Australia
Susannah Place

Here you’ll find travel reports about Susannah Place. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day24

    Sydney 3

    January 2 in Australia

    Und somit ist auch schon unser letzter Tag in Sydney angebrochen und morgen geht es wieder zurück nach Peking.
    Wieder einmal haben wir unseren Tag sehr früh begonnen, genauer gesagt um 5:30 Uhr. Da der frühe Vogel bekanntlich dem Wurm fängt, haben wir diesen morgen die Sydney Harbour Bridge erklettert. Der Ausblick ist definitiv die vielen Stufen wert!
    Nach dem frühen Start in den Tag haben wir erstmal gefrühstückt um uns danach die Zeit mit Sightseeing zu vertreiben. Das Opernhaus und der botanische Garten, in dem wir auch ein kleines Schläfchen gemacht haben, waren wirklich sehr schön.
    Abends haben wir dann noch einen geführte Walkingtour durch den alten Kern Sydneys gemacht, ein äußert interessanter nur lehrreicher Abschluss für unseren Australien Urlaub.
    Read more

  • Day2

    Sydney the rocks

    June 2, 2016 in Australia

    Last day in Sydney ☀️

    Started with coffee ☕️💕
    We went to the famous Paddy market where we bought fresh snacks for our first 14 hours bus trip..
    It was a sunny and warm day 🙈☺️☺️
    So we had a nice walk through 'the rocks' which is a place near the harbour bridge. The houses there a quiet old (like the 'Altstadt') pretty nice ! We had a little break on a bench under the bridge so we had the big chance to look at the architctur of this giant bridge.

    Fazit: The bridge was built in 1932 and needs 8 years to be finished.

    On the way back we had a beautiful 'sunsetwalk' at the harbour 🌅

    Our dinner was spagetthi with Pesto-tomatosauce made by Totte 💕
    When we finished dinner we packed our stuff & were walking to the central station to take our first bus 🚎💺💺
    Read more

  • Day124

    Susannah Place

    January 3, 2017 in Australia

    Susannah Place ist ein kleines Museum, bestehend aus vier Reihenhäusern und einem Tante Emma Laden, bewohnt von 1844 bis ¡1990! Es zeigt die Lebensbedingungen der früheren Bewohner in den verschiedenen Epochen sowie den Erfindergeist einiger Mieter bei Renovierungs-und Umbauarbeiten. Die kleine Häuserzeile entging dem Abriss nach Ausbruch der Beulenpest Ende des 19. Jahrhunderts und auch späteren Abrissvorhaben, z.B. beim Bau der Sydney Harbour Bridge.
    Wir können all die kleinen verwinkelten Häuschen besuchen und hören dazu die interessanten Geschichten ihrer Bewohner.
    Read more

  • Day178

    Wäre ich ein Ship-Spotter...

    February 25, 2017 in Australia

    ...wäre ich heute vermutlich zeitweise ausgerastet: Die Queen Mary 2, eine Ikone der Seefahrt! Vor der Harbour Bridge, einer Ikone der Hafenarchitektur! Und das bei dem Bombenwetter!!! Ok, letzteres ist deutlich sichtbar gelogen. Sydney weint und ich dann auch fast, denn heute um zehn nach zehn Uhr abends geht mein Flug zurück.

    Wäre ich nicht ein Working Holiday Traveller mit begrenztem Visum und noch begrenzterer Zeit, weil die Arbeit ruft, würde ich vielleicht gerne noch etwas länger bleiben. Um ein paar der vielen Plätze zu sehen, die ich nicht mitgenommen habe. Um ein paar Dinge öfter zu tun (Campen, Surfen, Roadtrips). Aber auf Deutschland freue ich mich trotzdem, zu 98 Prozent wegen meiner Leute dort. "Zu Hause ist da, wo man sich vermisst", hieß es mal bei Casper.

    Also Abflug. Es war: aufregend, anstrengend, großartig, sonnig, wellig, witzig, wechselhaft, verkehrtrum, manchmal arg knapp, staubig, staunenswert, großzügig, teuer, kein Trip wie die anderen.
    Read more

  • Day175

    ...und Sunset Sydney

    February 22, 2017 in Australia

    Wie im Beitrag davor erwähnt, sporteln Sydney und Melbourne ein bisschen um den Ehrenplatz "schönste Stadt Australiens." Zu ernst nimmt das wiederum keiner, dafür sind die Aussies einfach echt zu entspannt in ihrer Art, die jeden so lange sein Ding machen lässt, bis es andere echt stört.

    Nachdem der Abend in Melbourne also schon schick war, hat Sydney einfach locker noch eine Schippe draufgelegt. Ist ja nicht so schwer, wenn man ein Opernhaus und die Harbour Bridge im Angebot hat und zwischen den beiden schiebt sich ein Kreuzfahrtschiff durch und das alles in einem Farbenspiel von Gold nach Rosa nach Blau :)

    Diese Stadt hat mich sehr beeindruckt mit ihrer Schönheit. Normalerweise bin ich kein Freund zu großer Großstädte, dort find ich fast immer zu viel Schmuddel, Staub und Gedröhne. Hier dagegen gefallen mir sogar die Hochhäuser. Grün ist es immer wieder an vielen Ecken, fast schon tropisch mit Palmen in den Parks, super sauber und zudem historischer als jede andere Stadt des Kontinents. Hier hat schließlich die Geschichte des weißen (wichtiger Hinweis denke ich) Australiens angefangen, mit der Landung der "First Fleet" im Jahr 1788.

    Ach ja, und die Harbour Bridge könnte ich glaube ich stundenlang betrachten. Kunst aus der Hand von Ingenieuren, wirklich ein Prachtstück.
    Read more

  • Day19

    Checking out the city!

    October 17, 2017 in Australia

    There's a free walking tour on in Sydney most days so we thought we could pop along. It was a 2.5 hour walk around the city telling us the history of every statue...

    We spent time walking around the rocks area of Sydney after the tour which is a lovely little place. On the way back we went into a convict museum - below is a picture of their accommodation 🙊

    After a siesta we headed down to a festival which was rammed so we just stayed for a pimms! Had another lovely meal down on Darling harbour and spent a bomb! 😀Read more

  • Day170

    Australia Day

    January 26, 2016 in Australia

    Ein Tag zum Feiern, doch während andere an den Strand gehen packen wir erstmal die Bierchen aus - Flunkyball 🍻 😁

    In der Stadt lassen wir uns von der Musik zahlreicher Bühnen beschallen :)
    Ein Land feiert sich 🎉

You might also know this place by the following names:

Susannah Place

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now