Portugal
Costa de Lavos

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • Day9

    Von Madrid nach Costa de Lavos/ Portugal

    August 12, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute war die große Fahrt von Madrid nach Portugal angesagt.

    Um 10 Uhr ging es dann vom Campingplatz los, am nächsten Einkaufszentrum wurde dann noch der Kühlschrank gefüllt und alles Nötige für die nächsten Tage eingekauft.

    Die 560 Km zogen sich dann doch ganz schön - teilweise Autobahn - Schnellstraße und aber auch über Landstraßen durch kleine Dörfer.

    Die Grenze durchfuhren wir dann mitten in der Wildnis und freuten uns, jetzt endlich in Portugal zu sein 🇵🇹

    250 Km war es dann noch in Portugal bis zum Stellplatz direkt am Strand von Costa de Lavos, etwas unterhalb von Figueira da Foz.
    Read more

    Uwe Hahner

    Habt ihr etwas mitbekommen mit der Spritblockade in Portugal?

    8/13/19Reply
    Konrad Buck

    Nein bis jetzt nicht, wir haben aber auch noch in Spanien für 1,189€ getankt. Allerdings ist uns an den Tankstellen in Portugal nichts aufgefallen.

    8/13/19Reply
    Uwe Hahner

    Dann drück ich euch mal die Daumen. Die haben hier in den Nachrichten gebracht, wegen Streik wird der Kraftstoff rationiert. 🤔 nur mal für euch als Hinweis. Wir standen mal 2002 in Frankreich ohne Sprit da, wo die gestreikt haben.

    8/13/19Reply
    Konrad Buck

    Ja dann hoffen wir mal das wir gut weiter kommen. Danke aber für die Info. Dann werden wir bei der nächsten Tankstelle gleich mal voll tanken, sofern wir was bekommen.

    8/13/19Reply
     
  • Day10

    Der Tag in Costa de Lavos

    August 13, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 13 °C

    Den Tag heute an der Küste Portugals, ließen wir ganz gemütlich angehen.

    6:30 Uhr (nach Portugal Zeit, also eine Stunde früher als in Deutschland) wurden wir schon wach - erst mal einen Tee und Kaffee - dann ab mit den Hunden an den Strand.

    Für die Hunde ist das wirklich ein Paradies hier, vor allem lieben sie das Klima!

    Uns ist es eigentlich schon fast zu frisch hier - es ist wohl den ganzen Tag sonnig aber nur um die 23-24 Grad - morgens und abends so um die 18-20 Grad. Eigentlich angenehm aber hier am Atlantik geht halt doch immer ein Wind.

    Die Mädels hielten sich Nachmittags noch etwas am Strand auf und ich fuhr dann mit dem Fahrrad ins 12 Km entfernte Figueira da Foz da dort die nächste Poststelle ist, bei der ich uns noch ein Ticket für die Autobahn Maut besorgen musste.

    Die Fahrt über die große Brücke (die einzige Verbindung über das Wasser) war schon etwas aufregend - neben vorbeidornenden LKWs - allerdings auch mit toller Aussicht, war ich dann doch wieder froh, dass ich gut am Stellplatz ankam.

    Hier gibt es so gut wie keine Radfahrer und somit auch keine Radwege - man fährt hier gefühlt auf dem Standstreifen einer Autobahn!

    Den Sonnenuntergang genossen wir dann noch schön mit den Hunden am Strand, wo es dann allerdings schon recht frisch war, aber wunderschön.

    Morgen werden wir kurzfristig entscheiden ob wir noch eine Nacht bleiben, oder unsere Reise fortsetzen.
    Ich habe noch ein paar schöne Stellplätze auf der Liste 😎👍
    Read more

    Meike Kekstunkerin

    Super toller Strand und offensichtlich auch genau mein Wetter! Viel Spaß noch.

    8/14/19Reply
    Konrad Buck

    Ja das könnte ich mir vorstellen, Meike. Danke😎👍

    8/14/19Reply
     
  • Day11

    Erster Sonnenuntergang für Lotta

    August 1, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

    Unser Platz für heute Nacht liegt direkt am Strand 🏖. Nach einem Abendessen mit Meerblick war es dann so spät, dass Lotta noch mit zum Strand durfte. Dort hat sie gebuddelt, die Füße ins Wasser gehalten und durfte das erste mal einen Sonnenuntergang 🌅 bestaunen.Read more

    Angelika W

    Wie schön!!

    8/2/19Reply
     
  • Day42

    Es kommt oft anders als geplant

    November 8, 2020 in Portugal ⋅ 🌧 17 °C

    Der Wetterbericht verspricht für die kommenden 2 Tage Regen...
    Aber zum Glück können wir nicht in die Zukunft sehen und so wurden wir widererwartend von strahlendem Sonnenschein geweckt und der Tag sollte auch bis zum Ende so schön bleiben.
    Aus Sorge, dass sich das noch ändern könnte, haben wir hauptsächlich die Sonne und den Strand genossen und haben uns vorgenommen den Ort zu erkunden.
    Costa de Lavos entpuppte sich allerdings als kleines unscheinbares Fischerdorf. Alles wirkte etwas verlassen. Wir gehen davon aus, dass in diesem Örtchen die Reichen aus Porto ihren Zweitwohnsitz in Form eines Ferienhauses haben. Es gibt eine kleine hölzerne Strandpromenade, teilweise war diese aber schon so marode, dass sie eingebrochen oder ganz und gar vom Sand verschluckt wurde. Nichtsdestotrotz fühlen wir uns hier ganz wohl.
    Am Nachmittag beschlossen wir nochmal ins Auto zusteigen, um in der größeren Nachbarstadt Figueira da Foz Wäsche zu waschen. Was sich, wie bereits das Wetter, als voller Erfolg herausstellte.
    Fig. Foz (so ist dieser Ort auf allen Straßenschildern ausgewiesen) hat eine ellenlange, schön angelegte Strandpromenade, der Hauptstrand dahinter ist gut 500m breit, angelegt mit Sportplätzen, vielen Holzstegen und hübschen Strandbars, die im Kalifornischen Streifenlook angemalt sind der Umgebung einen gemütlichen und hippen Touch verleihen, das Hintergrundpanorama bildet der moderne Teil der Stadt mit den vielen Geschäfts- und Hochhäusern. An der Südseite, von der wir kommen, verläuft die Stadtmauer und dahinter verbirgt sich die Altstadt mit den typischen aufwendig gestalteten Hausfassaden.
    Wir sind wirklich positiv überrascht, von dieser hübschen Stadt.
    Wieder am Stellplatz zurück haben wir noch unser Surfskate ausgepackt und die hiesige Skateanlage getestet.
    Leider vergisst man sein Handy immer an den falschen Orten, denn Koa hatte Spaß mit uns gemeinsam auf dem Skateboard herumzudüsen und zum krönenden Abschluss kam auch noch eine skatende Bulldogge mit ihrem Herrchen, die auf der Anlage ihre Tricks geübt haben.
    Nun ja, manche Erinnerungen bleiben unfotografiert, dafür für immer im Gedächtnis.
    Als Zusammenfassung kann man sagen: wir hatten einen rundum gelungenen Tag, ganz anders als geplant.
    Read more

  • Day41

    Herbstliches Inland

    November 7, 2020 in Portugal ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach dem Nalu heute morgen um 3 Uhr dringend pinkeln musste und den Hahn komplett durcheinandergebracht hat (er dachte wohl, er hat verschlafen und fing kurz nach 3h an zu krähen), war dann auch Koa schon ziemlich früh auf den Beinen, was bei seinen Kletterkünsten auch wörtlich genommen werden kann.
    Der Wecker zeigte 6.30 Uhr, als ich aufstand. Zu allererst gab es wie jeden Morgen eine Tasse Kaffee, gefolgt von einem leckeren Spiegelei Brot mit Wurst, Käse und Tomate. Unsere Gastgeber hatten nämlich frisches Roggenbrot vor unsere Tür gelegt.
    Nach dem Frühstück und einer kleinen Runde mit Nalu, durften wir dann noch aus weiteren frischen Lebensmitteln auswählen. Wir entschieden uns für ein paar Äpfel, Birnen, Mandarinen und einer Knoblauchzehe. Das ist eine super liebe Geste von unseren Gastgebern, die, wie viele andere auch, von Koa und seinen großen blauen Augen, begeistert sind.
    Der Abstecher ins Landesinnere hat definitiv wieder richtig gut getan. Die Farben der Bäume, das Laub und der frische Regen haben dafür gesorgt, dass der Herbst hier Einzug gehalten hat. Auf unserer heutigen Etappe zurück zum Meer kamen wir dann wieder an tollen Landschaften vorbei, diesmal ging es hauptsächlich durch Olivenhaine und kleine urige Dörfer.
    Der neue Stellplatz für heute liegt in einem Vorort von Figueira da Foz, direkt am Strand. Der Parkplatz ist speziell für Wohnmobile vorgesehen und bietet auch eine Ent-& Versorgungsstation. Leider konnten wir von der Umgebung noch nicht viel erkunden, da uns die Regenschauer nach kurzen Spaziergängen immer wieder zurück ins Auto getrieben haben. So war heute mal wieder ein ausgiebiger Spiel- und Kuscheltag mit Koa.
    Read more

  • Day43

    Costa De Lavos

    November 12, 2019 in Portugal ⋅ ☁️ 13 °C

    Arrived around 2.30 to quite misty surroundings however it feels pretty warm. Before we do anything we are sitting down to a lunch of ham & cheese baguette and minestrone soup. Feeling a little tired today so maybe just a short walk later before a movie or Netflix box set evening.
    Woke this morning to the sun shining and the sound of the waves crashing on the beach. Pretty big waves too which is why this place is known as a good surfing spot. It's a great location and we have sea views from the motorhome so may spend a few days here before continuing south.
    After a walk on the beach and coffee with pastel de nata at the nearest cafe, the afternoon was spent sitting in the sunshine reading and rock painting.
    It's been a good few days here, we even celebrated our wedding anniversary here, but today we have decided to move on. Probably not far, just down the coast a few miles so we can explore the area more.
    Read more

  • Day12

    Waden Baden

    August 2, 2019 in Portugal ⋅ ☁️ 18 °C

    Da wir so nah am Strand geschlafen haben, mussten wir heute Vormittag natürlich nochmal zum Wasser. Es war zwar nicht ganz so gutes Wetter, aber die Sonne hat doch hin und wieder mal durchgeblitzt.

  • Day24

    Costa de Lavos

    January 21, 2020 in Portugal ⋅ ☀️ 12 °C

    What on Earth 🌎 is going on. I turned right or “Certo” as they say in Portugal and believed for just a moment that I was in Jaywick. Still never mind it was a good safe place to stop for the night and the bread van came round in the morning. In the middle of January that’s fairly impressive.Read more

You might also know this place by the following names:

Costa de Lavos