United States
Honolulu Zoo

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

8 travelers at this place

  • Day142

    Ostküste

    March 14 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Freitags bunmelten wir in der Shoppingstrasse und sahen uns in der National Gepgraphic Gallerie um. Da das Wetter immer schöner wurde sonnten wir am Nachmittag noch am Waikiki Beach. Am Samstag um 07:30 waren wir bereits mit dem Mietauto Richtung Ostküste zum Lanikai Pillbox Hike unterwegs. Von oben geniesst man einen fantastischen Ausblick auf Kailua, Lanikai und Waimanalo. Der Weg hinauf war steil, steinig und zum Teil sehr rutschig aber es hat sich gelohnt. Nach einer Abkühlung am Lanikai Beach, der zu einem der schönsten der ganzen Insel gehört, gings Richtung Koko Head. Der Koko Head ist ein 196 Meter hoher Tuffkegel, genauso wie der Diamond Head in Waikiki. Nachdem man es die 1048 Stufen (alte Eisenbahnschwellen) hinauf geschafft hat, reicht der Ausblick bis nach Waikiki, Diamond Head und Honolulu. Die Eisenbahnstrasse die hoch zum Koko Head führt wurde vor über 60 Jahren gebaut und diente dazu Verpflegung oben auf den Krater zu den Bunkern zu bringen. Der Aufstieg war hart aber wir habens geschafft und waren sehr stolz auf uns. Die Abkühlung beim Wai‘alae Beach war danach wohlverdient.Read more

  • Day140

    Pearl Harbor

    March 12 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Die verheerenden Ereignisse des 7. Dezembers 1941 in Pearl Harbor haben den Lauf der Geschichte verändert. An diesem Ort erfolgte ein Überraschungsangriff der Japaner, der dazu führte, dass die Vereinigten Staaten am zweiten Weltkrieg teilnahmen, bei dem tausende Menschen starben. Dieses tragische Ereignis ist in Pearl Harbor auch heute immer noch präsent. Jeden Freitag Abend gibt es beim Hilton Hotel ein Feuerwerk in Gedenken an das Geschehnis. Im flachen Hafen der versunkene Rumpf der USS Arizona, ein Flugzeughangar, der immer noch die Narben dieses verhängnisvollen Morgens trägt, Museen mit diversen, realitätsgetreuen Ausstellungsstücken. All das und vieles mehr kann man bei einem Besuch bei Pearl Harbor begutachten.
    Am Nachmittag ging‘s zur grössten oben offenen Shoppingmall der Welt, dem Ala Moana Center. Die Mall war so gross, dass wir nicht mal mit einer Etage fertig wurden. Da müssen wir definitiv nochmals hin.
    Read more

  • Day30

    First arvo and night in Hawaii

    April 28, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 23 °C

    Smells beautiful, fresh air, happy smiling people everywhere, mysterious clouds and blue skies ...... what's not to love from what we have seen already !!!!

    Can't wait to delve in further and explore Hawaii :)Read more

  • Day29

    That time you get to go First Class

    April 27, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 23 °C

    We were so lucky and grateful today to be upgraded to First Class for the 6 hr flight to Hawaii.

    We were like school kids so excited and amazing what a bit of thank you and kindness can give you! Our host was the best :) and even loaded us up with free drinks for our stay and tips on Hawaii.

    It was amazing to be able to lie down and sleep on a flight and pee without queuing hahha !!! No more close calls!!

    Today is a dream come true for Chad :) I'm so excited for him to be in Hawaii. And making this happen for him makes me smile and happy to the core ! He even got a swim in at the beach today!

    And he left me a little love note :) for my collection haha

    Pretty much going to run ourselves ragged ... have 30 hrs to sleep on the way home!

    Aloha :)
    Read more

  • Day5

    13 November

    November 13, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 23 °C

    Hier nun wieder die News zum Früstück. Um 7:00 Uhr bin ich aufgewacht und wäre am liebsten sofort in die Parkgarage gegangen. Die Karre ist schon echt geil. Wenn man sie startet läuft sie die ersten Sekunden auf 1500 Umdrehungen. Das Röhren erzwingt bei mir eine Gänsehaut. Bei meinem Copilot leider nicht. Ich denke: Leider der letzte Tag. Jemand anders denkt: Zum Glück der letzte Tag.
    Ein Muss, wenn man auf Oahu ist, ist die Eroberung des "Diamand Head". Er ist ein erloschener Vulkankrater und das Wahrteichen von Honululu. Ausgerüstet mit Wanderschuhen und Rucksack machen wir uns auf die Expedition. Lt. Reiseführer ist dies unumgänglich, da der Fussweg steinig und steil ist. Zum Ausgangslager kommen wir erst gar nicht hin, da eine endlos lange Autoschlange vor dem Parkplatz wartet. Erst wenn einer diesen verlässt, darf der nächste drauf. Wir drehen und gehen die Sache von unten an. Das Gute ist, wir haben 5 Dollar Parkgebühren gespart. Ich glaube niemand anders hat den Reiseführer gelesen. 90% aller weiblichen Eroberer tragen strassbesetzte Flip Flops. Nach 45 Minuten in einer Polonaise haben wir den Gipfel bezwungen. Mit gefühlt 1000 Anderen. Ich musste immer wieder an Gottfried Wendehals denken.
    Aber es har sich gelohnt. Der Blick über Waikiki ist unbeschreiblich. Zurück im Tal angekommen, gönnen wir uns einen Ananassmoothie in einer original Hawaiianischen Ananas.
    Nun darf ich wieder den V8 quälen. Unter tiefem Röhrem geht es entlang einer Küste die ihres Gleichen sucht. Gelbsandige Strände und Lavaklippen lösen sich ab. An jedem Strandabschnitt gibt es Toiletten und Duschen. Kristallklares Wasser, gelber Sand und die grüngedeckten Berge des Hinterlands lassen es uns unwahr erscheinen.
    Für mich ein Muss ist ein Besuch von Robbi Naishs Surfshop. Hätte ich mir auch schenken können.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Honolulu Zoo

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now