Australia
Hamilton

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

8 travelers at this place

  • Day232

    Hamilton

    April 16, 2017 in Australia ⋅ 🌙 9 °C

    Nach einem langen Tag sind wir am Abend in unserer Unterkunft angekommen. Morgen und Übermorgen werden wir von hier aus die Grampians besuchen. Leider steht uns für eine Fahrt in den Nationalpark eine gute Stunde bevor.Read more

  • Day8

    Hamilton

    April 16, 2017 in Australia ⋅ 🌙 11 °C

    Da in Halls Bay aufgrund der Osterfeiertage leider kein Zimmer mehr frei war, sollte Hamilton unser Ausgangspunkt für die Erkundigung der Grampians werden, mit über einer Stunde Fahrtzeit leider alles andere als optimal. Zumal hier wegen der Feiertage auch noch so ziemlich jedes Geschäft geschlossen ist.

    16.04.
    Morgens machten wir uns von Robe auf den Weg nach Hamilton, wo wir nach ein paar Zwischenstopps abends eine halbe Stunde später als gedacht ankamen (da wir unterwegs eine Zeitzone durchfahren haben).

    Auf dem Weg nach Hamilton, hielten wir in Mount Gambier (siehe anderer Post), führen über Port Mac Donnell, Nelson, einem halt im Piccaninnie Pons Conversation Park und zu guter letzt nach Portland (hier wollten wir frische Fish & Chips essen, da der Tagesfang aber schon ausverkauft war, gab es nichts mehr). Nun führen wir noch in der Abendsonne von Portland nach Hamilton und haben endlich mal wieder ein Känguru gesehen.

    17.04.
    Morgens machten wir uns erstmal auf den Weg nach Halls Gap zu ersten Wanderung des Tages. Nachdem wir am Pinnacel die Aussicht genossen haben und den Abstieg wieder geschafft hatten, wollten wir zu einem Aussichtspunkt fahren. Leider haben wir uns so oft verfahren das wir irgendwie nie dort ankamen 😅. Dafür haben wir auf unserem etwas länger als geplanten Fahrzeug Emus und Kängurus sehen können. Abends wollten wir noch (nach einem Tipp des Reiseführers) unzählige Kängurus und Opposums beobachten, trotz einiger Wartezeit blieb es bei diesem super Tipp leider nur bei einem Känguru.
    Auf dem Heimweg hüpfte uns noch ein Känguru genau vors Auto... die Bremsen sind zum Glück gut und meine Reaktionszeit scheinbar auch... auch die vom Auto hinter uns.

    18.04.
    Heute ging es wieder in die Grampians, also wieder über eine Stunde Autofahrt und dann erstmal ins Museum.
    Das Brambuk National Park & Cultural Center war sehr interessant, wir konnten noch einiges über die Kultur der Aborigines in der Gegend der Grampians dazu lernen. Anschließend führen wir noch verschiedene Lookouts an, machten kleine Wanderungen und besuchten die MacKenzie Falls. Zwischendurch tauchte mal ein Känguru und zwei Emus auf. Und schwups war es auch schon vier Uhr und Zeit uns wieder auf den Weg zur Great Ocean Road zu machen.
    Read more

  • Day18

    Port Campbell - Hamilton

    March 3 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Der letzte Abschnitt der Great Ocean Road steht heute vor der Tür. Im Anschluss geht’s weiter in Richtung Hamilton, wo wir zur Abwechslung zwei Nächte im Hamilton Caravan Park in einem Chalet verbringen werden.
    Nach der Losfahrt stellen wir fest, dieser Abschnitt ist nicht mehr so touristisch wie diejenigen der Vortage. Das liegt wohl auch daran, dass die Tagestouren nur bis zu den zwölf Aposteln fahren. Die Route entlang der Küste bzw. die einzelnen Sehenswürdigkeiten teilen wir uns mit einer Handvoll anderer Touristen. Beginnend in Port Campbell über Peterborough fahren wir der Küste entlang und machen unter anderem einen Halt bei der Bay of Island. Wie schon so oft in letzter Zeit, starten wir mit mässig gutem Wetter, welches sich aber mit der Zeit immer zum positiven entwickelt. Auch in diesem Abschnitt zeigt sich, was die Natur mit genügend Zeit und Gewalt alles errichten oder eben zerstören kann. Kurz vor dem Mittag verlassen wir die Great Ocean Road und sagen diesem Highlight adieu. Bei der anschliessenden zirka zwei Stündigen Fahrt ins Landesinnere können wir es gemütlich nehmen und die letzten paar Tage nochmals Revue passieren lassen. Nach der Ankunft bei unserem befristeten Zuhause geht wir uns an die Wäsche... Ich könnte jetzt von unserem Nachmittagsprogramm erzählen, aber das besteht lediglich aus waschen, tumbleren bzw. aufhängen sowie zusammenlegen der Wäsche. Warum die Wäsche überhaupt nötig ist, ganz einfach. Bald geht’s ab zum Red Centre, also nach Alice Springs, wo wir eine vier tägige geführte Tour mitmachen. Und dort brauchen wir allerlei speziellere Wäsche, also unsere Wanderklamotten etc.
    Aber zurück zu Hamilton. Wir entscheiden uns, am Abend in Hamilton zu essen, also laufen wir los und sich nach etwa 15' im Gemeindezentrum. Dieses hat zwar einen Mac und einen Burgerking (heisst in Australien übrigens Hungry Jack), offensichtlich aber keine günstigen und einigermassen gepflegten Restaurants. Doch in einer kleinen Nische finden wir unseren Asiaten. Tolles Essen zu fairen Preisen, was will man mehr. Satt und zufrieden watscheln wir wieder zurück, denn morgen wartet ein grossartiger Tag auf uns!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Hamilton, ھەمیڵتن، ڤیکتۆریا, המילטון, ハミルトン, ჰამილტონი, 해밀턴, Hamiltonium, ہیملٹن, Гамильтон, Хамилтон, ہیملٹن، وکٹوریہ, 哈米嘞吞

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now