Spain
Sant Pere, Santa Caterina i La Ribera

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Sant Pere, Santa Caterina i La Ribera

Show all

90 travelers at this place

  • Day57

    Barcelona

    June 6 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Wir hatten uns auf viel Verkehr eingestellt und erreichen Barcelona ohne grosse Schwierigkeiten (bis auf die kurze aber etwas kriminelle Überfahrt auf der "Autobahnbrücke" - gemäss Roman war es keine, gemäss Linda definitiv 🤷‍♀️🤪 ).

    Beim Buchen des Apartments haben wir darauf geachtet, dass wir die Fahrräder irgendwo unterbringen können. So folgen wir den Videoinstruktionen die wir freundlicherweise erhalten haben, wie wir zu unterst in einer Tiefgarage in den Keller kommen und dort zu hinterst das entsprechende Kellerabteil finden. Die Gänge sind verwinkelt und eng, aber nach etwas zirkeln, halbwegs aufstellen, quer halten und tragen sind Ernie und Eugenius dann sicher versorgt 🥰.

    Am Sonntag steht Sightseeing auf dem Programm. Barcelona gefällt und sehr und von der Sagrada Familia sind wir beeindruckt. Wir haben Glück und sie ist am Wochenende jeweils offen - zur grossen Enttäuschung der Jungs dürfen wir aber die Türme nicht besteigen. Grund: Covid bzw. der Abstand könne nicht gewährleistet werden. Das doofe Corona soll endlich weg, ist Matteos wiederholter Kommentar dazu. Wir sind mehr als einverstanden👍.
    Das Mittagessen geniessen wir in einem super feinen Restaurant (Danke euch für die Einladung, Esther, Dietmar und Antonella!) und erkunden dann noch etwas die Strassen von Barcelona.

    Am Tag darauf packen wir all unser Gepäck zu den Velos in den Keller und haben noch den ganzen Tag bevor es dann auf die Fähre geht. Zuerst müssen wir der netten Dame aber beichten, dass die Jungs den Rollladen zerlegt haben 🙈😬. Zum Glück können wir das Ganze gleich pauschal regeln und kommen relativ glimpflich davon 😅. Dann stehen noch die Covid-Tests an. Nach rund 30 Minuten wissen wir, dass der Weiterreise nichts mehr im Wege steht.

    So geniessen wir den Tag nochmals in der Stadt und flanieren der Rambla entlang. Am Nachmittag besuchen wir noch das Aquarium von Barcelona - vorallem die Becken mit den Haifischen sind ziemlich eindrucksvoll. Aber auch der obligate Besuch von Nino beim Nemo darf nicht fehlen 🥰.
    Read more

    FlowersOnTour

    Schön von euch zu hören. Gut gehts euch gut :-) immerhin nur der Rolladen und nicht die antike Vase :-)

    6/13/21Reply
    Susi Josche

    Ja Matteo hat recht 👍😚

    6/13/21Reply
    Marion Bischofberger

    Füürfisch 😍😍

    6/14/21Reply

    Wow immer wieder schön vo eui zlese und die schöne Bilder zgseh💋 [Andrea]

    6/15/21Reply
     
  • Day7

    Picasso Museum

    March 8, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 63 °F

    While Martin is dead to the world me & Lia decided to hot up a local flea market called Fleadonia. Unfortunately we waited to long and missed it.☹️

    So we decided to head to the nearby Picasso Museum instead. Well laid out exhibits about the artist life and close friends.

    .
    Read more

  • Day12

    BCN & Sant Cugat

    July 9, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 29 °C

    Und zurück geht’s von Mas Pinell an der Costa Brava nach Sant Cugat & Barcelona. Ich lasse es weiter ruhig angehen. Sehr ruhig. Mein Lieblings-Café in Sant Cugat sowie eine anständige Rooftop Bar in Barcelona haben wir ausfindig gemacht; zudem höchst professionell festgestellt, dass der Vermouth aus Girona keine Konkurrenz gegen den aus Barcelona darstellt.

    Beeindruckend für mich auch der unterschiedliche Umgang mit der Pandemie im öffentlichen Leben. Just hat Catalunya eine Maskenpflicht drinnen wie draußen überall auf der Straße eingeführt und (fast) alle halten sich dran. Zudem gibt es Desinfektionsspray obligatorisch am Eingang jedes Geschäftes und in Restaurants gibt es keine Menü-Karten mehr. Es wird am Eingang ein Menü-Barcode übers Handy gescannt und über zumindest in machen Orten direkt per Fernbedienung der Kellner gerufen. Für mich als Teil der Technologie-kritischen Deutschen hat das den Vorteil, dass ich nun endlich mein Telefon als Haupt-Zahlungsmittel mit universeller Akzeptanz etablieren kann.

    Morgen geht’s zurück nach Deutschland. Leider hat die mangelhafte Vorbereitung ihren ersten Tribut gezollt. Mir ist durch die Lappen gegangen, dass Montenegro Ende Juni die Grenze zu Albanien doch wieder geschlossen hat. Sprich: Den Peaks of the Balkan Trip wird es nicht geben. Gottseidank sieht das Marcus, der seinen Flug nach Split schon gebucht hat ähnlich relaxed wie ich. Wir planen aktuell um gen Slowakei, Polen inkl. Erkundung der Hohen Tatra. Let‘s see! 😉👌
    Read more

    Nice pic! :) [Carla]

    7/11/20Reply

    Sehr schöner Ort. Ist das in der alte Messe von Barcelona? [José]

    7/13/20Reply

    Das ist in Parc de la Ciutadella 🙂 [Carla]

    7/14/20Reply
    3 more comments
     
  • Day1

    Menschentürme

    September 22, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 27 °C

    Ein katalanisches Brauchtum ist das Bilden von Menschentürmen, besonders hoch im Wettbewerb zwischen verschiedenen Gruppen. Die Festtage werden zum Wettkampf genutzt, auf dem Platz vor dem katalanischen Parlament trafen wir auf diese Truppe. Die Tradition wird auch in Wandzeichnungen in Restaurants dargestellt.Read more

    Angelika Oberlin-Reichelt

    Es gibt tolle Dokus darüber! Leider auch nicht ganz ungefährlich...

    9/24/19Reply
    Karin Schmidt

    Placa den G

    9/25/19Reply
    Karin Schmidt

    Placa del Gaudi....witzig !!

    9/25/19Reply
     
  • Day1

    Erste Eindrücke, Altstadt von Barcelona

    September 22, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Der Lufthansaflug war unspektakulär kurz (1:40h) und pünktlich, unsere Organisatoren Ingrid und Claus kennen sich in Barcelona bestens aus und so war die Busfahrt zur Plaza Cataluna und der kurze Fussweg zum Altstadthotel "Banys Orientals" schnell erledigt.
    Um 10:00h konnten wir die Zimmer natürlich noch nicht beziehen und so sind wir gleich durch die Gassen gestreift und haben die Kathedrale des Meeres besichtigt und natürlich zu Mittag ein paar Tapas gegessen.
    Read more

    Angelika Oberlin-Reichelt

    Habt eine schöne Zeit ❗️Hotel sieht klasse aus ❗️

    9/23/19Reply
    Markus Wilhelm

    Viel Spaß ihr Lieben😎

    9/24/19Reply
     
  • Day1

    Maritimes Museum Barcelona

    September 22, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 27 °C

    Die meisten Ziele in der Altstadt sind von unserem Hotel aus zu Fuß zu erreichen. Wir sind durch die umliegenden Stadtteile gegangen, haben die vielen kleinen Plätze mit Restaurants und Geschäften besucht. Überall sind wegen der Festtage Bühnen aufgebaut, unser erstes Ziel ist jedoch das maritime Museum.
    Hauptattraktion ist hier ein Nachbau der grossen Galeere mit der 1571 Don Juan d'Austria als Flaggschiff in die Seeschlacht bei Lepanto gegen die ottomanische Flotte zog und unerwartet gewann.
    260 ottomanische Schiffe trafen auf 211 Schiffe der heiligen Liga, das Ergebnis war grausam:
    Ca. 30.000 Tote und 110 Schiffe versenkt (davon 30 selbst auf Grund gesetzt) 150 Schiffe vom Feind erbeutet auf Seiten der Türken, 8.000 Tote und 13 Schiffe verlor die heilige Liga (Wikipedia )
    Die Vorherschaft der Türken im östlichen Mittelmeer wurde zwar nicht gebrochen aber die Unbesiegbarkeit war in Frage gestellt.
    Read more

    Gunter Baumann

    Schönes Museum.

    9/26/19Reply
     
  • Day2

    La Predera, Entwurf von Antoni Gaudi

    September 23, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

    Der Architekt Antoni Gaudi hat in Barcelona viele Bauwerke hinterlassen. Seine Grundidee organische Formen aus der Natur in die Bauten einfließen zu lassen prägt alle Gebäude.
    La Predera (der Steinbruch) ist ein Haus, das im Auftrag einer Familie gebaut wurde aber in dem auch Mieter wohnten. Die Formen findet man am ehesten im Jugendstil, sind aber meistens nur durch Handarbeit herzustellen und entsprechend kostspielig.Read more

  • Day36

    Day 32,33,34

    July 3, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 27 °C

    We did a paella cooking class and made unlimited sangria which was lots of fun

    I have fallen in love with Barcelona it's such a cool city

    We went out all 3 nights and it's a crazy city and the night life doesn't start until 1 am

    And today we caught the bus from Barcelona to Valencia and we will just have a chilled day here tomorrow
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sant Pere, Santa Caterina i La Ribera, Born, el Born