Finland
Kuusamo

Here you’ll find travel reports about Kuusamo. Discover travel destinations in Finland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Kuusamo:

All Top Places in Kuusamo

25 travelers at this place:

  • Day9

    Luxus als Ausstand von Karo

    June 23 in Finland ⋅ 🌧 7 °C

    Heute waren wir lecker Rentierpizza essen und mal am Flughafen schauen...der hatte heute zu🤪🤯.
    Jetzt haben wir uns ein Luxushaus am See gegönnt da Karo ja morgen fliegt und wir mal einen Tag nicht im Regen aufs Klo laufen wollten. Der Hammer hier.
    Mitbringsel sind auch schon eingepackt und die Sauna hochgefahren.1x in Finnland in die Sauna muss schon sein.
    In Kuusamo haben wir auch gleich noch die Weltcupschanze mitgenommen.
    Read more

  • Day10

    Bye Bye für Karo

    June 24 in Finland ⋅ ⛅ 8 °C

    Jetzt haben wir unsere Karo am Flughafen angegeben(der heute auch offen hat) und fahren weiter Richtung Süden...

  • Day9

    This is the end

    June 23 in Finland ⋅ 🌧 7 °C

    Leider habe ich unsere Reise gestern beendet. Kurz vor kuusamo bin ich von der Straße abgekommen (weiß nicht warum) und durch das Grüne gepflügt. Uns ist nichts passiert bis auf ein paar Prellungen, aber der Wagen hat erheblichen Schaden, da uns ein baumstumpf stoppte. Somit ist unsere Tour nach 9 Tagen und fast 5000 km leider zu Ende. Ärgere mich am meisten über mich und tut mir sehr leid, denn die tour war bisher super.
    Nun organisieren wir einen anderen Heimweg,......
    Read more

  • Day5

    Lappland ❤️❤️❤️

    July 20, 2018 in Finland ⋅ ☀️ 24 °C

    ... und der Mond scheint hell auf mein Haus am See... dazu später mehr ❤️😍❤️
    Wir sind heute wieder auf der Via Karelia weiter nach Norden gefahren, wir sind jetzt in Lappland. Die Landschaft hat sich dramatisch verändert, es ist unbeschreiblich. Man glaubt es nicht, wenn man es nicht selbst gesehen hat. Das ''Land der tausend Seen'' macht seinem Namen alle Ehre und zeigt sich bei unglaublich gutem Wetter von seiner schönsten Seite. Auf streckenweise schnurgeraden Straßen, vorbei an endlosen Wäldern und unendlich vielen Seen - plötzlich stehen die Rentiere auf der Straße. Und sie gehen NICHT zur Seite 😂. Wir haben dann noch bei den ''silent people'', dem schweigenden Volk angehalten. Über 1000 Vogelscheuchen - sehr beeindruckend.
    Den krönenden Abschluss bildete unsere heutige Unterkunft : Ruka Safaris - Papin Talo Apartments. Gelegen direkt an einem idyllischen See, mit kostenlosen Kanus 😋
    Wir sind gerade so richtig zufrieden und glücklich, in unserem Haus am See 😍❤️😍❤️
    Read more

  • Day11

    Rentiere und Rentierfell

    June 27 in Finland ⋅ 🌧 11 °C

    Himmlische Ruhe ist auf dem netten Campingplatz. Ich gehe mit Milou zur anderen Uferseite, wo gestern Abend die Rentiere waren und kaum sind wir dort, kommen sie schon wieder. Als sie uns immer näher kommen, habe ich schon Angst um mein Häschen (können die mit ihren Hörnern einen Hund attackieren?!) und wir drehen schnell um. Da finde ich einen wunderschönen Sommersteinpilz und Birkenpilz:)) Glücklich kommen wir zurück und wollen frühstücken, als auf einmal die Rentierherde gemütlich über den Campingplatz trabt. Das ist ein Gaudi!! Micha und Milou gehen ganz nah ran (sie spießen Milou doch nicht auf, sondern beäugen ihn ängstlich, ob er auch nicht zu nah an ihre Jungtiere kommt. Dann verschwinden sie wieder im Wald, wir frühstücken zu Ende, packen alles ein und fahren zum Oulanka-Nationalpark. Wir fahren durch Kuusamo, wo Micha sich noch Badelatschen kauft,denn seine sind gestern kaputt gegangen, als er schnell aus dem Auto raus springen wollte, um den Elch zu fotografieren. Wenig später hält Micha an einem Touristen-Laden an, wobei ich ihn noch aus Spaß frage, ob er ein Rentierfell kaufen will. Äh, ja, das haben wir dann auch gemacht:) und gleich uns beiden noch Fleece-Jacken. Ach und weil ich gerade Michas Kreditkarte in der Hand habe, nehme ich gleich noch eine Mütze und Tassen mit. Ach macht das Spaß! Dann kommen wir im Nationalpark an und steuern dort einen klitzekleinen Campingplatz an, die Nacht für 12 Euro und wir mieten uns gleich noch in der dazugehörigen Sauna für heute Abend ein. Nach einem leckeren Abendessen (meine Pilze), Micha bekommt was anderes, er mag ja keine Pilze, genießen wir die tolle Sauna mit Blick auf den See, die man selbst mit Holz befeuern muss. Ach, das war ein rundum schöner Tag!Read more

  • Day12

    Wanderung im Oulanka-Nationalpark

    June 28 in Finland ⋅ ⛅ 10 °C

    Heute wollen wir mal wandern. Das ist bei uns ein wirklich seltenes Erlebnis, denn Micha hasst wandern. Aber der Nationalpark verspricht große Abwechslung. Der Bärentrail soll 12 km dauern und ist der bekannteste Wanderweg Finnlands. Da die Sonne jetzt nicht untergeht, brechen manche Wanderer noch 23 Uhr auf, um die Tour zu machen. Nach einem gemütlichen Frühstück - inzwischen treffen immer mehr Wanderer ein - machen wir uns los. Der Wanderweg startet gleich mit einer tollen Hängebrücke und es folgen noch andere Hängebrücken über reißende Stromschnellen. Die Landschaft sieht wirklich toll aus. Der Trail ist ein Rundweg und weil es heute sehr viele Touristen hier gibt, wählen wir den Weg in die andere Richtung. Das war eine gute Entscheidung, denn so läuft man nicht mehr zwischen den anderen Wanderern. Es geht an tiefen Schluchten und Flüssen und Seen entlang und ganz toll ist, dass es immer wieder Grillplätze gibt, mit allem drum und dran ( Holz, Anzünder, Pfannen, Töpfe wirklich alles) und Übernachtungshütten. Ist das liebevoll gemacht!! Beeindruckend sind auch die Trockentoiletten. Es gibt ein Wechselsystem für die Behälter und volle Behälter werden kompostiert. Alles sehr ökologisch. Auch Müll liegt fast gar nicht rum und das bei so vielen Wanderern. Wir brauchen für die ganze Wanderung fast 4 Stunden. Da überlege ich mir, wie lange wir für den 80 km Wanderweg, den großen Bärentrail brauchen würden, den man hier auch machen kann?! Wir bleiben noch eine Nacht hier auf dem Campingplatz, denn wir haben uns für morgen Abend alle beide für eine Bärenbeobachtungstour angemeldet. Die können wir zwei zusammen machen, da man nur bis Mitternacht bleibt und solange kann der Milou mal allein im Womo warten. Heute wollen wir früh ins Bett, da wir beide ganz schön kaputt sind - klappt wieder nicht. Es wird wieder Mitternacht:)Read more

  • Day8

    Grillen gegen Mücken

    June 22 in Finland ⋅ ⛅ 12 °C

    Nach der Zeitverschiebung ist es ja wieder spät. Gegrillt wird trotzdem in Finnland

  • Day813

    Finnish Traditions

    February 18, 2018 in Finland ⋅ 🌙 -0 °F

    We wake at 8 and I’ve slept well even if it’s not been for long. Ida’s sister is on her way to pick us up to drive to the chalet where we will spend the next few days. Ada and Elma (Ada’s 18 month old daughter) arrive shortly followed by Tina (Ida’s mum) and we all enjoy a breakfast together followed by me having a little browse around the outside of the House. There is only a small community here and the nearest shops are a car ride away together with the only pub for miles. For breakfast I eat a rice pastry with a dressing of eggs and butter which tastes very similar to egg mayonnaise but nicer. Belly’s full and a three hour drive ahead we set off. It’s crazy how a smidging of snow brings the uk to a standstill and even though the roads are well gritted they still seem treachorous to me. The whole journey consists of snow and trees which I suppose is pretty understandable as Finland has 80% coverage with forest. The snow clings to the trees making for the most adorable views. We stop halfway for a coffee but it’s not quite a Costa. The coffee here is traditionally strong but it’s warm and that’s what is important. I pay a visit to the ladies and have soon come to realise that it’s hard work getting dressed and undressed. It’s so cold outside but whenever you go into a place it’s so warm you have to strip off. After refreshments and redressing were back in the car for the remainder of the journey. The cars here have plugs a bit like hybrid cars but the plug here keeps the engine warm so it’s easy to start.
    After more trees and snow we arrive in kuusamo and at Ida’s dads cabin. Jonathan Ada’s husband is here and as we sit around the dinner table drinking coffee Papa cooks reindeer stew. It’s so good traveling with local people as you get to see the traditional family ways, and even though her dad doesn’t speak English everyone else does so communication is good. The reindeer stew is delicious and as soon as we’ve finished we head up for the most amazing sunset. The colours are so vibrant and the contrast with the snow certainly makes this one of my favourites. After the sun has gone down there is something that they call a blue moment here, it’s not like just the sky turning blue it’s more than that but something that you just have to see.
    Early evening we make our way to moumou’s which is grandma in Finnish and awaiting us is more food. Grandma lives literally at the end of the road and when we arrive all the family are waiting. We eat and drink and I have a traditional coffee with cheese yes cheese. You put the cheese in drink the coffee and then sprinkle the cheese with sugar and eat delicious. After spending a few hours it’s time to get back on the road and head for the final destination via the K supermarket on route for essentials. I love walking round foreign supermarkets and can’t believe they have a pick and mix for pets.
    We arrive at the cabin a short time later and once the fires going finish the evening cooking sausages on forks in the flames followed by marshmallows. What a truly amazing day
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kuusamo

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now