United States
Kins Road Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
443 travelers at this place
  • Day68

    Hollywood Sign

    August 29, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 29 °C

    🇺🇸
    Hiking up the Hollywood Sign „Trail“ takes way longer than you expect, especially when you’re dropped off at the Observatory 😂. We had to hike around 4 miles (maybe more) to get to the sign - we’ll let’s say behind the sign. And we did it! The view was really nice and the spot for our pictures Pater also 😊.

    🇩🇪
    Also wenn man hoch zum Hollywood Sign wandern möchte, kann das je nach Startpunkt sehr lange dauern und extrem warm sein 😂. Besonders wenn einen der Shuttle zum Observatory bringt ca. 4 Meilen weg vom Sign und einfachen Trail.
    Nun ja, wir haben es geschafft 🤩💪🏼 und die Aussicht auf LA und die Bilder nachher von unten haben sich gelohnt.
    Read more

    Antje Konopka

    Once upon a time in Hollywood 😘

    8/31/19Reply
    Antje Konopka

    Once upon a time.....

    8/31/19Reply
    Rolf-Dieter Lahr

    Toll!

    9/1/19Reply
     
  • Day22

    City of Angels🌴

    November 7 in the United States ⋅ ☀️ 18 °C

    Mittlerweile bin ich an meinem zweiten Stop angekommen und damit geht ein großer Traum in Erfüllung. Los Angeles ist wirklich eine so so schöne Stadt. Die Citytour am Sonntag war bislang der beste Tag meiner gesamten Reise. Wir haben so viel von Los Angeles gesehen, unter anderem das Hollywoodsign, den Walk of Fame, Rodeo Drive und Beverly Hills. Ich glaube die Bilder alleine sagen schon genug, da man das alles mit Worten garnicht beschreiben kann.Read more

    Helga Albers

    Geniale Tour, genieße die Momente

    Jana Schade

    Dankeschön!☺️

     
  • Day3

    Magic Castle

    February 16, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 19 °C

    El domingo Julio y Joy nos invitaron a almorzar al Magic Castle, en Hollywood. Alla nos encontramos tambien con Jian y Jillian.

    Durante la mañana vimos varios shows de magia que estuvieron increibles y luego almorzamos el sunday brunch!Read more

    Mavi Serantes

    Ahhh jajajaja ahora que veo... Ya son un clásico los Luli's fake birthday 😄

    2/17/20Reply
    Diego Serantes

    Se hizo tradicion...

    2/17/20Reply
    Mavi Serantes

    Bravooooooooo💕

    2/17/20Reply
    2 more comments
     
  • Day10

    Los Angeles 2.0

    February 11, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Neuer Tag, Neues Glück 🍀
    Nach einer erholsamen Nacht begeben wir uns auf die acht Stündige fahrt nach Los Angeles.
    Back in L.A. freuen wir uns auf Hollywood!

    Angefangen haben wir mit dem bekannten Walk of Fame, wobei wir fast nicht bemerkten, dass wir schon darauf gingen. Leider haben wir um einen Tag die Oscar Nacht verpasst, wie ihre Stars. Doch so spektakulär wie wir es in unserer Vorstellung hatten, war der Walk of Fame nicht. Ein Paar Sterne hier, ein Paar Sterne da. Zwischen Obdachlosen und Möchtegern Künstlern. Das Einzig spanende waren die Hand-und Fussabdrücke bekannter Stars auf einem kleinen Vorplatz.

    Weiter ging es den Hügel hinauf zum berühmten Wahrzeichen der Stadt. Das Hollywood sign.
    jedoch war auch dies entäuschend. wir hatten zwar den besten Ausblick, jedoch war das Zeichen nicht so toll wie erhofft.

    Fazit: Hollywood ist ein Ort den man einmal sehen sollte, doch er wird allgemein überschätzt.

    ————————————————————————————————————-

    Nouveau jour, nouvelle chance 🍀
    Après une nuit reposante, nous sommes partis pour Los Angeles, à huit heures de route.
    De retour à L.A., nous sommes impatient de découvrir Hollywood !

    Nous avons commencé par le célèbre Walk of Fame, sur lequel nous avons failli ne pas remarquer que nous marchions déjà. Malheureusement, nous avons manqué la soirée des Oscars d'un jour, tout comme ses stars. Mais le Walk of Fame n'était pas aussi spectaculaire que nous l'avions imaginé. Une paire d'étoiles par-ci, une paire d'étoiles par-là. Entre les sans-abri et les artistes arrogant. La seule chose passionnante était les empreintes de mains et de pieds de stars célèbres sur un petit parvis.

    Nous avons continué à monter la colline jusqu'au célèbre monument de la ville. Le signe d’Hollywood.
    Mais c'était aussi décevant. Nous avions la meilleure vue, mais le signe n'était pas aussi spectaculaire que nous l'avions espéré.

    Conclusion : Hollywood est un endroit qu'il faut voir une fois dans sa vie, mais il est généralement surestimé.
    Read more

    Bouchaib Lamgadar

    👏🏽👌🏽

    2/14/20Reply
    Reni S.

    👍🏻

    2/15/20Reply
    Reni S.

    Denzel ist grossartig

    2/15/20Reply
    5 more comments
     
  • Day151

    Los Angeles: Stadt der Engel?

    February 4, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 14 °C

    Mit über 14 Mio. Einwohnern erstreckt sich die Riesenmetropole Los Angeles zwischen den natürlichen Begrenzungen der Berge im Hinterland bis zur Pazifikküste mit ihren weltberühmten Stadtteilen Santa Monica oder Venice Beach. Dazwischen ragen die keinesfalls weniger berühmten weißen Buchstaben HOLLYWOOD empor. Und genau hier startet meine Reise, direkt am Hollywood Boulevard, mit dem Walk of Fame und dem Dolby Theater, in dem jährlich die Oscars vergeben werden, vor der Haustür. Und wie es der Zufall so will, laufen genau in dieser Woche die Vorbereitungen für die kleinen Goldmännchen. So kämpfe ich mich täglich an unzähligen Securities vorbei, schaue den Handwerkern vom Hostel aus beim Aufbau zu, entdecke jeden Tag, wie der Absperrzaun mehr und mehr verhüllt wird oder muss dem mit lebensgroßen Oscarmännchen beladenen Gabelstapler Platz machen. Davon abgesehen zeigt sich das Viertel Hollywood recht unspektakulär und ähnelt leider teilweise auch manchen bereits in San Francisco festgestellten Missständen in der Kluft zwischen Arm und Reich. Die angebliche Stadt der Engel ist für manche leider deshalb nur die Hölle. Besonders auffällig ist, das dies vor allem geistig wie körperlich Beeinträchtigte betrifft. Ich kenne die Hintergründe nicht im Detail und möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber für mich ist es auf den ersten Blick eine Sauerei, dass insbesondere ein Staat wie die USA keinerlei Absicherung für solche Personengruppen zur Verfügung zu stellen scheint - für Ausnahmen sind es schlichtweg zu viele.

    Downtown LA ist riesig, mit Wolkenkratzern, unzähligen Cafés und Restaurants gesäumt und einem Starbucks an jeder Ecke, ansonsten in meiner Wahrnehmung nichts Besonderes.
    Der Verkehr ist eine Katastrophe, egal ob im Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln - von einem Stadtteil in den anderen dauerts gut mal zwei Stunden für nicht mal 20 Kilometer. Aber zumindest für den Besuch der am Ozean gelegenen Viertel lohnt sich der Aufwand und hier können entspannte Stunden in der noch zaghaften Wintersonne verbracht werden, ein Spaziergang von Santa Monica bringt einen in einer knappen Stunde nach Venice Beach.
    Das Griffith Observatorium (bekannt unter anderem aus La La Land) bietet tolle Ausblicke über die massiven Ausmaße der Stadt, die Hollywood Hills und bei klarer Sicht zudem einen tollen Sonnenuntergang in der Ferne über dem Pazifik.
    Für mich war es interessant, das aus so vielen Filmen bekannte LA einmal live zu erleben und die Realität mit dem gezeichneten Bild aus der Traumfabrik abzugleichen, man kann hier ein paar ereignisreiche Tage verbringen, die künstliche Unterhaltung in überteuerten Freizeitparks hab ich mir gespart und wie bei den meisten Metropolen schätze ich mich glücklich, dass ich sie besuchen durfte, nicht aber tagtäglich in dem Wahnsinn leben muss.
    Read more

    Dr Herby

    Voll coole Show

    2/15/20Reply
     
  • Day4

    Vo de Wüesti id gross Stadt

    November 19, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    Vom Bett us si Palme ersichtlech, jede morge dä Usblick zgseh würdi o nid nei sägä. 🌴 Palm Springs isch en härzigi Stadt, wenig Touriste u sehr ruhig. Es isch eher en Ort zum entspanne, aber da muesch mau gsi si! Nachem Mittag isch es de los gange richtig LA. Mir hei scho chli komisch gluegt wos plötzlich 6 spurig worde isch u das NUR uf üsere site. Mir si de nachem ihchecke im Hotel diräkt zum Walk of Fame. Nach däm en Tube fast dJoelle ah gschisse het u si no ihre Stärn het wöue sueche am Bode, isch Hollywood eifach umwärfend (Ussag vo de Joelle). 😉 Aber mir müesse scho sägä, so ghür isch die Stadt üs beidne de nid.Read more

  • Day67

    Hollywood Boulevard

    August 28, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    🇺🇸
    The first day in LA and Matthias and Sophie are stumbling on The Hollywood Walk of Fame through tourists and other freaks. Some stars ✨ to find here 🤩😍. And among them some reallly freaky people in LA 🙉. A great thing: we bought a TAB card for Public transportation (3,75$), used it for the metro, didn’t refill it, but are able to use it all day in the bus 🤔. I think the bus drivers do not know how it works - “card too low” - “well it’s fine” 😂 - love it!

    🇩🇪
    Der erste Tag in LA und wir sind auf dem Hollywood Walk Of Fame und stolpern über den ein oder anderen Star 🌟. Neben ihnen finden wir auch weitere sehr seltsame Leute in LA - schon eine eigenartige Stadt hier 🤔.
    Eine geile Sache: wir sind den ganzen Tag mit einer leeren Tab Metro Karte Bus gefahren! Obwohl der Automat im Bus immer “Kartenguthaben zu wenig” anzeigte, sagten die Busfahrer alle “schon gut, das zeigt nur an das das Guthaben weniger wird”🤔🤪 ok! Das nehmen wir gerne an 😂💪🏼.
    Read more

    Stefanie Lahr

    Wie geil! Die Ähnlichkeit mit Cameron Diaz ist verblüffend😁und dem King gebührt unbedingt ein eigener Stern🤣

    8/30/19Reply
     
  • Day2

    Rodeo Drive

    September 17, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Ich zeigte Tini den berühmten Rodeo Drive und die paar Ramschläden die er zu bieten hat.

    Leider war es ein hundsgewöhnlicher Dienstagnachmittag und die Promis waren wohl am Arbeiten.

    Wir haben deshalb im The Blvd etwas getrunken und die schönen Autos genossen.Read more

    Alohatrips

    Tolles Pic - da beherrscht jemand die Blende 3.5 😉

    9/18/19Reply
    Dominik Nacht

    Cook Timu hat das gut gemacht mit dem iPhone🤗

    9/18/19Reply
     
  • Day4

    Middag hos Robert och Sarah

    November 17, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    På kvällen var vi medbjudna till Robert och Sarah i West Hollywood, kompisar till Mattias och Cissi. Han är stjärnkock med förflutet på bl.a. Franzéns. Nu är han i full gång med att planera för en egen restaurang i LA.
    Det var förstås väldigt gott! Vi blev bjudna på tacos med många olika röror och tillbehör. Det visade sig att Sarah gjort allt utom grillningen, så det är fler som kan laga god mat där. Rahmi, som jobbar med Carl och hans son Gabriel var också där.
    Read more

    Elsegerd Wikholm

    Lite avundsjuk blir man!

    11/22/19Reply
    Elsegerd Wikholm

    Moderna barn.

    11/22/19Reply
    Elsegerd Wikholm

    Förklädd!

    11/22/19Reply
     
  • Day2

    Hollywood Walk of Fame

    September 17, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Klar durfte der Walk of Fame in Hollywood nicht fehlen. Tini war aber, trotz Vorwarnung, etwas enttäuscht.

    Sie hat sich das Dolby Theatre, wo jeweils die Oscars stattfinden, etwas pompöser vorgestellt. Vor dem TLC Chinese Theatre haben wir dann noch die unzähligen Fuss- und Handabdrücke begutachtet. Matt Damon und ich haben fast die gleiche Schuhgrösse.

    Auch der Walk of Fame ist halt “nur” eine lange Strasse mit ein paar Sternen drauf. Und übrigens: Meiner ist immer noch nicht fertig.
    Read more

    Marlene Albalá

    Pretty woman and Matt Damon 😍

    9/19/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Kins Road Park