Austria
Villach

Here you’ll find travel reports about Villach. Discover travel destinations in Austria of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

47 travelers at this place:

  • Day13

    Post Villach

    October 12 in Austria

    We spent the night here, and went out to a casino on a beautiful lake and got lessons in playing roulette. They told us that it is the playground of Austria's rich and famous. You don't learn anything in a 10 minute lesson. But it was a lot of fun.

  • Day7

    Am liebsten wäre ich heute Morgen wieder ins Kajak gestiegen, aber stattdessen saß ich im Bus nach Villach. Dort habe ich Dirk verabschiedet und reise nun alleine weiter.
    In Villach habe ich die Wartezeit an der Drau verbracht und dabei noch nasse Wäsche zum Trocknen hingelegt. So ist das halt als Backpacker 🎒👍
    Die Fahrt verlief gut und am Hostel war ich auch ganz schnell. Das Hostel ist so, wie man es für den günstigen Preis erwarten kann. Ich habe auf meinem Zimmer zwei nette Mädels aus Nicaragua, mit denen ich schon einkaufen war und im Aufenthaltsraum gechillt habe.

    Ich habe noch Screenshots der Übungsvideos auf der Soça gemacht. Bewegte Bilder als zwar schöner, aber hier muss es so gehen.
    Read more

  • Day1

    Was ist los mit Petrus?

    September 2, 2017 in Austria

    Mit diversen Pausen, einer grösseren Frühstückspause und kleineren Staus sind wir um 16:30 Uhr in Villach angekommen.

    Die Fahrt verlief reibungslos, bis auf 2-3 "Vollidioten" unterwegs- aber wer kennt das nicht!? Als erste kleine Herausforderung stand uns dann die Fahrt über den Arlbergpass bevor, da der Tunnel gesperrt ist! Aber auch das klappte wie am Schnürchen, trotz Schneeregen da oben! Generell meine ich mit "reibungslos" allerdings mehr den Verkehr als das Wetter. Es hat nämlich quasi die gesamte Fahrt, bis auf etwa die letzten 20 Minuten durchgeregnet, und das ziemlich ordentlich!

    Nach einem kurzen Spaziergang, das gute, nein, das trockene Wetter muss schliesslich genutzt werden, freuen wir uns nun auf unser Znacht: Kartoffelsalat mit paniertem Putenschnitzel, a la Mama!
    Read more

  • Day27

    Villach

    August 13 in Austria

    Hollaaaaaadijoooooo....

    Mein Gehirn kann nicht denken, weil ich so unendlich kaputt bin von der Wanderung. Mittelschwierige Strecken, sind ein bisschen zu schwierig für mich, wenn es so steil ist, dass man fast klettern könnte.
    Ohne Janina und ihr gutes Zureden, hätte ich nicht drei von vier Gipfeln, der „4 Gipfel- Ausblick“ Tour zu Gesicht bekommen.
    Wahnsinnig schöne Wälder und Eeeestereich at its best, was die Natur angeht. Dann haben wir uns kurz vor Ende getrennt und ich bin den restlichen Weg durchs Tal zurück gegangen. Dabei traf ich zwei urige Campingplatzbesitzer, die auf mein verzweifeltes „ Ich brauche ganz dringend Wasser und ein Taxi bitte“. Mit „ Komm Madln getz setz di oast ein moa hi und tringgst woas Gescheides, des Taxi is fui zu deuer. Des läufst in zwanzoig Minudenen“. Nach einem Liter Wasser tat ich das Befohlene.
    Janina und ich trafen uns dann zu einem riesigen Eisbecher wieder an unserem Anfangspunkt und wir lebten glücklich bis an unser Lebensende.

    Es ist übrigens schön deutsch zu reden und es ist noch viel schöner, morgen an den Bodensee zu fahren um eine liebe Freundin zu sehen, dann zwei Tage im Wellness Hotel die letzten Wochen zu begreifen und genauso zu verstehen, dass wir Freitag wieder in unserem eigenen Bett schlafen.
    Mein Kopf ist ein luftleerer Raum in diesem
    Moment und das ist wunderschön.

    Ps: Alle reden wie Andreas Gabalier. I sing a liad für di und dann fragst du mi.....
    Read more

  • Day8

    Heute sind wir in den Süden von Kärnten gefahren. Hauptsächlich wegen dem Wetter. Unser Hotel liegt in Millnitz am Anfang der Autoschleuse Tauernbahn auf 1.324 m mitten in den Bergen. Dort war für heute Regenwetter vorhergesagt. Daher sind wir in den Süden (ca. 70 KM) fast bis an den Wörthersee gefahren.

    Dort ist die Villacher Panorama Alpenstrasse. Diese Straße ist eine Einbahnstraße. Am Fuße gibt es eine Sommer Ski Sprungschanze, auf der heute sogar die Jugend Skispringer trainiert haben. Das war interessant anzuschauen.

    Dann ging es weiter hinauf zur Aichinger Hütte. Oben gibt es einen herrlichen Panoramablick auf die Kärntener Alpen. Leider geht die Stecke überwiegend durch den Wald, daher sind wahrscheinlich auch wenige Motorradfahrer unterwegs. Aber zwei alte Motorräder aus DDR haben es doch bis hoch geschafft.

    Der Rückweg führte uns am Millsteder See mit beeindruckenden Villen und parkähnlichen Grundstücken entlang.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Villach, Villaco, Beljak

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now