United States
Williams

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

58 travelers at this place

  • Day17

    Vom Grand Canyon nach Williams

    September 26, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach unserer Grand Canyon Tour sind wir mit dem Shuttlebus zurück zu unserem Auto gefahren.

    „By the way“
    Diese kostenlosen Shuttle sind im Bryce, im Zion und im Grand Canyon perfekt organisiert. Man könnte das Auto den ganzen Tag stehen lassen und kommt bequem zu allen Viewpoints bzw. Trails ohne lange Wartezeit. ☺️

    Vom Grand Canyon bis Williams hatten wir heute nur knapp 100 km zu fahren 😅

    Williams ist ein ganz kleines Städtchen mit Westernflair und liegt direkt an der Historic Route 66. Aufgrund der Nähe zum Grand Canyon wird der Ort auch „Gateway to the Grand Canyon“ genannt.
    Von hier kann man auch mit der historischen Eisenbahn bis zum South Rim fahren.

    Wir sind am Abend noch ein bisschen durch die Souvenirshops geschlendert und waren in einem Diner zum Essen. 😎

    Morgen früh geht es dann weiter nach Sedona 😊
    Read more

    Markus Weber

    Williams isch oifach schee

    9/27/19Reply
     
  • Day19

    Pferdeschuh und Colorados tiefe Spuren

    September 27, 2019 in the United States ⋅ 🌙 11 °C

    Heute ging es nach dem Frühstück zuerst zum berühmten Horseshoe-Bend, wo sich der Colorado in jahrtausendelanger harter Arbeit hufeisenartig durch das Gestein gearbeitet hat. Der Fussmarsch vom Parkplatz her war sehr schweisstreibend bei ungefähr 30 Grad.
    Der An- /Ausblick hat uns aber mehr als entschädigt. Weit unten in der Tiefe waren klitzeklein Boote zu sehen, die vermutlich mit Touris besetzt waren und sich die Sache von unten ansahen.
    Anschliessend vervollständigten wir wieder unseren Proviant und fuhren weiter Richtung Grand Canyon. Nach rund dreieinhalb Stunden waren wir beim Eingang zum NP. Schon bald steuerten wir einen Aussichtspunkt an und genossen den atemberaubenden Ausblick. Doch wir mussten den Sonnenuntergang im Auge behalten. Leider standen einige Wolken der scheinwilligen Sonne im Weg, so dass das Abendrot nicht ganz so stark in Erscheinung trat. Aber trotzdem war es ein unvergessliches Erlebnis. Wir waren nicht die Einzigen, die mit langen Armen möglichst optimale Kamerapositionen anstrebten.
    Nachher traten wir den Rückweg zum Parkplatz an und fuhren in der Dämmerung und bei Dunkelheit nach Williams ins Hotel.
    Für morgen haben wir noch einen Heliflug über den Grand Canyon gebucht.
    Den geplanten, aber nicht ausgeführten Picknick haben wir schliesslich im Hotelzimmer nachgeholt.
    Read more

  • Day9

    Route 66, the historic one.

    May 10, 2018 in the United States ⋅ 🌫 16 °C

    Las Vegas - Seligman - Williams - Grand Canyon - Williams
    https://goo.gl/maps/PdaGoWspXe82

    Das Auto war heute mal wieder unser Freund, wir haben am Ende des Tages 337 Meilen (542,35 km) abgerissen.

    Auf dem Weg in unsere neue Unterkunft (ca. 1 Std. vom Grand Canyon entfernt) sind wir heute Teile der historic Route 66 gefahren. Seligman, eine kleiner Ort an der Route 66, nennt sich selbst die Geburtsstätte der historischen Ost-West-Verbindung der USA. Der Ort ist einer der wenigen, die sich nach dem Bau der Interstate 40 noch gehalten haben. Zwar ist der Durchgangsverkehr nicht mehr vorhanden, die Nähe zur Route 66 und die Geschichte des Dorfes halten den Andrang aber nach wie vor hoch.
    Bei Enthusiasten ist die Route 66 immer noch sehr beliebt und für viele US-Fanatiker ist es ein Muss diese Straße einmal betreten zu haben oder sie sogar komplett zu fahren (immerhin knapp 4000 Kilometer). Auch wir haben ein paar Biker und sogar einen Fahrradfahrer, mit mehr Gepäck auf dem Sattel als wir im Auto haben, gesehen. So wie es aussah kann ich mir gut vorstellen, dass er das Ding komplett fährt.

    Weiter ging es nach Williams wo unser Hotel für die nächsten zwei Tage liegt. Das ist zwar immer noch eine Auto-Stunde vom Grand Canyon entfernt, allerdings gibt es auf dem Weg nicht mehr viele Alternativen. Diese sind dann aber teilweise auch unbezahlbar, da der Grand Canyon natürlich nicht nur bei Touris, sondern auch bei Landsleuten und anderen Zielgruppen sehr beliebt ist. Diese Extra-Touren müssen wir also in Kauf nehmen.
    Nach dem Check-In sind wir noch zur besagten kleinen Schlucht aufgebrochen. Unser erster Blick in den Canyon ließ uns erstmal tief schlucken, so etwas gigantisches kann man sich nicht mal vorstellen. Das ist wohl das gewaltigste und schönste Naturspektakel was wir bisher gesehen haben, da fragt man sich doch wie so etwas entsteht - Google hat aber geregelt.
    Hat wohl ein paar Jährchen gedauert.
    Den Sonnenuntergang im Canyon konnten wir noch gut mit einem kleinen Trail verbinden, morgen werden wir aber den ganzen Tag vor Ort verbringen, es gibt sicherlich noch einige coole Spots zu erkunden. Hoffentlich entstehen dort auch ein paar gute Bilder, aber ich sage jetzt schon, dass diese niemals dem wirklichen Anblick entsprechen werden.

    Das ist einfach viel zu krass, aber morgen mehr vom Canyon.
    Tschüssikowski.
    ----------------------------------------
    Bisher zurückgelegte Distanzen:

    Zu Fuß:
    117,68 km
    (73,12 Meilen)

    Mit dem Auto:
    1852,36 km
    (1151 Meilen)
    Read more

  • Day41

    Route 66, Williams, USA

    July 26, 2017 in the United States ⋅ 🌫 22 °C

    Pour aller du Grand Canyon à Las Vegas, nous sommes passés sur la Route 66. Elle traverse les États-Unis de Chicago à Santa Monica (à Los Angeles) sur 3500 km. La partie de la Route 66 que nous avons vue était très désertique.

    Amélie
    Read more

  • Day13

    Day 13 Las Vegas -Williams

    September 10, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

    Morgens ging es zum berühmten Las Vegas Sign und anschließen erneut ins Outlet für ein letztes Shopping 😅
    Danach folgte wieder eine sehr lange Fahrt nach Williams, ein kleiner Vorort vor dem Grand Canyon, der am nächsten Tag besucht werden soll.Read more

  • Day17

    Route 66 and then the Hoover Dam

    September 4, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    A full day spent travelling from Flagstaff to Las Vegas following the iconic Route 66 much of the way.
    First stop Williams, an old country town with lots of interesting memorabilia from the 60's.
    Then Seligman - the "home" of Route 66. Lots of 60's stuff too and also a great lunch.
    Our final stop was the Hoover Dam and it too was an enjoyable and interesting experience, but hot - 110 in the old money!
    We finally arrived in Las Vegas ready for four exciting days. No rest!
    Read more

    No doubt about you two, all around the world in the quickest time!!!!!!! Enjoying every minute of course and hope you have a good time in Vegas, now you are there.

    9/5/19Reply
     
  • Day28

    Williams - Arizona

    August 25, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Beautiful dinner here at the Historic Brewing company & some pics with Smokey the Bear!

    Gregg Tickelpenny

    Looking good - Smokey the bear!

    8/26/19Reply
    Noldy Rust

    How does that beer taste??

    8/26/19Reply
    Cherie Kemp

    You do look way younger darling 😁I think this trip has been good for you xx

    8/26/19Reply
    3 more comments
     
  • Day15

    Williams et la route 66

    May 19, 2019 in the United States ⋅ 🌧 3 °C

    Pour le moment très pluvieux.... et l'office du tourisme peu chaleureu fermait. On se fait un petit starbuck et un petit tour en voiture sur cette fameuse 66. Pour le moment on est pas subjugué... a suivre.... To be continued.....
    Et vue la pluie et le prix des hôtels qui ont été divisés par 3 ou 4 par rapport à ce week end ( vendredi et samedi) on se fait star 66 motel ce soir.

    Bon finalement c'est pas si mal une fois qu'il ne pleut plus. Un petit tour a pied vite fait car il fait super froid😨. Heureusement qu'on a pas camper😥😥😥😥
    Read more

    BUDIN Nadine

    J'espère que cette mauvaise météo va cesser.. heureusement, vous avez vu plein de beaux paysages pendant 15 jours..

    5/20/19Reply

    Christine Latracol: sympas ces photos de "la civilisation" !Vous variez les plaisirs et les émotions. Bonne 16 ième journée!

    5/20/19Reply
    Jacques Latracol

    C'est l'occasion de se faire un petit musée pour découvrir l'histoire du génocide Indien. Vous comprendrez mieux mon commentaire sur "la fumée".

    5/20/19Reply
    9 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Williams, ويليامز, Уилиямс, ویلیامز، آریزونا, ウィリアムズ, विल्यम्स, विलियम्स, 86046, Вилијамс, Вільямс, 威廉姆斯