United States
Midvalley

Here you’ll find travel reports about Midvalley. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day8

    Weiter in das weite Land Amerika

    August 21, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Gegen 09:30 fuhren wir los Richtung Osten dem Yosemite Nationalpark entgegen.
    Bevor man uns aber Einlass gewährte, mussten wir erst einmal 30,-$ Dollar berappen, wert war es das aber allemal.
    Tolle Landschaften erschlossen sich uns, aber auch unzählige Waldbrände hatten ihre Spuren in diesem wunderschönen Park hinterlassen. Schade, aber den Hinweistafeln zufolge auch der naturhalber nötig und wichtig für das gesamte Ökosystem.
    Unsere Zeit erlaubte es uns jedoch nur einen Teil dieser herrlichen Landschaft zu erkunden und so fuhren wir weiter in die Dunkelheit hinein über Fresno Richtung Visalia, nicht ohne vorher Online ein Hotel zu buchen, das macht die lange Fahrt dann etwas entspannter 😊....das Hampton Inn gehört zur Kette der Hilton Hotels und ist, verglichen mit denen der letzten Tage, mit Abstand das Beste, was wir bis hierhin hatten. 2 Kingsize Betten taten ihr Übriges.
    Read more

  • Day8

    Sequoia National Park

    August 21, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

    07:30 aufstehen, was meinen Mitreisenden immer etwas schwer fällt 😄
    09:50 nach einem kräftigen Frühstück, geht es los, nur um nach einer halben Stunde irgendwo am Straßenrand zu stoppen um die, für diesen Tag lange angekündigte totale Sonnenfinsternis zu erleben. Gesehen haben wir nicht wirklich etwas, da wir völlig unvorbereitet ran gingen und weder spezielle Brillen, noch geschwärztes Glas bei uns hatten....aber sie war da ☝️ man konnte sie quasi spüren!
    Die heutige Richtung ist Nordosten, in den Sequoia NP....blöd, dass man da aber irgendwann nicht mehr weiterkommt und quasi den selben Weg zurück muss. Das ist aber nebensächlich, wir sind ja hier um die Mammutbäume zu sehen 😉
    Das ist uns auch gelungen. Eine lange Fahrt mit einigen Wartezeiten durch mehrere Straßenbaustellen, was aber aufgrund der fantastischen Ausblicke nicht wirklich tragisch war, führte uns direkt zu ihm....dem General Sherman Tree....mit 84 m Höhe und einem Durchmesser von 11m einer der größten, wenn nicht DER größte Baum, der Welt.
    Gigantisch seine Größe, wenn man mit einer europäischen Durchschnittsgröße von 1,75 m vor ihm steht und sein geschätztes Alter von 1900-2500 Jahren zu Grunde legt, wird einem die eigene Bedeutungslosigkeit einmal mehr bewusst. Was hat dieser Riese schon alles gesehen und überstanden....?
    Nach einer angemessenen Zeit des bestaunends dieser gewaltigen Bäume, denn der General war schließlich nicht der einzige seiner Güte, ging es weiter durch teilweise schwieriges, fast sogar unwegsames, aber durchaus sehenswertes Gelände, Richtung Ridgecrest, unserer heutigen Übernachtungsstätte. Wieder online gebucht und wieder alles richtig gemacht ☺
    Nach einem Besuch im hiesigen Diners "Kittys", wo wir hervorragend speisten, fielen wir in einen ohnmachtsähnlichen Schlaf....zumindest einige von uns 😉 voller Erwartungen auf den nächsten Tag.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Midvalley

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now