Sweden
Tylösand strand

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day18

      Letzte Schwedentage

      August 24, 2022 in Sweden ⋅ ☀️ 23 °C

      Der neue Campingplatz im kleinen Dörfchen Villshärad in der Nähe von Halmstad an der südlichen Westküste war im Gegensatz zum vorigen wieder eher klein und ruhig. Direkt mit Meerblick am Strand, sehr schön. Was wir bei Google überlesen haben, ist der Zusatz "christlich geführte Jugendherberge" 😁 Es gab tatsächlich eine Art Programm, bei der viele Rentner gern teilgenommen haben, aber es gab schließlich auch Essen und Kaffee. Sonst wurde man nur gebeten, keinen Alkohol zu konsumieren.
      Wir legten uns nach unserer Ankunft schön an den (sandigen, statt sonst eher steinigen) Strand und wollten eine Runde baden gehen. Man lief sicher 5 Minuten Richtung Meer, bis man mal bis zur Hüfte im Wasser stand, es war also gerade relativ flach. Silvio ist ein wenig am rumkränkeln und so fuhr ich dann alleine mit dem Rad etwas einkaufen. Es gab Wraps/Tacos und danach eine Runde Würfeln mit Wein und Snacks zum Sonnenuntergang am Strand 🙂

      Den letzten richtigen Tag in Schweden (Mittwoch) wollten wir noch etwas nutzen und so haben wir uns nach einem entspannten Frühstück auf die Räder geschwungen.
      Direkt in der Nähe sollte es die größte Sanddüne Schwedens geben. Wir radelten nur 10 Minuten mit dem Rad zum Parkplatz des Haverdals Naturreservat und suchten uns den orangenen Rundweg aus. Der führte uns zunächst durch einen richtig schönen "Zauberwald". Die Bäume, die gegen das Abtragen des Sandes und so zum Erhalt der Dünen gepflanzt wurden, sind in teils sehr kuriosen Formen gewachsen. Der Weg führte uns dann an den Strand. Der Ausblick kam uns sehr bekannt vor, denn wir standen wieder auf unserem Strandabschnitt vom Vortag 😁 war eigentlich klar, waren trotzdem irgendwie überrascht. Vermutlich so verwirrt, sind wir einfach den Strand auf den Dünen weitergelaufen. Den Routenwegweiser hatten wir nicht fotografiert, sonst hätten wir gemerkt dass wir dort eigentlich nicht mehr der Route folgten. Und so kamen wir etwas vom Weg ab, fanden ihn zwar wieder aber sind dann in der "falschen" Richtung wieder zurück, sodass wir die große Sanddüne nicht gefunden haben 😁 Passiert. 36 Meter sind nun auch nicht so hoch, von den Djnenzam Strand konnten wir zumindest nicht viel erahnen.

      Wir radelten danach also weiter nach Halmstad. Dort hatten wir uns bereits ein Restaurant ausgesucht, was ein Volltreffer war. Mit Blick auf den Fluss ("Nissan"), süßes Lokal und sehr leckere Gerichte. Es war nun mittlerweile gegen 14:30 Uhr und wir fuhren nur noch kurz in der Stadt herum, machten in der Apotheke halt und peilten dann wieder den auf dem Rückweg liegenden beliebten Strand bei Tylösand an. Es war mit ca. 25 Grad und Sonnenschein schon echt warm. Der Radweg führte nah an der Küste lang, glücklicherweise mit viel schattigen Waldabschnitten, aber auch der ein oder anderen sandigen Stelle zum schieben. Wir erfrischten uns im Meer und brutzelten danach in der Sonne.
      Nach einem kleinen Einkauf und wieder am Camp angekommen haben wir dann doch gut 40 km gesammelt, mich hat das etwas geschlaucht. Dafür gab es dann nochmal leckere Nudeln eine letzte Schlacht unserer Würfelrunden. Leider stand es danach insgesamt 3:2 für Silvio, also geht der Gesamtgewinn knapp aber verdient an ihn 😉

      Die letzte Nacht im Dachzelt war gut. Am nächsten Morgen packten wir unsere Rucksäcke für die anstehende Fährenfahrt heute und den Freitag in Graal-Müritz an der Ostsee, wo wir zwei Nächte nochmal bei Freunden in Ihrem Urlaubsferienhäuschen unseren Urlaub zusammen ausklingen lassen 🙂
      Read more

    • Day29

      Halmstad und Falkenberg

      June 29, 2020 in Sweden ⋅ ☀️ 19 °C

      Auf dem Weg nach Halmstad kurz. Noch in Falkenberg halt gemacht, sehr wechselhaft das Wetter, etwas nass geworden in Falkenberg, Strand ganz nett mit einen sehr alten Strandhotel. Aber irgendwoe sehr nostalgisch. Dann Richtung Halmatadty gefiel mir besser, tolle Stadt hat alles und tolle Strände.. 😀Read more

      Traveler

      ... ganz schön braun im hohen Norden geworden 😎👍🏻🍻 viel Spaß weiterhin

      7/1/20Reply
      Traveler

      Hallo Christian, tolle Bilder von Deiner Reise!!

      7/1/20Reply
      Traveler

      Und ganz schön Farbe im Gesicht!! Hoffe deine Reise Verläuft so wie du sie dir vorgestellt hast. Holger und Michaela senden dir liebe Grüße und wünschen dir weiterhin eine tolle Reise mit ganz tollen Momenten👍

      7/1/20Reply
      Traveler

      Vielen Dank, es ist immer etwas anders als vorgestellt, nun mach ich mich auf dem Weg in den Süden, weiß jedoch noch nicht, ob adria runter oder Frankreich Spanien Portugal....

      7/4/20Reply
      Traveler

      Ich würde auf dem Weg dahin noch die Schweiz empfehlen.... schau mal Florians Facebook-Fotos an 👍🏻

      7/6/20Reply
       
    • Day16

      Tylöstrand

      May 30, 2022 in Sweden ⋅ 🌧 12 °C

      Hin und wieder findet man – meist ungeplant und unerwartet – Orte, an denen man sich sofort zuhause fühlt. Der Strand bei Tylösand ist so ein Ort für mich.

      Schon 2019 hatten wir einen kurzen abendlichen Abstecher hierhin gemacht, aber erst hinterher wurde mir klar, dass dies einer jener Orte war – vielleicht auch, weil mich der Strand hier direkt an den anderen Ort erinnert hat, an dem ich gerne mal „die Seele baumeln lasse“: der Strand in Zeeland zwischen Brouwersdam und Renesse; mein „Home by the sea“.
      Mir war deshalb schon bei Antritt dieser Reise klar, dass ich hier einen Halt einlegen wollte – ganz egal, wie das Wetter ist…
      Read more

      Traveler

      Das sieht gut aus, das ist auch eines unserer Ziele ab Ende August

      7/26/22Reply
      konqrunner

      Ich empfehle Euch dann das First Camp Tylösand. Lasst Euch einen Stellplatz nahe beim Strand geben und nutzt die Abendstunden. Viel Spaß.

      7/26/22Reply
      Traveler

      Supi Danke für die Info

      7/26/22Reply
       
    • Day16

      Pause am Meer

      April 26, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 12 °C

      Heute ging es vorallem durch die Stadt Halmsted und danach an dem ein oder anderen Golfclub vorbei. Der Wind macht uns heute etwas zu schaffen, und so machen wir eine Pause am Meer und spielen und Essen im Sand.Read more

    • Day9

      Grötvik/Tylösand

      July 11, 2021 in Sweden ⋅ ⛅ 19 °C

      Am nächsten Morgen geht es bei Regen weiter Richtung Norden☔🌧️ Zu allem Überfluss wird Rudi auch noch etwas reisekrank 👀😵 Wenn es läuft - dann richtig!
      Wir fahren an einen Hafen und bekommen noch einen netten Platz mit Blick aufs Meer. 20 Euro inkl Wasser/Strom und auch einem sehr ordentlichen Duschhaus. Hin und wieder ist ordentlich und vor allem etwas länger duschen doch eine schöne Sache 😂 Auch wenn unsere Dusche top ist - wir sind selten mit 100% Wasser beladen da wir während der Fahrt sonst echt schwer wären und duschen daher meist nur ganz flott. Wie diese ganzen Blogger das immer mit dem frei im Busch stehen über Tage machen ist uns ein Rätsel. 💧💦🚿 Am nächsten Tag fahren wir kurz einkaufen und Rudi fängt schon nach wenigen Kilometern an zu zittern und zu hecheln. Das Wetter ist endlich top, der Platz im Hafen war toll, der Naturstrand an dem Hunde erlaubt sind war auch sehr schön - wir drehen daher einfach wieder um, schmeissen alle Pläne über Bord und fahren wieder auf den Platz am Hafen. Göteborg muss diesen Urlaub ohne uns auskommen ..
      Wir bekommen den Platz in Reihe 1 und machen uns dort eine tolle Zeit am Wasser🌅 Nebenan ist eine Wakeboard Anlage, viele Picknick Möglichkeiten und verschiedene Grillplätze, wir machen lange Spaziergänge am Wasser und fahren mit dem Rad nach Tylösand. Also doch - in Schweden gibt es auch Sommer ❤️🙏
      Read more

    • Day16

      Nightfall in Middle-Earth

      May 30, 2022 in Sweden ⋅ ☁️ 10 °C

      Es sind zwar noch ein paar Wochen bis zum Midsommar, dennoch geht die Sonne bereits jetzt – und das sogar so weit südlich vom Polarkreis – nicht mehr richtig unter und erzeugt für einige wenige Stunden diesseits und jenseits von Mitternacht eher ein düsteres Zwielicht denn eine wirklich dunkle Nacht.

      Und das werde ich zurück in Deutschland garantiert auch vermissen.
      Read more

    • Day16

      Zurück am Kattegat

      May 30, 2022 in Sweden ⋅ 🌧 12 °C

      Wir sind wieder in Tylösand, wo wir bereits 2019 auf dem Rückweg nach Trelleborg Halt gemacht hatten. Zwar hatten wir ja ursprünglich vorgesehen, auf dieser Reise an anderen Orten anzuhalten als 2019, aber ohne einen Abstecher hierhin wollte ich dann doch nicht die Westküste entlang fahren.
      Dieses Mal konnte ich die Mitarbeiterin jedoch davon überzeugen, uns einen kleinen abgeschiedenen Stellplatz nah am Strand zu geben.
      Read more

    • Day1

      Ende für den ersten Tag

      June 19, 2022 in Sweden ⋅ ☁️ 13 °C

      Ich war zum Glück beim Start in der ersten Reihe und konnte gegen 11 uhr starten.
      Zwei nette Brücken gesehen. Hab mich dann doch entschieden das roadbook heute links liegen zu lassen. Die Grenzbeamten haben so streng geschaut. Konnte mit grandiosem Blick auf die oeresundbrücke abendbrot essen, sodass es nach hinten raus knapp wurde mit der Zeit. Hab mich dann dafür entschieden den Freifahrtsschein der Autobahnnutzung am ersten Tag zu nutzen und schonmal Strecke Richtung Norden zu machen.
      Wildcamp für die Nacht direkt am Strand. ziemlich cool.
      Read more

    • Day5

      Wittlock Sportfiske

      December 31, 2019 in Sweden ⋅ ☀️ 6 °C

      Hier wird man geholfen!
      Super nette Beratung mit soooo vielen Tipps und Inspirationen, vom Sortiment des Ladens mal ganz abgesehen. Hier gibt es alles was das Anglerherz höher schlagen lässt.
      Ein wirklich lohnender Zwischenstopp, wir kommen sicher bei Gelegenheit wieder 😊Read more

    • Day21

      Heja Sverige!

      June 8, 2017 in Sweden ⋅ ⛅ 15 °C

      Schlussendlich waren's doch 52 km bis zur Fähre (1) in Helsingør, da die tollen Radwege durch Kopenhagen halt nicht immer die kürzeste Strecke von A nach B war!
      Auf der Fähre befanden sich im Unterdeck 1 riesiges Wohnmobil, 4 40-Tönner, 3 80-Tönner
      und 1 "80-Kilöer" (im Moment vielleicht nicht ganz😉)!
      Auf der anderen Seite in Helsingborg angekommen, fragte mich eine blonde, blauäugige (was denn sonst 😉) Zöllnerin in Schwedisch irgendetwas! Ich sagte auch irgendetwas auf "Buuredütsch"! Sie wechselte dann auf Englisch, was uns beiden half!
      In Helsingborg wurde ich in einem Café sogleich sehr herzlich begrüsst (2)!
      Weiter führte mich mein Weg mehr oder weniger der Küste (3,4,5) entlang bis nach Halmstad, welches 3 Stunden vor meiner Ankunft noch von einem heftigen Regensturm besucht wurde!
      Bei meiner Ankunft im "Halmstad Golfarena Hotell" traf ich auf einen beinahe wolkenlosen Himmel. Mein Zimmer mit Ausblick aufs Meer (6) ist jetzt wieder einige Quadratmeter grösser als dasjenige in Kopenhagen ! 👏🏼👍👏🏼
      Morgen fahre ich noch weiter nördlich bis Göteborg, wo wohl schon die nächste Kanalfahrt wartet‼️
      Read more

      Jana Elmiger

      Cooler Früchtekorb😉

      6/9/17Reply
      Kurt Stocker

      Hoi Roman, das sieht ja toll aus auf den schwedischen Radwegen. Schon bald kannst Du Dich auf Stockholm freuen. Wiiterhin gueti Fahrt wünscht El Capitan.

      6/9/17Reply
      Roman Elmiger

      Göteborg ist auch cool, leider im Moment "a little bit ☔️"!

      6/9/17Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Tylösand strand, Tyloesand strand

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android