Australia
Capel

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Capel
Show all
Travelers at this place
    • Day 356

      Sylvester

      January 1, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 16 °C

      Wir hatten uns schon darauf eingestellt, dass wir alleine ins neue Jahr feiern würden. Was für eine Wahl hatten wir auch, das Auto streikte ja immer noch und die Werkstätten öffnen erst im neuen Jahr.

      Aber es kam anders! Am Silvestermorgen erreichte uns eine überraschende Nachricht von Tom und Vero. Sie waren wieder in der Gegend und wollten nochmal vorbeischauen, um Silvester mit uns zu feiern. Wir freuten uns riesig darüber und glücklicherweise hatten unsere Gasteltern noch einen kleinen Platz direkt neben unserem Auto frei!

      Das war aber nicht die einzige Überraschung an diesem Tage! Wir vier wurden noch kurzerhand zum abendlichen australischen BBQ eingeladen. Glücklicherweise fuhr unser Gastmutter noch zum Einkaufen in die Stadt, sodass wir uns für das BBQ und für den Abend mit Tom und Vero eindecken konnten. An einem solchen Tag muss doch schließlich mit Sekt angestoßen werden!

      Als es abends zu dämmern begann, trudelten alle zusammen auf der Terrasse des Farmhauses ein und unser Gastvater Bill schmiss sogleich den Grill an. Es war eine lustige kleine Truppe von insgesamt acht Leuten, die über dies und das quatschten, aßen und tranken. Nach einigen Stunden beschlossen wir vier uns zu unserm Camp zurückzuziehen und dort noch weiter zu feiern. Allerdings etwas leiser, denn alle Anderen waren schon vor Mitternacht ins Bett gegangen.

      Hier in Australien ist es auch nicht erlaubt, dass Privatleute Feuerwerk zünden. Dieses Verbot besteht schon seit Jahren aus einem sehr einfachen Grund: Buschbrandgefahr. Aufgrund der aktuellen Situation, muss es nicht durch das Zündeln von Betrunkenen noch verschlimmert werden.

      So war es den ganzen Abend und auch um Mitternacht total ruhig. Zur nächsten Stadt, bei der es ein öffentliches Feuerwerk gab, ist es noch recht weit. Aber es ist ja nicht so, dass das Feuerwerk an Silvester unbedingt sein muss. Hauptsache man verbringt den Jahreswechsel mit den Menschen, die man mag und die einem etwas bedeuten.

      Allerdings war es für uns viere nicht so einfach leise zu bleiben, gerade wenn ein Lachflash den nächsten jagte. Die Flasche Moonshiner auf dem Tisch hat eventuell dabei geholfen. Es scheint aber niemand gemerkt zu haben ;)
      Happy New Year 2020!!
      Read more

    • Day 349

      Es weihnachtet…

      December 25, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 24 °C

      Heiligabend, am 24. Dezember ließen wir vier es ganz gemütlich angehen. Es lief den ganzen Tag Weihnachtsmusik, was einen bei den über 30 Grad daran erinnerte, dass ja Weihnachten ist. Im Laufe des Nachmittags liefen die Telefonleitungen heiß, denn wir waren alle schwer damit beschäftigt, die Familien in Deutschland anzurufen und ein wenig das nun doch aufkeimende Heimweh schrumpfen zu lassen.

      Als es abends zu dämmern begann, kochten wir vier gemeinsam unser Weihnachtsessen: frischen Lachs mit Brokkoli, Soße und Kartoffeln oder Nudeln. Nach diesem (etwas anderen) leckeren Festessen saßen wir noch bis kurz vor Mitternacht zusammen draußen, quatschten, tranken und spielten Karten.

      Nach einer relativ kurzen Nacht wurde morgens gleich mit Eistorte zum Frühstück ein bisschen weiter gefeiert, denn Vero hatte Geburtstag. Happy Birthday!!!

      Im Laufe des Nachmittags legten wir auch einfach mal die Füße hoch und entspannten in der Sonne, als unsere Gastmutter Del uns alle vier zum Weihnachtsessen ins Farmerhaus einlud. Da sagten wir natürlich nicht nein und waren gespannt, was es so Leckeres in Australien an Weihnachten gab.

      Es wurde ein großer Schinken mit verschiedenen Salaten, Gemüse und Eiern aufgetischt und zum Nachtisch wurde Trifle (Schichtspeise mit Kuchen, Creme und Früchten) und Christmas-Pudding (Trockenobst, Nüsse und Gewürze) serviert. Das war mal etwas Anderes! Lecker!

      Die Tage nach Weihnachten waren sehr ruhig, denn Tom und Vero machten sich weiter auf den Weg, um die Gegend zu erkunden. Da unser Auto ja noch immer nicht repariert war, machten wir das Beste daraus. Wir waren nahezu jeden Tag laufen oder spazieren und nutzten die Zeit zum Schreiben.

      Aber unsere lieben Gastgeber sorgten für eine gelungene Abwechslung und versüßten uns die Wartezeit mit Fahrten nach Bunbury zum Einkaufen und fuhren mit uns abends in der Dunkelheit herum, um die bunten Weihnachtslichter der Häuser zu sehen. Das war ein Spektakel! Die halbe Stadt war nahezu unterwegs und fuhr die Straßen ab.
      Read more

    • Day 63

      Christmas at the Black Diamond Lake

      December 24, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

      Heilig Abend bei 30° am See, besinnlich - naja.. aber der Wirkungsgrad des Billigweins kann sich auf jeden Fall sehen Lassen!
      Shoot out an die coole Cherry Picking Crew, was a nice evening🎅

    • Day 79

      Abendstimmung in Green Head

      February 18, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

      eine Übernachtung, kaum angekommen, wollten Andrin , und Jael an ihrer Häkelarbeit weiterfahren. Auch Alisa mischt schon interessiert mit.Mit Begeisterung werden Käppli gemacht.

    • Day 13

      Peppermint Grove

      October 19, 2014 in Australia ⋅ ☀️ 15 °C

      Van in Perth gekauft und erstmal los Richtung Rockingham. Zwar gab es zuerst einige Schwierigkeiten mit dem Auto, doch durch die nette Hilfe von Joey konnten wir den Roadtrip fortsetzen.
      In Bunbury wurden wir dann von einem Ranger geweckt, da wir am Strand mit dem Van uebernachtet hatte. Das Wetter war regnerisch weshalb wir erstmal ins Hallenbad gefluechtet sind.
      Danach gings weiter zum herrlich einsamen Peppermint Grove Beach. Das Wetter bisher haeufig wechselhaft belohnte uns mit einem traumhaften Sonnenuntergang.
      Read more

    • Day 92

      More rock hunting

      July 26, 2019 in Australia ⋅ 🌧 12 °C

      Bummed out from more passport issues and a grey sky it's been an off day. But we did find some cool rocks to climb before my supervisor meeting and some lazy time in the back of the van.

    • Day 25

      Day 25 Gidgegannup to Busselton

      September 29, 2022 in Australia ⋅ 🌙 16 °C

      Day 25 Gidgegannup to Busselton - no pictures from me today! Late start after breakfast and a leisurely ride down today and visited John’s friends from BDR and work. Nice people and had a great day ending at the Paradise hotel for dinner in Bunbury. Found a Harley dealer in Bunbury (more poker chips) awesome day and off the Albany tomorrowRead more

    • Day 8

      Peppermint Grove Beach-Bunbury/Busselton

      January 13, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

      This coast is really lovely. Wayne's youngest brother,Tony and his wife Moira live here and enjoy a great lifestyle. They have befriended some dolphins and can feed and pat them. Their dog, Walter, sees the dolphins first and lets them know where they are.Read more

    • Day 3

      Dardanup Reunion

      February 12, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

      Today we meet up with Sue and Peter day in Dardanup. Michael and I went to Kmart and then met up to drive to Dardenup with the crew. Sue and Peter were already there. The pub was a typical country pub with its own charm. Lunch was the normal OZ menu, but very tasty. Michael and I shared a Parmi which was very tasty. A SSB went down very well. It was an enjoyable afternoon. In the evening Michael and I went to the movies after dips and chips at Marie and Brians. We went to see 1917 an emotional WWI movie.
      During World War I, two British soldiers -- Lance Cpl. Schofield and Lance Cpl. Blake -- receive seemingly impossible orders. In a race against time, they must cross over into enemy territory to deliver a message that could potentially save 1,600 of their fellow comrades -- including Blake's own brother.

      Darda Dardanup is located in the South West region of Western Australia, just southeast of Bunbury (14 km) and only 180 km south of Perth. The gateway to the Ferguson Valley, Dardanup is located in a region of fertile farmland, sensational views and native bush. It is an area that has gained popularity with visitors coming to enjoy the wildflowers, wine tasting and bush walking for starters.
      The original name of the area was Dudginup, although the true origins of this name is uncertain. With various meanings such as ‘a place of swamp reed’ and ‘burial ground by the water’, the only certainty is that the name is derived from the name used by the original Aboriginal inhabitants.

      Dardanup Shire includes the townships of Dardanup, Burekup, Eaton, Ferguson, Padbury Fields, Waterloo and Wellington Mill.

      Source: Shire of Dardanup

      Check out our listing of Dardanup accommodation and Ferguson Valley accommodation. In addition to our listed online travel guide information, contact the local tourism visitor centre for your destination for more attractions, tours, local maps and other information.
      Information Centre

      Ferguson Valley Visitor Centre
      Port of Bunbury Visitor Information Centre

      Dardanup Attractions
      Dardanup Heritage Trail
      • There are 15 historic and heritage sites in this 2.5 km walk around the town of Dardanup, with a number of points of interest that include the St Mary's Church (1906), Post Office (1895), Thomas Little Hall (the first Catholic Church build outside of Perth in Western Australia, 1854), Dardanup Hotel (1905), and the RSL War Memorial and Palmer Park.
      Dardanup War Memorial
      • Shire of Dardanup Municipal Offices, Little St, DARDANUP WA 6236
      • Commemorating those who sacrificed and fell for their country in 1939 to 1945.
      The King Jarrah Tree
      • Wellington National Park
      • At about 26 metres tall and 500 years old, this tree is one of the oldest jarrah trees in the world. This tree is pat of the Wellington Dam scenic drive that follows the river path some 11 km.
      Ferguson Valley
      • In the heart of traditional dairy and beef grazing country with rolling hills, picturesque valleys, beautiful settlements, rich in history and offering plenty of recreational activities. Ferguson Valley also offer a great drive through hills and valley, with views from the Darling Scarp across to the coastal plains and the Indian Ocean beyond.
      Gnomesville
      • Have you ever lost a gnome? Well quiet possibly they may have come here for a holiday. This gnome village, located at the roundabout in Wellington Mill, is where you will see hundreds and hundreds of gnomes. Wander around, as it will bring a laughter to the children and a smile to your face. You are encouraged to bring a gnome from your hometown.
      Mt Lennard Mountain Bike Trail System
      • Enjoy the pleasure of biking through the bush. There are a number of trails marked out with signs of a push bike marking the way. To get to Mount Lennard from Dardanup head east up Ferguson Road. Turn left on Pile Road and about several km later you will see the sign on your left. Check out the local WA Mountain Bike Club for rides.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Capel

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android