Vietnam
Tân Thuận

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Tân Thuận

Show all

31 travelers at this place

  • Day13

    Mekong River

    April 23, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 35 °C

    Our boat trip took us cruising pass four beautiful islands named Dragon, Unicorn, Phoenix & Tortoise islands.
    We had a stop over at an island where we went walking in the village paths to see orchards, had some tropical fruits, sat and enjoyed Vietnamese folk music performed by the local people. We experienced traveling on a small rowing sampan through water coconut canal. A short stop over to visit a family business and bee-keeping farm where we enjoyed honey tea and coconut candy workshop which is popular in Mekong delta.Read more

  • Day3

    Mekong Delta

    April 4, 2017 in Vietnam ⋅ ☀️ 26 °C

    After a 6.30am wake up and a bumpy bus drive, we arrived at one of the sections of the Mekong Delta.

    Our first trip out on the boat was to an island were we had a row boat tour through the canopied water. It was so beautiful and was typically Vietnamese, with all of us wearing pointed hats. We then stopped at another part of the island where we tried a home made honey which is known for its many health benefits and was very yummy!

    Lurking around, they also had a python which I got to hold, safe to say it was a little daunting but felt it had to be done. By the end it had wrapped its tail around my leg, some might say it would want me as its prey however I reckon it just wanted a friend and a nice hug.

    Following on we left to go to another island where we ate a typical Vietnamese lunch, consisting of rice, beans, pork and spring rolls. However, the menu of this restaurant was questionable, including meals with crocodile and other appetising animals. We also spectated coconut candy being made which was really delicious. The speed in which the ladies finished the packaging at the end of the process felt like the motion was being fast forward as they went so fast.

    In pools around the complex they had a huge one full of crocodiles. There were so many I couldn't believe my eyes and were so still they didn't even appear alive. However, when it came to their feeding time you gathered they were very much alive.

    We then headed back to the mainland and onto the bus which would take us to Can Tho were we would stay the night. We wondered round the town and grabbed a bite to eat, the town being significantly less busy than Ho Chi Minh. With an early morning in store for the floating markets, it was straight to bed.
    Read more

  • Day253

    Mekong Delta River, Vietnam

    May 7, 2019 in Vietnam ⋅ 🌧 33 °C

    Der Mekong Delta River startet in Tibet und bahnt sich seinen Weg durch die Länder Südostasiens. In Vietnam ist das Wasser weder besonders sauber noch absolut sehenswert.
    Ein Erlebnis auf verschiedenen Booten dort entlang zu fahren ist es aber allemal.

  • Day33

    Mekong Delta

    February 7 in Vietnam ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute Morgen ging zum Mekongdelta. Am Hafen der kleinen Stadt My Tho ankommen, ging es mit dem Boot auf dem Mekong entlang. Hier waren neben "Flussinseln" und Fischerbooten auch große Bagger zu sehen, die hier Sand abbauen.
    Dann fuhren wir in einen kleinen Kanal und haben das Boot gewechselt. Nun ging es mit kleinen Ruderbooten weiter. Links und rechts waren nun u.a. Mangroven, Bananenstauden und Wasserkokosnussbäume zu sehen. Beim nächsten Halt ging es durch eine der vielen Obstplantagen, die hier zu finden sind. Leider machen sich auch die Auswirkungen des Coronavirus bemerkbar. Da die Grenzen zu China größtenteils zu sind und somit keine Ausfuhr der Waren stattfindet, sinken die Preise für Obst und Gemüse in Vietnam gerade stark. So verkauft der Bauer aktuell ein Kilo Drachenfrucht für etwa 5.000 VND die entspricht etwa 20 Cent.
    Natürlich gab es von den dort angebauten Früchten wie Mango, Papaya, Guave, Pomelo, Drachenfrucht und Jackfrucht auch Kostproben. 😋 Und ein kleines traditionelles Gesangsstück dazu. (Sowas ist ja eher nicht so meins. 🙈😅)
    Leider ist die Gegend nicht für die den Obst und Gemüse und vor allem Reisanbau bekannt. Hier gibt es auch viele Krokodilfarmen, in denen Krokodile etwa fünf Jahre aufgezogen werden um letztlich als Gürtel, Handtasche und Ähnliches zu enden. Früher einmal gab es auch noch wild lebende Krokodile im Mekong. Diese Zeiten sind jedoch vorbei. Zu beliebt war das Leder. 😐
    Da das Fleisch der Krokodile ein Abfallprodukt der Lederherstellung ist, ist es dementsprechend günstig und wird so auch gerne konsumiert. Angeblich soll Krokodilfleisch wie eine Mischung aus Huhn und Fisch schmecken.
    Auch ging es noch zu einer kleinen Süßigkeitenmanufraktur. Hier werden Kokosbonbons hergestellt. Von der Konsistenz erinnert es an Karamellbonbons. Hauptbestandteil ist Kokosmilch und Zucker und klassisch kommen noch Erdnüsse dazu. So das der Geschmack sehr an Erdnussbutter erinnert.
    Danach hatten wir noch ein Mittagessen u.a. mit einem Elefantohrfisch (der Name beruht aufgrund von Übersetzungen) und einer süß-sauren Suppe und verschiedenes Gemüse. Auch in Thailand hatte ich mich bereits an eine süß-saure Suppe herangewagt und es ist nicht schlecht, aber mein Geschmack trifft es trotzdem nicht zu 100%.
    Danach ging es mit dem Boot wieder zurück.
    Bevor es dann wieder zurück nach Ho Chi Minh ging es noch zum Vinh Tranh Tempel. Dieser Tempel ist einer der bekanntesten der Region. Der Grund dafür ist nicht zu übersehen. Der Tempel an sich wirkt von außen eher wie ein Palast reich an Ornamenten und schönen Mosaiken und zahlreiche Bonsaibäumen drumherum. Außerdem sind drei riesige Buddhastatuen im Außenbereich. Einer steht, einer sitzt und einer liegt. Mir persönlich hat der Tempel von außen besser gefallen als von innen. Im inneren war er nicht mehr ganz so prunkvoll und mit den Neonlichtern und den vielen einzelnen Statuen etc. war es mir zu voll. Aber er soll ja eigentlich auch nicht dazu dienen den Touristen zu gefallen sondern eine Glaubensstätte für die Buddhisten sein. 🤔😅
    Read more

  • Day24

    Mekong Delta

    January 1 in Vietnam ⋅ ⛅ 31 °C

    Wir sagten HCM auf Wiedersehen und es ging nach My Tho. Mit dem Boot setzten wir nach Tan Thach über und besichtigten zuerst einen kleinen Betrieb, der Süßes aus Kokosnüssen herstellt.
    Wir verzichteten auf den Eselskarren und erkundeten das Dorf zu Fuss.
    Zum Imbiss gab es Honigtee und hiesige Früchte.
    Mit einem kleinen Sampanboot fuhren wir zurück zum Anleger und kehrten zum Ausgangspunkt zurück.
    Anschließend ging es 2h mit dem Auto zu unserem Hotel in Can Tho.
    Read more

  • Day2

    Day one on the Mekong Delta

    January 14, 2017 in Vietnam ⋅ ☀️ 31 °C

    Rich experience, so glad we are here!

    My heart bleed for the poor people here. But as our tour guide said "People here are poor but happy. People in the city has more strong brain".

    Its just lucky if you were born into a life of privilege, nothing to do with "strong brains" in my opinion.

    {Roedolf}
    Read more

  • Day2

    Heal the world

    January 14, 2017 in Vietnam ⋅ 🌙 19 °C

    The lyrics of the Michael Jackson song starts with the line: "Heal the world". I feel like no one in Vietnam has ever heard this song or they miss heard it as "Kill the world".

    It's absolutely shocking how little they care about the environment here. The Mekong river is so badly polluted that I think the damage is permanent.

    I saw one of the boat drivers take out his last cigaret from a packet and just nonchalantly tossed the empty pack in the river. Everywhere we went garbage were floating on the river. At some point in the tour we took a small boat up a smaller leg of the river and a couple of the boats around us had to stop to take out plastic bags tangled around the boats engine. You reap what you sow I guess.

    The worst thing is the river is their livelihood and they just don't care. Ironically I actually found a "save the world" sign that have seen better days.

    {Roedolf}
    Read more

  • Day6

    Teil #1 unserer Mekong Delta Tour

    March 24, 2018 in Vietnam ⋅ ⛅ 8 °C

    Heute hat unser Wecker schon um 6:30 Uhr geklingelt, weil wir sehr früh zum Mekong Delta gefahren sind. Dort haben wir einen tollen Tag mit vielen Eindrücken verbracht. Unser Guide und unser Fahrer haben sich als Tiger und Beer vorgestellt, zusammen Tiger 🍺 das rasante und aggressive Fahren unseres Fahrers war meist genauso interessant und aufregend, wie die Tour selbst.
    Als die Tour zu Ende war, wurden wir in unser Hotel gebracht. Das Hotel, das in der Tour dabei war, war nur leider gar nicht nach unserem Geschmack.
    Deshalb suchten wir uns kurzfristig ein nettes und sauberes 4€-Hostel und legten dort unsere Sachen ab.
    Ausgehungert vom Tag suchten wir in Cân Tho etwas zu Essen und entschieden uns dann kurzerhand für Sushi. Bei 3€p.P mit Getränk sind wir Beide satt geworden und lecker war es auch!
    Jetzt geht‘s in’s Bett - Morgen ist Pick-Up um 6:10 Uhr für den zweiten Tag Mekong Delta 🛶
    Read more

  • Day15

    Mekong-Tour

    February 3, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 20 °C

    Ich hätte mich schon gleich wundern sollen als ich die Tour gebucht hab .... lediglich zehn US-Dollar hat der ganze Tag gekostet inklusive Essen ... nunja ... es stellte sich dann auch mehr als eine Kaffeefahrt bzw. Verkaufsveranstaltung heraus aber ein paar schöne Eindrücke gab es trotzdem. Und auch der Honigtee und die Kokoskaramellbonbons schmeckten hervorragend 😊Read more

You might also know this place by the following names:

Tân Thuận, Tan Thuan

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now