United States
Baker Beach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
597 travelers at this place
  • Day31

    Twin Peaks San Francisco🚃

    November 16, 2021 in the United States ⋅ ⛅ 14 °C

    Mittlerweile bin ich schon an meinem dritten Stop meiner Reise angekommen. Auf meiner bisherigen Reise haben mir einige Leute wirklich sehr positive Sachen von San Francisco erzählt, aber leider auch viel schlechtes. Bislang finde ich aber, dass San Francisco wirklich eine schöne Stadt ist in der man definitiv auch viel sehen kann. An meinem ersten richtigen Tag bin zu dem wohl besten Aussichtspunkt von San Francisco gefahren/gewandert. Der „Aufstieg“ war wirklich sehr einfach und man musste nur 15 Minuten steil den Berg hoch laufen (Das erste Stück vom Hostel bin ich mit dem Bus gefahren). Oben hatte man dann die Möglichkeit auf zwei verschiedene Hügel zu gehen. Von beiden hatte man wirklich eine Traumhafte Aussicht über San Francisco! Falls ich noch einmal wieder nach San Francisco kommen sollte, steht das definitiv wieder auf meiner Bucketlist.Read more

  • Day4

    San Francisco - Tag 4

    August 26, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Wow wow wow 😱 die Aussicht, die wir heute auf die Golden Gate Bridge genießen konnten war einfach nur traumhaft.

    Nach dem wir an den Touri Spots N° 1 und 2 zum Fotos machen angehalten haben, sind wir ca. 2 Kilometer runter in die Kirby Cove spaziert. Den Ausblick den man bereits von Spot N° 2 (Battery Spencer) genießen kann, ist schon einmalig. Man blickt hier zwischen den Wolken auf die Brücke.

    Vom Winde verweht sind wir dann weiter in die Bucht spaziert und sind am Kirby Cove Beach mit einem wunderschönen Ausblick belohnt worden.

    Anschließend haben wir noch das kleine Städtchen Sausalitos besichtigt.
    Read more

  • Day2

    San Francisco - Tag 2

    August 24, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 16 °C

    Nach dem wir mit einem typisch amerikanischen Frühstück mit Ei, viel Bacon und tatsächlich sogar auch Früchten einen guten Start in den Tag hatten, fuhren wir den geschlängelten und bekanntesten Teil der Lombard Street mit dem Auto hinunter. Gleiches gilt auch für die steilste Straße der Stadt - Filbert Street. Hier wollten wir uns einen Spaziergang dann doch nicht zu muten (Steigung 31, 5 %) 😉😁.

    Im Anschluss fuhren wir zum Alamo Square Park. Von dort aus kann man die sog. Painted Ladies begutachten. Diese wunderschönen Häuser stammen aus dem 19. Jahrhundert und stehen für den viktorianischen Baustil San Franciscos. Natürlich durfte auf der Tour auch das Haus der US Sitcom Full House nicht fehlen.

    Wir bestritten den weiteren Tag zum größten Teil im Golden Gate Park. Hier kann man sich wirklich den ganzen Tag theoretisch aufhalten, wenn man Tretboot fahren, den botanischen Garten, das de Young Museum, die Academy of Science, Conservatory of flowers oder den Japan Tea Garden besichtigen möchte. Wir haben uns u. A. für das mühsame Tretboot fahren entschieden und waren uns ziemlich sicher, dass am Boot etwas kaputt gewesen sein musste. Anders konnten wir uns nicht erklären, wieso wir nur so schwerfällig vorwärts kamen 😂

    Im Anschluss fuhren wir über die Golden Gate Bridge, die sich hauptsächlich im Nebel befand. Inzwischen leuchtete die Stadt aber in der Sonne. Insgesamt war es an jedem guten Aussichtspunkt sehr voll. Wir fanden aber glücklicherweise noch ein nettes Fleckchen, um die Brücke auf uns wirken zu lassen und natürlich auch Fotos machen zu können.

    Abends quetschen wir uns den Pier39 entlang, der wirklich sehr touristisch ist. Hier finden sich jede Menge Souvenirläden aber auch die berühmten Seelöwen, die sich hier wohl vor bald 30 Jahren angesiedelt haben.
    Read more

    Gerda B.

    Sehr schön geschrieben und sicher tolle Eindrücke gesammelt. 😅😍🚣‍♂️🥾

    8/26/19Reply
     
  • Day7

    En bici por el parque Golden Gate

    February 20, 2020 in the United States ⋅ ⛅ 15 °C

    Como no hizo nada de frio nos fuimos a andar en bici al parque Golden Gate. El parque es enorme y en esta epoca del año ya estaba todo florecido.

    Nos divertimos mucho pedaleando. Estuvo buena la idea de alquilar las bicis!Read more

    Milu Zubiria

    Cuántas flores en invierno y que lindos los cuatro ❤️

    2/21/20Reply
    Susana Mennella

    Muy buena la bicicleteada.

    2/21/20Reply
     
  • Day49

    Touristischer Tag

    August 21, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 19 °C

    Heute am Mittwoch morgens stand zunächst einmal die FREE Walking Tour auf dem Programm. Von Treasure Island nahm ich alleine den Bus im die Innenstadt und kam mit etwas Nachfragen auch gut zurecht. Die Walling Tour war unglaublich, ich empfehle es jedem einmal so was mit zu machen. Man erfährt coole Storys, geschichtliche Hintergrund Infos und das alles verpackt in einer spannenden Tour.

    Starbucks ist mittlerweile mein bester Freund. Nicht weil ich dort ständig Caffè trinke, aber weil es dort WLAN gibt. Und Starbucks gibt es hier an jeder Ecke.
    So bin ich dann durch Chinatown zum Fisherman's Wharf gelaufen. (Kurzer Einwurf ich bin heute sage und schreibe 31.324 Schritte gelaufen!!!) und habe mich dort von den Touristen-Massen treiben lassen. Dort habe ich mich dann mit meinem Host für 16:45 Uhr am Dragon Gate(Eingang zu Chinatown) verabredet, um gemeinsam zur Golden Gate Bridge zu fahren.

    Wieder zurück in der Innenstadt suchte ich dann einen der mir empfohlenen FREE Rooftop Gardens. Dies sind frei zugängliche Parks auf den Dächern der Bürogebäuden.
    Ich wurde nach kurzer Zeit fündig und verbrachte auf diesem Dach (mit WLAN) auch eine gute halbe Stunde.

    Die Golden Gate Bridge ist schon ganz beeindruckend, aber nach 15 Minuten ist es doch immer noch die selbe Brücke und nicht gerade super spannend. Aber dennoch habe ich jetzt ein Foto mit mir und der berühmten Brücke (Juhuu!!!)

    Den Abend wollte ich mit einer Cable Car Fahrt ausklingen lassen, doch irgendwie gab es damit ein Problem so dass ich doch mit dem Bus wieder zum Zuhause des Hosts gefahren bin.
    Read more

  • Day22

    San Francisco

    November 16, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

    Nun sind wir an der letzten Station unserer Reise angelangt - in San Francisco.
    Wir sind das letzte Stück des Pacific Coast Highway gefahren. Von Salinas über die Halfmoon Bay und in San Francisco über die golden Gate Bridge, die natürlich halb im Nebel versteckt war.
    Trotzdem war es großartig auf dem Berg neben dieser gigantischen Brücke zu stehen, die 1937 eingeweiht wurde.
    Am Weg zum Hotel sind wir gleich die Lombard Street hinunter gefahren. Angeblich die "krummste" Straße der Welt und ganz sicher einzigartig.
    Quartier haben wir in einem entzückenden, kleinen Hotel in Nob Hill bezogen. Hier gibt es eine alte Badewanne, die auf 4 Füßchen steht und goldene Armaturen hat.
    Zwischen 16 - 18 Uhr wird in der Lobby Sherry, Tee und Cookies serviert. Großartig. 😊
    Haben uns dann in Chinatown ein unverschämt teures Abendessen geleistet und uns schon einen ersten Vorgeschmack auf die Bewältigung der steilen Straßen in den nächsten Tagen geholt.
    Das wird ein intensives Fitnessprogramm werden. 😅
    Read more

    Elisabeth Tenta

    ... und ein bißerl "Klein-Schönbrunn" für die Andrea :-)

    11/18/19Reply
    Andrea Kitir

    Jaaa, super - ich liebe es 😊

    11/18/19Reply
     
  • Day4

    San Francisco ☀️

    February 5, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 12 °C

    1. Wunderschöne Fahrt mit einem Cabel Car.
    2. Ausstieg bei der Lombard Street.
    3. Spaziergang zum Hafen mit Aussicht auf das Alcatraz Gefängnis.
    4. Mittagessen im Stadtteil Little Italy.
    5. Golden Gate Bridge von allen Seiten bewundert.

    Wir hatten unglaubliches Glück mit dem Wetter, blauer Himmel und Sonne! Einfach nur WOW!😍

    Und jetzt gehts weiter nach LAS VEGAS 🎡

    ——————————————————————————————————

    1. magnifique tour en Cabel Car
    2. sortie à la rue Lombard.
    3. promenade jusqu'au port avec vue sur la prison d'Alcatraz.
    4. déjeuner dans le quartier Little Italy.
    5. Admirer le Golden Gate Bridge de tous les côtés.

    Nous avons eu une chance incroyable avec le temps, le ciel bleu et le soleil ! Juste WOW ! 😍

    Et maintenant, c'est au tour de LAS VEGAS 🎡
    Read more

    Reni S.

    Great pic 👍🏻

    2/7/20Reply
    Reni S.

    Cool

    2/7/20Reply
    Reni S.

    So es schöns Bild. 👍🏻😘❤️

    2/7/20Reply
    2 more comments
     
  • Day24

    The Painted Ladies

    November 18, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 18 °C

    Unser erster Weg hat uns heute Früh zu den beiden Hügeln - Twin Peaks geführt, von wo aus man eine tolle Aussicht auf die Stadt hat. Das Wetter war sonnig, der Himmel blau - trotzdem lag die Skyline im Dunst.
    Nach einem kurzen Abstecher in den Golden Gate Park (der uns nicht beeindruckt hat, weil sehr viele Straßen durch gehen) sind wir nach Haight Ashbury, dem Hippieviertel spaziert. Von hier aus hat sich 1960 die Flower-Power-Bewegung in die ganze Welt ausgebreitet. Schillernd, bunt und es riecht hier durchgängig nach Gras. 🥴
    Weiter gings zum Alamo Square und zur Steiner Street, wo die "Painted Ladies", die wahrscheinlich am meisten fotografierte Häuserzeile der Welt ist.
    Abends gabs noch ein Bier am Pier....👍
    Read more

  • Day14

    SF Alltag

    October 1, 2019 in the United States ⋅ 🌙 14 °C

    Abends nen paar anderen Poker beigebracht und ne Runde im Pub gewonnen. Ein Bier hier 10$/€ 😃
    Hat sich gelohnt.

    Burgerking Frappe Shakes! Kein Wunder, dass die hier alle fett werden. Schmeckt viel zu gut :D warum gibt's die nicht in Deutschland 😩

    Beim Einkaufen einfach Mal nen Supermarkt mit 20 offenen Kassen gesehen. Fast schon normal hier.

    Dann noch Alcatraz besucht. Krasses Gefängnis. Die in Star wars 1-3 zu hörenden Schließgeräusche von Tresoren/Türen etc. wurden übrigens hier von den Zellen aufgenommen.

    4 Kerle konnten hier tatsächlich entkommen. Aber ich muss auch sagen, so wirklich sicher sah das ganze ohnehin nicht aus. Dafür dass es das sicherste der sicheren Gefängnisse sein soll.
    Hier haben sogar die Wärter mit ihren kleinen Kindern und Familie mit auf der insel gewohnt.
    Read more

    Anna-Lena Wilhelm

    Er hat seine Shakes wieder! 😍😂

    10/6/19Reply
     
  • Day51

    Biking the Bridge & Sausalito

    August 12, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    🇺🇸
    A must do when visiting San Francisco is biking across the Golden Gate Bridge towards Sausalito. Before heading to the bike rental shop we took the cable car to Lombard street - for all of you who don’t know what Lombard Street is, it is the really curvy and flowery part of Lombard Street in San Francisco. The street itself is just weird 🤣 but the setting and all the colorful Flowers’s day houses on that street are just unique 🌺🌸😍.
    From Lombard Street we walked all the way (downhill 🤩💪🏼) to the bike shop. We rented the bikes with a combination tour of Alcatraz Island (otherwise (we didn’t know that) you would have to book Alcatraz two months in advance during summer holidays) for a total of 48 hours 💪🏼🚴🏼‍♀️. First stop of the route was Auntie Vera’s and Uncle Don’s old apartment on Fillmore Street right down at the marina. A beautiful house in a top location 😍.
    From there we biked along the Marina Blvd all the way to the Bridge. A scenic drive along he coast. We stopped for some pictures, realized that the fog was coming and hurried to drive to the bridge, hoping to beat the upcoming fog 😂. The ride in the bridge was nice, but super touristic and crowded. We shared the lane with bikes and pedestrians going both directions 😆. Also it was super loud! Finally on the other side, we had an amazing view of the city and the bridge! Stunning!!!
    After a couple of pictures we took of to Sausalito for the afternoon, some lunch and a little break. 🥰 Tomorrow: Alcatraz Calling 😍.

    🇩🇪
    Ein absolutes Muss, wenn man San Francisco besucht: Fahrradfahren über die Golden Gate Bridge bis nach Sausalito! Doch bevor wir zum Fahrradverleih fuhren, nehmen wir noch schnell das Cable Car zur Lombard Street - für alle, die nicht wissen, was die Lombard Street ist, es ist der sehr kurvenreiche und blumigenTeil der Lombard Street in San Francisco. So eine Straße habe ich noch nie gesehen 😂 - wer kommt auf die Idee?! Die Straße selbst ist einfach nur seltsam 🤣, aber die Umgebung und all die bunten Blumen und Häuser auf dieser Straße sind einfach einzigartig und schön 🌺🌸😍.
    Von der Lombard Street aus liefen wir den ganzen Weg (bergab 🤩💪🏼) zum Fahrradladen. Wir haben die Fahrräder mit einer Kombi-Tour nach Alcatraz Island gebucht. Ansonsten (das wussten wir nicht) hätten wir Alcatraz in den Monaten Juli und August zwei Monate im Voraus buchen müssen! Die Räder hatten wir für insgesamt 48 Stunden gemietet 💪🏼🚴🏼‍♀️. Der erste Halt der Route war die alte Wohnung von Tante Vera und Onkel Don in der Fillmore Street direkt am Wasser. Ein Mega schönes Haus in einer Top-Lage 😍.
    Von dort aus radelten wir entlang des Marina Boulevards bis zur Brücke. Eine malerische Fahrt entlang der Küste. Wir hielten an, um ein paar Bilder zu machen, erkannten, dass der Nebel aufkam und eilten schnell zur Brücke, in der Hoffnung, den kommenden Nebel 😂 zu besiegen. Die Fahrt auf der Brücke war schön, aber super touristisch und Mega voll. Wir teilten die Fahrspur mit Fahrrädern und Fußgängern, die in beide Richtungen fuhren/liefen 😆. Außerdem war es super laut! Schließlich auf der anderen Seite angekommen, hatten wir einen fantastischen Blick auf die Stadt und die Brücke! Atemberaubend!!!!!!
    Nach ein paar Fotos machten wir uns auf den Weg nach Sausalito für den Nachmittag, ein Mittagessen und eine kleine Pause. 🥰 Morgen ruft Alcatraz 😍.

    Ps. Wir haben auch noch eine Nachtfahrt mit dem Cable Car gemacht 🤩
    Read more

    Jerry Esters

    Sehr schön 😍

    8/15/19Reply
    Iris Esters

    Tolle Bilder

    8/16/19Reply
    Oliver Dill

    Mega Bild

    8/16/19Reply
    2 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Baker Beach