Australia
Moreland

Here you’ll find travel reports about Moreland. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

18 travelers at this place:

  • Day73

    Der Victoria Market

    October 26, 2017 in Australia

    Heute sollten wir endlich den Queen Victoria Market besuchen können.
    Aber vorher waren wir noch etwas an unserem Campingplatz der letzten zwei Tage beschäftigt, für den wir knappe stolze 100 Dollar blechen mussten!!
    Gestern Abend hatten wir etwas beef mit einer Camperin die uns beim Essen Kochen dauerhaft angestarrt und danach jedem Neuankömmling in der Küche verkündet hat wir wären dreiste und keine netten Leute und das ohne das wir vorher auch nur ein Wort mit ihr gewechselt hatten. Da sie leider die lästige Angewohnheit hatte den Fernseher in der Camperküche anzustellen und wärend des Essens die Lautstärke maximal hochzudrehen, ging sie uns bereits seid 1,5 Tagen auf die Nerven aber wir haben es toleriert. Das hatte uns allerdings gereicht und als wir heute morgen in die Küche kamen und sie noch nicht da war ergriff ich (Aaron) die Gelegnheit beim Schopf und versteckte die Fernbedienung. Es war ein tierischer Spass der Frau später beim Suchen zuzuschauen und eine noch grössere Befriedigung als sie die Fernbedienung nicht fand 😃😃.
    Danach haben Marvin und ich noch die Autobatterie, die für den Motor zuständig ist gewechselt, hatten allerdings keine Zeit mehr für die hintere, da der Victoria Market schon um 14 Uhr zumachte und wir ihn endlich besuchen Wollten!
    Es hat sich gelohnt! Ein riesig grosser, überdachter Markt, auf dem man einfach alles finden konnte!! Über Küchenutensilien, Klamotten, Spielzeug und natürlich Lebensmittel. Das ganze direkt am Wolkenkratzerzentrum Melbourne's gelegen.
    Danach sind wir noch ein wenig durch die Stadt geschlendert und haben bei einem Burgerladen der uns empfohlen wurde halt gemacht bevor wir dann zum Flughafen gefahren sind um Daniela abzuholen!!
    Die Arme musste, für die die Google Maps einmal anschmeissen wollen, von Cloncurry über Townsville, nach Brisbane und von da aus erst nach Melbourne fliegen, war also einen ganzen Tag im Flugzeug unterwegs.
    Jetzt wird nur noch der Rest des Abends genossen und Pläne für den morgigen Tag geschmiedet.
    Read more

  • Day260

    Goodbye Bruce after 17'415.5 km<3

    October 26, 2016 in Australia

    Phuh... Mir hend schomal alles Campingzüg verchauft, s ganz Auto umbiege und sitzed grad bi ARB wo d Bullbar no chli repariert.
    Morn gaht de Bruce in Service und hoffentli chönds s Airbag-zeiche wo sit Darwin lüchtet zum ablösche bringe 😉

    Nach 4 Mönet in Australie umenandkurve (17'415.5km!!) müemer oise troii Begleiter und oises Dihei scho bald verabschiede... Buääh... Isch scho chli en truurige Moment, mir hend mit ihm soo viel Höchs und es tüüfs Loch erläbt 😅 😉

    Aber mir hend ja no vill vor ois und müend nani grad zrugg id Schwiiz 😊

    ____

    We sold almost all our campgear and now we're at ARB getting the Bullbar fixed. Tomorrow Bruce will get a major service and hopefully they can turn off the Airbag-sign which is on since Darwin 😅

    After 4 months cruising around Australia (17'415.5km!!!) we finally have to say goodbye to our beloved home and car... 😥 😜
    luckily we don't have to go home yet!
    Read more

  • Day6

    #Tag 4 von 227

    November 3, 2016 in Australia

    Next stop: Melbourne

    Da sich der Flug von Dubai nach Melbourne über einen ganzen Tag erstreckte (auch aufgrund der Zeitverschiebung), empfanden wir es als Notwendigkeit auch diesem einen Eintrag zu widmen.
    Viel zu berichten gibt es natürlich nicht.
    Zusammenfassend: 13 Stunden Flug, suboptimales Essen und eine viel zu kalt eingestellte Klimaanlage.
    Mrs. Murmeltier gelang es trotzdem die Hälfte des Fluges zu schlafen, während sich Christina mit dem bald kommenden Video auseinandersetzte.Read more

  • Day106

    Coburg - Spirit

    October 29, 2017 in Australia

    We left the Motel early and drove out to NOVA to pick up our caravan, Chris went through all the items that they repaired, including a new pressure valve on water intake, new spare wheel cover and velco straps for awning struts. Drove back to Big4 CP at Coburg.
    Day 2: Drove down to the RAAF base Museum at Point Cook. Judy bought a book that mentioned Fred Huxley. Had lunch at Muffin Break at a nearby shopping centre. Called into MayWest Caravans, had a look at the new Nova vans and spoke to Peter May.
    Day 3: After lunch went down to Leopold and spent the afternoon with Mark and family. He gave my some family History documents that Penny had.
    Day 4: Left the carvan Park about 9.15 and headed off towards Port Melbourne on the M80. Stopped at a Service centre and bought some magazines and had coffee. Drove round to Industrial Area behind Port Melbourne and drove around to Spirit about 5.00 pm

    Summary

    Kilometers travelled with Caravan: 14957
    Total Kilometers: 18182
    Litres of Fuel: 2410
    Average cost of fuel: $1.38/L
    Economy: 13.26 L/100 km
    Read more

  • Day98

    Coburg

    October 21, 2017 in Australia

    Drove into Coburg and set up, not a very big site. Drove out to the Essendon DFO. Judy bought gifts for Sam and Brooke and a porcelain Lady for Nanny.
    Day 2: Cleaned up the van ready to take out to Nova.
    Day 3: Took the van out to the Nova Factory and discussed all the work that had to be done. We then drove done to Bittern to spend a couple of nights with Gerard and Melinda.

You might also know this place by the following names:

Moreland

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now