Singapore
Singapore Zoological Gardens

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day60

      Grenzen

      September 2, 2022 in Singapore ⋅ 🌧 28 °C

      Den Abreisetag haben wir noch komplett ausgenutzt. Die Rucksäcke bleiben im Hostel und die Wunden Füße müssen weiter laufen. Gegen 17Uhr Uhr sollte es nach Malaysia gehen. Mit dem Bus über die Grenze, dahinter wartet schon unser Hostel auf uns. Wir können es kaum erwarten die Füße hoch zu legen.
      Der Bus fährt ca 1 Stunde. Mit genug Puffer starten wir also, denn unser Hostel schließt um 20.30Uhr. Easy, nach unserer letzten Anreise.
      Tja, so dachten wir bis wir am Bus ankamen und die Schlange gesehen haben. Wir hatten aber noch Glück, denn 10min nach unserer Ankunft war die Schlange doppelt so lang. Dann viel uns auch ein warum- es ist Freitag nach Feierabend. Wir haben die Wochentage komplett aus den Augen verloren.
      In Singapur verdienen die Menschen sehr viel mehr als in Malaysia, also arbeiten viele in Singapur und fahren nur am Wochenende nach Hause.
      Die Busfahrt über konnten wir sitzen, weil wir in der Schlange für Sitzplätze standen. Irgendwann blieb der Bus im Stau stehen, plötzlich gingen die Türen auf und alles rannte auf die Autobahn 😳 wir folgten einfach mal den Massen. Es waren wirklich Massen. Wie der letzte Tag beim Rock am Ring, wenn tausende das Gelände zur selben Zeit verlassen wollen. Nur ohne Musik und betrunkenen Menschen.
      Dann hieß es anstehen, anstehen, anstehen. Wir befinden uns auf dem meist frequentiertem Grenzübergang der Welt und das zur größten Rushhour der Woche. 😳
      Irgendwie war das sehr spannend und surreal. Lediglich die Uhr hat uns nervös gemacht, unser Hostel Puffer wurde immer kleiner. Nach der Ausreise aus Singapur, wieder anstehen für den Bus der leer durch die Grenzkontrolle gefahren ist. 10min fahrt und das ganze ging von vorne los zur Einreise in Malaysia. Pass vorzeigen, Foto, Fingerabdrücke.
      Eine Stunde nach Schließung kamen wir am Hostel an und es war sogar noch jemand da 🙏🏼

      Fotos gibt es keine da überall Fotos verboten Schilder standen und die Grenzbeamten sahen ziemlich angespannt aus.
      Read more

      Traveler

      Wow, das ist mal krass

      9/4/22Reply
      Zwickermanns on Tour

      Krass 😅

      9/4/22Reply
       
    • Day13

      Treetop Walk, Chinatown und Bad News

      November 19, 2022 in Singapore ⋅ ☁️ 27 °C

      Heute fühl ich mich ein bisschen besser, aber noch lange nicht gut. Da die Zeit in Singapur knapp ist fahr ich mit dem Bus in den Nationalpark. Mein erster kleiner Jungle auf der Reise. Dort leben viele Tiere, leider haben sich die meisten aufgrund des leichten Regens versteckt. 2 Affen, ein paar Wildschweine und Hühner konnte ich trotzdem sehen. Unglaublich was die Vögel für einen Lärm machen.
      Zwischendurch geh ich ein Stück mit zwei Jungs aus Holland und Polen, die waren mir allerdings zu schnell und ich falle zurück. Nach ca. 15km Fußmarsch fahr ich noch nach Chinatown, esse was Gutes und schlender ein bisschen durch die Gassen. Am Weg zurück hol ich mir Medikamentennachschub und eine Bandage fürs Sprunggelenk.
      Weil ich seit ein paar Stunden zusätzlich huste und sich meine Lunge komisch anfühlt mach ich doch mal einen Schnelltest. Tadaaa, ich bin positiv… 2,5 Jahre konnte ich vor Corona flüchten und kaum bin ich auf Reisen erwischts mich. Das war doch klar 😅
      Ich verbring noch eine Nacht mit schlechtem Gewissen im Hostel und fahr morgen Früh nach Malakka - Malaysia.
      Read more

      Traveler

      Hallo Olivia! So ein Bech mit Fuss und Corona! Wünsch dir gute Besserung! Freu mich immer, wennst wieder tolle Bilder reinstellst! Gute Reise weiter!!

      11/20/22Reply

      Ohje, gute Besserung! [Christina Pohn]

      11/20/22Reply
      Traveler

      Gute Besserung 👣

      11/20/22Reply
      5 more comments
       
    • Day9

      Night Safari - Singapur Zoo

      January 2, 2020 in Singapore ⋅ ☁️ 25 °C

      Die Night Safari wurde 1994 direkt neben dem Singapore Zoo eröffnet und ist der erste Safaripark der Welt für nachtaktive Tiere. Sie ähnelt allerdings mehr einem Naturpark als einer echten Safari.

      Ihre Augen werden eine Weile brauchen, um sich an die Dunkelheit hier zu gewöhnen, aber wenn es soweit ist, werden Sie von über 2.500 Bewohnern aus über 130 Spezies begrüßt. Dazu zählen viele in der Region einheimische Arten, wie der gefährdete asiatische Elefant, der malaiische Tapir und der malaiische Tiger.

      Die Tiere leben in einem dichten Regenwald auf einer Fläche von 35 Hektar. Freundliche Kreaturen, wie zum Beispiel Rehe, bewegen sich frei im Park, während die wilderen Exemplare, wie Leoparden, hinter Absperrungen gehalten werden.

      Eine Besonderheit dieses Zoos ist die artgerechte und naturnahe Tierhaltung. Auf Käfige, Gitter und hässliche Abtrennungen wurde fast komplett verzichtet. Stattdessen dienen Gewässer, Bäume, Hecken oder Stein als natürliche Gehege. Dies bietet nicht nur den Tieren eine schöne Umgebung, sondern lässt auch die Besucher eine besondere Naturverbundenheit spüren.
      Read more

    • Day385

      Singapur Zoo

      July 1, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

      Für eine von uns geht heute ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung - wir schauen uns die zwei weißen Tiger im Zoo Singapur an. Das ist allerdings nicht alles, was es hier zu sehen gibt. Die ersten Tiere, die uns begrüßen, sind Gaviale (Krokodile mit sehr langer, schlanker Schnauze). Und direkt darauf statten wir den weißen Tigern in der Nähe des Eingangs einen Besuch ab. Es lohnt sich, da ein Tiger zwar wie erwartet schläft, der (oder die) Andere aber gerade ein wenig Wassergymnastik betreibt. Da die Gehege durch Wasser und eine kleine Erhöhung bzw. Mauer anstatt durch Zäune begrenzt werden, läuft der Tiger in dem "schulterhohen" Becken ein wenig auf und ab und schaut sich gelegentlich die neugierigen Zuschauer über ihm an. Ab und zu begibt er sich noch weiter zum Rand und fängt richtig zu schwimmen an. Das sieht eher aus wie ein Strampeln, vergleichbar dazu wie Hunde schwimmen. Wenn man Dokumentationen glauben darf, sind Tiger tatsächlich ganz fähige Schwimmer, die auch in der Natur manchmal Gewässer durchqueren. Wir freuen uns jedenfalls über den Anblick des aktiven und sehr imposanten Tieres.

      Im weiteren Verlauf des Zoobesuchs entdecken wir viele Tiere, einige davon auch zum allerersten Mal - so z. B. African Painted Dogs, Fossa (kleinere Großkatzen.. oder größere Kleinkatzen?), zwei wildschweinartige Tiere und die kleinste Bärenart der Welt: der Sonnenbär oder Malaienbär, der gerne Honig schlürft. Der Fokus hier liegt auf verschiedenen Arten von Affen und Reptilien, aber es gibt auch viele andere der größeren und kleineren Tiere, die man in Afrika und (Süd-Ost-) Asien so antreffen kann (oder konnte). Nach einer schönen, viereinhalbstündigen Tour durch die Tierwelt sind wir wieder am Eingang und treten den Rückweg an.

      So ganz ist der Tag aber noch nicht vorbei. Nach einer Stärkung mit Bretzeln und Paulaner (wie stereotypisch von uns) geht es noch einmal zum Hafen, um uns die Skyline und auch die Gardens by the Bay bei Nacht anzuschauen. Wir entdecken aus der Ferne noch eine Lichtershow in den Gardens, bei denen insb. die vorgestern schon erwähnten Supertrees hell erstrahlen. Im Anschluss startet dann im Hafen direkt vor dem Marina Bay Sands ein kleines Licht- und Fontänenspektakel, das die ähnlich musikalisch untermalten Attraktionen in Las Vegas und Macau schlecht aussehen lässt. Die Viertelstunde kostenloser Unterhaltung sollte man ruhig investieren, wenn man schon einmal hier ist (z. Z. um 20 Uhr und 21 Uhr).
      Read more

    • Day98

      Tag 98/99: Singapur - Ostern & danach

      April 16, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

      _Tag 98_
      11:15 Uhr Ostergottesdienst in der St. Andrew's Cathedral! (Frohe Ostern euch allen!🐰)
      Dann zu dem berühmten Singapur-Zoo etwas außerhalb fahren - dort gibt es eine River- & Nightsafari, und der Tierpark gehört zu den besten der Welt! Regen und Zeitmanagement haben unsere Pläne aber ein bisschen verändert: wir haben vom Zoo nur den Eingangsbereich besucht, uns dort niedergelassen und Durian-Chips gepicknickt 😂
      Dazu sollte man wissen: aufgrund ihres EXTREMEN Duftes ist die Durian-Frucht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Gebäuden in ganz Südostasien strikt verboten und wird von allen gefürchtet 😲 (also wir fanden die Chips ganz lecker eigentlich).

      _Tag 99_
      Üben den Beachwalk zur "Sentosa-Island" im Süden der Stadt. Diese kleine Insel ist quasi ein einziger großer Freizeitpark! Verbringen dort viel Zeit in Süßigkeitenläden (😍👍) und laufen danach noch ein Stück den Mt. Faber hoch, ein kleiner Berg mit viel Grün. Abschluss von Singapur: abends auf der Helix-Brücke ein Blick auf die blinkenden Bäume der "Gardens by the Bay" werfen und dann ab zum Flughafen! ✈
      Read more

      jutta lehle

      uiiii.....süß der hippo :-)

      4/18/17Reply
      jutta lehle

      und ihr natürlich !!!!!!!!

      4/18/17Reply
      Martin Röder

      Guten Heimflug!!

      4/19/17Reply
       
    • Day9

      Rainforest Lumina - Singapur Zoo

      January 2, 2020 in Singapore ⋅ ☁️ 26 °C

      Mit Rainforest Lumina, einem multimedialen interaktiven Nachtspaziergang, der die Sinne verzaubert, tauchen Sie ein in die Anblicke und Klänge des Regenwaldes und begeben sich auf ein magisches Abenteuer im Singapore Zoo.
      Besucher können sich auf ein faszinierendes audiovisuelles Erlebnis freuen, das sich in zehn malerischen Zonen im Singapore Zoo abspielt und die üppige, leuchtende Welt des nächtlichen Regenwaldes wachruft.
      Read more

    • Day2

      21 Stunden im Flieger + 2 Stopps. ✈️

      September 14, 2022 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

      21 Stunden klingen lang, können aber verdammt schnell vorbei gehen! Das lag wahrscheinlich daran, dass es im Flieger nie langweilig wurde. Ständig gab es was zum Essen oder Trinken. Die Stewardess hat mich mehrmals geweckt, weil es z. B. auch mitten in der Nacht noch Pizza gab und in aller Herrgottsfrühe schon wieder Frühstück... Und ich hatte im Vorfeld Angst, ich würde hungrig oder durstig sein. 😅 Völlig unbegründet. 😇
      Ich habe auf dem ganzen Flug nur ca. 3 Stunden geschlafen und nur einen kürzeren Film geschaut. Die übrige Zeit habe ich mich mit Constanze und Sebastian ausgetauscht, in Reiseführern gestöbert oder einfach die Aussicht genossen. 😍
      Bei dem Zwischenstopp in Jeddah konnte ich Zähne putzen und mich frisch machen. 👍🏼 Der Flughafen dort war krass heruntergekühlt, sodass ich ordentlich gefroren habe und froh war, als es dann endlich weiter ging. 😋
      Unser Tankstopp auf Malé war morgens gegen 10 Uhr, die Aussicht auf die Malediven war bombastisch. 😍 Meine 14 Megapixel Handykamera kann das natürlich bei Weitem nicht so atemberaubend widerspiegeln, wie es in echt ausgeschaut hat. Aber dafür geht man ja selbst auf Reisen, weil es in echt einfach immer noch mal krasser ist als auf Fotos. 😇
      Wir sind dann von Malé am Äquator entlang nach Singapur geflogen. 💖
      Read more

    • Day65

      Singapur

      December 31, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 27 °C

      Heute sind wir zu den Flower Dorms, was aber total unbeeindruckend ist wenn man so schöne, von der Natur gemachte, Wasserfälle gesehen hat. Zum Mittagessen sind wir nach Chinatown. Endlich wieder richtiges asiatisches Essen. 😂 Abends sind zum Feuerwerk, was wirklich cool war. Mit dem MBS im Hintergrund und cooler Musik.Read more

    • Day171

      Tree Top Walk

      September 2, 2018 in Singapore ⋅ ⛅ 27 °C

      Singapur kann noch vielfältiger sein: heute geht‘s in den Dschungel nicht weit weg von der Stadt. Wir wurden zu Beginn unserer Wanderung auch gleich von einer Affenmama und ihrem Kleinen begrüsst. 🐒 Als wir vor lauter Begeisterung unsere Kamera und GoPro herausnahmen, kam auch gleich der Rest der Affenfamilie angerannt.

      Über 20km haben wir am heutigen Tag zu Fuß zurückgelegt, mehr als 14km davon im Regenwald bei leicht tropischen Temperaturen. Der lange Marsch führte uns auf eine Hängebrücke mit Blick über die ewig weiten Baumwipfel. Das Zwitschern der Vögel, das Zirpen der Grillen, die vielen unzuordbaren Geräusche des Waldes ließen einen völlig vergessen, dass man sich in einer Millionenstadt befand.

      Wasser hatten wir zwar genügend dabei. Aber auf‘s Picknick verzichteten wir wegen der lauernden Affen. Entsprechend groß war das Loch im Magen als wir abends im Food Court ankamen und uns den Bauch mit lokalen Köstlichkeiten vollgeschlagen haben.
      Read more

    • Day3

      Night Safari

      May 18, 2018 in Singapore ⋅ ⛅ 25 °C

      Night zoo in Singapore hosting only nocturnal animals! You explore the place in the dark on a tram then after are free to wonder the trails (in the dark) and visit the animals, some enclosures like the Wallaby enclosure you were inside with them! Nothing more terrifying than a rustle in the bushes and a massive Wallaby coming springing out! After I did the lion train and saw Malayan Tigers, Spotted Hyenas, Clouded Leopards, Binturongs, Asian Elephants, Asiatic Black Bears and many more!Read more

      Traveler

      So cool! I didn’t know such a thing existed.

      5/17/18Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Singapore Zoological Gardens

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android