Thailand
Khlong Ya Yai

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 67–72

      Insel Phuket

      December 7, 2023 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

      Mit dem Flugzeug gelandet, wollte ich etwas Abenteuer und ignorierte sämtliche Taxis, um zu einem der öffentlichen Busse zu gelangen. Für 50 Bath fährt ein klapriger Bus nach Phuket Town, was schon mal die richtige Richtung ist. Denn Ziel ist der südlichste Zipfel von Phuket, namens Ya Nui. In Phuket wollte ich umsteigen, doch man sagte mir, es fahre kein Bus nach Ya Nui. Ich konnte das Taxi zwar herunterhandeln aber eigentlich wäre ich lieber per Bus weiter. Im Nachhinein ist man immer schlauer... werde ich noch feststellen.

      Aurelio war bereits vor mir im Hotel angekommen. Nach der Begrüssungszeremonie hatten beide viel zu erzählen. Dies machten wir beim Bier am Strand und überlegten auch gleich, was wir am nächsten Tag machen wollen.

      Wir besuchten neben dem kleinen Ya Nui Beach den beliebten Nai Harn Beach. Dieser liegt etwa 25 Gehminuten von Ya Nui mitten im Grünen. Eine handvoll Strandbeizen und ein Kiosk liegen ein paar Meter weiter hinten im Schatten der Bäume. Und natürlich fehlen auch die fahrenden Strassenküchen nicht. Alles schön übersichtlich, idyllisch und nicht überrannt wie andere Strände Phukets.

      Nach drei Nächten ging es weiter Richtung Phuket Town. Wir wollten eigentlich nur kurz im Hostel einchecken, auf eine Tour und am nächsten Tag weiterreisen. Aber während der Hinfahrt hatten wir das Gefühl, dass dieses Städtchen relativ schmucke Gebäude hat und so verlängerten wir unseren Aufenthalt spontan um eine weitere Nacht.

      Die Tour, welche ausnahmsweise etwas teurer war, ist vom Anbieter John Gray's Seacanoe. Dieser urchige, bärtige Typ betreibt den Laden schon seit den 90er-Jahren und verspricht, nachhaltige Kanutouren abseits der grossen Touristenmassen. Wir fuhren mit einem grösseren Schiff Richtung Ao Phan-Nga Nationalpark zu Koh Hong. Es gab zuerst ein typisch thailändisches Mittagsbuffet plus Briefing über die bevorstehende Tour. Danach wurden wir einem der Guides zugeteilt. Irgendwann realisierten wir, dass wir nur ins Kanu sitzen müssen. Paddeln? Nein, dazu war der Guide da. Wir mussten nur geniesssn und fertig. Er fuhr mit uns entlang der Kalksteinfelsen, welche bis zu 200m über das Meer ragen. Die Kulisse war atemberaubend schön. Später ging es mit dem Kanu durch Höhlen, um in die Buchten innerhalb der Kalksteinformationen zu gelangen. Es war sehr eindrücklich. Anschliessend, am späteren Nachmittag, bastelten wir noch ein sogenanntes Kratong, also eine schwimmende, aus Bananenblättern, Blumen und anderen natürlichen Materialien bestehende "Laterne", welche bei Einheimischen eine wichtige Bedeutung hat z.B. beim jährlichen Lichterfest. Nach dem üppigen Abendessen genossen wir den Sonnenuntergang und begaben uns anschliessend mit den Kanus in eine Höhle, um einerseits die Kratongs schwimmen und strahlen zu lassen und andererseits, um die Biolumineszenz zu sehen - kleine selbstleuchtende Tierchen, sobald man das Wasser in Bewegung setzt. Fotografieren war allerdings nicht möglich: Die Fotos werden nur schwarz.

      Zurück in Phuket, haben wir am folgenden Tag einen Stadtbummel eingeplant. Phuket Oldtown ist tatsächlich viel hübscher als gedacht. Diverse Gebäude aus der Kolonialzeit sind gepflegte Zeitzeugen neben engen, bunt gestrichenen Häuserzeilen. Es gibt zwar keine Fussgängerzone aber immerhin eine Shoppingstrasse, die wenig befahren ist. Und Dutzende Restaurants und Kaffees sowieso Gelaterias säumen die Strassen. Alles in allem waren wir positiv überrascht von Phuket, das offenbar von vielen unterbewertet wird. Nun aber geht es weiter zu einem Mini-Inselhopping...
      Read more

    • Day 7

      Strandtag die Zweite

      January 8, 2023 in Thailand ⋅ ☁️ 25 °C

      Heute haben wir mit Nuk im Wilsons gefrühstückt und sind danach an den Strand. Mittagessen war unglaublich lecker (die Soße von dem Fleisch war der Hammer).
      Sonst gibt es von heute nicht viel zu berichten. Wir gehen jetzt früh ins Bett weil wir morgen um 6 Uhr (bei Euch Mitternacht 😜) aufstehen und einen Tagestrip nach Kho Pi Pi machen. Da gibt es dann sicher mehr zu berichten. ☺️Read more

    • Day 146

      Phuket @ Nai Harn Beach

      March 12, 2023 in Thailand

      We said our goodbyes to our friend Christine, and we have many fond memories of our time in Kuala Lumpur together. Craig and I headed back to Phuket for some fun island exploration and the beach!

      A shirt flight later, and we arrived on the island of Phuket. We took a car to the Nai Harn Resort. Nai Harn Beach is a beautiful beach located in the very south of Phuket. It is tucked between green hills and a couple of tiny islands. The beach has soft and smooth white sand and beautiful, clear water.

      The protected bay offers great anchorage for sailing boats and luxury yachts and has stunning views.
      Read more

    • Day 57

      Finalmente si parteee

      January 10, 2023 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

      Sveglia presto e via, finalmente direzione Maldive! Ci aspettano 10 giorni di pura navigazione, saremo in mezzo all’oceano lontani da tutto e tutti. Ci aspettano circa 1600 nm, sperando in nessun inconveniente. Ieri abbiamo fatto rifornimento a Cha Long.. circa 4000(?) lt di gasolio, e abbiamo completato tutta la parte burocratica per avere i visti di uscita dalla Thailandia. Ora siamo pronti a partire, turni fatti e via!Read more

    • Day 47

      A Nai Harn tra 2022 e 2023

      December 31, 2022 in Thailand

      Rientrati dalle Similian ormeggiamo nella baia di Nai Harn, qui passeremo i prossimi 10 giorni, dedicati agli ultimi rifornimenti e lavori prima della vera partenza, torna a trovarci anche Jai, che con le sue enormi chiavi inglesi passa un’itera giornata di lavori con Massimo, sembrano a fine giornata essere giunti a una soluzione. Al tramonto poi noi facciamo un po’ di sport tentando di raggiungere la spiaggia con i Sup.. ovviamente il bagno lo ha fatto solo Bea.
      Passiamo qui il capodanno, o meglio lo passiamo a Patong, tra discoteche e bar irriverenti. Visitiamo anche Phuket town, e un negozio di musica con strumenti caratteristici thailandesi. Girovaghiamo un po’ e ci innamoriamo un pochino di più di questa nazione. Riusciamo anche ad andare al poligono e a vedere Avatar 2 al cinema. Andrea in questi giorni si prende un principio di otite, ma il medico giusto ovvero il mitico Choosak, nella sua clinica un po’ anti convenzionale, gli salva la vita.
      Read more

    • Day 13

      Nai Harn

      November 27, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

      Eccoci nella baia di Nai Harn, questo, alternato alla marina di Ao Po, sarà il nostro punto di riferimento ed ormeggio sicuro nei dintorni di Phuket durante queste settimane dedite a rifornimenti e lavoretti sulla barca. Qui siamo molto più vicini alla vita di Phuket e dintorni rispetto al posto in marina che è molto fuori dal mondo 🫠Read more

    • Day 3

      Beach hopping in Phuket

      December 23, 2018 in Thailand ⋅ 🌙 27 °C

      Lovely first day in Thailand with a day beach hopping around the island followed by dinner watching the sunset from the top of a Viewpoint. Only one of us got sunburnt and both of us have been eating lots of Thai curries 😊 We saw some monkeys and some elephants and lots of other tourists.Read more

    • Day 13

      Nai Harn Strand

      March 8, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

      Unsere neue Unterkunft am Nai Harn Beach (Naiharn on the Rocks). Wir haben einen kleinen Bungalow mit Blick auf's Meer. Es gibt einen kleinen Pool und zum Strand ist es auch nicht weit. Echt fantastisch.Read more

    • Day 112

      Back in Rawai

      January 27, 2022 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

      Phil hatte es mit Ohrenschmerzen erwischt und somit sind wir zum auskurieren zurück zum Haus gefahren. Seine beiden Mädels aus Russland und er haben fast jeden Tag zusammen gespielt und das Haus auf den Kopf gestellt 😅. Sonnenuntergang am Naiharn beach ist ein Traum (nur ein paar Minuten mit dem Moped entfernt).Read more

    You might also know this place by the following names:

    Khlong Ya Yai, คลองหยะใหญ่

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android