Croatia
Bartolomija

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 107

      Die Mauer in Ston

      July 14, 2023 in Croatia ⋅ 🌙 26 °C

      Gestern Abend sind wir ja in den kleinen Ort Ston gelandet.
      Ston ist ein mittelalterliches Städtchen im südlichen Kroatien auf der Halbinsel Pelješac in Süddalmatien und besitzt die längste Steinmauer Europas. Mit einer Länge von 5,5 Kilometern ist sie die zweitgrößte erhaltene Wehrmauer der Welt nach der berühmten chinesischen Mauer. Es entstanden drei Kastelle, die durch Mauern miteinander verbunden waren. Über 40 Türme waren Teil der Mauer, von der bis heute noch Teile stehen. So war der Zugang zur Halbinsel Pelješac vollständig kontrollierbar. 
      Und das wird heute Gisys Challange. Sie besteigt die Mauer und Andreas holt sie in Mali Ston ab. Der Aufstieg ist schon heftig, aber morgens um die Zeit wirft die Mauer noch einigen Schatten. Stufe um Stufe geht es steil nach oben. Und dafür muss man auch noch 10 Euro bezahlen. Der Blick zurück auf Ston und die Salinen wird mit jedem Meter faszinierender. Die Salinen waren mit ein Grund, dass im 14. Jahrhundert mit dem Bau der Befestigungsanlage begonnen wurde. Die Salzgewinnung in der seit der Antike betriebenen großen Meerwassersaline Ston war die Grundlage der Wirtschaft der Stadt und zeitweilig eine der bedeutendsten Einnahmequellen Dubrovniks. Andreas läßt derweil die Drohne steigen und so haben wir von beiden Seiten tolle Blicke auf die Mauer. Aber im Gegensatz zu heute war der Aufstieg zum Mausoleum vor Kotor ein Spaziergang. Mali Ston ist auch bekannt für seine hervorragenden Austern, die hier gezüchtet werden. Schade, dass wir beide keine mögen.
      Danach wählen wir die neue Brücke Richtung Norden und umgehen so einen weiteren Grenzübergang nach Bosnien-Herzogowina. Die Küstenstraße gewährt uns faszinierende Blicke auf das Meer und die Berge. Wir kommen nur langsam voran, immer wieder gibt es auf der kurvenreichen Strecke Geschwindigkeitsbegrenzungen von 60 km/h. Aber das gibt uns Gelegenheit, die Landschaft zu genießen. Split lassen wir links liegen, nachdem wir auf einem Campingplatz nachgefragt haben, was eine Nacht kostet. Der günstigste Platz auf einer Wiese ohne alles 50 Euro, in erster Reihe mit Blick aufs Meer ist für 70 Euro zu haben. Wir fahren weiter bis zum Yachthafen in Trogir und können dort für 15 Euro/24 h inkl. Strom und Wasser übernachten.
      Read more

    • Day 9

      Ston

      May 8, 2023 in Croatia ⋅ ☁️ 21 °C

      Eine kleine Mittelalterliche Stadt auf der der Halbinsel Pelješac. Wer hier vorbei fährt sollte sich kurz die Zeit für einen Stopp nehmen.
      Die Stadtmauer ist absolut überdimensioniert im Vergleich zur Anzahl der Häuser. Früher hat Dubrovnik hier sein Salz produziert, so kam das Dörfchen zu seiner Mauer.

      Pelješac yarım adasında küçük bir ortaçağ kasabası. Buradan geçen herkes kızaça bir mola vermek için zaman ayırmalıdır.
      Şehir duvarı, ev sayısına kıyasladığın zaman kesinlikle çok büyüktür. Dubrovnik eskiden tuzunu burada üretirdi, köyün duvarı da buradan geliyor.
      Read more

    • Day 34

      Ston and Malí Ston

      May 9 in Croatia ⋅ ☁️ 24 °C

      Today we visited the Croatian version of the Chinese wall. With a length of around 5,500 meters, it is the longest defense wall after the Chinese wall and, thus, one of the most important structures in Croatia. The construction of the mighty wall of Ston began as early as 1333, when the island of Peljesac joined the Republic of Dubrovnik. However, the fortification was not completed until 400 years later. In addition to the foundation walls, this fortification included 3 forts, 7 bastions and 41 towers, some of which are still well-preserved.

      Today you can visit the renovated fortified wall and even walk along a large section of it. There is a spectacular path that takes you from Ston to Malí Ston or vice versa. You can enjoy an incredible view of the historic old towns, the azure sea and the salt lakes.

      We parked in Ston and walked on the wall to Malí Ston, which takes about 45 minutes and a few hundred steps 😅. You're rewarded by a beautiful little bay and the (apparently) best oysters in the world though which come from local oyster farms.
      Read more

    • Day 13

      Ston & Korcula

      May 8 in Croatia ⋅ ☁️ 20 °C

      Today we left Mljet island and headed to Ston to walk on the city walls which was crazy! It went straight up the hill! We could see the wall from the road to Dubrovnik so we said that looks fun, let’s go! And today was the day. Since the ferry only runs every few hours we didn’t get there till 11 and it was already so hot in the sun! And climbing all the stairs was so hot because the wall blocked most of the breeze! But I really enjoyed it and the next city over that you walk to, Mali Ston, was right on the water and a perfect place to eat lunch. We walked back along the road (so much easier, quicker, and cooler than climbing the stairs again!) and found so many fun bugs! We then drove to catch our ferry to Korčula where we are now (the lavender field is the view from our place). We headed over to the far side of the island for dinner and did another quick walk to a viewpoint for sunset which was pretty nice (and it had lots of info on different plants along the way which was fun). All in all a great day! Tomorrow we explore the island more!Read more

    • Day 15

      Ston

      August 30, 2023 in Croatia ⋅ ☀️ 22 °C

      Mehr als die Festungsanlage hat uns allerdings das kulinarische Angebot interessiert 😃 Das waren mit Abstand die besten und größten Muscheln, die wir je gegessen haben! Sensationell lecker 🥰 Fast direkt aus dem Wasser auf den Teller! Auch der Rest ein Highlight!!!Read more

    • Day 15

      Ston

      August 30, 2023 in Croatia ⋅ ☀️ 23 °C

      Wir wollten vor Dubrovnik noch was essen und ich habe uns auf der irgendwo in der Pampa von der Straße in einen Ort gelotst. Der war aber kein Ort sondern ein kleiner Fährhafen ohne irgendwas. Rückwärts war die Auffahrt auf die Straße gesperrt und wir mussten umfahren. Es hat offensichtlich kurz vorher geregnet, es lagen Gesteinsbrocken auf der Straße, aber da uns Autos entgegen kamen, dachten wir, das passt schon. Die Pfützen wurden immer größer, bis wir irgendwann durch einen „See“ fahren mussten 😃! Sehr abenteuerlich, wir wussten absolut nicht, wohin wir da kommen. Nach einer Kurve dann ein Parkplatz, viele Autos und ein Örtchen. Unverhofft kommt oft. Der Ort heißt Ston, hatten wir noch nie gehört, den Reisegruppen nach aber wohl was Bekanntes 😃😃😃! Ein süßer Ort mit einer höchst imposanten Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert…Read more

    • Day 14

      Erster richtig blöder Tag

      May 11, 2023 in Croatia

      Im Sinne der Transparenz schildere ich diesen Tag genauso, wie ich ihn empfunden hab: Naja, am Morgen ging’s dann nicht viel besser weiter. Wegen dem schlechten Wetter mussten wir unseren Plan, eine sehr schöne Route durchs Hinterland über Bosnien zu fahren leider über den Haufen werfen und stattdessen die Landzunge bis zum Festland entlang fahren. Dann sind wir viel zu spät losgekommen, mussten vor dem Frühstück schon die ersten 400 Höhenmeter machen, auf dem Weg nach unten hat’s angefangen zu regnen und es gab erst um 12 was zu essen. Für mich persönlich fings ab da an ziemlich nervig zu werden (glaube Philip hat’s erst deutlich später dann auch genervt) - lange Rede kurzer Sinn, es ging sehr viel bergauf und bergab mit gefühlt Windstärke 5 die uns immer schön entgegen bließ, so dass man sogar bergab treten musste um nicht umzufallen. Philip hat dann in Ston (wir wollten eigentlich noch viel weiter kommen) die Reißleine gezogen, da ich von hangry zu einfach nur noch sehr angry gewechselt war (siehe vorletztes Bild). Nach einem leckeren Abendessen und einer trockenen Nacht im Apartment sah die Welt zum Glück schon wieder ganz anders aus. 🌞Read more

    • Day 2

      Zwischenhalt in Ston mit Zmittagessen

      May 12, 2023 in Croatia ⋅ ☀️ 18 °C

      Es gibt 2 Ston. Das kleine und das grosse, das grosse ist aber gleich gross wie das kleine 😀 und die Mauer ist nicht ganz so lang wie die chinesische, jedoch die zweitlängste der Welt
      und …… hat jemand Austern gesagt?Read more

    • Day 40

      Delfine und die kroatische Mauer

      March 18, 2022 in Croatia ⋅ ☀️ 12 °C

      Von diesem fantastischen Ort in Brela konnte ich mich nur schwer trennen. Es fühlte sich gut an, ein paar Tage länger an einem Ort zu verweilen und sich von der Wanderung zu erholen 😁 Aber ich möchte ja gern neue Orte erkunden. Irgendetwas ist auch anders, das Klima wird milder, die Nächte etwas wärmer und es sind mehr Leute unterwegs. So auch ein Pärchen und eine Familie aus Frankreich, die den gleichen schönen Ort gefunden hatten, wie ich. Wir verbrachten einen wunderbaren Abend mit Lagerfeuer, Glutkartoffeln und Camembert zusammen und spürten, dass wir Gleichgesinnte im Bezug auf Freiheit und Naturverliebtheit sind. Wir hörten schöne Musik und sangen gemeinsam zu Édith Piaf. Das Pärchen reist seit 5 Monaten im total minimalistischem Stil, in Form von einem Rangerover, Dachschlafplatz und ein Kofferraum, der eine ganze Wohnung darstellt. Bewundernswert. Die trafen auf ihrem Weg auf die 4 köpfige Familie und reisen nun ein wenig zusammen (wie das Franzosen eben so machen, wir Deutschen machen ja eher einen großen Bogen, wenn wir die einheimische Sprache vernehmen 😅). Die Familie nimmt sich ein halbes Jahr eine Auszeit, 2 Töchter: 9 und 12, sodass jeden Morgen home schooling angesagt ist . Ich denke, dass dieses halbe Jahr die beste Schule überhaupt für die Mädels sein wird und finde es inspirierend, das so zu vereinbaren. Ich kenne das ja zum Glück aus eigener Erfahrung, da uns unsere Eltern überall mit hinnahmen und immer die coolsten Ideen umgesetzt haben, frei nach dem Motto „No risk no fun“. Auch die Caravan Touren mit der ganzen Familie waren eine perfekte Vorbereitung auf meine jetzige Reise. Dafür bin ich sehr dankbar!
      An meinem letzten Tag sagte ich dem Strand auf Wiedersehen und sog die Meeresluft auf und plötzlich schwimmen Delfine an mir vorbei. Einfach, weil sie das vielleicht immer so machen. Ein wunderbarer Moment, ich konnte es nicht fassen.
      Mit diesem Gefühl fuhr ich nach Ston, auf der Halbinsel Peljesâc. Hier gibt es neben einer süßen mittelalterlichen Altstadt auch eine Festungsmauer aus dem 14.Jhr, die Veliki Ston mit Mali Ston verbindet. Es boten sich mir schöne Blicke auf die Bucht, die zu einem Natura2000 Gebiet gehört. Hier gibt es wohl seltene und autochthone Austern und Muscheln. So sind die Restaurants in der Bucht alle bekannt für ihre Austernspezialitäten und platzen aus allen Nähten. Ich hörte ein Sektkorken nach dem anderen knallen. In solchen Schutzgebieten wird das Zusammenleben von Natur und Mensch unterstützt/erprobt, sodass die Bestände der Muscheln gesichert werden, ein Verzehr jedoch auch gewährleistet wird. Naja… meins wäre es nicht. Wer die Mauer auch gern mal erklimmen möchte, an der Stelle ein kleiner Tipp: einfach in Mali Ston los laufen, dann umgeht man den 10€ Eintritt. Ist natürlich gut für die Kultur, eine Spende da zu lassen, aber vielleicht etwas hochpreisig am Ende. Ich genoss noch einen Espresso auf der lauten, voll besuchten Piazza in Ston, sog das Flair auf und hatte den Drang weiter zu fahren. Mein Parkplatzstellplatz war nicht der optimalste und kein Meer in Sicht, also fuhr ich auf der Insel weiter, um in Žuljana einen wirklich besonderen Stellplatz zu finden. Die Buchten werden immer karibischer und die Berger grüner. Diese wundervolle Natur zeigt sich hier von einer besonders schönen Seite und ich möchte bleiben.
      Read more

    • Day 11

      Pause in Ston

      September 16, 2021 in Croatia ⋅ ☁️ 26 °C

      Auf der Rückfahrt mache ich eine Pause in Ston. Sinn besitzt die längste Festungsmauer Europas. Sie war ursprünglich 5 km lang.
      Hier genehmige ich mir Burger und Pommes und ne Coke. Sehr lecker und für 62 Kuna ein echtes Schnäppchen.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Bartolomija

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android