Canada
Lunenburg

Here you’ll find travel reports about Lunenburg. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

22 travelers at this place:

  • Day241

    Lunenburg Academy

    April 26 in Canada ⋅ ☁️ 3 °C

    Dort gibt es eine sehr große Bücher und das Gebäude ist sehr alt aber schön von innen. Später am Tag sind wir noch zu einer Home Show gegangen und ich habe das erste mal Akupunktur ausprobiert 😂. Außerdem habe ich Garbo eine Pinke Rose an ihr Halsband gemacht 😏

  • Day55

    A sunny day for a long long drive..

    June 24 in Canada ⋅ ☀️ 16 °C

    Another early start this morning and I headed straight for Ovens Natural Park to do the sea cave trail. It was a relatively quick stop with it being a short trail but it was cool getting to go further down into the sea caves. I jumped in the car and drove to the UNESCO World Heritage town of Lunenburg. It is very pretty, you can see why it has the reputation it does. I spent a few hours wandering and enjoyed some fish and chips for lunch overlooking the harbour before jumping back in the car and driving to Peggy’s Cove lighthouse. At first when I was arriving, I thought to myself - this is a long drive just to see a lighthouse... but when I arrived I could see just why it had become so famous. The boulders around the lighthouse separating the land from the sea were just so fascinating! There was even a bagpiper playing there!! Then I faced a 6 hour(ish) drive up to Pleasant Bay on the Cabot Trail in Cape Breton. It was a long drive but I made it before dark and got my bed in ‘the bunkhouse’.Read more

  • Day247

    Lunenburg - Sonya's Home

    September 4, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 18 °C

    Das Frühstück bei Tess & Mike war wie gestern. Einfach göttlich. Es gab genau das Gleiche und es war wieder mit eben so viel Liebe hergerichtet. Der Tag fing also gut an.

    Da wir uns bei den beiden total wohl gefühlt haben, merkten wir beide innerlich wie wir die Abfahrt nach Lunenburg ständig weiter herauszögerten. Tess und Mike halfen dabei auch mit. Keiner wollte so richtig, dass die Runde aufgelöst wird.

    Julia half das Aquarium sauber zu machen und war dabei sehr ordentlich. Die Fische werden sich freuen. Wir hörten Musik von Zack, Tessa's Sohn. Tess zeigte Julia wie man Lippen Balsam herstellt und schenkte ihr einen.

    Dann nahmen wir Oliver noch einmal mit zum Strand und machten eine große Runde mit ihm. Er ist so gut erzogen. Was für ein ruhiger, lieber und beherrschter Hund. Am Strand war die Tide draußen, sodass es genug Platz zum Spielen gab.

    Gegen 16:30 Uhr machten wir uns dann wohl oder übel auf den Weg nach Lunenburg und wurden erneut überrascht. Die ganze kleine Stadt sieht aus wie eine Filmkulisse aus besseren Zeiten. Es ist wirklich stilvoll und ruhig dort. Die meisten Einwohner gucken direkt auf den Atlantik. Dieser ist, durch die Lage in einer Bucht, sehr angenehm.

    Bei Sonya angekommen waren wir direkt von dem Haus begeistert. Es war aus dem 19. Jahrhundert und wurde erst im April von ihr erworben. Innerhalb von 6 Wochen hat sie mithilfe ihrer Familie das Haus komplett neu hergerichtet, da es ziemlich verwohnt war. Nun glänzt alles auf seine ganz eigene Weise im Vintagelook. Die Farbkombinationen sind super und versprühen echten Charme.

    Danach haben wir erstmal ausgiebig mit Miri und Jann telefoniert, unseren Lieblingsnachbarn aus Hamburg, die zur Zeit im Camper durch Kanada unterwegs sind. Den Beiden scheint es hier auch richtig gut zu gefallen. Die Natur hier begeistert halt einfach.

    Danach war die Sonne gerade untergegangen und wir machten uns auf einen Abendspaziergang am Hafen auf. Dort entdeckten wir neben der schönen Architektur auch eines der Wahrzeichen Nova Scotia's. Die Bluenose 2 ist ein Replika der Nummer 1, die Anfang des 20. Jahrhundert einige Rennen gewinnen konnte. Das zweimastige Segelschiff ist wirklich schön mit dunklem Echtholzdeck und blau goldenem Look.

    Zurück bei Sonya haben wir noch bis spät mit ihr und ihrem Schwiegersohn in der Küche gesessen und gequatscht. Die Beiden sind richtig angenehme Menschen und wir hatten viel Spaß.
    Read more

  • Day16

    Lunenburg, Nova Scotia

    April 25, 2015 in Canada ⋅ ☀️ 6 °C

    Lunenburg - Stadt an der Ostseite Nova Scotias, gegründet von Deutschen und Schweizern, das konnten wir uns also nicht entgehen lassen. Wegen der intakten Architektur zum UNESCO Kulturerbe zählend war die Stadt trotz des schlechter werdenden Wetters noch einen Abstecher wert. Wäre im Sommer sicher noch schöner, aber dann würden wir vor lauter Touris keine Stadt mehr sehen ;-)Read more

  • Day2

    Savvy Sailor Cafe

    September 2, 2018 in Canada ⋅ ⛅ 20 °C

    Lunch time! I had a "cup" of haddock chowder and Matt had a "cup" of lobster bisque. It was a pretty big bowl for a "cup" of soup. And then we both had a scallop club po'boy sandwich. Soups were both great and the scallops were huge and delicious.

    It was absolutely worth the line up to get a table.Read more

  • Day2

    Fisheries Museum of the Atlantic

    September 2, 2018 in Canada ⋅ ⛅ 21 °C

    A UNESCO World Heritage Site, The Fisheries Museum of the Atlantic commemorates the fishing heritage of the Atlantic coast of Canada and has recently been named as one of the top 1000 best places to see in the US and Canada before you die. The Museum has retired fishermen working in the brightly painted red buildings and floating vessels to enhance the experience.Read more

  • Day2

    Berlin Wall Segment

    September 2, 2018 in Canada ⋅ ⛅ 21 °C

    A few days shy of 29 years ago...November 9, 1989 the Berlin wall came down and thousands of people danced and celebrated on top of the Berlin Wall - a symbol of Germany’s divided past and the freedom and democracy that followed. While people in Berlin began to demolish the Wall very rapidly, there was also much interest from abroad to obtain pieces of the 140-kilometre-long wall. Pieces were scattered around the globe with many being given to various cultural and historical institutions, organizations, businesses, cities and governments. For the recipients, the large Wall segments and smaller fragments were considered memorials to be preserved and displayed in public places so that the story behind 'their' piece could be told. It is known that there are more than 240 sections of the Wall that can be found in over 140 countries around the world, including six sites within Canada. This is one of the 6.Read more

You might also know this place by the following names:

Lunenburg, مدينة ونينبورج, Lunenburq, لاننبورگ، نوا اسکوشیا, לוננבורג, ルーネンバーグ, ლუნენბურგი, Луненберг, Луненбург, Lunnenburg, 盧嫩堡

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now