Greece
Delphi

Here you’ll find travel reports about Delphi. Discover travel destinations in Greece of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day82

    Nach zwei Tagen Strandvergnügen und unserer wirklich tollen Schienenwanderung über den Pelion, sind wir heute wieder on the road 🚐💨. Unser nächster Stopp sollen die berühmten Ausgrabungen von Delphi sein. Nachdem wir unser Navi bemüht haben und es uns mitteilte, dass die Fahrt ohne Maut gute fünf Stunden dauert, entschieden wir uns für die unbedeutend schnellere Variante mit Maut über die Autobahn. Hier müssen wir sagen, dass wir mit unserem Bulli Glück haben, da wir als „normaler“ PKW bewertet werden und die Gebühren sich noch im Rahmen halten. Jedoch zahlten wir für knapp 100 km auch schon 8,-€, was auf Dauer definitiv zu teuer 🤔ist.

    Gesagt getan, düsten 🚐💨wir mit Finn also über den fast menschenleeren griechischen Highway. Wie wir später (bei unserer Free-Walking-Tour in Athen) erfuhren, für die Einheimischen viel zu teuer. Bereits am frühen Nachmittag erreichten wir unser
    Camp⛺️ und hatten noch die freie Auswahl, um den schönsten Platz mit bester Aussicht auszusuchen. Da es doch sehr heiß war und man uns aufgrund der recht weiten und steilen Wege zwischen den einzelnen Ausgrabungsstätten empfahl früh morgens aufzubrechen, entspannten wir den restlichen Nachmittag und snackten unseren Willkommensgruß aus Oliven🍈, Olivenöl und Weißbrot🍞. So lässt es sich aushalten 😊.

    Da wir den Bus🚍nach Delphi vor lauter trödeln 🙈verpasst hatten und nicht warten wollten, bis der nächste kommt, marschierten wir los. Am Camp⛺️gab es noch eine kleine Karte und eigentlich war es super easy einfach nur den Berg hoch ins Dorf Delphi. Nur 3 km sollten es sein, die machen wir doch mit links💪, sagten wir uns😎. Irgendwann verloren wir jedoch unseren Weg und marschierten mehr oder weniger querfeldein dem Dorf entgegen. Wow, ist doch ganz schön anstrengend😨bei der Hitze!

    Endlich oben angekommen, kauften wir zwei Kombitickets (alle Ausgrabungen inkl. Museum) und marschierten los. Wahnsinn, was für eine mystische und zugleich faszinierende Wirkung ein paar „umgefallene“ Steine haben können. Die Geschichte hinter Delphi, den ersten Wettkämpfen und nicht zuletzt die des Orakels, sind schon sehr beeindruckend. Wusstet ihr, dass Delphi angeblich laut griechischer Mythologie der Mittelpunkt der Erde ist🤔?!?! Zeus soll angeblich zwei Adler🦅, jeweils von einem Ende der Welt🌏starten lassen haben und diese trafen sich dann in Delphi. Das Orakel (welches eine Ausgrabungsstätte etwas unterhalb der größten und spektakulärsten Stätte ist), soll sogar hellseherische Kräfte gehabt haben. Bei unserem Besuch, obwohl wir an diesem Ort komplett alleine waren, hatte das Orakel keine Kräfte, um uns etwas über unsere Zukunft zu erzählen😠. Jetzt müssen wir doch wieder jeden Tag als neues Abenteuer selbst entdecken.

    Als letztes machten wir noch einen Abstecher ins Museum, bezahlt ist bezahlt. Was uns hier am besten gefiel, war die Klimaanlage und die angenehme Kühle. Leider gab es nicht nur die Ausgrabungen, wie im Internet beschrieben als Ticket, so dass wir wie gesagt das Kombiticket kaufen mussten. Wenn es noch interessiert, der Eintritt ist 12,-€ pro Person.

    Wenn Ihr Lust habt schaut auch gern mal auf Facebook oder Instagram vorbei unter „finnweltenbummler“ findet ihr uns!
    Read more

  • Day5

    Delphi

    March 14 in Greece

    The drive up to this mountain village is awesome! See pics for the view from our room! Quite a drive up to this little mountain town in a motor coach. Switchbacked 2 lane road. Driver is a pro.

    Had dinner - traditional Greek food - was ok, but not as good as some of what we had, (especially the lunch we had earlier today), but then I don’t think we were too hungry either. Effi, our tour guide, continues to impress with her knowledge of history, all things Greek, and her warm hospitality. If you go with Gate1 on a Greek tour and you manage to get her, you have lucked out big time.

    Wandered around this little town at night . It sits literally on the side of the mountain. If you go down a few streets, then you are climbing steps all the way back up. Shops stay open till 10 for us late night tour bus people. They don’t ignore you to put it mildly. :). Bought some doodads and called it a night around 11pm. Bags out at 7:30, breakfast at 7 - Bus leaves for the archeological exhibit (the reason we are here) at 8:30.
    Read more

  • Day10

    Delphi, Greece

    July 4, 2016 in Greece

    Our Delphi Day Trip from Athens was today! The archeological site was great and interesting, however our tour guide was quite full on with participation. She even gave us homework.

    The day was hot. We drank from the Fountain of Youth, and then went and had lunch at a nice restaurant. We stopped at a cute little town where we had some ice cream, and I had a chat with a couple from the US. They were impersonating different US accents for me - it was rather funny!Read more

You might also know this place by the following names:

Delphi, Делфи, Delfos, Delfy, Delfi, Δελφοί, دلفی, Delfoi, Delphes, דלפי, Delphoi, デルポイ, Дельфы, Дельфи, דעלפי, 德尔斐

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now