Costa Rica
Esparza

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

9 travelers at this place

  • Day2

    Unser erster Tag

    January 1, 2020 in Costa Rica ⋅ ☀️ 30 °C

    Dank Jetleg sind wir für unsere Verhältnisse früh aufgestanden und haben ein reichhaltiges Frühstück zu uns genommen.
    Danach verweilten wir etwas im schönen Hotelgarten und haben die Aussicht auf San Jose und die super schönen Pflanzen bewundert auf einem kleinen Kaffeerundgang in der Anlage.
    Später haben wir per Auto die Umgebung etwas erkundet und die Hacienda Alsacia (Starbucks Kaffeefarm) besucht.
    Es war ein gemütlicher erster Tag. Man soll ja nicht gleich übertreiben ☺️
    Read more

  • Day10

    Costa Rica

    March 3, 2020 in Costa Rica ⋅ ☀️ 32 °C

    Up before 6. Eager to get into land. Our excursion met at 8 and was a two hour bus ride to our first stop well over 3000 feet above sea level. We are definitely in the clouds as the excursion boasts. We have seen cashew trees, coffee farms growing only Arabica beans, the best coffee in the world. It is grown on hills with other crops planted among the coffee. This provides shade for the coffee and allows for another source of income. Unemployment is over 12% but the country very biodiverse.Read more

  • Day13

    Auf dem Weg nach San José

    February 27, 2020 in Costa Rica ⋅ ⛅ 4 °C

    Übernachtung in San José
    Hotel: KC-Hotel, 2 Nächte

    Heute beginnt leider schon unsere letzte Reiseetappe. Wir wollen noch ein bisschen Hauptstadtluft schnuppern. Also wieder Koffer packen und los geht’s. Und zwar ganz entspannt, denn die Straße nach San José wurde vor zwei Monaten fertiggestellt und so gehört die Schotterpiste der Vergangenheit an. Wir kommen daher zügig voran und da der Weg in die City direkt am Pazifik vorbeiführt, leisten wir uns eine ausgiebige Bade-Snack-Pause.Read more

  • Day15

    Caldera, Costa Rica

    August 19, 2018 in Costa Rica ⋅ 🌧 27 °C

    We have been to Costa Rica several times and seen the key sights. We spent the day enjoying the scenery, relaxing and doing the gym.
    At night we had drinks and dinner with old friends. We met Pat and Ray in 2011 on our Regent South America/Antarctica Cruise and were with them on our Crystal World Cruise in 2015. It was great to see them and catch up.Read more

  • Day17

    Besuch bei Orlando & Catrin

    February 22, 2020 in Costa Rica ⋅ ⛅ 29 °C

    Alvins Freund mit seiner Familie und Freunden empfangen uns sehr herzlich. Das Ferienhaus gleicht mehr einer Wochenend-Villa, wo bis zu 15 Leute am Wochenende ihre Freizeit verbringen können. Es gibt einen riesigen Garten mit Pool, mehrere Terrassen, eine Party-Ecke, eine Billard-Ecke, einen Tischkicker, ein Trampolin, einen Grill-Platz und einen kleinen Fußballplatz. Ein Paradies für Groß und Klein.
    Wir werden gleich mit Essen versorgt und bekommen originale costaricanische Tacos serviert. Die Männer verabschieden sich kurze Zeit später und fahren zum Metzger, um das Fleisch für unseren Grillabend zu kaufen. Wir bleiben mit Catrin, der Ehefrau von Orlando und ihrer Freundin im Haus und entspannen am Pool mit den Kindern und den beiden Hunden. Die Hunde werden offensichtlich auch mit Füßen gestreichelt, den kaum liege ich auf der Liege, spüre ich an meinen Beinen sich etwas heranschmiegen und warten. Die Massage tut uns beiden gut.
    Die Männer kommen vom Einkauf zurück und wir bekommen mit Nina Souvenirs geschenkt - einen landestypischen Sonnenhut und einen Ledergeldbeutel.
    Wir werden am laufenden Band verwöhnt. Als Nächstes gibt es Wassermelone und anschließend Käse-Empanadas mit Kaffee.
    Wir entdecken mit Alvin den Billardtisch für uns. Und obwohl ich mindestens 7 Jahre nicht gespielt habe, klappt es auf Anhieb gut. Unser Ehrgeiz packt uns und wir beschließen so lange zu spielen, bis einer von uns 10 Spiele gewonnen hat. Es wird noch bis zur letzten Sekunde spannend bleiben, denn keiner möchte verlieren. Mal bin ich vorne, mal er. Als es 9:9 steht und nur noch die schwarze Kugel da liegt, riskiere ich zu viel und das wird mir zum Verhängnis. Ein sehr spannendes Match gewesen bis weit nach Mitternacht. Aufgeben ist keine Option.
    Zwischendurch grillen wir und es gibt 2 neue Getränke zum Ausprobieren.
    Das eine nennt sich "Vino de Coyol", welches wir unterwegs an einem Straßenstand kaufen. Es ist ein fermentiertes alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Coyol-Palmen hergestellt wird. Es schmeckt süßlich und gleichzeitig etwas säuerlich. Das Getränk soll seine Wirkung nicht nur am gleichen Tag zeigen, sondern auch am nächsten Tag. Es soll alleine durch die Sonneneinstrahlung und die Enzyme der Palme passieren. Wir sind gespannt, ob wir davon morgen was merken.
    Das zweite Getränk ist eine mexikanische Michelada. Was auf den ersten Blick für uns seltsam aussieht, schmeckt doch ganz interessant. Es wird dabei Bier mit Tomatensaft, Pfeffer und Zitronensaft vermischt. Der Glasrand wird befeuchtet und in Salz getunkt. Eine eher ungewöhnliche Mischung, aber lecker.
    Read more

  • Day18

    Wasserfall-Dusche

    February 23, 2020 in Costa Rica ⋅ ⛅ 34 °C

    Auf dem Programm steht heute der Besuch eines Wasserfalls inkl. einer Dusche darin oder alternativ im Wasserbecken davor.
    Der Wasserfall ist ein bei den Einheimischen beliebter Treffpunkt für Picknicks. Die Zufahrt liegt auf einem privaten Grundstück. Man kommt gegen ein kleines Eintrittsgeld rein.
    Der Abstieg zum Wasserfall über 190 Stufen ist einfacher als hinterher der Aufstieg.
    Wir suchen uns ein Plätzchen im Schatten auf den Felsen. Während die anderen sich für ein Bad im Wasserbecken entscheiden, lacht mich die Wasserfalldusche mehr an. Und ich irre mich nicht. Ein tolles Gefühl unterm Wasserfall zu stehen. Das Wasser ist warm. Wenn man darunter steht sieht man ganz viele Regenbogen, da die Sonne vor vorne scheint und ich unterm/hinterm Wasser stehe. Eine schönes Erlebnis ist das.
    Am Nachmittag gibt es daheim eine erneute kulinarische Neuheitheit zum Probieren - Mangos werden in Costa Rica mit Salz gegessen. Noch recht grüne Mangos werden frisch vom Baum geerntet, geschält, mit Limettensaft beträufelt und mit Meersalz gewürzt. Es schmeckt sehr lecker und erinnert geschmacklich an einen grünen Apfel.
    Am Abend verabschieden wir uns von Alvin's Freunden und haben das Haus nun für uns allein.
    Read more

  • Day18

    Costaricanisches Frühstück

    February 23, 2020 in Costa Rica ⋅ ☀️ 32 °C

    Immer wieder auf das Neue interessant zu sehen wie andere Menschen so leben, was sie essen, wie sie was machen/zubereiten - man lernt nie aus.
    Für die Kaffeezubereitung gibt in Costa Rica eine eigene spezielle Zubereitungsart inkl. dazugehörigem Equipment. Das heiße Wasser fließt durch ein Stoffsäckchen, worin sich Kaffeepulver befindet. Der Kaffee fließt in eine Metallkanne, die den Kaffee über eine lange Zeit warm hält.
    Das Frühstück gibt es vergleichsweise spät, weshalb es in der Regel recht mächtig ist und zum Teil auch das Mittagsessen mitabdeckt.
    Es gibt Gallo Pinto (Reis mit Bohnen, Zwiebeln und Koriander), Rühreier, gebratene Kochbananen und Schmand dazu. Obligatorisch zu jedem Pinto isst man die Salsa Lizano - eine würzige Gemüse/Gewürzsauce.
    Kurze Zeit später gibt es noch Tortillas dazu.
    Um 10 Uhr morgens hat es bereits über 30 Grad und die Hunde machen schon jetzt ein Nickerchen.
    Ich verschenke meine mitgebrachten Süßigkeiten, der Catrin schenke ich ein Buch und den Kindern ein Ubongo-Spiel. Ich erkläre den Kindern wie man es spielt und Alvin unterstützt bei der Übersetzung. Nach einer anfänglichen Skepsis lernen die Kinder schnell wie man es spielt und wir spielen alle zusammen ein paar Runden. Der Ehrgeiz ist damit geweckt und die Kinder haben Spaß.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Esparza

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now