrzeit haben wirklich alle Teams ihren Schönheitsschlaf erledigt. Jetzt können wir frisch erholt zu der Party-Location bügeln.Read more

      Traveler

      da steht ja Einer quer 😉

      6/23/22Reply
      Traveler

      Wir sollten dann doch noch nach rechts rüber 🤷‍♂️

      6/23/22Reply
      Traveler

      Gute Fahrt heute auf den wunderschönen Lofoten 🙋

      6/23/22Reply
      Traveler

      Danke 😇

      6/23/22Reply
       
    • Day19

      Moskenes Camping - so viele Menschen

      June 15 in Norway ⋅ ⛅ 10 °C

      Im Westen der Lofoten ist es wirklich eng. Freiflächen bzw. Gelände zum Zelten ist äußerst rar. Auch die Brennholzversorgung eines Lagerfeuers bereitet in Ermangelung an Baumbestand Probleme.
      Während wir in den nordöstlichen Weiten jederzeit ein einsames Plätzchen gefunden haben und hätten, blieb uns nur der gut besuchte Campingplatz. Diesen hatten wir uns für die letzten beiden gemeinsamen Nächte vorgenommen. Er war rege besucht, so viele Menschen kamen nach den letzten Wochen direkt einem Kulturschock gleich.
      Ich möchte ja nicht wissen, wie es in der Hochsaison auf den Lofoten zugeht.

      Für einen Aufpreis von 100 Kronen haben wir uns eine der Feuerhütten gemietet und gemütlich Lachs, Gemüse und Brot gegrillt...

      Die Sanitäranlagen waren top in Schuss. Derart neu oder saniert, haben wir sie auf unserer Reise nirgends vorgefunden.
      Wer jedoch eine ausgiebige Dusche über sich ergehen lassen möchte, darf sich nicht zu blöd sein, mit ständigem Vor- und Zurückwippen den an der kurzen Leine gehaltenen "Wasser-marsch-Knopf" zu betätigen.
      Ich erwischte zu anfangs eine Duschkabine mit einer Wasserlaufzeit pro Knopfdruck von 2 Sekunden und wechselte alsbald in die Nachbarkabine. Dort betrug das jeweilige Wasserintervall sagenhafte 5 Sekunden.
      Meiner Geduld, wenn es um warmes Wasser geht, sei Dank, habe ich sehr lange geduscht🛀
      Read more

    • Day57

      Reinefjorden und Wandern um Å

      September 9 in Norway ⋅ ⛅ 10 °C

      Heute bin ich mit dem Kajak über den Reinefjorden gefahren. Es war natürlich wunderschön! Wir haben einen Seeadler gesehen und einen kleinen Grintwal.
      Dann bin ich mit Fahrrad bis Å gefahren und dort noch ein bisschen gewandert. Ich werde diese Landschaft schon jetzt vermissenRead more

    • Day5

      Lofoten Party

      June 22 in Norway ⋅ ☁️ 7 °C

      Die Bilder geben nicht einmal wieder, wie schön es hier tatsächlich ist!! Wir waren im Europäischen Nordmeer schwimmen und haben Rentier Filet, getrockneten Dorsch und Wal Eintopf gegessen!! Nun liegen wir sehr glücklich mit Wärmflaschen im Bulli und freuen uns auf morgen.Read more

    • Day64

      Reine(bringen)

      September 18 in Norway ⋅ ☁️ 11 °C

      Das Wetter war für heute nicht besonders gut vorausgesagt, zumindest vormittags sollte es aber trocken bleiben. Entsprechend früh wollte ich los - bis zu meinem heutigen Ziel Reine waren es knapp 2h Fahrt. Da mich gestern Abend das Polarlichter noch überrascht hatte und ich mir wieder einmal begeistert die Nacht um die Ohren geschlagen hatte, war das Aufstehen nicht ganz leicht, aber nachher war es schön die Straße mehr oder weniger für sich zu haben und nochmal die Landschaft auf sich wirken zu lassen 🤗
      An einem der vielen schönen Aussichtspunkte hielt ich an und knipste ein paar Bilder. In dem Moment sprach mich ein junger Mann mit Rucksack an (im Video läuft er mir auf der Brücke grad entgegen😃) , wohin ich weiterfahren würde und ob ich ihn ein Stück mitnehmen könne. Philipp heißt er und kommt aus dem Raum Karlsruhe. Ich packte meinen ganzen Krempel vom Beifahrersitz nach hinten und er quetschte sich mit seinen knapp 2m irgendwie ins Auto 😅🙈 Da er zur Fähre musste und Moskenes nur ein paar Minuten weiter liegt wie Reine, fuhr ich ihn noch das Stück und setzte ihn dort ab, bevor ich umdrehte und auf den Parkplatz fuhr von wo aus ich auf den Berg Reinebringen aufsteigen wollte.
      Die Wanderung auf den Reinebringen ist in etwa Preikestolen 2.0 - Steinsttufen bis oben hin und jeder der auf den Lofoten ist kraxelt da rauf. Ich wusste aber worauf ich mich einlassen würde, von dem her wars ok 👍🏼 Es war sau anstrengend und ich fragte mich, warum ich ausgerechnet heute gemeint hatte mich besonders warm anzuziehen... 🥵🙈
      Nach etwas mehr als einer Stunde Treppentraining war ich oben und freute mich über einen schönen Blick über Reine mit den Brücken die die einzelnen Inseln verbinden und den vielen bunten Holzhäusern. Von hier ging auch noch ein Trampelpfad weiter der über einen Hochgrat bis vor zur Spitze des Reinebringen führt. Da doch ein paar Leute unterwegs waren und ich heute nicht gewillt war es mir nochmal voll zu geben, reichte mir der Ausblick von hier unten und nach einer Weile gucken drehte ich rum und ging wieder runter.
      Es ging nochmals für mich nach Moskenes, wo ich mich einreihte für die Überfahrt mit der Fähre nach Bodø. Wie zu erwarten schaffte ich es wegen dem hohen Andrang leider nicht mehr auf die 15.30Uhr-Fähre, aber die um 17 Uhr klappte. Das blöde war, dass die Direktverbindung 3h15min dauert und die, die ich erwischt hatte und die noch 2 andere Inselgruppen anfährt, das doppelte an Zeit. Mit Buch und Reiseführer bewappnet ging das dann aber auch ganz gut - letztendlich habe ich die meiste Zeit eh geschlafen von dem her... 😅😜
      Kurz nach Mitternacht legte die Fähre in Bodø an und ich suchte mir nurnoch schnell einen Schlafplatz.
      Read more

      Traveler

      Unfassbar schön

      Traveler

      Einfach nur unglaublich schön 🤩😍😍😍❣️ Absolut beeindruckend…❣️

      Traveler

      Mega Foto 🤩🤩🤩❣️

      Traveler

      Gigantisch ❣️🤩

       

    You might also know this place by the following names:

    Reinebringen

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android