South Africa
Franschhoek

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 5

      'Wine tram' in Franschhoek

      October 27, 2023 in South Africa ⋅ ☁️ 18 °C

      Ein schöner Tag in den winelands außerhalb von Kapstadt 🍷👍 In Franschhoek ("Franzosenecke") ging es mit der Straßenbahn zu insgesamt drei Weingütern, die neben leckerem Wein alle auch ein tolles Panorama zu bieten hatten 😎Read more

    • Day 15

      Franschhoek

      September 1, 2023 in South Africa ⋅ 🌙 5 °C

      Gegen 16 Uhr sind wir in unserer Lodge in Franschhoek angekommen und haben dann ein paar Mitbringsel eingekauft. Unser Abschlußessen haben wir auf einem wunderschönen Weingut gefeiert, mit traumhaftem Sonnenuntergang und exquisitem 3-Gänge-Menü. Den Abend haben wir wieder an einem offenem Kamin bei einem letzten Spiel MEDN ausklingen lassen 😢. Wir sind bereits eingecheckt, morgen früh geht es über Stellenbosch nach Kapstadt zum Airport, um 13 Uhr geht unser Flieger 😩.Read more

    • Day 13

      Wine Tasting

      November 24, 2022 in South Africa ⋅ ⛅ 19 °C

      As a birthday gift we went the extra mile and booked an amazing wine estate tour with the Franschhoek Wine Tram inkl. a delicious wine pairing.

      At 10 o’clock we arrived at Frenschhoek Terminal and afer a cup of coffee we drove to Mont Rochelle for breakfast and wine pairing.

      By Tram we drove to the next eastate for lunch but before that we enjoyed MCC with truffel pairing.
      The chocolate was almost as good as in Switzerland.

      MCC is short for: Methode Cup Classic, also known as „Bubbles“ the „Champagner“ of South Africa.

      We enjoyed lunch at „Grande Profence Plattform“. A lovely surprise was the sculpture garden as well as a big art gallery and I had a nice chat with an artist.

      Our last stopp for this day was Haute Cabriere Estate.
      They leed us vo in a wonderfull wine and MCC cellar. And an expert opened the MCC bottle with a saber it was awsome.

      At the top we had dessert and wine pairing combined with a beautiful view uppon valley and mountains.
      Read more

    • Day 22

      Wine paradies Franshoek

      January 16, 2023 in South Africa ⋅ ☀️ 32 °C

      After a unexpected night with a South African couple we made our way over a mountain pass to Franshoek for the Wine epicenter of South Africa.

      Franshoek is a beautiful town with a French touch. There are a lots of vineyards which have French names.

      From vineyards to another you can use a wine tram or bus. This convenient way of getting around was appreciated after the night before.

      A speciality of the wines in South Africa are Bubbles and Blends of different grapes.

      It’s a very nice overnight stay before our last stop Cape Town.
      Read more

    • Day 40

      Pigcasso

      July 20, 2023 in South Africa ⋅ ☀️ 10 °C

      Kennt ihr Pigcasso? Ich habe davon mal vor Jahren einen Beitrag von Galileo gesehen. Und nein, ich habe mich nicht verschrieben, sondern das ist ein Wortspiel aus "Pig" (🐽) und Picasso: Ein malendes Schwein! 😅😍

      Als ich die letzten Wochen so im Reiseführer, den mir Mama geschenkt hat, herumgeblättert habe, habe ich gelesen, dass Pigcasso und dessen Atelier in Franschhoek ist. 😍 Ich wollte das unbedingt sehen, deshalb haben wir für Donnerstag den Plan gemacht mit Uber dort hin zu fahren.

      - kurze Zwischenbemerkung: Uber = Taxi; die Fahrt dauert ca. 45 min und wir zahlen zu zweit ca 10€ pro Fahrt, super günstig also. -

      Auf der Website stand schon, dass es keine live Vorführungen gibt, bei denen Pigcasso vor Publikum malt, aber das ist ja auch in Ordnung, den es soll vor allem um Tierschutz auf dieser Farm gehen.

      Vor Ort mussten wir feststellen, dass nicht viel los ist dort im Winter... Eigentlich gibt es noch Kaffee und kleine Snacks, aber naja leider nicht zu dieser Jahreszeit. Somit haben wir uns den kleinen Hof angeschaut, ebenso wie die Gemälde von Pigcasso und Pigcasso selbst. Es war alles ganz süß, aber wir konnten, wie bereits erwähnt, leider nicht einmal einen Kaffee dort trinken, weshalb wir dann wieder nach Franschhoek reingelaufen sind und dort den restlichen Mittag verbracht haben.

      Nun aber noch kurz zu Hog's Heaven, wie der Tierhof heißt, selbst: Neben Pigcasso leben noch weitere Schweine, u.a. ein schwarzes Wollschwein (😍), Schafe, Kühe und Hühner auf dem Hof - alle zusammen und mit viel Auslauf. Pigcasso und seine Kunst soll die Aufmerksamkeit auf Tierwohl und den Wert von Tierleben lenken und somit auch dazu anregen, die eigenen Ernährungsgewohnheiten und den eigenen Fleischkonsum zu überdenken. Das findet aber nicht missionarisch statt, sondern nur, wenn man tatsächlich auch die Texte und Broschüren liest. Wir konnten nicht herausfinden, ob es eine Art Gnadenhof ist, um alten Nutztieren ein zweites Leben zu schenken. Das ganze war aber trotzdem durchaus auch sehr touristisch gestaltet mit überteuerten Kunstdrucken etc. Ich hätte gerne etwas gekauft als Andenken und um evtl. etwas gutes zu tun. Leider war nicht ganz klar, für was das Geld verwendet wird, weshalb ich dann auch kein Souvenir gekauft habe. 🤷🏽‍♀️

      Der ganze Tag war ein netter Zeitvertreib. Man könnte sich theoretisch auch Gemälde dort kaufen oder Kunstdrucke... Allerdings ist das schweineteuer! Ha Ha 🤣
      Read more

    • Day 3

      Franschhoek, we did get on the wine tram

      January 22 in South Africa ⋅ ☁️ 22 °C

      Exciting day today, time for the much-recommended wine tram to explore the best wines and vineyards. There are tons of routes so to make things simple we chose a route recommended by a friend who recently visited SA, the red line with bus first. We first hopped on a wine-tram-looking bus as it was easier to reach some vineyards with that and arrived to our first destination, Haute Cabrière that is a family-owned estate established back in 1694 famous for their Chardonnay and Pinot Noir. As it was only 11 am at the point, we decided to go for some whites & bubbles tasting and very quickly concluded that we are not Chardonnay girls. 😅 Which is not really a problem until the most casually dressed guy shows up at your table being curious about your experience and when you admit this revelation he turns out to be the owner of the estate. 😂 Lucky us, Takuan, the owner was up for the challenge, so he took us down to the cellar and gave us his best wines and even ended up transforming our wine-tram-experience into a vineyard-hopping, driving us around the region, giving us the real experience and insight of a wine expert and extremely fun guy, and even arranged an off-menu dinner for us in his favorite restaurant. 😇✨ We never made it back to the wine tram, but our experience could have not been more authentic and fun!!! 🤩Read more

    • Day 3

      Wine Tram - Oysters - Gallery

      January 29, 2023 in South Africa ⋅ ☁️ 26 °C

      Heute Morgen nach einem schönen Frühstück in der zum Hotel gehörenden „Volkskombuis“ sind wir mit einem Uber die 33 km nach Franschhoek gefahren, um dort die Weintour mit der Wine Tram zu machen. Wir haben uns für die Pink Line entschieden und im Laufe des Tages drei Weingüter aufgesucht.
      Nach der ersten Station Leopard’s Leap dann zum Weingut Grande Provence mit Tram und Treckerwagen. Das war die beste Entscheidung überhaupt!
      Dort haben wir bei bestem Wetter uns für das Wine Pairing „Oysters + MCC“ entschieden - 3 Austern und zwei verschiedene Sekt - super lecker! Zwischendurch dann auf dem Gelände die verschiedensten Kunstobjekte angeschaut, Skulpturen und Malerei. Das Weingut liegt in einer traumhaften Umgebung und so machte es Spaß, noch eine Viererprobe von zwei Weiß- und zwei Rotweinen zu genießen.
      Mit der Tram dann zurück zum Franschhoek Wine Cellar. Hier haben wir aber keine Probe mehr gemacht, sondern nur eine Kleinigkeit gegessen und noch ein Gläschen des hier am meisten angebauten Chenin Blanc genossen. Dann zurück zur Terminalstation und wieder mit einem Uber zurück nach Stellenbosch. Ein fantastischer Sonntag!
      Den Rest des Tages werden wir wohl hier im Hotel, ich sitze im wunderbaren Innenhof, verbringen und morgen geht‘s dann weiter Richtung Outdshoorn.
      Read more

    • Day 23

      The Leeu Estates Franschhoek

      February 20, 2023 in South Africa ⋅ ☁️ 11 °C

      Unsere letzten beiden Tage haben wir im 5 Sterne Hotel Leeu Estates in Franschhoek verbracht. In diesem aussergewöhnlichen Hotel gibt es jede Menge schöne und auch skurile Kunst von Everard Read zu sehen. So auch die Frau, bei der es so aussieht als würde es ihr irgendwie nicht gut gehen 🙈

      Das Essen ist fantastisch und der Service absolute Spitze.

      Die Umgebung ist wunderschön und wir haben eine 2 stündige Wanderung im Mont Rochelle Naturreservat mit einer herrlichen Aussicht auf Franschhoek gemacht.
      Read more

    • Day 12

      Dag 12 Plettenbergbaai - Franschhoek

      November 12, 2023 in South Africa ⋅ ☀️ 23 °C

      Na een prima verzorgd ontbijt in Plettenbergbaai afscheid genomen van onze vriendelijke gastvrouw Anneke. Haar dochter is vandaag vertrokken naar Antarctica om daar enkele maanden te werken: slechts 5 uur reizen vanuit Zuid-Afrika.
      Vandaag het langste stuk gereden van de hele rondreis: 500+ kilometers, tijdsduur bijna 6 uur. Reden: we willen een dag extra in Kaapstad verblijven. Hierdoor hebben we het reisschema aan moeten passen, slaan we een stop over en komen we in plaats van woensdag al op dinsdag aan in Kaapstad.
      Bas heeft het eerste deel van de ruim 500 kilometer gereden, wisselen bij een tankstation, en Peter het tweede deel. Spannender wordt het tijdens dit deel van de Garden Route niet.
      Ook hier is het tijdens de toch weer volop genieten van de omgeving. Eigenlijk hebben we nu te weinig tijd om dit deel van Zuid-Afrika te leren kennen. Het is zeker meer dan het overwegen waard om binnen een paar jaar hier nogmaals terug te komen voor een vakantie.
      Nadat we zijn aangekomen in Franschhoek en hebben ingecheckt lopen we door de hoofdstraat , waar de panden een duidelijk herkenbare Franse uitstraling hebben. Ik ben nooit in Louisiana geweest maar ik vermoed dat het oude deel van deze Amerikaanse stad met Franse invloeden er ook zo uitziet.
      Het is best druk op straat, terrassen zitten vol en deze stad heeft best wel een chique uitstraling. Zo nu en dan rijden ook auto’s uit het hogere segment voorbij die ik nog niet eerder in Zuid- Afrika heb gezien.
      Lekker in het zonnetje geluncht, terug naar het appartement om te douchen, te relaxen, te Facetimen met opa en oma en om ons voor te bereiden op de dag van morgen: een excursie langs verschillende wijnhuizen met de ‘winetram’.
      Door de late lunch eten we ‘s avonds ook wat later, ach het is niet anders.
      Read more

    • Day 13

      Dag 13 Franschhoek

      November 13, 2023 in South Africa ⋅ ☀️ 22 °C

      Enkele eeuwen geleden, eind 17e eeuw, kwamen de Fransen naar Franschhoek en namen in hun bagage ook wijnranken mee met als gevolg dat er vandaag de dag meerdere wijnhuizen in deze streek zijn. Voor vandaag staat de excursie wine tasting met de ‘Wine Tram’ op het programma.
      Met een Wine Tram op wielen worden we gebracht naar het meeting point Groot-Drakenstein. Afhankelijk van welke wijnhuizen je wilt bezoeken wordt de route vervolgd of met een echte tram en/of met de tram op wielen, Wij bezoeken er drie, bij de tweede gebruiken we de lunch. De locaties zijn echt mooi gelegen, het is heerlijke weer en de wijntjes zijn allemaal lekker. Voor Nelly de mooiste dag van de vakantie grapt ze. Het was een zeer geslaagde excursie met een heerlijk flesje wijn tijdens de lunch (aangeboden door de buren van #16)
      ‘s Avonds Aziatisch gegeten, ook dit was super. Onder andere stond er Sushi op het menu: volgens Esther, en zij is een kenner, de beste Sushi die ze ooit heeft gegeten.
      Al met al een top dag om niet te vergeten en absoluut geen ongeluksdag deze dertiende reis dag op de dertiende van de maand.
      Morgen is het dinsdag en gaan we op weg naar onze laatste stop, de kers op de taart: Kaapstad.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Franschhoek, フランシュフック, Франсхук

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android