Chile
Temuco

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

14 travelers at this place

  • Day79

    Das war wohl ein Satz mit X...

    February 16, 2017 in Chile ⋅ 🌙 14 °C

    ...das war wohl nix. Heute haben wir den Bus nach Temuco genommen, um von dort aus weiter nach Lebu zu kommen. Damit wir noch gemütlich unser Zelt abbauen können, haben wir einen Bus am Nachmittag gewählt, da wir ja auch nicht dringend nach Lebu weiter fahren müssen. Die Zeit können wir uns ja auch noch in Temuco vertreiben.

    In der Stadt angekommen, machen wir uns gleich noch auf zur nächsten Busgesellschaft und buchen den Bus nach Lebu. Der letzte ist gerade weg und der nächste fährt morgen früh um neun. Wir sind also leider gezwungen hier zu bleiben und müssen uns um eine Übernachtung in der Stadt kümmern.

    Kein leichtes Unterfangen, erst recht wenn wir eigentlich kein Geld in dieser Stadt ausgeben wollen. Nun ja wir suchen zunächst nach einer Gelegenheit zum zelten und stellen fest, dass es hier keine Möglichkeit gibt, halbwegs sicher und ruhig ein Zelt aufbauen zu können. Die Stadt macht einen sehr finsteren und ungemütlichen Eindruck. So machen wir sicher kein Auge zu, wenn wir irgendwo das Zelt aufbauen. Ausserdem fährt unser Bus bereits früh um neun. Das heißt wir sollten in der Nähe der Busstation bleiben.

    Wir machen uns also auf die Suche nach einem koste losen WiFi, um nach einer Unterkunft zu suchen. Die Auswahl ist bescheiden und dazu noch teuer. Wir laufen weiter durch die Straßen und schauen, dass wir noch ein Plätzchen finden. Die meisten Hostels sind belegt und die Auswahl ist in dieser Stadt sowieso sehr begrenzt. Unweit der Busstation werden wir fündig und beschließen, für 30 Euro pro Nacht für beide, zu bleiben.
    Für eine so einfache und nicht sonderliche Unterkunft echt viel Geld und wir ärgern uns, die Busfahrt nicht besser geplant zu haben. Wären wir früher von Pucón abgefahren, hätten wir uns das Geld sparen können.

    So ist es nun eben und wir nutzen wenigstens noch die warme Dusche und zappen noch durchs TV Programm. "Ein Schweinchen namens Babe" läuft gerade im Kinderprogramm, was uns den Abend doch noch versüßt.

    Noch ein kurzer Einkauf für die bevorstehende Fahrt gen Lebu und dann geht's auch wieder ins Hostel.

    Nebenbei kochen wir unsere Ravioli mit Tomaten-Sahnesauce und lassen den Abend entspannt ausklingen. Das bequeme Bett ist im Vegleich zur Isomatte und dem Schlafsack auch einmal eine erholsame Alternative, die nicht zu unterschätzen ist. Wir schlafen wie die Murmeltiere. :)

    Und ein gutes hat die Reise nach Temuco auch noch. Hier haben wir das erste mal wieder halbwegs vernünftige Süßigkeiten gefunden.
    Read more

  • Day5

    Temuco to Puerto Montt

    February 3, 2018 in Chile ⋅ ☀️ 11 °C

    After a late start to the morning...still kicking that old jet lag...we made our way to the bus terminus and boarded the bus to Puerto Montt. Temuco was a pleasant climate, but it is getting colder as we go south. We also began making a list of the last minute items we need and things to be done before we hit the Antarctic. Things like sunscreen, chapsticks, and another set of hiking poles to replace the pair Dave left at home.

    We continue to stay in ‘pensiones’ along the way, and love the local people we stay with. The places do not look much, but there is charm and comfort and friendliness.

    Not much to say other than we are still travelling south.

    Except to say where we are staying in Puerto Montt is a real fishing/port town. Hence the strip joints in buildings not much bigger than a garage, and the Christians across the road. Dave stood in the middle of the road between them and pondered his conscience.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Temuco, Temuko, Темуко, Τεμούκο, Տեմուկո, ZCO, テムコ, ტემუკო, 테무코, Temukas, Тeмуко, ടെമ്യൂകോ, تیموکو, Temuks, เตมูโก, טעמוקא, 特木科

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now