Cambodia
Prasat Bayôn

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

38 travelers at this place

  • Day35

    Angkor

    December 1, 2019 in Cambodia ⋅ ⛅ 29 °C

    Mit zwei Stunden Schlaf ging es heute auf eine Tempeltour nach Angkor! Alle Tempel waren sehr beeindruckend, mein Favorit war der Angkor Thom! Die Gesichter wurden alle wieder zusammen gesetzt, nachdem die Hindus sie zerstört haben. Im Ta Phrom sieht man an den Wänden auch überall, dass die Hindus mit dem Hammer die Köpfe zerschlagen haben. Abends sind wir nach einem 3-Gänge-Menü in den Zirkus gegangen. Das war ein Mix aus Theater und Akrobatik. Danach bin ich ins Bett gefallen, dank der Pub Street und Klimaanlage hab ich eine Erkältung. 😂🤦‍♀️Read more

  • Day98

    Angkor Park: Teil 2

    December 11, 2019 in Cambodia ⋅ ⛅ 27 °C

    Ich war dann doch ziemlich erschöpft vom Vortag und dem nach wie vor anhaltenden Durchfall und ließ mir am zweiten Tag deshalb noch mehr Zeit. Nach einem super leckeren Curry mit Reisnudeln und Hühnchen radelte ich wieder los. Ich begann mit Ta Prohm, wo Tomb Raider gedreht wurde, klapperte noch ein paar kleine Tempel dazwischen ab und arbeitete mich dann durch die riesige Anlage von Angkor Thom. In meinem Perfektionismus klapperte ich auch die noch so kleinsten und verstecktesten Tempel ab, wurde aber mit idyllischer Einsamkeit und Dschungelwildnis belohnt. Angkor Thom mit seiner Terrace of the king, wo der König aber und aber Mal mit seinen unzähligen Frauen in verschiedenen Formen dargstellt ist, und dem gigantischen Bayon mit den riesigen viergesichtrigen Apsarastatuen ist wahnsinnig beeindruckend! Außerdem beobachtete ich eine Affenfamilie mit super süßen winzigen Babies. Auf dem Rückweg wollte ich mir noch Phnom Bakheng anschauen, das wundervoll für den Sonnenuntergang sein soll, da es auf einem Hügel liegt. Die Anzahl der Besucher ist allerdings auf 300 begrenzt und so musste ich eine Stunde in einer Schlange warten. Ich freundete mich mit einem spanischen Mutter-Tochter-Gespann und einem Holländer an. Der Sonnenuntergang war schön, aber definitiv nicht die Warterei wert, der Tempel schon gleich gar nicht, aber der Mond sah schön aus und wir bekamen ein paar schöne Fotos raus. Mein Handy war inzwischen tot, es war dunkel, mein Rücklicht kaputt und mein Vorderlicht nicht hell genug, um all die Schlaglöcher zu sehen, und so hatte ich etwas Bammel zurückzuradeln. Sowohl die Spanier als auch der Holländer waren aber super süß und boten mir einige Optionen an. Schließlich begleitete mich der Holländer zu einem Restaurant, wo ich mein Handy aufladen konnte, und fuhr dann mit seinem E-Roller langsam neben mir her bis zu meinem Hotel - super süß! Wir machten aus, uns die Tage mal abends zu treffen, haben es aber dann doch nicht mehr geschafft. Er will aber auch nach Thailand, vielleicht klappt es da irgendwie.Read more

  • Day9

    Bayon - der Tempel der Affen

    March 7 in Cambodia ⋅ ⛅ 24 °C

    Unser zweiter Stopp war dann gegen 7:30 Uhr der Tempel Bayon. Die Temperatur stieg kontinuierlich an und langsam wurde es unerträglich warm.
    Schon bevor wir denTempel betraten, konnten wir überallAffen sehen. Sie saßen auf den Bäumen und teilweise im Schatten des Tempels. Es war total schön, welche zu sehen, auch wenn man etwas aufpassen musste, dass sie einem das Handy nicht aus der Hand schnappen 😄🐒
    Dieser Tempel zeichnete sich vor allem aufgrund der vielen Gesichter aus, die in den Stein des Tempels geschlagen wurden.
    Read more

  • Day84

    Siem Reap

    July 1, 2019 in Cambodia ⋅ ⛅ 32 °C

    30. Juni - 4. Juli

    Siem Reap isch s chline Städli nebed em Angkor Wat und de umliegende Tempelkomplex. Vo de Stadt hemmer nöd viel gseh, vo de Temple defür umso meh... Stundelang simmer dur die riesige Tempel gloffe, wo zum Teil im 10.Jahrhundert scho baue worde sind! Au wenn Angkor Wat de berüehmtischt isch, hed eus Ta Phrom fast besser gfalle. De Tempel wird regelrecht vom Dschungel verschluckt und d'Ruine chunnt so en ganz eigene Charme überRead more

  • Day132

    Angkor Thom

    July 25, 2018 in Cambodia ⋅ 🌧 27 °C

    Im Zentrum der Stadt Angkor Thom besichtigen wir im Anschluss an Angkor Wat den Tempel „Bayon“, welcher uns mit seinen hunderten in Stein gemeisselten Gesichtern ganz besonders gut gefällt. 🗿 Dieser wie auch der Ta Phrom Tempel erlangten dank „Lara Croft: Tomb Raider“ weltweite Bekanntheit. Der Hype um diesen Film verhalf damals wieder mehr Touristen ins kambodschanische Land zu locken, welches zuvor jahrelang unter dem Roten Khmer Regime gelitten hatte und somit bei vielen Reisenden als Urlaubsdestination vom Radar verschwand.

    Bis zu dem Moment, als wir mit unserer Kamera im Zeitraffermodus auf den Tempel „Baphuon“ zu- und hochlaufen, hält sich das Wetter sogar noch ganz gut. Danach aber bricht der Himmel über uns zusammen und die ungeteerten Strassen stehen in wenigen Minuten unter Wasser. ☔️ Wir können uns noch ins Tuk Tuk retten, doch unser Fahrer tut uns leid, der nur mit Helm und Regencape geschützt durch die Regengüsse fahren muss. Doch zum Glück zeigt sich die Monsunzeit von ihrer gnädigen Seite und es regnet nie stundenlang durch, sondern schüttet immer nur kurz, aber dafür heftig.

    Das Wetter fing sich wieder (wir hatten die Schauer mit einem Mittagessen überbrückt) und wir bestaunten den Dschungel Tempel „Ta Phrom“. Er ist für seine mit Bäumen verwachsenen Tempelruinen (und ebenfalls durch den Film Tomb Raider) sehr bekannt. Die besonders dicken und langen Baumwurzeln auf den Tempelruinen, die die Bauten nach und nach aufreissen und verschlingen, verleihen diesem Ort etwas wildes und mystisches. Es ist faszinierend zu sehen, wie sich die Natur hier ihren Raum zurückerobert. 🌳
    Read more

  • Day378

    Angkor Wat - Tagesausflüge

    September 8, 2019 in Cambodia ⋅ ⛅ 31 °C

    Angkor Wat - Die 3. Weltberühmte Tempelanlage auf unserer Reise. Die Größte bisher und mit dem 3 Tages Ticket für 62 USD nicht ganz billig.

    Tag 1. Machen wir die übliche Route mit den 5 berühmtesten Tempeln.

    Angkor Wat
    Bayon
    Ta Prohm - "Tomb Raider"
    Ta Keo
    Banteay Kdei

    Starten aber mit Absicht in die falsche Richtung. Fangen also mit dem letzten an. So entgehen wir zumindest dem schlimmsten Ansturm. Nur kurz kreuzen wir den Touristen Schwarm.

    Mir ist nicht klar, wie die Stadt so leer und die Tempel so voll sein können. Allerdings bleiben die Chinesen auch in ihren Hotel Bunkern und kommen nur zur Tour raus.
    Voll Klischee im gleichen T-Shirt und immer laut gackernd.

    PS: auf der Tour lernen wir, wie viele Kambodschaner verabscheuen die Chinesen. Dazu später mehr.
    Read more

  • Day31

    Angkor Thom

    January 8 in Cambodia ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute gabs das volle AngkorProgramm: 6h bei 33° im Schatten mit seeehr vielen Treppen mit seeehr steilen Stufen.
    Start war die alte Stadt (Thom) von Angkor mit dazugehörigem Bayon Tempel. Dem größten nach AngkorWat.

  • Day18

    Bayon, Angkor Thom, Cambodia

    December 29, 2019 in Cambodia ⋅ ☀️ 31 °C

    The big faces of Angkor Thom are a symbol I love very much, much more than the silhouette of Angkor Wat. Back in 2012 I got one of theses faces build with a 3D printer at a conference in Phnom Penh - I use it as a necklace and still wear and love it so much...

You might also know this place by the following names:

Prasat Bayôn, Prasat Bayon, ប្រាសាទ បាយ័ន

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now