Greece
Lefkes

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

14 travelers at this place

  • Day11

    Greek night and Lefkes

    October 30, 2018 in Greece ⋅ ☁️ 17 °C

    Greek night featured many dishes to sample in a buffet dinner. We sat with a couple from Boston, David and Sarah, who we had met the night before, and a couple from NY City living in Barcelona. Some expats were there too who we had met at the cooking class. The music was interesting, guitar and violin, that sometimes sounded like Nova Scotian Celtic music. Dave did not get into breaking plates, thankfully. However, my dance partner and I seem to have broken a glass at one point. Fergus, from northern Scotland, got me up dancing, but unfortunately we didn't learn any Greek dances. It was fun and the locals were very welcoming.
    Today we toured round, to a town on the coast, called Piso Livadi. Then I had the bright idea that we should go up to a monastery high in the rugged interior. The road was steep and primitive and a very large and vocal dog up there kept us from roaming around too much. Coming back down tired out my right leg, as I felt the need to break constantly, even though I wasn't driving. Next time I'll keep my suggestions to myself.
    We went back to Lefkes to take some pictures. It is steep in the village with narrow alleys that are covered in paving stones. So pretty!
    I would love to have a fruit orchard here, not just olives, but oranges, apples, pomegranates, lemons, even prickly pear cactus sometimes. The climate can handle anything as long as you have water to irrigate.
    Read more

  • Day2

    Paros

    October 19, 2018 in Greece ⋅ ⛅ 19 °C

    Nach ca. 4 Stunden Fährfahrt sind wir in Parikia angekommen. Die Insel schläft schon, es sind wenig Menschen unterwegs, der kleine Hafen empfängt uns mit einer sehr relaxten Stimmung. Wir haben einen Mietwagen gebucht. Es gibt keine langen Schlangen oder Wartezeiten. 😴😆👌 Und so läuft auch der Rest dieses tollen Urlaubes. Ganz entspannt. Naoussa soll im Sommer wohl aus allen Nähten platzen - wir sind mit den streunenden Katzen fast alleine. 🥰🐈 Wir schlendern durch die Dörfchen Parikia und Naoussa, beobachten die Fähren die hin und wieder andere Menschen auf die Insel bringen, sitzen am Hafen von Naoussa im Cafe und beobachten die wenigen Fischerboote die noch unterwegs sind. Wir haben eine kleine süße Unterkunft. Zur Begrüßung gab es einen leckeren, selbstgemachten und noch warmen Zitronenkuchen. 🍋 Es gibt ca. 10 Appartements, einen Pool und das Meer über die Straße hinweg. 👌❤
    Wir fahren zum kleinsten Flughafen den wir bisher persönlich gesehen haben, fahren ans Meer spazieren, lassen die Seele baumeln und können immer schön draußen auf unserer wunderschönen Terrasse essen. Wir haben die beste Putzfrau die wir jemals hatten. Wir lesen viel, gucken Formel 1 und kennen nach wenigen Tagen jeden kleinen Mini Esel und jeden Stein auf der Insel. 🥰 Um die Ecke gibt es eine Bäckerei mit unglaublich leckerem Backlava 🌍🥞 Da es ist nicht viel zut un gibt und kaum noch Geschäfte geöffnet haben, entschleunigt dieser Urlaub extrem. Zum Schwimmen ist es ein bißchen zu kalt - Christian springt trotzdem ein Mal ins Meer - ist aber schnell wieder draußen ... Und dann gab es da noch einen Antrag .. auf der Terrasse .. zwischen Meerblick und Olivenbäumchen .. ❤ besser konnte es nicht laufen .. 💍💏
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lefkes, Λεύκες

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now