Denmark
Vejers Strand

Here you’ll find travel reports about Vejers Strand. Discover travel destinations in Denmark of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day3

    Mensch am Meer

    August 26 in Denmark

    Der Mensch am Meer....was ist jetzt dies genau?
    Am besten erklärt dies doch Wickipedia:
    Der Mensch am Meer (dänisch Mennesket ved Havet) ist eine neun Meter hohe Skulpturengruppe aus weißem Beton, hergestellt von Bildhauer, Maler und Grafiker Svend Wiig Hansen.

    Die Skulptur steht am Sæddinge Strand im Westen von Esbjerg in der Nähe des Fischerei- und Seefahrtsmuseums. Die Skulptur wurde 1994 anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Esbjerg Kommune in Auftrag gegeben und am 28. Oktober 1995 eingeweiht. Sie ist mittlerweile ein Wahrzeichen der Stadt und kann bei gutem Wetter vom Meer aus noch in zehn Kilometern Entfernung gesehen werden.

    Die Skulpturengruppe ist in Größe und Haltung der des Ramses im Tempel von Abu Simbel nachempfunden.

    Im ursprünglichen Entwurf von Svend Wiig Hansen aus dem Jahr 1954 sollte die Skulptur auf Grenen nördlich von Skagen aufgestellt werden.
    Read more

  • Day3

    Familiencamping Vejers

    August 26 in Denmark

    Wir schliessen unseren Tag mit einem feinen Spaghetti-Essen und einem Glas Rotwein ab. Selbstverständlich darf auch der Appenzeller und der Grappa nicht fehlen.

  • Day5

    Wie bisher jeden Morgen erwachen wir mit dem typischen dig dig dig dig Geräusch - Regen auf dem Camperdach! Uns ists egal: Wir stehen auf, machen uns und den Camper fahrbereit und sind nach 9 Uhr bei der Fähre von Cuxhaven nach Brunsbüttel. Unterwegs haben wir Weggli und Gipfeli gekauft - das wird nun gegessen!
    Die Elbfahrt dauert gut eine Stunde, wir kreuzen grosse Containerschiffe. Auf der anderen Seite - Nordfriesland - gehts weiter nach Norden. Vor der Grenze zu Dänemark machen wir halt, kaufen zMittag ein und füllen den Vorrat mit Bier und Wein - das ist wohl auch die Beschäftigung von halb Dänemark an einem Sonntag! Der EDEKA iat voll mit Dänen der Car vor dem Geschäft wird gefüllt mit Bier - palettenweise wie es scheint, alles ist dänisch angeschrieben, die Preise in DKK und das Personal spricht dänisch...
    Nach ein paar KM sind wir dann auch in Dänemark: Hier ist es nun noch flacher und es hat noch weniger, nämlich nichts! Wir fahren der Küste hoch bis Vejers Strand. Ein lustiges Dorf mit lustigen Geschäften direkt hinter der Düne. Wir wagen uns nicht mit dem Camper auf den Strand - dieser dient auch als Strasse und Parkplatz. Es windet so stark, dass es überall Bereiche gibt mit weichem Sand - 4x4 wäre heute besser! Der Wind ist ecklig, man ist paniert und sandgestrahlt! Am Wasser wos nass ist gehts besser, dMeitschis suchen Müscheli und Steindli.
    Wir spazieren ins Dorf zurück, gehen in den Winddrachen shop und essen ein frisches Softeis mit Schoggisauce - mmmh.
    Neben dem Dorf gibts einen Camping an den Dünen, dort gehen wir hin, prädikat: "unbünzlig. Man darf stehen wo und wie man will. Zum ersten Mal essen wir beim Camper, Christine kocht Pasta. Vor dem iz Bett ga, gehts noch auf den Legeplads (Spielplatz) mit Hoppepude (Hüpfkissen).
    Read more

You might also know this place by the following names:

Vejers Strand

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now