Australia
Brand Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

9 travelers at this place

  • Day12

    Hamelin to Exmouth

    January 11, 2018 in Australia ⋅ 🌬 31 °C

    Heute stand eine lange Etappe von Hamelin ins 600 km entfernte Exmouth auf dem Plan 🚙 Mein nördlichstes Ziel in Westaustralien auf dieser Reise.

    Früh morgens ging’s los auf kaum befahrenen Straßen quer durchs Outback. Erster Stopp und einzige Stadt auf dem Weg war Carnarvon. Hier wurden Vorräte gekauft und eine kleine Mittagspause eingelegt. Anschließend ging es durch immer kargere Landschaften weiter zum Zielort. Unterwegs sind immer wieder wilde Ziegen und Schafe auf der Straße unterwegs gewesen, daher war immer hohe Aufmerksamkeit gefordert.

    Zum Abschluss des Tages wird heute zum ersten Mal Westaustralischer Wein getestet - sehr lecker 😊
    Read more

  • Day14

    Tauchen - Muiron Islands

    January 13, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute wars endlich soweit - endlich mal wieder tauchen - nach 2 Jahren!
    Wir sind mit dem Boot ca. 1 Stunde raus gefahren von Exmouth zu den Muiron Islands um 2 Tauchgänge zu machen.
    Erster Spot war das Aquarium. Leider war die Sicht auf Grund der Zyklopen im Norden etwas eingeschränkt, aber die Korallen waren ein Traum. Fast unberührt und nur 11 m unter der Wasseroberfläche.
    Beim zweiten Tauchgang haben wir einen Strömungstauchgang gemacht 😊
    Wir sind an unendlich vielen Korallen, Fischschwärmen und sogar kleinen Riffhaien vorbei gekommen 🐠🐟 🐠🐟 Hier war die Sicht auch besser als beim ersten Dive.
    Zwischendurch gabs an Bord noch ein BBQ zur Stärkung 😋
    Read more

  • Day15

    Coral Bay

    January 14, 2018 in Australia ⋅ 🌙 28 °C

    Heute bin ich ins 150 km entfernte Coral Bay gefahren. Hier gibt es traumhafte Sandstrände von denen man nach wenigen Metern und ohne große Anstrengung direkt im Ningaloo Reef ist und tolle Korallen beim Schnorcheln bestaunen kann. Diese sehen aus wie riesige Blüten!

    Bei Ankunft hab ich aber erst mal eine Tauchbasis aufgesucht und für morgen 2 Tauchgänge klar gemacht und eine Übernachtung für den darauffolgenden Tag gebucht.

    Dann ging’s zum Strand zum Relaxen, Schnorcheln und genießen 😊 einen kurzen Schreckmoment hatte ich allerdings, als sich plötzlich eine Schlange hinter mir vorbei schlich 🐍😳

    Leider musste ich am Abend wieder die fast 2 Stunden nach Exmouth zurück fahren, da ich hier noch eine Übernachtung gebucht hatte 😕

    Abends gabs noch lecker Fisch vom Golden Snapper 😊
    Read more

  • Day134

    Monkey Mia 4

    June 10, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Gestern war richtig viel Betrieb in der Bucht. Es waren mehr Delphine da, als an den anderen Tagen und sie hatten auch ordentlich Spaß. Die älteren Tümmler und die Jungtiere haben ausgiebig Fische gejagt und miteinander gespielt. Zeitweise sah es so aus, als würden sie kämpfen.
    Auch eine Meeresschildkröte hat sich mal an die Wasseroberfläche gewagt, ist aber relativ schnell wieder verschwunden. Ihr war es wahrscheinlich zu aufregend. 😉
    Der gestrige Tag war mein letzter Tag in Monkey Mia und der war nochmal richtig schön.
    Heute morgen (2:30 Uhr 😴) ging es mit dem Bus weiter nach Exmouth, wo ich mittlerweile angekommen bin und ein paar Tage bleiben werde.

    P. S. : Ich konnte jetzt auch endlich das Video von der Delphin-Fütterung hochladen.
    Read more

  • Day136

    Exmouth 1 - Cape Range National Park 1

    June 12, 2019 in Australia ⋅ 🌙 16 °C

    Am Montag habe ich im Bus nach Exmouth zwei deutsche Mädels kennengelernt, die das gleiche Hostel gebucht haben wie ich. Im Hostel haben wir noch eine Schweizerin getroffen. Da wir alle ein paar Tage in Exmouth verbringen, haben wir uns zusammen getan und gestern erstmal den Ort erkundet. Exmouth ist nicht sonderlich groß und wie die meisten Orte an der Westküste, hat Exmouth selbst nicht so viel zu bieten aber man kann von hier aus ein paar tolle Ausflüge machen.
    Heute haben wir vier uns ein Auto gemietet und sind in den Cape Range National Park gefahren. Am Vormittag haben wir zwei kleine Wanderungen durch die Mandu Mandu Schlucht und die Yardie Schlucht gemacht. Besonders die Yardie Schlucht mit dem Fluss sah beeindruckend aus.
    Read more

  • Day141

    Exmouth 3

    June 17, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 13 °C

    Die letzten beiden Tage in Exmouth waren sehr entspannt. Am Samstag haben wir das Discovery Center hier in Exmouth besucht. Das Informationszentrum besteht aus einem kleinen Museum zur Stadtgeschichte und einem kleinen Aquarium. Anschließend waren wir noch am Stadtstrand, der allerdings nicht wirklich sehenswert ist.
    Gestern, zum Sonntag haben wir nochmal das fantastische Wetter genossen und uns an den Pool gelegt - gepflegtes "Nichtstun", wie es sich für einen Sonntag gehört. 😊🌞
    Heute geht es weiter mit dem Bus zum Karijini Nationalpark. Gemeinsam mit zwei anderen Backpackerinnen nehme ich dort an einer 2-Tagestour teil.
    Read more

  • Day13

    Ningaloo Coast World Heritage Area

    January 12, 2018 in Australia ⋅ 🌙 28 °C

    Nachdem ich heute morgen erst mal Tauchen für morgen klar gemacht hab, ging’s los zum North West Cape. Die Route führt entlang der Küste auf einer Halbinsel mit traumhaften, menschenleeren Stränden auf der einen Seite und raue Natur auf der anderen Seite.
    Erster Stopp war das SS Mildura Wreck gefolgt von der Lighthouse Bay. Auf dieser Anhöhe steht noch ein Leuchtturm aus vergangenen Zeiten. Außerdem war hier ein Stützpunkt im Zweiten Weltkrieg.

    Weiter ging’s zur Mangrove Bay. Diese liegt bereits im Cape Range Nationalpark. Hier konnte ich beim Spaziergang im knietiefen Wasser einige Babyhaie und Rochen beobachten 😊 Leider waren sie oft zu schnell für meine Linse...
    Nächster Halt war das Milyering Discovery Center, welches ich auch für eine kurze Mittagspause genutzt hab.
    Anschließend bin ich bis zum Ende der Straße weiter gefahren um mir den Yardie Creek anzusehen und einem kleinen Wanderweg zu folgen.
    Auf dem Rückweg war ich noch am Oyster Stacks und zum Abschluss der Tour noch etwas relaxen an der Turquoise Bay. Ein wirklich wunderschöner Strand an dem sich sogar ein paar Delphine tummelten 🐬
    Im Nationalpark waren jede Menge Tiere unterwegs, sodass ich im Laufe des Tages auch noch einige Kängurus, Emus, Krebse und Dingos gesehen habe 😊
    Read more

  • Day136

    Exmouth 1 - Cape Range National Park 2

    June 12, 2019 in Australia ⋅ 🌙 14 °C

    Mittags sind wir dann zum Turquoise Beach gefahren. Auf dem Weg dort hin mussten wir kurz anhalten, weil ein hungriger Dingo die Straße blockiert hat. Ein paar Meter weiter mussten wir nochmal scharf bremsen, als ein Känguru über die Straße gehüpft ist. Hier an der Westküste muss man wirklich "tierisch" aufpassen, wenn man mit dem Auto unterwegs ist.
    Der Turquoise Beach ist der Hammer 🤩. Das Wasser ist total klar und hat eine faszinierende Farbe. Man muss nur ein paar Meter schwimmen und ist schon am Rand des Ningaloo Reefs. (geniale Unterwasserwelt)
    Zum Abschluss sind wir noch zum Leuchtturm hoch gefahren und haben den unglaublichen Ausblick auf die Bucht genossen.
    Read more

  • Day165

    WA - Exmouth & Coral Bay

    December 26, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 36 °C

    Kaum zu glauben wir verbrachten Weihnachten bei 40 Grad am Strand und am Pool! Irgendwie hat sich das schon komisch angefühlt!😉

    Da es uns hier aber so gut gefallen hat entschlossen wir uns dazu nun doch noch weitere 2 Tage in Coral Bay zu verbringen, bevor es dann am 28.12. wieder Richtung Perth geht.Read more

  • Day138

    Exmouth 2 - Schwimmen mit Walhaien

    June 14, 2019 in Australia ⋅ 🌫 12 °C

    Heute kann ich einen Punkt auf meiner Bucket-List abhaken, denn ich bin heute mit Walhaien geschwommen. 😍 (Walhaie sind die größten Fische und Haie der Welt)
    Ich hatte lange überlegt, ob ich mir dieses Erlebnis gönnen soll oder nicht, denn diese Schnorchel-Touren sind ziemlich teuer aber es war jeden Dollar wert.
    Vom Cape Range National Park aus sind wir mit dem Boot raus gefahren zum Ningaloo Reef, einem der längsten Saumkorallenriffe der Welt. Nach einem ersten Schnorchelgang im Riff zum "warm werden", haben wir das Riff hinter uns gelassen und sind noch weiter raus gefahren aufs offene Meer.
    Diese Touren werden von kleinen Leichtflugzeugen begleitet, die Ausschau nach den Walhaien halten und den Booten die Position per Funk durchgeben. Schon nach kurzer Zeit wurde ein Walhai gesichtet und wir konnten ins Wasser.
    Es ist überwältigend, wenn plötzlich dieses riesige Tier an einem vorbei schwimmt bzw. wenn man neben dem Walhai her schwimmt. Da kommt man sich total winzig und unwirklich vor.
    Insgesamt haben wir heute vier Walhaie gesehen und sind mit drei von ihnen geschwommen. Eines der Tier war wohl über 10 m lang - total beeindruckend 🤩.
    Bei der zweiten Sichtung mussten wir den Schnorchelgang abbrechen kurz nach dem wir ins Wasser gegangen sind, weil in unmittelbarer Nähe zu uns plötzlich ein ca. 5 m langer Weißer Hai aufgetaucht ist. Da wurde es mal kurz etwas hektisch und ich glaube jeder hat seine persönliche Bestzeit aufgestellt auf dem Weg zurück ins Boot.
    Auch unsere Crew war etwas perplex, denn hier in der Gegend wurde noch nie ein Weißer Hai gesichtet.
    Wir sind dann etwas weiter weg gefahren und konnten noch zweimal ins Wasser um mit diesen friedlichen Riesen zu schwimmen. Es war wirklich traumhaft.
    Vom Boot aus haben wir später auch noch Delphine und Buckelwale gesehen - total genial und der perfekte Abschluss für diese unglaubliche Tour.

    Das Fotografieren habe ich heute dem Profi überlassen. Zur Bootscrew gehört nämlich auch eine Fotografin, die jeden Schnorchelgang mit ihrer Unterwasser-Kamera festgehalten hat und die Bilder in den nächsten Tagen zur Verfügung stellt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Brand Park

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now