United States
Indian Creek

Here you’ll find travel reports about Indian Creek. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day8

    Tag im Yosemite

    August 13 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute sind wir um 7.30 Uhr in den Yosemite gestartet. Die Lodge liegt ideal nur ca 3 min vom Parkeingang entfernt
    Dort sind wir zur Junior Ranger Tour über die Entstehung des Parks und die Pflanzenwelt vor Ort. Die Tour war sehr kurzweilig und lebendig von einer Rangerin gestaltet.
    Wir haben einen Rudel Rehe getroffen, handzahme Eichhörnchen und kleine Echsen.
    Anschließend Spaziergang zu den Yosemite Falls und Erklettern der Steine. Alle hatten viel Spaß und Ruben u Toni waren sogar im Wasser tauchen. Die Landschaft ist grandios. Auf dem Heimweg hielten wir beim Half Done.
    Nähe der Lodge hat es einen Supermarkt und eine Tankstelle. Den Wagen müssten wir heute auftanken.
    Mone u ich haben im laundry room gewaschen... Alles kein Problem hier.

    Jetzt sind die Kids noch zum Pool und nachher geht's zum Pizza Essen. Es ist hier sehr schwül. Die Klimaanlage läuft.
    Morgen heißt es weiter zu den Mammoth Lakes
    Read more

  • Day7

    Fahrt zum Yosemite

    August 12 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Nachdem wir uns im Safeways mit Getränken und Essen (und einer Kühlbox) eingedeckt haben ging es weiter Richtung Yosemite.
    Die Fahrt war angenehm und wir hielten kurz am Monolake an. Dort gab es ein Informationszentrum über den Park und Andreas besorgte sich noch einen Parkpass.
    Nach ca 3,5 Std Gesamtfahrzeit erreichten wir den Eingang des Parks.
    Nach einem Picknick am Tahavasu Lake nördlich des Valleys mit leider vielen Stechmücken ging es nach El Portal in die Cedar Lodge. Die Lodge liegt ideal wenige km vor dem Parkeingang direkt am Yosemite River umrahmt von den Felsformationen des Parks.
    Großzügige Anlage mit Pools, Supermarkt und Restaurant. Ein Teil von uns hat noch gebadet und nun sind wir auf den Park gespannt.
    Morgen wollen wir gleich um 7.30 Uhr starten.....
    Read more

  • Day42

    Elk Grove, California

    May 3 in the United States ⋅ ⛅ 72 °F

    You hear about it your whole life and you think you are prepared for what you are about to see. Throw all of that out the window because Yosemite is nothing you are prepared for.

    It is beyond belief.

    El Captain. Half Dome. Bridalveil Fall. Cathedral Spires.

    During our journey along the park road we passed by mile after mile of acreage burned during last summer's fires when folks were evacuated and the park was closed. The areas with cut tree stumps are where the firefighters tried to set up fire breaks in an attempt to stop the spread of the fire.

    The lodge where we stayed was spared because the maintenance staff stayed behind and watered everything down.

    Evidence of the fire is everywhere and the cleanup is still in progress.

    Truly a day of astounding beauty and harsh reality.
    Read more

  • Day9

    Yosemite NP

    October 15, 2018 in the United States ⋅ 🌙 12 °C

    Gestern Abend von SFO kommend suchten wir eigentlich nach dem nahe am Eingang zum NP gelegenen Campground, um uns (unser Auto) wieder frisch zu machen. Da wir keinen Handy-Empfang hatten, um die genaue Adresse fürs Navi zu suchen, haben wir irgendwann aufgegeben und am Straßenrand übernachtet.

    Heute morgen beim weiterfahren sahen wir dann, dass der eigentlich gesuchte Campingplatz gerade mal paar hundert Meter weiter war. Also sind wir dort rein und fragten, ob wir auch einfach nur dumpen können. - War kein Problem, kostete $ 15, was wir für einen sehr fairen Preis hielten. Also Dump for Trump und weiter in den Park.

    Nach bisschen rumgekurve hatten wir einen kurzen Trail gefunden - gerade mal 300 m (wenn überhaupt) ... rein gelaufen, Wasserfall begutachtet, Handy ins Wasser versenkt (dummerweise das mit den ganzen Offline Karten fürs Navi 😖), beim hinterher Hechten das nächste Paar Schuhe nass gemacht (🙄) und wieder zurück zum Auto

    Einmal Umziehen, das Handy ins warme legen und weiter.

    Auf der Karte noch einen 4-Meilen-Trail gefunden, für den wir uns dann entschieden haben. Waren knapp drei Stunden für den Aufstieg (ca 1100 Höhenmeter bei 4,6 mi Trail) auf größtenteils asphaltiertem Weg - es gibt angenehmeres zum laufen... nach ca einer halben Stunde oben am Glacier Point haben wir uns wieder an den Abstieg gemacht und diesen in gut zwei Stunden hinter uns gebracht.

    Zum Abschluss sind wir noch in die Lodge zum burgern. Ich fand den Burger 🍔 ziemlich lecker, die Pommes eher "geht so", der Kohlsalat war sehr reichhaltig aber gut 😋. Meiner Begleitung ging es eher anders rum - er hatte aber auch extra die Zwiebel vom Burger abgewählt 🙈😂

    Da es nach der kleinen Stärkung draußen schon dunkel war und im Park keine Übernachtungsmöglichkeit mit unserem Motorhome bestand, haben wir beschlossen, wieder zurück aus dem Park raus zu fahren und - once again - am Straßenrand zu nächtigen um dann morgen früh wieder rein zu fahren und ihn am anderen Ende via Tioga Pass zu verlassen - mit der Option auf eine weitere Wanderung zu einem Wasserfall, die uns heute auf dem Gipfel von einem deutschen Touristen empfohlen wurde (davon gab es mal wieder mehr als Einheimische dort oben) 🙄
    Read more

You might also know this place by the following names:

Indian Creek

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now