Australia
Flynn Reef

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

23 travelers at this place

  • Day77

    Great Barrier Reef

    September 29, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute morgen ging es wieder früh los. Wir sind um 6:30 Uhr aufgestanden, da wir um 7:45 Uhr im Reef Center zum Check in unserer Great Barrier Reef Schnorchel Tour sein mussten.

    Gestartet sind wir dann um 8:30 Uhr mit einem Schnellboot. Insgesamt hatten wir wahnsinnig viel Platz. Das Boot ist für viel mehr Leute gedacht, aber wir hatten uns ja extra einen Anbieter mit "nur" maximal 65 Personen ausgesucht. Viele marginal günstigere Anbieter nehmen bis zu 120 Personen mit. Da circa 1/3 der Leute Taucher waren, also viel weiter unter uns geschwommen sind waren im Wasser gefühlt noch weniger Leute da. Wir haben 3 Schnorchelplätze angefahren und dort ca. an jeder 1-1,5 Stunden Zeit zum schnorcheln gehabt.

    Das Riff an welchem wir waren heißt Flynn Reef und an diesem haben wir auch auch 3 verschiedenen Stellen gehalten. Diesmal haben wir auch einen Lycraanzug angezogen um ein wenig bei der Wassertemperatur zu helfen, aber auch weil in Australien Würfelquallen zuhause sind - wobei der Schnorchelbeauftragte uns sagte, dass es in dieser Zeit SEHR unwahrscheinlich ist eine zu treffen. Anders durfte er es rein rechtlich, dafür aber mit einem Augenzwinkern, ausdrücken.

    Leider wird man durch die vielen Fotos des Great Barrier Reefs schon auf sehr bunte Korallen eingestimmt, welche wir so leider nicht gesehen haben. Dazu braucht man bestimmte Lichtquellen, um die Korallen anzustrahlen, da die Wellenlänge von rotem Licht schon nach Durchbruch der Wasseroberfläche sehr schnell absorbiert wird und nur grünes bzw. blaues Licht weiter nach unten durchkommt. Deshalb sind unsere Bilder auch etwas blau-/grünstichiger, als die Realität.

    Die Korallen sind aber trotzdem viel größer und vielfältiger als in Bali. Außerdem sehen wir richtig bunte Papageienfische, hier sieht wirklich jeder Fisch anders aus. Manche eher blau, eher grün oder aber rot. Alle Regenbogenfarben sind vertreten.

    Während des Schnorchelns sehen wir wahnsinnig viele verschiedene Fische, einen Riffhai! (für Menschen ungefährlich), Stachelrochen und als der Akku der Kamera leer ist schwimmt auch noch eine Schildkröte an Sebastian vorbei. 😂😄

    Wir hatten einen wahnsinnig schönen, beeindruckenden und anstrengenden Tag heute und sind gespannt wie es weiter geht. Morgen können wir endlich unseren Camper abholen und freuen uns schon richtig darauf.
    Read more

    Baerbel Williams

    Cool, der wuerde gut aussehen in Kirk seinem Fischtank (wenn er reinpasst :>)

    10/16/19Reply
    Baerbel Williams

    Ein komischer Fisch !

    10/16/19Reply
    Baerbel Williams

    Lisa, ist das

    10/16/19Reply
    3 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Flynn Reef