Thailand
Ao Pacha

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

6 travelers at this place

  • Day8

    Prost KoSamet, bis bald!

    November 24, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Evi drückt mir ihren Papierblock in die Hand und sagt: "Schreib mal bitte rein, welches Datum heute ist, und dass wir morgen nach Neuseeland fliegen." Und während ich den 24.11.2018 notierte, viel mir auf, dass schon wieder Samstag ist und damit die ersten 6 Tage unserer großen Reise schon hinter uns liegen. Und mir viel außerdem auf, dass man ganz vergisst, dass es Ende November ist, wenn man doch gerade täglich bei über 30°C am idyllischen Inselstrand in Thailand vor sich hinplanscht. Evi hat auch bereits verwundert hinterfragt, warum hier mitten im Sommer die blinkenden bunten Weihnachtsbäume aufgestellt sind. 😄🎄🎁 Tja.. so ist eben der Thai-Winter - quasi so wie unser Sommer in Deutschland im Vergleich. "Das merkt man doch am lauerem Lüftchen", wie mir später erklärt wurde. 😅

    Auch süß und clever zugleich: Evi nutzt jetzt ihren "Block" so wie ich meinen "Blogg", um ein paar Erinnerungen aufzuschreiben. Und so "blocken" und "bloggen" wir also beide seperat - auch gut!😁👌

    Ich überschlage grob, wie viele Baht ich heute nochmal für die restlichen anstehenden Zahlungen abheben muss. Wir ziehen los, halten nochmal fix bei Buddah an und sagen tschau🖐️, geben den Roller zurück - mit immernoch restlos tiefer  Tanknadel und er wurde direkt weiter verliehen xD  Wir schmuggeln uns unauffällig auffällig zum letzten mal vorbei an der Nationalpark - Kontrolle, die immerhin auch 200 Baht für mich kosten würde 🙈 #IchSparfuchs 🦊 Und wir tappeln zum letzten mal an unseren nahegelegenen Strand Sai Kaew, um eine Abschieds-Kokusnuss unter Palmen zu genießen. #ProstKoSamet 🌴🍹Im Hotel packte und schnappte ich all unsere sieben Sachen, wir ziehen los zum Hafen und setzen mit der nächsten Fähre über ans Festland zurück nach Ban Phe. Dort kauf ich die Tickets erneut für die Minibustour nach Bangkok. Ob das heute auch wieder so eine spektakulärere Rennfahrt wird?

    Um die eine Stunde bis zur Abfahrt zu überbrücken, schlendern wir über den Markt, ich spendiere uns Sonnenbrillen und Fruchtsmoothies und Evi kassiert endlich ihr langersehntes Thai-Kleidchen, für gerade mal 150 Baht.

    Im Bus lernten wir dann einen "Christian" kennen - über dessen Namen sich Evi freute -  der mit uns UNO zockte und während Evi dann einen Nachmittagsschlaf machte, wir uns unterhielten über unsere bisherigen und bevorstehenden Reisen. Eigentlich war mein Plan heute zum Samstag in Bangkok auf einen der weltgrößten Wochenendmärkte zu gehen. Der schließt allerdings ab 17 Uhr, und eine halbe Stunde zuvor kamen wir erst an in Bangkok - soooo.. also das lohnt nicht. Plan B war, stattdessen mit dem Skytrain zum MBK zu fahren - einem spottbilligem Einkaufscenter. Aber auch darauf hatte ich keine Lust mehr, denn wir waren zwischen 18 und 19 Uhr verabredet. Aber mit wem wohl ?
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ao Pacha