Spain
Eixample

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day10

      Tag 10 - Rumbo a Valencia

      September 13 in Spain ⋅ ☁️ 24 °C

      Heute durfte ich wieder mal früher aufstehen. Um 07:40 Uhr klingelte der Wecker, ich packte meine Koffer fertig und checkte aus dem Hotel aus, das Taxi stand auch bereits draussen. Da ich keinen Stress am Flughafen wollte, ich den Flughafen nicht kannte und man in den letzten Monaten genug von Problemen an Flughäfen hörte, bin ich extra genug früh los damit ich mindestens zwei Stunden vor dem Boarding am Flughafen bin. Das Check-In am Flughafen und die Sicherheitskontrolle dauerte aber nicht mal 10 Minuten. Ich frühstückte am Flughafen, der ebenfalls sehr klein war und wartete lange auf meinen Flug. Bereits beim Boarding ist mir aufgefallen, dass nicht viele Personen für den Flug anstehen, und im Flugzeug bemerkte ich dann das ich praktisch in einem Privatjet sass, da das Flugzeug so leer war. Der Flugbegleiter hat mir dann sogar noch angeboten zu einem XXL-Platz zu sitzen. Wieder mal durfte ich einen sehr entspannten Flug geniessen, doch kaum waren wir in der Luft, flogen wir nur noch durch Wolken und als der Pilot mit der Landung begann, sah man auch bereits die ersten Regentropfen am Fenster. In Valencia gelandet, besorgte ich mir ein Taxi zu meinem Hotel, welches sich direkt am Strand befindet. Mein Plan oder Wunsch war es eigentlich hier ein paar schöne Strandtage zu verbringen. Also dachte ich mir das ich bei diesem Wetter das eindrückliche Stadion von Valencia besichtigen gehe. Als ich mich aber nach dem Check-In im Hotel auf die Strasse begann, hatte ich keine Lust in die Altstadt zu laufen. Ich schaute also kurz im Internet nach einem Schlechtwetter Programm und stoss auf das Oceanografic, dem grössten Aquarium in ganz Europa. Da das Aquarium nicht ganz in der Nähe war, suchte ich wieder mal ein Taxi. Der Taxifahrer, welcher mich dahinfuhr, war erste Klasse und zeigte mir noch ein paar coole Sachen, unter anderem die alte Formel 1 Strecke. Der Eintrittspreis hatte es zwar in sich, doch ein Aquarium besuchte ich bereits lange nicht mehr. Nachdem ich die ersten Aquarien angeschaut hatte, sah ich ein grosses Gehege mit Vögeln drinnen und als ich die Vögel sichten wollte, klopfte es hinter mir lauft. Es war eine Ente, welche von irgendwo runtergefallen war und liegen blieb. Schnell eilten mehrere Personen zur Ente und diese sah nicht mehr gut aus. Eine Mitarbeiterin kam die Ente kurz drauf holen und lief mit ihr an mir vorbei, ich sah nur noch, wie das Oberteil des Schabels halbiert war. Nach diesem eher nicht so schönen Anblick besuchte ich das grosse Aquarium mit den grossen Fischen, unter anderem auch grössere Haie. Lange suchte ich nach dem Delfinen Becken, denn neben den Löwen, sind dies meine absolute Lieblingstiere. Als ich es dann endlich gefunden hatte, sah ich das in einer Stunde sogar noch eine Abendshow beginnt, diese wollte ich natürlich nicht verpassen. Da ich den Rest bereits gesehen hatte, begab ich mich zu einem Imbiss, um die Zeit zu vertreiben. Die Halbstündige Show der Delfine war bezaubernd und spätestens dann, hatte sich der Ausflug ins Aquarium definitiv gelohnt. Da das Wetter morgen wieder bewölkt sein soll, werde ich morgen das Stadion und weitere Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen und hoffe das das Wetter am Donnerstag besser sein wird und ich wieder im Meer baden kann. Da diese Woche wieder die Champions League läuft, werde ich heute und morgen Abend sicherlich wieder spannenden Fussball schauen.Read more

    • Day18

      Tag 3 in Valencia; die Straßen der Stadt

      January 26 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

      Nach Kirchen, Fischmarkt und Seidenbörse haben wir noch die Stadt mit dem Rad erkundet. Hinter jeder Ecke steht ein schönes Haus oder es kommt ein schöner Platz. Was für ein schöne Stadt. Morgen geht's leider weiter Richtung Süden. Valencia wir werden dich vermissen und kommen gerne wieder.Read more

    • Day9

      Tag 9 - Abschlussprüfung

      April 8 in Spain ⋅ ☀️ 17 °C

      Am Morgen bei 25 Grad und Sonne durch Parks und am Strand zu joggen hat schon was… 😍

      Was Anfang der Woche noch eine Not war, wird mittlerweile ins Positive gewandelt. Mittagsangebote gibt’s es quasi erst ab 13:00, was mit dem Schulbeginn um 13:40 zu stressig wird 😛 so gibt’s es halt über den Vormittag verteilt 2-3 Stopps in verschiedenen Tabernen, um jeweils das Angebot „Café y tostas de jamón serrano y tomate“ anzunehmen. Ein Lifestyle, der bleiben darf…

      Die Schule endet heute mit einer Prüfung und dem Zertifikat des erfolgreichen Abschlusses des Kurses. Extrem gutes Gefühl, mal wieder etwas „fertiggestellt“ zu haben. 💪

      Zum Feierabend geht’s - natürlich - wieder in die Stadt zum Essen und Trinken.
      Read more

      Traveler

      Und: Gratulation!

      4/8/22Reply
      Traveler

      Gratulation und prost 🍻

      4/8/22Reply
      Traveler

      Glückwunsch zum bestandenen spanisch Kurs. So macht Bildungsurlaub Spass

      4/9/22Reply
      Traveler

      Toller Park

      4/12/22Reply
       
    • Day13

      València

      June 28 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

      Heute startete unser Tag sehr früh denn wir wollten uns València anschauen! Nach etwa 90min Fahrt parkten wir dann auch schon mitten in der Stadt und machten uns zufuß auf, die Gegend zu erkunden! Wir tranken Kaffee bei Lila&Lola und landeten dann irgendwann beim Mercado Central, einer großen Halle in der frisches Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Käse, Süßigkeiten und vieles vieles mehr verkauft wird😋 Nach einem kleinen Snack ging es über viele schöne Umwege in Richtung Einkaufsstraße und dann über den Park bis hin zur Ciutat de les Arts i les Ciències. Abends liefen wir zu einer Tapas Bar, die uns empfohlen wurde, und hatten super leckere Tapas und für Valencia typischen Schnaps! Insgesamt sind wir in 10 Stunden knapp 17km durch die Stadt gelaufen und haben València dabei sofort ins Herz geschlossen😍Read more

    • Day5

      Valencia privat

      August 3, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 28 °C

      Nachdem am offiziell zweitschönsten Strand Spaniens Canet d'en Berenguer (möchte wissen, was die Jury bei dieser Bewertung im Tee hatte) Halligalli herrschte, ging es anschließend mutterseelenallein in die City. So leer wie im Bus war es auch in Valencia selbst. Kaum zu glauben...Read more

      Traveler

      Nach deinem Urlaub ist das hier ja der totale Schock 🤪😱

      8/5/21Reply
      Traveler

      Absolut! Ich dachte auch, ich seh nicht recht. 😵

      8/12/21Reply
      Kater

      Klar das da leere ist, die sind ja alle am Strand 🤣🤣🤣

      8/5/21Reply
      Traveler

      😄 Jetzt macht es Sinn! 🤣

      8/12/21Reply
      Traveler

      Love Valencia

      8/6/21Reply
       
    • Day7

      Tag 7 - Business-Meeting

      April 6 in Spain ⋅ 🌙 15 °C

      Der Wecker klingt, Frühstück, kurze Lernsession.
      Anschließend nehme ich mir 4 Stunden Zeit, um über die benachbarten Stadtviertel ins Zentrum zu kommen. Welches ich allerdings aufgrund der vielen Bayern Fans schnell wieder verlasse 😜 (Bayern hat heute sein Auswärtsspiel in Villareal).

      Ingesamt ein Vormittag, den man sich im deutschen Alltag leider viel zu selten gönnt > eine Menge Zeit ohne konkrete Planung.

      Die Schule beginnt um 13:40 und endet wie immer um 19:30.

      Seit zwei Jahren arbeiten wir eng zusammen, sprechen mehrfach die Woche dienstlich per Telefon oder in Videokonferenzen. Er, Spanier aus Barcelona und angestellt in seiner europäischen Firmenzentrale in London. Heute nutzen wir die Möglichkeit und kommen erstmals für einem persönlichen Treffen zusammen.

      Ein Treffpunkt ist für 20:00 Uhr am Estadio Mestalla ausgemacht. Anschließend geht es in ein nahegelegenes Restaurant. Über vier Stunden hinweg werden spanische Tapas und deutsches Bier serviert, Champions-League läuft im Hintergrund. Es ist ein kurzweiliger Abend!

      Mal entspannt ein paar Stunden größtenteils auf Englisch sprechen zu dürfen, tut richtig gut 😄 zudem ist es immer wieder unfassbar interessant, was an einem solchen Abend wie heute für Informationen über die verschiedenen Verhaltensweisen, Kulturen und Ansichten ausgetauscht werden...
      Read more

      Traveler

      Übrigens: Bayern München hat 0:1 verloren.

      4/7/22Reply
      Traveler

      Ich kann gar nicht aufhören dieses Foto anzuschauen, was für ein tolles Naturschauspiel.

      4/7/22Reply
      Traveler

      So macht man richtig Business ✊🏼

      4/7/22Reply
       
    • Day1

      Tag 1 - Anreise Valencia

      March 31 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

      Ab Hannover geht es im ersten Schritt mit der Lufthansa nach Frankfurt. Ein paar Stunden aus dem mobilen Büro im Terminal A sind schnell erledigt, ehe Kumpel André aus Kaiserslautern hinzustößt.

      Weiter geht’s zu Zweit gen Spanien. Der Landeanflug auf Valencia war dann speziell. In meinem 207. Flug gab es den ersten Durchstarter. Heißt: bei knapp 1.000 Meter und 3 Minuten vor Landung wurde der Anflug aufgrund von Sicherheitsbedenken abgebrochen, voll durchgestartet und neu vorbereitet. In der Folge gab es also einen netten 15-minütigen Rundflug um die Stadt und über die Küste. Kann man mal haben, muss aber nicht wieder passiert 😜

      Nach Landung bringt uns die Metro zu unserer Unterkunft. Die Dachterrasse könnte kaum besser sein…
      Read more

      Traveler

      Habt ne gute Idee und freue mich auf schöne Fotos

      4/1/22Reply
      Traveler

      Gut dem Winter entkommen!

      4/1/22Reply
      Traveler

      Solch einen Landeanflug muß man nicht erleben.

      4/1/22Reply
      Traveler

      Viel Spaß Euch beiden 👍

      4/1/22Reply
       
    • Day11

      Plan Nr. 1

      September 14 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

      Wir begannen den Tag heute etwas später, denn wir waren auch etwas später im Bett 🤭 Großstadt bedeutet auch, dass man natürlich das Aqua Valencia und den Sangria mal nach Sonnenuntergang testen sollte, am besten in einem Viertel, was Bars und Clubs bereit hält. Gelandet sind wir dann in einem jener Tanzlokale, die mit Gratis-Getränken locken und dann teure Getränkepreise verlangen 😂 Aber es war lustig, umgeben von geselligen Spaniern und einem schlechten DJ.
      Heute ging es nach dem Ausschlafen in die Stadt in die Markthalle. Anschließend holten wir uns ausreichend Kaffee und Tapas. Da endlich die Sonne heraus kam, nutzen wir die verbleibende Zeit am Strand. Morgen Abend geht es mit dem Zug weiter nach Madrid 😊

      Liebe Grüße
      Read more

      Traveler

      Tapas😍

      Traveler

      Wein und Strand😍😍😍

       
    • Day9

      Valencia

      September 12 in Spain ⋅ ☁️ 26 °C

      Endlich Gesellschaft! Über 20.000 Schritte später haben wir einen wunderbaren Eindruck von der Stadt, eine Touristenkarte und einen vollen Bauch 😊 Uns geht es gut!
      Der Tag begann mit einem leckeren Frühstück und einer ganz entspannten Stadttour zu Fuß. Da es bewölkt war, lockte der Strand nicht allzu sehr, trotz hoher Temperaturen. Valencia ohne Erwartungen zu erkunden ist perfekt, denn die Stadt ist absolut sehenswert! Moderne Architektur neben Palmen, Kirchen, Kathedralen und eleganten Plätzen. Die Auswahl der Bilder fiel wieder sehr schwer, aber es gibt ja noch ein paar Tage 😇
      Gekostet haben wir Horchata, eine leckere lokale pflanzliche Milch aus Tigernuss, einige Tapas und spanischen Wein. Viva la Vida 🥰
      Read more

      Traveler

      Sehr schöne Stadt und sehr leckeres Essen😍Lässt es Euch gut gehen!

      Traveler

      Sehr schönes Foto mit einer hübschen Frau 😊

       
    • Day10

      Plan Nr. 8

      September 13 in Spain ⋅ ☁️ 26 °C

      Der Tag war heute geprägt von Planänderungen. Eigentlich wollten wir Baden und dann ein bisschen die Stadt erkunden. Als sich der Himmel beim Aufstehen aber trüb zeigte, wurde ersteres gestrichen. Wir beschlossen, nach dem Frühstück eine kleine Runde im Parc National außerhalb Valencias durch die Natur zu drehen. Beim Verlassen des Lokals regnete es aber so sehr, dass wir den Bus eher verließen und den Plan wieder änderten. Kultur! Hin und Her, mitten in der Stadt, aber wir sahen Kirchen, Grotten, Ausgrabungen der römischen Zeit, Graffiti und Galerien. Es war Zeit für tolle Gespräche und viel gemeinsame Zeit, die wir in den letzten Monaten und Jahren nicht hatten. Letztendlich sind wir trotz Regen doch irgendwie sehr auf unsere Kosten gekommen 😊

      Heute Abend schwingen wir uns in eine Bar 🥰
      Read more

      Traveler

      Trotzdem alles wunderschön anzusehen, viel Spaß heute Abend 💃🍹😄

      Jessica Weise

      Danke 😊😊

      Traveler

      🍹👍

      Traveler

      Deine Bilder machen sehr neugierig auf die Stadt! Trotz des Regens war es sicher ein interessanter Tag! Und nun ab ins Nachtleben! Viel Spaß!🥳

       

    You might also know this place by the following names:

    Eixample

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android