Australia
Eumundi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
28 travelers at this place
  • Day29

    Eumundi Market and Tin Can Bay

    November 9, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Eumundi is consumed by this market on a Saturday and Wednesday. It takes a few hours to walk around and is geared up to tourists with jewellery stalls, clothes, hats, food areas, paintings, watches, environmental products etc. There were also stalls with musicians playing (busking) as well as one in the food area. Ginger beer is made locally and there were a number of stalls selling this.

    The actual town of Eumundi has the Main Street lined with huge trees that span maybe 40-50metres, huge amounts of shade comes from just a single tree. Most trees along the street had memorials at their base for servicemen lost in various wars.

    After the markets we drove up to Tin Can Bay - a thriving metropolis and entertainment hub on a Saturday night. The pub has multiple screens showing all forms of racing. Outside the pub is the drive-through off-license. Further down the road is a fish and chip shop. Maybe 5 cars passed by during our 20 minute walk. None the less, it has great views of the sea across to Rainbow Beach where we will be going tomorrow after visiting the dolphin sanctuary early - that could be fun.

    Our campsite skills are improving except the Australians don’t recognise the phrase “hook up”. When I ask if the site offers hook up they have no idea what I’m asking. The guy in reception today has asked me to keep using it as he likes the phrase better than “does the site offer electric and water”.
    Read more

    Mandy and Johnnie

    How are you looking so trim after all that food you ate in Malaysia and all the iced coffees?? 😂

    11/9/19Reply
    Deb German

    Be careful who you say “hook up” to - they might take it the wrong way!!!! 😂😂

    11/9/19Reply
    Wayne Bampton

    Improv jam session 🥁

    11/10/19Reply
    2 more comments
     
  • Day40

    Tag 39: Eumundi

    January 25, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 30 °C

    Nachdem es hier an unserem Ort so ziemlich gar nichts gibt, haben wir den Tag ganz entspannt angehen lassen mit ausschlafen und gemütlichem Frühstück. Danach sind wir ins ca 30 km entfernte Eumundi gefahren, um den dortigen Markt zu besuchen. Dieser ist recht bekannt und riiieeesig groß.
    Wie immer konnte man da alles mögliche erwerben, und diesmal haben wir auch zugeschlagen. Also besser gesagt ich 😂 Eine neue handgefertigte Handtasche aus Stoff und Kork 😊
    Eumundi selbst hatte dann auch wieder das gewisse Flair, was wir in unserem Ort so vermissen.
    Irgendwann nach dem Mittag waren wir aber durch (auch wegen der Hitze mit hoher Luftfeuchtigkeit), so dass wir die Heimfahrt angetreten haben. Der restliche Tag war unspektakulär - ganz entspannt am Strand bei bewölkten Himmel - immerhin konnte man sich so keinen Sonnenbrand holen 😊
    Read more

    Philipp Grässlin

    Yeah, hast schon gefragt was die Lieferung dieses Kunstwerk nach de kostet, würde in eurem Wohnzimmer gut aussehen

    1/25/20Reply
    Elmar Köhnlein

    Wir hatten eher daran gedacht, dass du so eine ausdrucken könntest 😉

    1/25/20Reply
    Stephanie Köhnlein

    Da fehlt uns leider die Deckenhöhe im Wohnzimmer. Aber ich finde auf der Terrasse würde sie sich gut machen 😊

    1/25/20Reply
     
  • Day33

    Eumundi - Markttag

    September 30, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

    Ich war die letzten Tage in Eumundi. Der Ort ist klein, hat ein paar schöne Restaurant und Cafés und das wars. Jeden Mittwoch und Samstag wird das Dorf überrannt von einer Touristenmasse denn es ist Markt. Und es ist alles zu haben!Read more

  • Day38

    Eumundi Markets

    December 21, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 30 °C

    Auf Empfehlung der Touristikinfo machen wir uns mit Linda, Joshua, Manu, Kaisa und Evelina auf den Weg zu den Eumundi Markets (ca 30min von Noosa). Von Kunst über Essen bis hin zu Alltagsgegenständen gibt es hier alles zu kaufen.
    Am Nachmittag am Strand erleben wir einen Hai alarm am Strand, weil die Lifeguards zwei Bull Sharks in der Nähe entdeckt haben. ☺️ Alle müssen das Wasser verlassen😯
    Read more

  • Day280

    Emundi Markets

    June 3, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Heute morgen bin ich mit Grace und Tanja zu dem Eumundi Market gefahren. Es gab eine Menge selbstgemachter Leckereien zu entdecken, viele handgemachte Dinge zu kaufen und vieles mehr. Die Märkte in Australien sind einfach toll, alle sind sehr freundlich und auf jedem Markt gibt es andere tolle Sachen. Die Momos die wir gegessen haben waren super lecker.Read more

  • Day3

    Eumundi Markets

    March 3 in Australia ⋅ 🌧 25 °C

    It is a big rainy one today! We took a punt and headed into Eumundi Markets anyway to see how we go. Luckily the rain was holding off as we arrived and we only got pockets of rain. We had one intention when coming here, and that was for market food!!! Market food is awesome. You get small portions of a huge range of cuisines, so you can buy a bunch of different things to share and not actually eat too much!

    On our menu today was dim sum, garlic and ginger beef jerky, fudge (Irish creme, chocolate, Russian caramel and cookies and cream), salt and pepper calamari, Kombucha (leafy greens flavour, Kokoda lime and mint flavour), dutch pancakes with maple syrup, homemade berry compote and ice cream, a potato stick, Japanese gyozas and a banana cinnamon smoothie! Everything is delicious!

    Need to shout out the calamari stand for its to die for lemon and garlic mayonnaise. Everyone knows that I DETEST mayo. But this was divine, unlike any mayo I've ever had. I asked the chef the secret, he was a Brit and he gave me some clues. First up, mix water with flax seed flour. No eggs. Whisked up, then add a bit of apple cider vinegar. The rest he said was a trade secret but that's enough to get me snooping on the internet. Also said Hellman's mayo at Coles is the Brit expats Aussie secret because Aussie mayo sucks Ha!

    Then we headed up to another tiny market accross the road for a breather and it BUCKETED. Luckily we had Cozy chairs to relax in and watch it pour. It's actually lovely, so long as you aren't stuck in it haha!
    Read more

  • Day25

    Markt in Emundi

    September 23, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Da unser Schlafraum ja eigentlich von den Kids zum spielen genutzt wird, kamen Harrison und Jesse um 7:45 Uhr hereingerannt und spielten mit ihren Spielzeugwaffen. Das war es dann mit dem Schlafen.

    Ich beeilte mich mit Duschen und richten, da wir heute nach Emundi auf einen Markt wollten und Karen mir am Vortag erzählte, dass dieser sehr groß, beliebt und nur bis 14 Uhr sei.
    Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass wir schon früher morgens gehen. Das Ende vom Lied war, dass wir erst um ca. 10:30 Uhr losfuhren und eine halbe Stunde fuhren.
    Dort war unser erster Anlaufpunkt die Essensstände, da die Kinder hunger hatten.

    Anschließend hielten wir bei Verkäufern, die direkt vor unseren Augen Früchte in Eis verwandelten, ohne Zucker oder andere Zusätze. Wir kauften natürlich alle eins und man schmeckte, dass es 100 Prozent Frucht war. Sehr lecker! Auch wenn es Harrison und Kendal nicht schmeckte.

    Da Kendal davor und danach die ganze Zeit nur jammerte und schrie, ging Karen mit den Kids auf einen Spielplatz. Laura und liefen noch etwas durch den Markt.

    Dabei kamen wir an einen tollen Stand, die recyceltes Gals verkauften.
    Sie produzieren aus dem Altglas (Flaschen) Trinkgläser, Weingläser, Untersetzter, Lampen oder ähnliches.
    Das fande ich wirklich ziemlich cool. Um ein Weinglas zu machen, benutzen die den Boden der Flasche als Ausgangspunkt und setzten den Rest der Flasche falsch herum drauf.
    Bei den Trinkgläsern schneiden sie mit bestimmten Maschinen den oberen Teil weg, runden die Kanten natürlich ab, entfernen das Etikett und malen dieses auf das Glas. Somit ist es auch spülmaschinenfest.
    Ich kaufte mir ein Trinkglas aus einer alten australischen Bierflasche und Laura ein Set aus zwei Weingläsern.

    Nachdem wir den Rest vom Spielplatz abholten, fuhren wir heim.

    Achja, ich habe vergessen von dem Markt Bilder zu machen:D

    Es wurde am Abend tatsächlich gekocht, denn es gab Spaghetti Bolognese. Selbstgekochtes Essen schmeckt einfach wirklich gut.

    Davor saßen aber Laura, Karen und ich noch etwas draußen auf der Bank.
    Read more

  • Day181

    The Eumumdi markets

    October 31, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

    Well I have just spent the morning looking around these markets ( wow where are my mates when I need them to suffer with me) Bess had a wonderful time meet up with a friend from Perth and we had a lovely meal at one of the pubs there. As all markets there was nothing worth buying but hey Trina and Rae you would of had a ball. Don’t miss it when you guys come back l highly recommend it!!!Read more

    Richard Matthews

    Quit moaning you had a coldie, go home and put that ty dyed caftan on !

    10/31/18Reply
    Kevin Mitchell

    Rae and I went there a few years back. I remember we bought a natural pain relief ointment called Rock your pain. Did you see it? It works too. You are right Dave- Rae n Trina would have hated it!!

    11/2/18Reply
    The Gypsies

    Ha Ha Kevin. I did see that Rock Your Pain place. I gave it a wide berth as I passed thinking “what a con - the old snake oil trick. 😂😂😂. I very sensibly spent my money on a nice dress. 👍

    11/2/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Eumundi, ユーマンディ