Australia
The Rocks

Here you’ll find travel reports about The Rocks. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

211 travelers at this place:

  • Day25

    Sydney Day 3

    August 8 in Australia

    We all had a lazy morning and a very leisurely walk around the botanical gardens followed by a late afternoon boat trip to see Manley. You catch a fast boat from circular quay which takes 18 minutes and is basically the commuter ferry. I imagine in the height of the summer it’s bustling little place which boasts the second best beach after Bondi in Sydney!

  • Day24

    Sydney Day 2

    August 7 in Australia

    Today is David’s Birthday and he chose to go to Bondi Beach which we did on the open top bus. It was sunny today and very windy but glad we went....been there , done that and didn’t buy a tee shirt! 😊
    We had an early tea and went to the Opera House in the evening to see Aida, it was an experience not to be missed but not sure that we are converts to Opera just yet 🤔

  • Day83

    When in Sydney ...

    June 5, 2017 in Australia

    I'm only here for 1 day so sorting out my itinerary hasn't been complex. 2 iconic sights conveniently located next to each other. I'd never felt any interest in seeing Sydney Opera House, so what a revelation today has been. It really is astonishing. Utterly captivating architecture and not at all the shape I thought it was - how amazing is that! I'm deliberately not posting some pics.

    This afternoon I took a fast ferry out to Manly and after a bit of a wander around found myself in the very agreeable 4 Pines micro brewery 🙄Read more

  • Day43

    Angekommen in Sydney

    December 16, 2017 in Australia

    Von Byron Bay ging es zurück mit dem Auto nach Brisbane und dann gleich ab in den Flieger nach Sydney 😁😁😁 eingecheckt im Hostel und erstmal auf die Dachterrasse mit Aussicht auf die Harbour Bridge und Opera House 👌👌👌 Wahnsinn diese Stadt 😁😁😁 da kommt man dann langsam wirklich ins überlegen... 😜😜😜

    Am ersten Tag ging’s dann erstmal mit einem alten Bekannten an Orte, die ich wohl sonst nicht so sehen würde 👌 sehr sehr schön und eine gute Abwechslung zur großen Stadt 👍 hier gibt es jede Menge Parks, auch versteckte, wie den Secret Park, und einige Strände. Und die City (fast) immer in Sichtweise 😁😁😁 Hammer.

    Sehr beeindruckend hier nach den ersten Stunden!
    Read more

  • Day27

    Sydney

    March 12 in Australia

    So endlich sind wir in Sydney.
    Unser erster Eindruck war eher stressig - Parkplatzsuche und Feierabendverkehr... aber egal:D
    Auf zum Sightseeing.
    Die Must-See‘s haben wir auf jeden fall gesehen!
    Opera House, Habour Bridge, Olympic Park und Royal Botanic Garden heißen einige davon, es gibt aber noch viel mehr!
    Am zweiten und dritten Tag war eher bescheidenes Wetter, sodass wir erstmal in ein Outlet gefahren sind und ein bisschen geshoppt haben👕👖
    Außerdem haben wir jetzt eine Spotifyplaylist mit ca. 600 Liedern für die nächste längere Autofahrt🎧
    Glück mit dem Hostel hatten wir auf jeden Fall auch! An 2 Abenden gab es freies Abendessen (Hotdog und Burger) und beim Check-In haben wir Coupons für Freibier in verschiedenen Bars bekommen.
    Das Essen war ok und die Freibier haben wir uns gemütlich getrunken🍻
    Dann waren wir das erste mal feiern.
    Preise umgerechnet wie in der Edry, vom Zustand her aber wie eine teure Disco in Düsseldorf oder so.
    Der Laden hatte 5 „Floors“ und auf dem Dach sogar einen Pool 😍🌃
    Read more

  • Day67

    Sydney - Oper

    March 13, 2017 in Australia

    Von weitem können wir sie vom Schiff sehen, aber aus der nähe ist sie noch beeindruckender. Die Oper von Sydney.

    Wir hatten eine Führung durch die Oper mit Einblick in die einzelnen Konzerthallen. Zufällig war gerade im Hauptsaal eine Probe, welcher wir kurz lauschen durften. Der Nachteil, Fotografieren oder Filmen war nicht erlaubt 😓

    Der Architekt hat sein Werk nie vollendet sehen können, da er das Budget um 100 Millionen überschritten hatte und die Vollendung sehr lange dauerte. Australische Ingenieure haben die Oper dann fertiggestellt. Der Sohn des ursprünglichen Ingenieurs hat dann einige Renovierungsarbeiten durchführen lassen. 😄

    Die Oper wurde 2007 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und war bis zum damaligen Zeitpunkt nur eines von zwei Gebäuden, die noch zu Lebzeiten des jeweiligen Architekten zum Weltkulturerbe ernannt wurde. 😊

    Auch interessant ist der Aufbau, so besteht die Oberfläche der Oper aus knapp 1 Million Kacheln. Das Gebäude besitzt keine einzige Regenrinne, dafür haben die großen Platten auf denen man rund herum um die Oper geht enorme Spaltmaße, durch welche das Wasser abfließen kann. 😊

    Die Orgel im Symphoniesaal hat 140 Pfeifen und an die 10.000 Rohre im Hintergrund. Der Bau dauerte um die 10 Jahre, 2 weitere wurden benötigt um sie zu stimmen.

    Wir sind Abends, gegen 22:30, dann nocheinmal zur Oper gegangen um sie bei Nacht zu sehen. Ein wunderschönes Gebäude 😊
    Read more

  • Day93

    It's the most wonderful time of the year

    December 25, 2017 in Australia

    Het is natuurlijk jammer dat we onze families moeten missen deze kerst, maar kerst op het strand was een unieke ervaring! Verder hebben we op kerstavond de erwtensoep-worstenbroodjes-kerk traditie zo goed mogelijk nagebootst en zijn we eerste kerstdag voor veel te veel dollars uit eten geweest. Merry Christmas allemaal!

  • Day44

    Opera House & Harbour Bridge

    December 20, 2017 in Australia

    Heute war unser erster richtiger Tag in Sydney, da wir gestern ja gleich nach der Landung in unsere Wohnung gefahren sind und nur noch schnell für die nächsten Tage eingekauft haben..
    Heute vormittags sind wir in die Stadt gefahren und haben uns natürlich als erstes die Harbour Bridge und das Opera House angesehen 🎉😍 Beides ist so beeindruckend und wunderschön😱 Da haben wir dann erst realisiert, dass wir tatsächlich in SYDNEY sind!!😂
    Wir haben uns dann am Opera House mit Franzi getroffen! Es war so schön sie endlich wieder zu sehen🎉🙏🏼
    Dann sind wir zusammen in den Botanischen Garten gegangen🌳 Kleiner Tipp: der in Melbourne ist viiiel schöner👍🏼 Da es heute sehr heiße und schwüle 38 Grad hatte, holten wir uns eine Frozen Coke beim Mc Donald‘s zur Abkühlung😋
    Danach ist noch Dustin gekommen und wir sind zusammen ins Museum of Contemporary Art gegangen👨🏼‍🎨
    Franzi hat sich dann wieder mit ihren Leuten getroffen und wir wollten dann eig zum Bondi Beach fahren, aber es hat dann sehr plötzlich sehr stark angefangen zu regnen😭 Dann wollten wir eig zum Darling Harbour gehen, aber es hat echt krass geregnet🌧 Lea hat sich dann noch schnell eine 5$ - Pizza bei Domino‘s geholt🍕 Dann sind wir heimgefahren, weil es dann auch noch anfing zu Gewittern🌩☔️
    Aber für den ersten Tag, haben wir eig schon ziemlich viele coole Sachen gesehen🤗
    Read more

  • Day203

    Sydney

    March 19 in Australia

    Sydney, eine Stadt, in die ich mich echt verliebt habe. Als ich das erste Mal hier war, war ich ja nicht so begeistert. Aber nach dieser Woche habe ich mich echt verliebt in diese Stadt. Es liegt am Wasser und ist super schön!! Natürlich wurde das typische Sightseeing Programm gemacht: Opera House, über die Harbour Bridge schlendern, shoppen in Town Hall, der botanische und chinesische Garten, Bondi Beach und die Iceberg Pools und natürlich auch ein Beach Day an einem wunderschönen Strand bei Watson's Bay. Ich war aber auch in der St Mary's Cathedral zum Gottesdienst und im Museum of Contemporary Art. Was die Woche jedoch auch sehr besonders gemacht hat, ist dass ich sehr viele alte Freunde wieder getroffen habe. Die zwei Jungs Max und Marcel noch einmal bevor es für sie weiter nach NZ ging; Franzi, ein Au Pair, mit dem ich die Reise nach Australien gestartet habe, in Melbourne getroffen habe und sie echt eine sehr gute Freundin geworden ist; Mark, der für mich ein wenig wie ein 'Papa' geworden ist, der mir bei allen Problemen hilft; Liesa, die ich in Melbourne kennen gelernt habe; Luisa, die ich in Bali kennen lernen durfte und meine liebe Dina, die auch in Bendigo war. Es war einfach so schön alle wieder zu sehen!! Zusätzlich habe ich aber wieder total viele neue coole Leute kennen gelernt.Read more

  • Day22

    Sydney

    December 31, 2017 in Australia

    Heute haben wir uns wieder auf den Rückweg nach Sydney gemacht, wollten wir doch pünktlich zu Sylvester vor Ort sein.
    Allerdings haben wir zuvor noch einen kurzen Stop auf einem kleinen abgelegenen Campingplatz eingelegt. Hier sollen sich nämlich öfter wilde Kängurus aufhalten und davon hatten wir ja bisher noch keine gesehen, da es den Armen meistens zu heiß war. Aber dieses Mal hatten wir Glück, direkt auf der ersten Wiese nach dem aussteigen saßen zwei Kängurus ganz gemütlich beim grasen!
    Die restliche Fahrt war dann unspektakulär.
    Endlich in Sydney angekommen haben wir uns dann in Ruhe für unseren Sylvesterabend fertiggemacht. Wir waren auf einer schönen Veranstaltung am Pier One direkt neben der Harbour Bridge und somit quasi Plätze in der ersten Reihe für das Feuerwerk.

    Happy New Year! ❤️
    Read more

You might also know this place by the following names:

The Rocks

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now