South Africa
Newlands

Here you’ll find travel reports about Newlands. Discover travel destinations in South Africa of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day16

    Last Day in Cape Town

    December 5, 2015 in South Africa

    Sina's wish before heading home was to enjoy the sun, beach, and lunch in the neighborhood of her future home, Camps Bay. Camps Bay sits on the backside of Table Mountain and has an incredible view of the Twelve Apostles and Lion's Head. It's a trendy area that attracts locals, tourists and celebrities alike... and would be a very easy place to move to! We had lunch at an Italian spot directly across from the beach and were not disappointed - the food, views, and service were excellent.

    While Sina was about to start her long trip home, we had Nico's dad drop us off in town so we could do a walking tour through Bo-Kaap, the Malay Quarter. Malaysians were brought to Cape Town as slaves 400 years ago. After slavery was abolished, most of the Malays settled in the area giving it its name. Bo-Kaap is located on Signal Hill with a view of the rest of town. With brightly colored houses lining the cobblestone streets, it makes for a very picturesque place. Our guide was very knowledgeable about the area and, as a trained photographer, made it more fun by pointing out photo-ops throughout the tour.

    We enjoyed a sundowner drink and dinner in the Table View Bay area. It had more of a local vibe and incredible views of Table Mountain, Lion's Head and Devil's Peak as the sun went down. It was the perfect way to end our trip in South Africa.
    Read more

  • Day269

    Table Mountain - Tafelberg

    May 28, 2017 in South Africa

    Wir wandern und klettern 10 Kilometer immer bergauf - schon anstrengend, aber ein toller Weg zuerst durch die Skeleton-Schlucht, teilweise direkt im Wasserfall und dann durch offeneres Gelände mit Blicken auf Stadt und umliegende Berge und Meer! Je höher wir steigen, um so besser wird die Sicht - es macht fast den Eindruck, das die Wolken mit uns nach oben klettern. Denn als wir den Gipfel in 1087 m Höhe erreichen, könnte das Wetter nicht besser sein!
    Oben wandern wir teilweise über das Plateau und teilweise an der Bergkante entlang, die Sicht ist traumhaft, manchmal durch einige restliche Wolkenfetzen und die tief stehende Sonne sogar sehr mystisch! Also alles richtig gemacht!
    Erst in der Nähe der Seilbahn treffen wir auf viele Leute, vorher waren wir den ganzen Nachmittag so gut wie alleine!
    Wir gönnen uns eine Kaffeepause und lassen uns dann von der Seilbahn in wenigen Minuten ins Tal bringen. Ein Uber-Taxi bringt uns zu unserem Auto nach Kirstenbosch zurück, das jetzt fast allein dort steht.
    Am Abend kosten wir im Black Angus in unserer Mall gleich um die Ecke die von Jörg und Christine empfohlenen Rippchen - lecker 😋!
    Read more

  • Day7

    New Year's Eve

    December 31, 2015 in South Africa

    Ich habe mir für den Silvesterabend überlegt zu einem der schönen Summer Concerts in den
    botanischen Garten Kirstenbosch zu gehen.

    Den gesamten südafrikanischen Sommer finden hier regelmäßige Konzerte statt. Die Karten hierfür habe ich schon im Voraus gekauft. Musikalisch erwartete uns heute eine Mischung aus Folk, Reggea und Ska. Das besondere an diesen Konzerten ist neben der unglaublich schönen Umgebung, dass alle während des Konzerts auf ihren selbstmitgebrachten Decken sitzen und picknicken. Wir haben auch Picknicksachen organisiert und hatten einen schönen Abend.

    Der Botanische Garten Kirstenbosch liegt am Osthang des Tafelbergs und gilt als einer der schönsten botanischen Gärten der Welt. Hinter dem Tafelberg stauen sich häufig Wolken und es regnet auch des Öfteren, weshalb es hier aber auch so schön grün ist. Wir hatten an diesem Abend jedoch Glück und es blieb trocken.

    Im botanischen Garten war ich bis jetzt nur auf dem Konzertgelände. Da er jedoch so groß und wunderschön ist, steht das auch auf der To Do Liste beim nächsten Kapstadbesuch.

    Ein Feuerwerk haben wir hier leider nicht gesehen. Aber am Hafen gab es eine große Silvesterparty inklusive Feuerwerk. Privat wird hier im Allgemeinen eher nicht geknallt. Zumindest haben wir das nicht mitbekommen. Wir hatten ein paar Wunderkerzen, die ich aber im Hostel vergessen hatte😀.

    Auf dem Rückweg wollten wir nochmal auf den Signal Hill, um den Ausblick über Kapstadt bei Nacht zu erleben, aber die Polizei regelte an der Kreuzung den Verkehr und ließ nur noch Autos herab und nicht mehr hinauf. Wahrscheinlich hatten einige diese Idee.

    Zurück im Hostel gegen 1:30 Uhr haben wir noch ein bisschen mit den anderen Gästen gefeiert. Dann hieß es jedoch Abschied nehmen, da wir am nächsten Tag bis 11 Uhr auschecken müssen. An dieser Stelle liebe Grüße an den Typ, der sich früh im Zimmer geirrt hatte und sich fast mit in unser Bett gelegt hatte😜. War eine tolle Party.

    Achja ich möchte an dieser Stelle nochmal unser neues Gefährt vorstellen, dass uns ab heute begleitet. Wie bereits angekündigt sind wir die nächsten 3000 km mit einem knallgelben Opel Adam unterwegs und morgen geht's erst so richtig los.

    Next Stop: Stellenbosch
    Read more

You might also know this place by the following names:

Newlands, 7700

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now