Australia
Moora

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place

  • Day35

    Bushwalk & co

    September 18, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Bobtail Lizards überqueren gerne Straßen mit dem warmen roten Sand. Zur Warnung strecken sie ohne Ton die blau-schwarze Zunge entgegen. Nachts werde ich vom Froschkonzert in den Schlaf begleitet. Habe bei der Fütterung der schwarzen Kakadus hautnah zugesehen. Die Weibchen haben schwarze Augen,die Männchen rote.Read more

  • Day167

    Mango-Rash

    March 1, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

    Wir sind immer noch am arbeiten und wenn es nicht so heiß ist, ist das pflücken auch total okay. Vor ein paar Tagen hat sich unser Traktorfahrer beim Mango-Weitwurf seinen Nacken gezerrt und da ich die einzige war, die schonmal auf einem Traktor gesessen ist, war ich den restlichen Tag Fahrer :)
    Vorgestern hatten wir einen freien Tag und sind nach Perth gefahren um uns neue Autoreifen und andere Sachen für den Westküstentrip zu holen. Nächsten Sonntag ist die Mango-Saison zu Ende und wir fahren endlich los.
    Ich bin extrem froh darüber, weil es mich mit dem 'Mango-Rash', dem Ausschlag vom Mangosaft trotz länger Ärmel doch voll erwischt hat. Am Anfang waren es nur ein paar juckende Stellen am Arm, was fast Jeder hat, aber mittlerweile hat es sich bei mir über den ganzen Körper ausgebreitet und ist angeschwollen. Nachdem Cremes und Allergietabletten nicht geholfen haben und heute morgen mein Gesicht auch rot war und mein Auge geschwollen, bin ich statt zur Arbeit zum Arzt gegangen. Die Campingplatz Besitzerin hier hat sich super süß um mich gekümmert und für mich den Termin vereinbart.
    Hab Cortison Creme bekommen und die Ärztin meine ich soll nicht mehr arbeiten gehen. Aber mindestens eine Woche werde ich schon noch irgendwie durchhalten😊
    Read more

    Sandi

    Mango-weitwurf😂 #allesmangooderwas

    3/11/18Reply
    Sandi

    😭

    3/11/18Reply
     
  • Day156

    Mangos

    February 18, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Letzte Woche haben wir 3 Tage Weintrauben gepflückt und sind Sonntag 400 km nach Norden gefahren zu unserem neuen Mango-Job. Hier wohnen wir in Moora, einem 2000 Einwohner Dorf auf einem kleinen Campingplatz.
    Die Farm ist 20 min entfernt und riesig. Wir werden jeden Morgen mit einem kleinen Bus zu den Feldern gebracht die wir pflücken. Die Arbeit ist eigentlich ganz okay. Wir fangen schon um 5:15 an und pflücken dann so 8-10 Stunden. Wenn die Sonne aufgegangen ist wird es immer extrem anstrengend, weil es jeden Tag über 35 Grad hat und wir mit langärmeliger Kleidung arbeiten, weil man von dem Mangosaft Ausschlag und Blasen bekommt wenn er auf die Haut kommt. Aber wie verdienen ziemlich gut und haben hoffentlich in spätestens drei Wochen genug Geld um weiter zu reisen.
    An meinem Geburtstag mussten wir auch arbeiten, aber die anderen haben mir einen Pfannkuchen-Kuchen zum Frühstück gemacht 😊 Die zwei Tage danach hatten wir frei weil die Packmaschine der Farm kaputt war und wir sind zu zwei Freunden aus Perth gefahren, die eine Stunde entfernt von uns arbeiten und haben auf dem Campingplatz von denen noch nachgefeiert 😊
    Read more

    Andrea Lang

    :-)) sieht richtig lecker aus...Mama

    2/18/18Reply
     
  • Day142

    Perth&Delfintour

    February 4, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 14 °C

    Hier in Perth machen wir immer noch meistens nichts besonders spannendes. Wir wohnen in einem sehr süßen kleinen Hostel, in dem wir uns wie zuhause fühlen weil die meisten Leute hier schon länger da sind und wir uns mit allen angefreundet haben. Der Hostelbesitzer kümmert sich total nett um uns und hat uns z.b. sehr günstig zu viert in einem Doppelzimmer mit Matratzen auf dem Boden schlafen lassen, weil wir sonst umziehen hätten müssen weil es ausgebucht war.
    Ich hab mir ein paar Friseurvideos angeschaut und dem halben Hostel die Haare geschnitten. Sonst suchen wir nach Jobs und abends sitzen wir meistens auf der Terrasse und malen, trinken oder schauen Filme.
    Gestern hab ich mit Jette eine Delfintour gemacht. Mit dem Boot hat man dabei Delfingruppen gesucht und dann konnte man ins Wasser zum schnorcheln. Die waren teilweise auch so nah, dass man sie berühren hätte können. 😊
    Read more

  • Day4

    Moora

    May 23, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 16 °C

    Up fairly early with a walk to the roadhouse to use the loo and buy a fresh loaf of bread from the monastery. It was really yum.
    After brekky, we did a walk around some of the farm land and along the Moore River. Not much water in the river.
    Headed to Moora just up the road. Booked in at the local caravan park, to make sure we could charge up fully and load up with water.
    Had a good walk around the town. Some good murals painted on several buildings. Some war memorials around town as well.
    Again, not much water in the river - a far cry from 20 years ago when Fabs was up here with Apex, helping the locals combat and recover from the floods.
    There is a very nice pool next to the caravan park, but unfortunately closed, so once again I could not get some laps in.
    The CP is small but good amenities and clean. Very friendly caretaker who somehow knew my name!
    A quiet night in the van.
    Read more

    David Norman

    I used to stop for breakfast at a cafe in Padbury St when I was travelling to Dandaragen

    5/23/19Reply
    Eddie Keefer

    Looks like you guys are having a great adventure Will and Elvira

    5/25/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Moora, Мура