United States
Sugarloaf Mountain

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

46 travelers at this place:

  • Day29

    Hoover Dam

    August 26, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 42 °C

    This was a bonus excursion we both kinda forgot about on the Nevada border with Arizona as we headed up the 93 to Las Vegas. That water level line which is way up high I'm told is the upper level of the lake after all the snow melts. Pretty extreme eh! Another day sitting at 80-90mph! Whew! Loud pipes save lives 😎Read more

  • Day22

    Las Vegas

    September 24, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 33 °C

    Heute konnte ich zum Glück wieder ausschlafen. Obwohl ich eh um 7 Uhr aufgewacht bin und dann gleich mit Janell, Scott und Grace zum Frühstück gegangen bin. Während Janell und Scott sich danach noch fertig gemacht haben, sind Grace und ich schon mal durch Williams spaziert. Williams liegt übrigens an der Route 66, was den Ort doppelt cool macht.
    Die Wolken sind über Nacht alle verschwunden und so war es auch schon am Morgen sommerlich warm und der Spaziergang war echt schön. Gegen 10 Uhr sind wir dann alle zusammen zurück nach Las Vegas gefahren bzw. zum Hoover Dam.
    Dort haben Grace und ich dann eine Führung durch den Damm gemacht und tolle Fotos machen können. Im Damm war es glücklicherweise nicht zu kalt und nicht zu warm, denn draussen waren die Temperaturen mittlerweile auf 35°C angestiegen.
    Ich glaube wir haben insgesamt über 2 Stunden mit Tour, Fotos und Souvenirs kaufen verbracht. Mittlerweile war es nämlich schon 15.30 Uhr und wir mussten langsam Richtung Hotel. Ich weiß gar nicht wie lange wir letztendlich gebraucht haben um dort hin zu kommen, aber die Verkehrslage war echt ein Albtraum.
    Kurz vor dem Hotel haben wir uns noch paar Snacks und eine Pizza für den Ofen gekauft, den wir im Hotelapartment haben.
    Im Hotel haben wir uns dann für den Abend fertig gemacht und die Pizza gegessen.
    Um kurz nach 18 Uhr sind wir dann zum MGM Grand gelaufen. Das hat aber nicht lange gedauert, da auch unser Hotel direkt am "Strip" liegt und man das MGM Grand sogar schon von uns aus sehen kann.
    Dort haben dann von Cirque du Soleil "KA" gesehen. Die Show war echt der Wahnsinn! So sportlich und kunstvoll möchte ich bitte auch mal sein. Die Show hat insgesamt 90 Minuten gedauert, aber es hat sich leider viel kürzer angefühlt und ich hätte gerne noch mehr gesehen!
    Anschließend sind wir nochmal über den Boulevard gelaufen und haben von New York, über Paris, bis zur Wassershow vor dem Caesars Palace alles sehen können.
    Besser hätte ein Tag gar nicht abschließen können! Ich muss aber ehrlich gestehen, dass hin und hergerissen bin, zwischen: "hier möchte ich mal 5 Tage bleiben und alles ausprobieren" und "ein Tag und eine Nacht reicht völlig". Denn eigentlich ist es ja nur Casino an Casino und dazwischen viele Läden, aber es hat eben was und man kann schon viel erleben.
    Nun sind wir alle wieder im Hotel und freuen uns morgen nochmal Las Vegas am Tag erleben zu können.
    Read more

  • Day16

    Zwischenstopp Hoover Dam

    August 19, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 31 °C

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole : größer, höher, weiter ... Staudämme kennt man ja von zuhause, aber halt nicht ganz sooo groß!

  • Day43

    Hoover dam

    September 9, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    Wikipedia:
    - Hoover dam ....

    Wir haben den Damm auf unserem Hinweg mit dem Shuttle zum helicopter flight over the Grand Canyon (Footprint) besucht. Nett aber nicht spektakulär.

    Editiert am ....
    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH

  • Day35

    Hoover Dam

    June 21, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    Nur nach einer Sicherheitskontrolle durch Security-Beamte durften wir über den Hoover Dam fahren und natürlich sind wir dann auch zu Fuß auf der neuen Brücke gewesen. Anschließend haben wir das Womo zum letzten Mal getankt, haben ein paar Getränke eingekauft und sind dann wieder zum Boulder Beach Campground zurück und haben uns einen entspannten Tag gemacht.Read more

  • Day220

    Hoover Dam

    May 17, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Am nächsten Tag reißen wir wieder einige Kilometer ab, denn wir wollen zum berühmten Grand Canyon. Auf dem Weg dahin machen wir einen Stop beim Hoover Dam. Es ist beeindruckend wie riesig das Bauwerk ist, das den Colorado River hier staut.

  • Day12

    God Dammit Hoover.

    August 7, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 40 °C

    Had a super early run to Yavapai Point to watch the sun rise. Back for brekkiie. Then off to say a final farewell to the Canyon from the appropriately named Grand View Point. Probably the best view of the Colorado we've seen. Enjoyed the peace & solitude until a noisy Japanese family appeared. Time to make a sharp exit. The small matter of 250 odd miles to Boulder City & the Hoover Dam. Decided to fill up (the car & us) at Williams - should be cheaper. The freeway junction was before town so we had to make something of a detour. By chance that meant we drove a little of Route 66. Williams was the last town to be bypassed. It was full of Americana looking shops & a Safeway. Stocked up for the journey ahead. Unfortunately the phone satnav wasn't playing ball so distances & arrival times were the old fashioned guestimate. What didn't help was the appalling standard of the motorway surface - pot holes on a motorway is just not safe. This is what you get in a low tax, small state, low investment society. Cruised along, searching for cacti and listening to a popular beat combo from Liverpool. Bizarre world. Made it to the Dam, allbeit with a couple of detours - one scenic outlook and one to try to approach over the dam - don't let you. Did as we were told & faced security, queues for parking & then more security to get in the visitor centre. And the heat!!! Some respite in the centre & jumped the queue with having booked online. Watched a video preaching how heroic it all was & then queued for a lift down to the powerplant. The scale was massive & all the while the subtle vibration of flowing water being channelled beneath. Battled the heat to get some photos outside - both on the dam and from the nearby bridge. The cooling stations dotted around the area helped ensure Liz didn't pass out. Once done - onwards to Boulder City. Hotel had a pool which was good. Did a little washing & it was dry in next to no time. Tea was at a diner that served drinks in the biggest jam jars that existed. Superb food as well.Read more

  • Day8

    Hoover Dam

    August 29, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 42 °C

    Auf unserem Weg nach Tusayan (Grand Canyon) fuhren wir direkt am Hoover Dam vorbei, der den Colorado River zum Lake Mead staut und damit die gesamte Wasserversorgung für Las Vegas sichert. Das riesige Wasserkraftwerk ist imposant und einige Fotos wert :) Bei rund 45 Grad schwitzten wir aber gewaltig und flüchteten schnell wieder in unseren mit Sitzkühlung ausgestatteten Fullsize SUV ;-)Read more

  • Day19

    Kingman nach Las Vegas

    July 9, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 36 °C

    So nun kommt unsere letzte größere Fahrt. Wir sind von Kingman nach Las Vegas unterwegs. Es gibt mehrere Routen. Da wir auf all unseren USA 🇺🇸 Reisen noch nie am Hoover-Staudamm waren, haben wir das heute gemacht.

    Der Hoover-Staudamm wurde in den 1930er Jahren gebaut und gilt bis heute als große Ingenieurskunst

    Der Staudamm liegt vor den Toren von Las Vegas und versorgt die Stadt mit Strom und Wasser. Man kann Führungen in das Innere des Staudamms machen und die Technikräume mit den Turbinen besichtigen. Uns haben ein paar Schritte und Fotos auf dem gewaltigen Bauwerk gereicht.

    Dann sind wir noch zu den Magic Mountains, einer Kunstinstallation im Süden von Las Vegas gefahren,, bevor es ins Hotel und Nachtleben von Las Vegas geht.

    Wir haben diesmal im Treasure Island direkt am Strip übernachtet und ein sensationelles Zimmer im 35. Stock mit Blick auf den Strip und die Feuerspiele des Mirage Hotel bekommen. 😊👍🇺🇸
    Read more

  • Day11

    Hoover dam

    May 13, 2016 in the United States ⋅ ☀️ 35 °C

    Southeast of Las Vegas.
    Did a right turn here to head for Utah.

    The northeast of Vegas is the most inhospitable area traversed on this trip. It is a mountainous desert park with no roads. That is what the second pic shows. Had to keep low to stay below Vegas airspace.

You might also know this place by the following names:

Sugarloaf Mountain

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now