Joined December 2018 Message
  • Day8

    ... und Schluss

    June 5 in Germany ⋅ ☁️ 22 °C

    Den Tag noch am Strand gechillt und gegen Nachmittag über Ratzeburg nach Hause gefahren.
    Als Abschlussessen unterwegs noch sehr lecker Spargel mit "Riesenschnitzel" gegessen.

    Utes Reiserei

    das Foto macht man doch vor dem Essen oder warst du sooo hungrig?

    DiSel

    Vorher macht ja jeder.

    Lutz Lattau

    Ein Riesenschnitzel passt doch garnicht auf den Teller🙄😂

    2 more comments
     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day7

    Kalifornien

    June 4 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Wetter ist sonnig und leicht windig, nicht zu warm (wie immer bei uns 10°C kälter als in Peine).
    Wanderung von Brasilien nach Kalifornien gemacht und dort griechisch gegessen zumindest ich, Tina hat sich mit Bier und den Ouzos begnügt.
    Nach der Rückkehr zwischen den Wohnmobilen gesonnt und gelesen. (Wer bin ich und wenn ja, wie viele?)
    (DiSel)
    Read more

    Anla

    hört sich cool an, von Brasilien nach Kalifornien... Da hättet ihr euch aber beide ne warme Mahlzeit verdient!!

    Utes Reiserei

    das muss man ja mögen, verstehe die "Freisteher"

     
  • Day6

    Brasilien

    June 3 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Die Nacht war ruhig, das Wetter ist gut.
    Tina hat noch eine Wanderung am See entlang unternommen und dann sind wir nochmal Richtung Ostsee gefahren.
    In Brasilien haben wir früh auf einem Stellplatz direkt hinter dem Deich eingecheckt und den Rest des Tages gechillt.
    Abends war das Wetter schechtr und es hat die ganze Nacht geregnet. (DiSel)
    Read more

    Heike Gab

    Regentag ist Spieletag... hab ihr eins mit?

     
  • Day5

    Plöner See

    June 2 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach dem aufregenden Frühstück mit Mister Bulle sind wir durch Eckernförde gefahren und haben uns geärgert, dass es nur Parkplätze für PKW gab. Zum Teil ist es ja verständlich, aber alle Parkplätze für Wohnmobile zu sperren....das nervt.
    Wir sind dann einfach weiter und Richtung Innland gefahren. Zwischendurch sind wir nochmal an eine Entsorgungsstelle gefahren. Die Entsorgungsstelle hat leider jemand geplant, der keine Ahnung hatte. Egal, unser Schieber ging sowieso noch nicht auf. Also noch ein paarmal eingesprüht und plötzlich ging der Schieber auf. Nur dort konnten wir nicht ablassen. Lecker Mittag an einem Fischteich gegessen und dann nach Plön gefahren.
    Direkt am Plöner See gab es eine Entsorgungsstelle leider wieder falsch geplant. Und der schei...Schieber wollte erst wieder nicht aufgehen. Nach einer zusätzlichen Dosis WD40 ging es dann aber doch. Alles in einen Eimer abgelassen und dann in den Entsorgungsschacht gekippt.
    Ging einfacher als erwartet und war viel weniger als erwartet. Nur ein Eimer. Das bekommen wir zukünftig auch besser hin.
    Neben der Entsorgungsstelle gab es auch noch Stellplätze für 24 h und 6€ direkt am See, leider ohne guten Blick über den See, aber okay.
    Wir haben den Sprinter abgestellt und sind noch zum Schloss gewandert. Ziemlicher Anstieg für mich, aber die Sicht über der See war schon toll.
    Zur Belohnung gab es endlich mal Bier mit Alkohol.
    Zurück am Stellplatz (ca. 17:30) sind bereits alle Plätze belegt.
    Mal schauen was die Nacht bringt. (DiSel)
    Read more

    Utes Reiserei

    WD40 hilft bei uns auch immer😂 wenn nix mehr geht

     
  • Day5

    Erkenntnis des Tages

    June 2 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Als Wohnmobilfahrer ist man in Schleswig-Holstein alles andere als Willkommen. Ich denke daran wird man sich in ganz Europa immer mehr gewöhnen müssen, insbesondere wenn man auch noch zu diesen querdenkenden Freistehern gehört.
    Ist halt so.
    Aber man findet ganz selten den ultimativen Stellplatz mit tollsten Aussicht. Es kann aber schnell sehr schön werden, wenn man einen akzeptablen Stellplatz findet und in 20 oder 30 m Entfernung gibt es einen Platz mit schöner Aussicht.
    Dann muss zwar Tina öfter gehen und kaltes Bier oder ne Decke zu holen, dass tut der Aussicht aber keinen Abbruch 😁
    Read more

    Heike Gab

    Die ultimativen Sonnenuntergangsfotos - echt schön

     
  • Day5

    Miami Vice

    June 2 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Schreck in der Morgenstunde.
    Gestern Abend habe ich noch im Internet geforscht was das Parken mit dem Wohnmobil auf einem Autoparkplatz kostet.
    Heute morgen sitzen wir gemütlich beim Frühstück mit Blick auf der Hafen von Eckernförde als plötzlich mit Schwung hinter uns ein silberner Passat einparkt. Tina macht noch Witze jetzt kommt das Ordnungsamt.
    Es war aber nicht das Ordnungsamt sondern die Polizei von Eckernförde, Don Johnson himself. Noch im Auto sitzend holt er sein Handy raus und telefoniert freudig erregt. Tina vermutet er freut sich weil er einen Parksünder erwischt hat. Ich vermute er telefoniert mit seiner Freundin oder vielleicht doch eine Halterabfrage?
    Jedenfalls steigt er dann doch noch aus und.....
    interessiert sich nicht für uns sondern macht ein Selfie vorm Hafen.
    Cooler Typ mit Sonnenbrille und hipper Frisur 😎.
    Dann steigt er in sein Auto und fährt wieder rasant weiter.
    Na da sind wir mal gespannt ob da noch ein Strafzettel ins Haus flattert.
    (DiSel)
    Read more

    Utes Reiserei

    sehr praktisch

     
  • Day4

    Damp am Strand

    June 1 in Germany ⋅ ☁️ 16 °C

    Denn ganzen Tag am Hundestrand.
    Das Wetter war nicht ganz so toll wie gestern, aber trotzdem nicht so schlecht. Tina war nicht baden. Angeblich weil sie den Bikini vergessen hat. Ich glaube die 16°C haben sie nicht motiviert. Wir haben zwar ein Parktiket bis morgen, dürfen hier leider trotzdem nicht übernachten. Schade.
    (DiSel)
    Read more

    Anla

    Lustig, Tina schön im Sessel am Strand und du bewachst das Auto.... habt ihr keine zwei Sessel dabei oder ist jetzt die Tűr hinten nach dem Crash nicht mehr abschließbar?Die Beule durften wir immer noch nicht sehen!

    DiSel

    War doch ein Hunde Strand...da musste ich zu Hause bleiben 🤣

    Heike Gab

    Herrlich - das sieht sehr entspannt aus 😀

    Utes Reiserei

    da fehlt das Modell mit Fußablage😉

     
  • Day3

    Höhen und Tiefen

    May 31 in Germany ⋅ ☀️ 17 °C

    Nach den Frühstück haben wir die Fischersiedlung in Schleswig besichtigt. Sehr niedlich, nur leider musste man in der Siedlung und im Hafen sogar draußen Maske tragen. Das ist schon nervig, insbesondere wenn doch so wenig los ist. Aber egal, dafür ist der 7 Tage Inzidenzwert hier auch 5,5!
    Im Hafen bei der Bürgermeisterin mit Luca schön in der Sonne im Strandkorb gesessen und gegessen.
    Danach noch kleine Stadtbesichtigung mit 😷.
    Das Wetter jedenfalls war endlich wie gewünscht sonnig und warm.
    In Süderbrarup ist eine der hier seltenen Entsorgungsstationen. Also kleinen Umweg von 10 km und obwohl noch nicht erforderlich zur Entsorgung.
    Leider ging der Abfluss des Urintanks nicht auf. Also zum Baumarkt und WD40 besorgt (unsere lag zu Hause) und mehrfach eingesprüht. Leider erfolglos. Egal dann halt noch nicht entsorgen. Zurück zur Schlei und an der Küste nach Kappeln. Dort einen Parkplatz an einem Jachtclub gefunden und noch einen Spaziergang auf der Hafenpromenade gemacht, wieder mit Maskenpflicht.
    Zurück zum Wohnmobil noch gemütlich in der Sonne was getrunken und dann wegen der Aussicht das Wohnmobil noch gedreht. Beim Rückwärtseinparken war Tina von einer sehr netten Lehrerin etwas abgelenkt, was dann zu einer fetten Beule im Sprinter führte. Nach 39 Jahren funktioniert halt immernoch nicht jedes Zusammenspiel fehlerfrei. Wäre vielleicht auch zu langweilig. 🥰 (DiSel)
    Read more

    Heike Gab

    Dirk, das mit den 35 Jahren und dem Zusammenspiel hast du jetzt aber süß formuliert - ihr beide seid schon ein tolles Paar 🥰 die Beule ist natürlich trotzdem blöd...

    DiSel

    39 Jahre! Beule im Auto ist egal! Hauptsache nicht am Kopf!

    Anla

    Will Beule sehen!

    DiSel

    Dann weis doch mal den Lutz ein.

    5 more comments
     
  • Day2

    Schloss Gottorf

    May 30 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Wie immer mit Google mehr oder weniger kreuz und quer durchs Land gefahren bis Schloss Gottorf auf der Museumsinsel in Schleswig.
    Dort brauchte man für eine Besichtigung: Test, Impfung oder Genesenennachweis. Tinas Quarantänezettel hätten sie auch akzeptiert aber bei dem schönen Wetter blieben wir lieber draußen.
    Direkt am Schloss haben wir eine freie Picknickbank gefunden und lecker Picknick aufgetischt. Als besonderes Highlight gab es dazu noch Seeadler zu beobachten.
    Nach dem Picknick haben wir noch die Schlossgärten bewandert. Viele Skulpturen aber vom gärtnerischen nicht so spektakulär.
    Allerdings steht dort auch das Globushaus. "Das erste Planetarium der Geschichte." Darin befindet sich der weitestgehend originalgetreue Nachbau des Gottorfer Globus der vor rund 350 Jahren als astronomisches Wunderwerk galt. Der Riesenglobus hat über 3 m Durchmesser und bietet 12 Personen Platz. Von innen sieht man den Verlauf des Sternenhimmel des 17. Jahrhunderts und von außen zeigt er die damalige Weltkarte.
    Das Original steht seit ca. 1713 in Russland in St. Petersburg.
    Eine Besichtigung des Globushaus ist aktuell nicht möglich, den Globus konnte man jedoch von draußen sehen.
    Den Stellplatz haben wir dann auch noch rechtzeitig gefunden " mitten auf einer Mountenbikestrecke" so zumindest Tinas Einschätzung. Ich habe keine Fahradspuren gesehen und teile die Theorie der Mountainbikestrecke nicht.
    Die Nacht war jedenfalls ruhig, nach dem die Jungentlichen mit ihren Moped- und Autorennen endlich ins Bett mussten. (DiSel)
    Read more

    Heike Gab

    Mit Sekt 😅 toll. Da würd ich am liebsten auch gleich wieder los und dazukommen. Würd auch n Sekt mitbringen 🤪

    Heike Gab

    Toller Stellplatz 🥰 Stellplatz-Findefuchs 👍

     
  • Day1

    Rhododendron

    May 29 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Der Rhododendronpark in Bremen ist sehr sehenswert.
    Schöne, alte Bäume und darunter wunderschöne, zum Teil, meterhohe Rhododendron.
    Einen Teil des Park's habe ich alleine erkundet und Dirk hat sich das Treiben von einer Bank aus angeschaut.
    Aufgefallen ist mir, wie froh die Menschen waren, sich etwas anschauen zu können, oder draußen zu sitzen und einen Kaffee zu trinken. (Tina)
    Read more

    Heike Gab

    Ooooh - so viele schöne Blüten 🌸🌺🌼🥰👍 ja, es tut schon gut, mal anderes zu sehen...wünsche euch schöne entspannte und abwechslungsreiche Tage

    Anla

    👍 Wir wären dann schon froh bei einem leckeren Bierchen

    DiSel

    Muss Mann den Kommentar verstehen? Ihr trinkt doch ständig Bier?

     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android