Cambodia
Battambang

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

131 travelers at this place

  • Day141

    Tag 141 Pnohm Penh 》Battambang

    February 17 in Cambodia ⋅ ☀️ 31 °C

    Schon heißt es auf Wiedersehen Hauptstadt Kambodschas und weiter in den Nordwesten nach Battambang. Vorbei an einer sehr trostlosen Natur die einen ehr an eine Afrikanische Steppe erinnert hat. Aber das ist natürlich nicht immer so 😅, nur halt jetzt gerade😉.Read more

  • Day92

    Battambang Tag 1

    April 4, 2019 in Cambodia ⋅ 🌙 25 °C

    Der Tag fing bereits um 9.00 Uhr mit einer cooking class an. Kambodschanische Küche kochen lernen 😊 es gab Frühlingsrollen, grünen Mangosalat, Amok mit Hühnchen und als Dessert ein Kokosnusseis❤️ zuerst ging es in der kleinen Gruppe auf den Markt frische Zutaten kaufen. Wir haben viel Neues über die dort heimischen Obst und Gemüsesorten sowie über die Kokosmilchherstellung gelernt...
    Im Restaurant zurück haben wir dann gekocht und gebrutzelt😊 danach gefuttert. Sehr lecker wars...🥘🍚🍤

    Im Anschluss haben wir uns ein Tuk Tuk gesucht. Leider sind die Strecken in Battambang ziemlich weit bis zu den Ausflugszielen... Unser Fahrer war in seinem schlechten Englisch sehr gesprächig... Wir wissen jetzt quasi alles und da er den Weg nicht genau kannte, haben wir noch schnell den Vater abgeholt der etwas wegsicherer war.
    Unser Ziel war der Bamboo Train. Eine Art motorisierte Draisine, die echt ganzschön schnell wird😁 ziemlich cooles Erlebnis.

    Zum Schluss haben wir den Phare Ponleu Selpak besucht. Eine Art Zirkusschule, die den Kindern aus sehr armen Verhältnissen eine Zukunft bieten will. Die Show bestand aus Tanz und viel Akrobatik. Eine gelungene Vorstellung und ein super Projekt 😊
    Read more

  • Day14

    Battambang, ein ödes Kaff ...

    September 27, 2019 in Cambodia ⋅ ☁️ 28 °C

    OK, aufgrund der Pchum Ben Feiertage ist fast alles geschlossen. Aber selbst wenn mehr offen hätte kann ich es mir nicht schön vorstellen. Die alten Kolonialbauten sind quasi Ruinen und nicht weiter ansehnlich. Das Highlight ist der Ortskreisel, s. Foto.Read more

  • Day61

    Battambang

    January 19, 2018 in Cambodia ⋅ ☁️ 5 °C

    Wegens beperkte transportmogelijkheden per trein nemen we de bus vanuit Siem Reap naar Battambang. Drie uur later komen we aan in de tweede grootste stad van Cambodja, althans qua inwonersaantal. Dit merken we nagenoeg niet. Hier vind je geen grote flatgebouwen of wolkenkrabbers, enkel gewone appartementen en kleine huisjes. Het is geen gezellige stad met een bruisend nachtleven in tegenstelling tot Siem Reap. We blijven hier 2 nachten. Om 11u pikt onze tuk tuk chauffeur ons op voor een tour rond het Zuiden van Battambang. We passeren langs verschillende volksbuurten en rijden over zeer slecht aangelegde wegen. Het afval ligt overal verspreid over de wegen en in de voortuinen van de burgers. Alhoewel ik dit al vaker zag in Azië, ben ik toch nog steeds wat van de kaart van de vuile wegen en gammele woningen. We aanschouwen alles vanuit de tuk tuk en stappen af en toe uit. Het geeft een zeer realistisch beeld van het plattelandsleven in Cambodja.
    De tuk tuk chauffeur zet ons af aan een bamboo-trein. Dit komt neer op een karretje dat wordt aangedreven door een motor op een lokaal aangelegde spoorweg. Helaas herleid tot een attractie voor toeristen, betalen we te veel geld om 10 minuten heen en 10 minuten terug een ritje te maken, op iets wat lijkt op een attractie van een themapark. Maar goed, het kind in ons amuseerde zich dood. 😊
    Vervolgens bezoeken we enkele lokale tempels, genieten we van de natuur en staan we op de uitkijk aan de bekende “bat cave”, waar miljoenen vleermuizen wachten op de avondval om hun grot te verlaten en op jacht te gaan. Het voorbestaan van deze soort is zeer belangrijk voor de plaatselijke landbouw; zonder hen zou er mogelijks een sprinkhanenplaag uitbreken. De uittocht duurt zo’n tien minuten lang en valt dan stil. We sluiten de dag weerom in schoonheid af.
    Read more

  • Day106

    Kurzer Zwischenstopp in Battambang

    February 18, 2018 in Cambodia ⋅ ☀️ 22 °C

    Von Siem Riep ging es für uns weiter in die Stadt Battambang. 🏘

    Nach der anstrengenden Tempeltour in Siem Riep 😁 hatten wir das Verlangen nach Entspannung und einer Abkühlung im Pool - das tat gut! 🌞

    Am Abend konnten wir noch ein tolles Naturschauspiel miterleben - aus der Höhle "Battambang bat cave" flogen mehrere Millionen Fledermäuse aus der Höhle - soviele Fledermäuse haben wir noch nie zuvor gesehen (siehe Video)! 😯
    Read more

  • Day131

    Battambang

    March 23, 2019 in Cambodia ⋅ ⛅ 38 °C

    Eine Höhle mit Millionen von Fledermäusen. Diese fliegen jeden Abend gegen 17.30 Uhr hinaus und dies ist ein riesen Spektakel. Es gab eine richtige Fledermausstrasse, welche endlos schien. Wirklich ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

    In Battambang kann man auch das Fortbewegungsmittel der Einheimischen ausprobieren. Ein Bambuszug, welcher bis zu 30 km/h schnell wird. Für den Komfort auf dieser holperigen fahrt, erhält man ein Sitzkissen. Alles in allem eine lustige Fahrt in einem ungewöhnlichen Fortbewegungsmittel.
    Read more

  • Day116

    Kambodscha - Battambang

    August 28, 2017 in Cambodia ⋅ ⛅ 27 °C

    Die letzten zwei Tage haben wir in der kleinen Stadt Battambang verbracht und gestern hat uns unser Tuk Tuk Fahrer die schöne Gegend hier gezeigt 😊 Wir waren beim Bamboo Train, dem Banan Tempel sowie bei den Killing und Bat Caves. Ein richtig cooler Tag nur leider hat es immer mal wieder ziemlich stark geregnet 🙈
    Heute geht es weiter mit dem Bus nach Siem Reap und Angkor Wat!
    Read more

  • Day177

    Battambang

    January 12, 2018 in Cambodia ⋅ 🌙 23 °C

    Battambang ist bekannt für seine Architektur. Natürlich oftmals reichlich verlebt, lassen sich die französischen Bauten aber dennoch erkennen. Endlich mal eine Stadt, die mir das Gefühl gibt, in Kambodacha zu sein. Ich sehe eindeutig mehr Einheimische als Touristen und ich habe bereits einige interessante Gespräche geführt. Ein Schuldirektor wollte mich direkt als Englischlehrerin anheuern. Aber das lässt meine Zeitplanung nicht zu 😊.

    Morgen mach ich dann ne geführte Fahrradtour durch die Dörfer.
    Read more

  • Day31

    TukTuk in und um Battambang

    November 3, 2019 in Cambodia ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute Morgen um 9 wurden wir von unserem TukTuk Fahrer vor dem Hotel erwartet. Als erstes ist er mit uns zu den Krokodilfarmen gefahren von denen wir eine besichtigt haben.
    Artgerechte Haltung ist das natürlich überhaupt nicht. Unzählig viele Krokodile jeden Alters und Größe auf engstem Raum. Ein falscher Schritt und wir wären Futter gewesen.
    Anschließend sind wir weiter zum „Bahnhof“ gefahren. Dort wurde uns der Bamboo train aufgebaut. Drauf un los. Mit ca 40kmh sind wir 7 km auf den Schienen durch die Landschaft gerast bis wir an einem weiteren „Bahnhof“ angekommen sind an dem uns unzählige Kinder erwartet haben die uns irgendwas verkaufen wollten.... wir mussten eine Weile warten bis der „big train“ durch war. Bis dahin konnten wir uns nicht vorstellen dass hier überhaupt noch ein Zug fährt auf diesen krummen Schienen. Aber Tatsache es kam ein Güterzug vorbei, dieser fährt wohl einmal in der Woche von Thailand in die Kambodschanische Hauptstadt.
    Unser Bamboo train wurde wieder aufgebaut und es ging zurück. Ab ins TukTuk zurück in die Stadt und Frühstücken/Mittagessen...
    Gegen 4 wurden wir dann wieder von unserem netten TukTuk Fahrer abgeholt der mit uns zum Phnom Sampeau gefahren ist. Wir wussten nicht so recht was uns da erwartet und mussten dann auch einen steilen Berg hoch laufen. Wir haben versucht uns an die Wegbeschreibung unseres fahrers zu erinnern... bis zu den Killing caves haben wirs geschafft. Ein Höhlensystem in das die roten Khmer die Leichen ihrer Opfer geworfen haben. War ziemlich gruselig da runter zu steigen vor allem weil tatsächlich noch Skelette unten liegen.
    Schnell raus und weiter zu den goldenen Pagoden und der Aussichtsplattform von der aus wir unzählige Reisfelder sehen konnten.
    Runter ging’s dann steile Treppen, vorbei an Affen. Von der Straße am Fuß des Berges sieht man in eine Weitere Höhlenöffnung, wir sind auf Empfehlung aller in eine Rooftopbar von der aus sollten wir ein atemberaubendes Naturschauspiel beobachten. Bei Einbruch der Dämmerung ging’s los. Es schwärmten unzählig viele Fledermäuse aus der Höhle. Unaufhörlich kamen sie aus der Höhle geflogen. Nach Schätzungen zu folge sollen täglich zwischen 5 und 6 Millionen Fledermäuse die Höhle im Schwarm verlassen und nachts wieder in kleinen Gruppen zurückkehren.
    Anstrengender Tag, viel erlebt viele Eindrücke....
    Read more

You might also know this place by the following names:

Battambang, Батамбанг, ব্যাটামবং, Μπατταμπάνγκ, Ciudad de Battambang, باتم‌بنگ, Băt Dâmbâng, バタンバン, ក្រុងបាត់ដំបង, 바탐방, Batambangas, Батдамбан, Khett Batdambang, باٹامبانگ, Баттамбанг, பட்டாம்பாங், พระตะบอง, 马德望

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now