Germany
Zugwald

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

35 travelers at this place

  • Day2

    Eibsee

    September 8, 2019 in Germany ⋅ 🌧 9 °C

    Heute Vormittag ging es das erste mal Richtung Zugspitze, genauer gesagt an den Fuß der Zugspitze, den Eibsee.
    Das Wetter war leider nicht sehr gut vorhergesagt, den ganzen Tag regen. Dennoch hatten wir den Plan einmal um den See zu laufen.
    Wetterbedingt haben wir unseren Plan recht schnell über Bord geworfen. Genauer gesagt nach ca. 1/4 der ganzen Strecke.
    Danach sind wir dann lecker essen gewesen, Käsespätzle.
    Read more

  • Day5

    Eibsees ujumas ja rahe

    July 1, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Jõudsime oma 8km matkaga mõnusasse randa, enne kui jõudsime vette hakkas räigelt müristama. Sulistasime umbes 15min ja siis hakkas veel kõvemini müristama, mõtlesime, et pakime kiirelt asjad kokku ja jõuame autosse. Nii kahjuks ei läinud. Enne lõppu hakkas räigelt vihma sadama. Tahtsime külmikumagnetit ka, seega hüppasime pisikesse suveniiride poodi sisse. Sealt väljudes oli vihm muutunud pöidla suuruseks raheks. Panime jooksuga autosse. Nüüd istume siin. Selline tunne, et auto on pärast mõlke täis, nii suured rahe tükid on. Pool tundi hiljem ikka sajab, vahetame riided ja hakkame vist liikuma.Read more

  • Day2

    Eibsee

    July 20, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 26 °C

    Der Eibsee stand auch auf unserer Liste von Orten, die wir besuchen wollten. Wie praktisch, dass die Seilbahn genau dort endet. Also sind wir kurz rüber, Füße ins Wasser und dann weiter mit der Zahnradbahn zurück nach Garmisch-Partenkirchen, wo wir dann noch zum Auto laufen mussten. Immerhin versorgt mit Eis und kühler Cola 😅Read more

  • Day4

    Ludi's Hütte

    June 14, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Hallöle.
    Vorgestern bin ich in meiner Unterkunft in Hopfen am See (einem kleinen Ortsteil von Füssen) angekommen.
    Im Landhaus Kössel. Ganz schön mit einem kleinen privaten Naturpool und grossem Garten.
    Es hat aber am Ankunftstag nur geregnet, deswegen bin ich ins Restaurant "Madame Plüsch" eingekehrt und habe Sissis Leibvorspeise Gebratene Ente mit Sesam bestellt.
    Gestern bin ich dann zeitig los nach Hohenschwangau. ich war schon um 7 am parkplatz, sozusagen die erste. das Ticketcenter öffnet um halb 8, meine Tour war um 9.
    es war sehr entspannt zu der Uhrzeit, ich hatte genug Zeit zum Schloss hoch zu laufen. Busse fuhren noch gar nicht.
    30 Minuten relativ steil bergauf. Die Tour im Schloss selbst dauerte nur 30 Minuten, recht kurzweilig, war aber recht interessant. Da das Schloss nie fertig wurde, so wie Ludwig und sein Nachfolger geplant hatten, sind nicht viele Räume zu besichtigen. Aber seine Vision, die er vom fertigen Schloss hatte, war schon toll. Wirklich ein Märchenschloss...wäre es so vollendet worden!
    Dann ging es zur Marienbrücke hoch. 15 min.
    mittlerweile waren viele viele Leute da. War ein toller Ausblick von da. aber ich wollte mehr.
    und so fing ich an zu laufen...bzw zu klettern. auf dem weg traf ich noch mind. 5 Leute, die dachten der weg ginge zum Schloss. ich habe sie dann erstmal aufgeklärt, dass sie schon 20 minuten und 200 Höhenmeter vom Schloss entfernt sind.
    die kollegen aus Indien verpassten somit ihre Tour.
    denn pünktlich muss man sein, sonst kommt man nicht mehr rein.
    Der Weg zum Tegelberg sollte 3 Stunden dauern. Ich hatte mich vorher nur ein bisschen schlau gemacht...und las erst hinterher, dass es als schwere Tour veranschlagt ist....
    Ja, hab ich gemerkt. es ging ausschliesslich bergauf.
    Ich habe unterwegs ungefähr 10 Menschen getroffen. Ich hatte manchmal Höhenangst, so steil ging es 1800 m runter.
    Auf der Hütte am Tegelberg angekommen gab es Schnitzel und eine Fahrt mit der Bahn ins Tal, zur weiteren Belohnung ein Eis und eine Fahrt in der Rodelbahn! :)
    Zu fuss ging ich noch 3 km zurück zum Parkplatz.
    Ich erinnere mich danach an nichts mehr 😂
    Read more

    Uschi Hetkamp

    Tolle Fotos

    8/24/18Reply
     
  • Day2

    Seen sehen (Teil 2)

    September 25, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Nach der Highline haben wir uns auf den Weg zum schönen Eibsee am Fuße der Zugspitze gemacht. Zuerst waren wir geschockt, aufgrund der Menschenmassen vor Ort. Der Schock hat sich zum Glück schnell gelegt, als wir um den See herum gelaufen sind. Die Menschenmassen waren plötzlich weg und wir hatten etliche schöne Flecken für uns alleine. Auch der Eibsee hat eine wunderschöne Farbe und ist wahnsinnig klar.

    Nach diesem aufregenden Tag an zwei Seen und auf der Hängeseilbrücke wären wir an sich froh gewesen in unserem Zelt anzukommen, hätte da nicht eine nächtliche Temperatur von bis zu 0 (NULL!!!) Grad auf uns gewartet.
    Als Entschädigung haben wir aber immerhin noch einen wirklich sehr schönen Sonnenuntergang von unterm Zelt aus betrachten können.
    Read more

  • Day3

    Eibsee I

    October 12, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 10 °C

    Der Funkelde Kristal am Fuß der Zugspitze 💎

    Solche Kontraste bietet nur der Herbst!

    Der See liegt auf 973,28m und gilt als einer der schönsten und saubersten Seen in den bayrischen Alpen. Er ist bekannt für sein türkies getöntes Wasser. Seinen Namen hat er von den Eiben die früher um den See herum weit verbreitet war. Heutzutage findet man sie nur noch vereinzelt um den See und in den angrenzenden Wäldern.
    Der Eibsee ist 2450 m lang, 850 m breit. Je nach Wasserstand ist er bis zu 35 m tief und besitzt entlang der Nordseite sieben Inseln.

    Wenn man stramm geht, kann man den See in ca. 2 Stunden zufuß umrunden. Es ist so eine schöne Kulisse und es gibt so viel zu fotografieren. Das klare Wasser, die bunten Bäume und kleine abgelegene Stellen am See.. Um all diese schönen Eindrücke auf uns einwirken zu lassen haben wir uns für die Runde einige Stunden Zeit genommen.
    Read more

  • Day7

    Garmisch, Eibsee und Olympia Schanze

    August 10, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 26 °C

    Ausflug nach Garmisch-Partenkirchen zur Zugspitze und dann weiter zum Eibsee. Selten einen so sauberen See gesehen einfach kristallklar und schön frisch. Da darf ein Besuch von der Olympia Schanze nicht fehlen. Unser Roller hat selbst diese Steigungen locker geschafft.... Grenzenlose Ausflugsziele in dieser Region.Read more

You might also know this place by the following names:

Zugwald