United Kingdom
Westminster Abbey

Here you’ll find travel reports about Westminster Abbey. Discover travel destinations in the United Kingdom of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

24 travelers at this place:

  • Day3

    Westminster Abbey

    April 24 in the United Kingdom

    Beautiful Church. Sadly we did not get to go inside. This church is where the coronations of the Kings/Queen happen. It's also where many monarchs are buried. Many Royal Weddings were held here, including the wedding of Queen Elizabeth to Prince Phillip and the wedding of Prince William and Kate.

    The bells rang the entire time we were here.. in honor of the new Royal Baby!

  • Day1

    Westminster Abbey

    May 29 in the United Kingdom

    'Todesmutig' verlassen wir also den Red 🦁 und starten in Richtung Westminster Abbey. Der Eintritt für Westminster Abbey ist nämlich bei unserem London Pass inklusive.

    Erst ist der Regen nicht mehr so schlimm. Aber leider intensiviert er sich immer mehr und zu allen Überfluss gibt es keine Kennzeichnung, wo sich der Eingang zur Abbey befindet. Prompt marschieren wir zur falschen Seite. Bis wir also auf der richtigen Seite ankommen, sind wir ziemlich durchnässt.

    Zum Glück ist die Schlange am Eingang nicht so lang, dass wir uns draußen anstellen müssen. Nach der Taschenkontrolle können wir uns direkt im Eingangsbereich in die Kassenschlange einreihen. An der Kasse angekommen wird unser London Pass gescannt und wir bekommen dafür normale Eintrittskarten.

    Die nächste Station ist dann die Ausgabe der kostenlosen Audioguides. Die Erklärungen des Audioguides haben genau die richtige Länge und sind sehr informativ. Außerdem leitet der Audioguide den Besucher auf einen Rundgang, der die wichtigsten Monumente umfasst. Es lohnt sich also wirklich den Guide zu nutzen.

    Insgesamt lohnt sich die Besichtigung der Abbey. Das riesige Gebäude ist in verschiedene Kirchen und Kapellen untergliedert und wirkt erstaunlich klein. Überall verteilt finden sich verschiedene Grabmäler von Königen und Königinnen, aber auch einigen anderen höher gestellten Persönlichkeiten.

    Leider darf man nicht fotografieren, was sehr schade ist. Gerade die beindruckende Chapel of Henry VII mit ihrem filigranen Deckengewölbe und den aufwändig gestalteten Fenstern hätte ich gerne im Bild festgehalten.
    Read more

  • Day2

    Westminster Abbey

    June 12 in the United Kingdom

    Der erste Blick auf die 1269 erbaute Kirche war bereits atemberaubend. Der zweite, dritte oder hundertste Blick war aber nicht minder atemberaubend. Die wunderschöne Kirche im französischen Hochgothik Stil ist aus allen Winkeln hoch detailliert und ansehnlich. Einen ‘‘toten Winkel‘‘, scheint es nicht zu geben.

  • Day2

    Dean's Yard

    June 12 in the United Kingdom

    Direkt neben den wunderschönen Türmen des Westminster Abbey ist Dean‘s Yard. Auch dieses Gebäude ist, wie gefühlt jedes Gebäude, wunderschön. Aus unserer Sicht schlichte Gebäude sind hier tatsächlich Mangelware. Kurz vorm weitergehen haben wir noch einen letzten Blick auf die wunderschönen Türme des Abbey geworfen. Einfach unvergesslich diese Ansicht.

  • Day3

    Stadtrundfahrt

    April 1 in the United Kingdom

    Nach mäßig langer Suche der Bushaltestelle für die Big Bus Tour starteten wir an Westminster Abbey. Abgehärtet vom kalten erzgebirgischen Klima konnten wir das Stadtpanorama vom Oberdeck genießen. Von chinatown bis south kensington fuhren wir alle Stadtteile mit Untermalung von klassischer Musik und lehrreichen Kommentaren zu den Sehenwürdigkeiten ab. Trotz der einen oder anderen heißen Schokolade konnten wir uns nicht dazu überwinden, den Nachmittag in der Warteschlange zur 221 B Baker Street beim Sherlock Holmes Museum zu verbringen. So erkundeten wir noch den Piccadilly Circus und den Trafalgar Square zu Fuß und ließen den Tag in einem Pub in Putney ausklingen.Read more

  • Day3

    Westminster Abbey

    October 9, 2015 in the United Kingdom

    What a beautiful church (more like a cathedral). We attended a wonderful communion worship service there. It is interesting that so many people are buried inside. Lots of marble sculptures of those people with sculptures of people grieving over them.

  • Day3

    Alles sehr beeindruckend

    June 3, 2017 in the United Kingdom

    Gleich früh ging es auf die Towerbridge. Dann von dort mit City Cruisers über die Themse zur Westminster Abbey. Der Audioguide führte uns drinnen durch die Geschichte der britischen Könige und Königinnen. Henry VII, Elisabeth I und Maria Stuart haben hier ihre Gruft. Alle Krönungen haben hier statt gefunden. Und natürlich auch Hochzeiten (z. B. Diana und Charles, Kate und William). Leider war es nicht erlaubt Fotos zu machen.
    Abends sind Heike und Linda zum Depeche Mode Konzert ins Queen Elisabeth Olympic Stadium gefahren. Alex und ich haben das Nightlife in Soho genossen. Endlos viele Menschen, mitten in der Nacht auf den Straßen. Unglaublich was für unterschiedliche Charaktere hier durch die Straßen ziehen. Von total durchgeknall, high, betrunken, schlipsträgerisch. Alles dabei. Hier ist alles erlaubt. Jeder macht, wonach ihm gerade ist und keiner stört sich dran.
    Read more

  • Day34

    Borough Markets, Sightseeing and More

    October 7, 2017 in the United Kingdom

    Borough markets for lunch. Cool but intimidating and so so many people. Had nice scallops though. Had a roast pork roll (really good), juices to quench thirst following pork, followed by Paris Brest (creme doughnut thing) for dessert. All yum - bit pricey but not too bad.

    Tube to Westminster. Saw Big Ben (under construction but still plenty of gold on it) and some other buildings from outside.

    Went to Namco Funscape (arcade like Timezone). Not as large as I remember? Played basketball game and then left (too many people).

    Then tube to Hampstead and wandered around. Browsed through little antique markets.

    Then tired so went home. Time to pack properly!
    Read more

  • Day4

    Westminster Abbey

    May 20, 2016 in the United Kingdom

    Im Anschluss laufen wir durch den wunderschönen Hyde Park wieder Richtung Zentrum und stellen uns dann doch an die endlose Schlange zur Westminster Abbey an. Überrachender Weise dauert es trotzdem nur eine gute Viertelstunde bis wir hinein können und in die unglaubliche Welt der Königsgräber, Monumente und Gedenktafeln eintauchen. Eine Atmosphäre, bei der man sich sehr klein und sehr jung fühlt und die man so schnell nicht wieder loswird. Das Fotographieren ist drinnen leider verboten, aber das macht die Stimmung nur noch eindrucksvoller.Read more

You might also know this place by the following names:

Westminster Abbey, Westminster-abdy, دير وستمنستر, كنيسة ويستمينيستار, Vestminster abbatlığı, Вэстмінстэрскае абацтва, Уестминстърско абатство, ওয়েস্টমিনস্টার অ্যাবে, Abati Westminster, Vestminsterska opatija, Abadia de Westminster, Westminsterské opatství, Abaty Westminster, Αββαείο του Ουέστμινστερ, Abatejo Westminster, Abadía de Westminster, Westminster abadia, کلیسای وست‌مینستر, Abbaye de Westminster, Abtheach Westminster, Westminsterska opatija, מנזר וסטמינסטר, वेस्टमिंस्टर ऐबी, Westminsteri apátság, Վեստմինստերյան աբբայություն, Abbazia di Westminster, ウェストミンスター寺院, უესტმინსტერის სააბატო, 웨스트민스터 사원, Vestminsterio vienuolynas, Vestminsteras abatija, Вестминстерска катедрала, वेस्टमिन्स्टर अ‍ॅबी, ဝက်စမင်စတာ၊ အက်ဗေး, वेस्तमिनिस्तर एब्बे, ਵੈਸਟਮਿੰਸਟਰ ਐਬੇ, Opactwo Westminsterskie, ویسٹ منسٹر ایبی, Catedrala Westminster, Вестминстерское аббатство, Wastmeenster Abbey, Westminsterské opátstvo, Вестминстерска опатија, வெஸ்ட்மின்ஸ்டர் மடம், เวสต์มินสเตอร์แอบบีย์, Вестмінстерське абатство, Tu viện Westminster, 西敏寺

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now