United Kingdom
Perth

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 3

      Regen am Morgen

      July 2, 2022 in Scotland ⋅ ☁️ 13 °C

      Wenn man durchs sanfte Tropfen des Regens geweckt wird… dann ist die Hoffnung groß das der Regen durch ist wenn es wieder los geht… und was soll ich sagen.. es sieht ganz danach aus.. die Sonne kommt durchRead more

    • Day 15

      Edinburgh

      September 15, 2023 in Scotland ⋅ ☁️ 14 °C

      Nach dem letzten schottischen Frühstück ging es für uns zuerst zu den Kelpies bevor wir unser Auto am Flughafen abgegeben haben. Mit dem Bus fuhren wir dann nach Edinburgh. Unsere "Schlafzelle" mitten in der Altstadt war das teuerste Zimmer, das wir je gebucht haben. Im Grand Cafe gab es eine kostenfreie Teatime für uns. Und dennersten Regentag nach 2 Wochen gab es auch. Die Altstadt ist der Hammer.Read more

    • Day 2

      Perth

      August 13, 2023 in Scotland ⋅ ⛅ 18 °C

      8h morgens - anstatt Dieselmotorengeknatter höre ich Dudelsackpfeifen aus weiter Ferne. Anfänglich als musikalische Übung von uns eingeschätzt, finden wir schnell raus, dass heute in Perth ein Highland Game stattfindet. Und quasi direkt nebenan auf dem großen Festplatz.
      Der große Platz ist schon vor offiziellem Beginn gut gefüllt und mit Fish und Chips und Pizza zum Frühstück erleben wir Baumstammwerfen, Hammerwerfen, Rad competitions, Laufwettbewerbe uvm. Es ist dieses Jahr ein besonderes Highland Game für Perth, weil viele Piping Bands aus aller Welt kommen. Sie nutzen das Game als Vorbereitung für das Internationale Piping Festival nächstes Wochenende in Glasgow. So kommen wir in den Genuss von vielen bunten Uniformen, Kilts und Ausstaffierungen.

      Die Musik klingt uns noch sehr lange danach in den Ohren. 🥴
      Die Innenstadt von Perth ist schnell erfasst und nicht wirklich erwähnenswert. Morgen fahren wir weiter 😃
      Read more

    • Day 12

      Perth oder die Radrennen-Teilnahme

      August 4, 2023 in Scotland ⋅ ☁️ 15 °C

      Wahnsinnig wie die Zeit verfliegt, heute ging es schon zu unserem zweitletzten Stopp nach Perth (nein dieses Perth hat natürlich rein gar nichts mit dem australischen zu tun, obwohl Tamara gleich etwas Heim-bzw Fernweh kriegte...). Während des gemütlichen und entspannten Zmorgens in unserer Unterkunft, sogar ohne Feuerarlarm, planten wir unsere Route. Gut recherchiert von Tamara und aufgrund von Empfehlungen von Einheimischen, entschieden wir einen Abstecher ins Landesinnere zum Grampians Nationalpark zu machen.

      Dafür steuerten wir eine ganz spezielle Sehenswürdigkeit an: eine Pyramide. Genauer gesagt, Prince Albert's Pyramide. Diese hatte die Queen nach seinem Tod als Memorial für ihn errichten lassen, denn ganz in der Nähe befindet sich Balmoral Castle, die Sommerresidenz der königlichen Familie. Auf dem Weg fanden sich auch Denkmäler für jedes ihrer Kinder. Natürlich hatten wir die Sehenswürdigkeit nicht ausgesucht, weil wir Groupies der Royals sind, sondern der atemberaubenden Aussicht über den Nationalpark wegen. Da lohnten sich auch die 20% oder 16.5% Steigung. Oben assen wir noch die Resten unseres geräucherten Lachses und machten damit vorbeispazierende Hunde (h)angry.

      Natürlich gehört zur königlichen Residenz auch eine hofeigene Distillerie und da wir diese als Parkplatz nutzten, mussten wir ihr höflicherweise natürlich auch einen Besuch abstatten. Nur schon die ungewöhnlich gute Laune der Bediensteten sprach für die Distillerie.

      Weiter ging es durch eines der schönsten Täler Schottlands, dem Dee Tal, nach Perth. Die Strasse war dieses Mal sogar ungewöhnlich gut befahrbar, nur wies ein Schild daraufhin, dass sie gesperrt sei. Da es aber die Route über Pitlorchy zu betreffen schien, machten wir uns keine weiteren Gedanken und setzten unseren Weg unbeirrt fort. Etwas komisch fanden wir es schon, als uns in jeder Seitenstrasse Leute mit gelben Westen etwas gehäuselt anschauten sowie Fans die vor ihren Häusern auf Campingstühlen sassen und Champagnern tranken. Als wir dann einzelne Radfahrer überholten und hinter uns die Polizei erschien, war es uns nicht mehr ganz so wohl. Da waren wir doch tatsächlich in die Cycling World Championsship geraten. Ins Fernseh schafften wir es glücklicherweise jedoch nicht, da das Rennen zum Glück schon fast zu Ende war.

      Genug von dem Troubel heute, machten wir uns einen gemütlichen Abend in unserer Unterkunft und verwerteten die Reste unserer Resten.
      Read more

    • Day 29

      Von Perth nach Edinburgh

      June 29, 2023 in Scotland ⋅ ⛅ 18 °C

      Gefahrene Strecke: 73 km
      Nach einem Frühstück im Lokal von gestern und einer ausgiebigen Wanderung rund um Perth, sind wir heute nach Edinburgh gefahren. Dort haben wir uns auf einem Parkplatz in der Nähe des berühmten Fettes Colleg eingerichtet. Heute sind wir nicht mehr in die Stadt gegangen, weil wir die Zeit zum Reorganisieren nutzen mussten.Read more

    • Day 51

      Kurztrip 3.0 - Familytime

      October 25, 2019 in Scotland ⋅ ⛅ 21 °C

      Als meine Familie ankam, holten wir direkt das Auto ab und gingen abends einkaufen. Am nächsten Morgen wollten wir losfahren und ich packte wieder schnell meinen Rucksack und einen Beutel. #
      Da auch meine Mama und Schwester Outlander-Fans waren, standen viele Locations der Serie auf dem Programm. Starten wollten wir direkt mit dem Hopetoun House nahe bei Edinburgh gelegen. Es ist ein Anwesen, in dem noch heute teilweise Privatleute Leben.
      Auch als wir dort ankamen, war die Flagge gehisst, was bedeutet, dass jemand „zu Hause“ war und wir es nicht von innen besuchen durften. Wir konnten es nur von etwas weiter entfernt betrachten und fuhren weiter zum nächsten Stopp.

      Midhope Castle ist im Outlander das Anwesen von der Familie des Hauptdarstellers Jamie Fraser. Es ist schlicht gehalten und man kann es nur von außen betrachten.

      Danach fuhren wir zum Blackness Castle. Auch wenn ich dort schon auf unserem letzten Trip gewesen waren, wollte ich zusammen mit meiner Familie noch einmal hineingehen. Bei diesem Schloss entdeckten wir den „Historic Scotland Explorer Pass“, mit dem man sich in ganz Schottland über 70 verschiedene Schlosser anschauen kann. Dieser ist in drei Etappen buchbar, 3 Tage, 7 Tage und 14 Tage.

      Wir besichtigten das Schloss und fuhren zum Stirling Castle. Hier wurde Maria Stuart, die berühmte schottische Königin, gekrönt. Im Schloss können viele Räume, die noch mit den Möbeln versehen sind, betrachtet werden. Auch die große Halle, welche eine faszinierende Decke aus Holz hat, kann man besichtigen. Nicht weit vom Schloss entfernt liegt noch ein größerer Friedhof mit hunderten sehr alten Grabsteinen. Den schauten wir uns im Anschluss auch noch an und sahen und die bald untergehende Sonne an.

      An diesem Tag wollten wir noch zum Doune Castle fahren.
      Wir wussten, dass es bereits geschlossen sein würde, aber wir wollten wenigstens einmal drum herumlaufen. Danach ging es nach Perth zu unserem dort gebuchten Airbnb. Es war bei einer älteren Dame, sie hatte über ihrer Garage noch eine kleine Wohnung, die sie vermietete. Es war klein, aber für eine Nacht super. Wir kauften uns ein kleines Take Away und aßen es in der Wohnung.
      Read more

    • Day 74

      Perth

      September 16, 2021 in Scotland ⋅ ☁️ 15 °C

      Inverness ➡️ Perth. Auf dem Weg: unverhoffte und verloren geglaubte Sonne. Das Sommerschloss der Queen - Lizzy hat nicht geöffnet. Eine Destille auf dem Malt Whisky Trail, die nur heiße Schokolade kredenzt.Read more

    • Day 2

      Erste Unterkunft erreicht.

      July 1, 2022 in Scotland ⋅ ☁️ 18 °C

      Nach einer regenreichen Hinfahrt, wie es sich für Schottland gehört, haben wir die erste Unterkunft erreicht. Ein Super Hotel mitten in Perth.

    You might also know this place by the following names:

    Perth, بيرث, Pert, Пърт, Peairt, Περθ, پرت, פרת, PSL, パース, 퍼스, Pertas, Perth i Skottland, Перт, پرتھ, Pairth, پرتھ، سکاٹ لینڈ, 伯斯

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android