Germany
Preetz

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
37 travelers at this place
  • Day5

    Platten am Hinterrad!

    August 24 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Tja! – Am ersten Tag auf dem Velo schon eine heftige Panne: Pffffff, und die Luft war draussen. Den Übeltäter haben wir nicht gefunden, aber der Schlitz im Reifen misst gute 3 mm, und das Loch im Schlauch ist auch gut sichtbar.

    Der Ersatzschlauch ist rasch zur Hand, aber dummerweise ist das Ventil zu dick, passt nicht zu dieser Felge. – Mist!

    Velo-Flickzeug haben wir leider auch keines dabei, also was nun? – Mangels Alternativen fahre ich (ohne Gepäck) in die nächste Ortschaft (Preetz) und kaufe beim Fahrradhändler Ersatzschläuche und Flickzeug.

    Dann wieder zurück zu Martina, Hinterrad reparieren, kräftig pumpen, und dann weiterfahren. Die Panne hat uns eine gute Stunde Zeit gekostet, und bis Kiel haben wir noch rund 20 km vor uns.

    Der Radweg wird leider nicht besser, im Gegenteil: Über viele Kilometer fahren wir gleich neben der Autobahn, getrennt nur durch die Leitplanke. Nicht schön.

    Aber schliesslich erreichen wir Kiel. Es ist bereits Abend. Von Lübeck bis hierher waren wir rund 10 Stunden unterwegs, abzüglich ca. 3 Stunden Pausen & Panne. Die zwischendurch umständliche Streckenführung und ein paar Umwege haben uns einige zusätzliche Kilometer beschert, so dass wir schlussendlich 82 km zurückgelegt haben.

    Und zur Krönung des Tages ist in unserem Hotel der Lift ausser Betrieb, so dass wir die fünf Stockwerke zu Fuss die Treppe hochsteigen dürfen.

    Nach dem Nachtessen fallen wir erschöpft und müde ins Bett.
    Read more

    Angela Lacher

    O je, aber hütt isch scho Fritig und ihr händ sicher au scho agnähmeri Erläbnis gha

    8/27/21Reply
     
  • Day22

    Zwischenstopp in Deutschland

    July 5, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach einer extrem windigen Fahrt sind wir dem Regen entkommen und nun auf dem Weg nach Polen. Auch nach mehreren Wochen Unterwegs sein ist unser Bus für uns immer noch mega gemütlich. Frida liegt übrigens eingemummelt unter der Decke 🥰Read more

  • Day19

    Wohnwagen

    August 31, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Ich persönlich vertrete die Auffassung, daß bei einer Radtour jedes unnütze Gramm Gepäck von Übel ist. Allerdings habe ich diesmal insoweit einen Kompromiss gemacht, als ich tatsächlich ein zweites Paar Schuhe mitgenommen habe.
    Dieser Kollege macht es anders: Er hat einen ganzen Wohnwagen dabei, komplett mit Campingstuhl und Solarzellen. Hier hält er gerade seinen Mittagsschlaf am Rande des Radwegs.
    Read more

  • Day1

    Vor der Reise

    May 16, 2016 in Germany ⋅ ☀️ 9 °C

    Die Sachen liegen bereit, die Koffer warten darauf gepackt zu werden, die Reiseunterlagen sind vollständig. Nun müssen wir nur noch eine viertägige Arbeitswoche hinter uns bringen und dann geht es los. Wir freuen uns auf eine entspannte aber interessante Reise. Mit diesem Blog könnt ihr wenn ihr möchtet teilhaben. Viel Spaß uns allen....Read more

  • Day3

    Aufs Wasser

    July 7, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 17 °C

    Heute haben wir die gute Lage unseres Campingplatzes genutzt und uns mit dem Zweierkajak aufs Wasser gewagt. Bei schönsten Sonnenschein war der Weg auf der Schwentine bis fast zum gestrigen Wildpark entspannt. Es war gar nichts los und die Natur traumhaft ruhig,

    Der Rückweg flussaufwärts und gegen zunehmenden Wind war da schon anstrengender. Am Nachmittag waren wir gerade noch rechtzeitig vor dem Regen zurück.
    Read more

  • Day1

    Nicht auf die Insel

    July 5, 2020 in Germany ⋅ 🌧 17 °C

    Eigentlich stand ja dieses Jahr ein Besuch auf der viertgrößten Insel der Erde an. Aber wie vielen anderen Reisewilligen hat auch uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Also haben wir uns dazu entschieden, den Bus nochmal zu aktivieren. Bis nach Skandinavien werden wir es wegen der Beschränkungen nicht schaffen, also machen wir uns eine schöne Zeit im Norden Deutschlands.

    Bevor wir an die Ostsee fahren, steht ein Besuch in Judiths ursprünglicher Heimat Preetz an. Am späten Nachmittag kamen wir am Kanucenter an. Der Campingplatz ist ruhig und schön gelegen. Wir erkundeten noch kurz die Stadt und ließen den Abend ein wenig untypisch beim örtlichen Griechen ausklingen.
    Read more

  • Day9

    Lohmühlenhof

    June 24 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    Heute morgen ging es von meinem letztem Stellplatz einer Imkerei in Travenbrück über einem kurzen Abstecher an ein Ufer des "Großer Plöner See's" zum heutigen Stellplatz auf den Lohmühlenhof in Preetz.
    Ich stehe mit meinem Bus auf einer kleinen Wiese unter Bäumen. Hier besuchen mich gerade auch die freilaufenden Hühner. Nach einer Einladung der Gastfamilie zu einem leckeren Abendessen (vielen Dank), konnte ich noch ein wenig bei der Versorgung der Tiere helfen. So brachten wir die Esel von der einen zur anderen Weide und die Lämmer wurden auch noch gefüttert. Pepper einer der Hunde wurde nebenbei auch noch beschäftigt. 🐕🥎
    Read more

    Matthias Noga

    Deine täglichen Updates gehören so langsam echt zur abendlichen Routine, sehr schön. Bitte weiter so 😁😆

    6/24/21Reply
    Fischkopp Fischli

    Esel? 😉

    6/24/21Reply
    Karin Michaelis

    Einen schönen Aufenthalt und einen schönen Abend 😍

    6/24/21Reply
    Pia Sündermann

    😍

    6/25/21Reply
     
  • Day15

    Entspanntes wandern

    September 21 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute entspanntes wandern viel an der Schwentine lang oder durch Wälder.
    Aber von vorne. Wie ich gestern schon beschlossen hatte, bin ich erstmal mit den Öffis von der Jugenherberge nach Wellingdorf gefahren und zwar mit Bus und Boot (Hinweis: Ticket auf dem Boot nur Bargeldlos bezahl bar am Automat zZ 1€). Mit dem Bus bis Reventlouer Brücke dann weiter mit dem Boot nach Wellingdorf.
    Den 1. Regen, nach ca.5km, bekam ich auch gleich 2x ab erst vor dem Wald und danach im Wald von den Bäumen ein zweites mal. Mittagspause hab ich dann ruhig nach 12km an der Schwentine gemacht. Dann weiter nach Preetz wo wieder mal ein heftiger Schauer nieder ging zum Glück gab es eine Möglichkeit sich unter zu stellen. Von dort waren es noch 5km bis zu Camp Lanker See. Wo ich jetzt im Zelt liegend schreibe.
    Read more

    Wandermaus 2020

    Die Strecke ab Kiel an den Flüssen und Seen entlang war schon schön. Also weiterhin entspannte Kilometer.

    9/22/21Reply
    StartTheTrail

    Diese Etappe habe ich, soweit ich mich erinnern kann, im Juli genau so gegangen. Die sind denn die Campingplätze aktuell belegt. Im Juli waren fast alle so gut wie voll…

    9/22/21Reply
    Loqui

    Die Plätze sind leer. Jedenfalls jetzt unter der Woche.

    9/22/21Reply
    StartTheTrail

    Dann ist es ja ein bisschen entspannter. Aber dafür ist das Wetter wohl wechselhafter geworden… Die Etappen, die jetzt kommen fand ich damals sehr schön!

    9/22/21Reply
     
  • Day17

    Auf zum Lanker See

    July 23 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Auch heute hatte ich eine eher leichte Etappe vor mir. Doch es hat sich gezeigt, dass genau diese Etappen mental manchmal gar nicht so einfach sind und sich ewig ziehen können.

    Auch heute ging es immer mal wieder an der Schwentine entlang nach Preetz. Der Weg war schön schattig gelegen und man hatte häufiger ein paar sehr schöne Aussichten auf Wiesen und Kornfelder. Besonders an einem Punkt hat es mir sehr gefallen und ich habe eine längere Pause eingelegt.
    Auch bin ich sehr überrascht, wie viele Pferde- und Gutshöfe es in dieser Region gibt.

    Mein Tagesziel war der Naturcampingplatz in Preetz. Ein idyllisch am Lanker See gelegener und eher kleiner, familiärer Campingplatz, welcher für Wanderer günstige Tarife anbietet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Preetz, برييتس, پریتتس, Прец, 普雷茨