Guadeloupe
Le Gosier

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 5

      Petit havre

      January 12, 2020 in Guadeloupe ⋅ ☁️ 7 °C

      Et avant de partir je m'étais abonné à un groupe d'expat' sur Facebook. Ils ont été de bons conseils pour venir s'installer ici.
      Le 12, ils organisent un pique nique à l à plage de petit Havre. Alors on y va.
      On rencontre une bonne quinzaine de personnes.
      Nathalie, Charlotte, Teddy... Vraiment super sympa !

      Ça me rassure de rencontrer des gens qui ont fait le même choix que nous.

      Et la plage de petit Havre est vraiment magnifique.

      + on s'est acheté une galette goyave 😋 (10€ quand même)
      Read more

    • Day 7

      Letzter Tag auf Guadeloupe

      December 12, 2023 in Guadeloupe ⋅ ☀️ 28 °C

      Auch über meinen letzten Tag gibt es nicht viel zu berichten. War eigentlich nur faul im Garten oder auf der Terrasse gelegen und hab einfach Mal nix gemacht. Ok… gepackt und mir was zu Essen geholt. Aber das war’s auch schon.
      Leider wurde mein Plan auf die andere Seite der Insel zu fahren, wieder vom Wetter durchkreuzt.

      Ein erstes Fazit, dass ich vielleicht mit etwas Abstand anders ziehen würde…
      Es ist eine tolle Insel mit vielen Möglichkeiten etwas anzuschauen und zu entdecken.
      Leider ohne Auto fast nicht zu bereisen. Meine Planung alle Ausflüge mit dem Bus zu unternehmen, ging mehr oder weniger schief.
      Auch das mit der Sprache hatte ich mir anders vorgestellt.
      Meine Unterkunft, die ich ab Samstag komplett für mich alleine hatte, war super, aber nicht besonders zentral gelegen.
      Ich glaube trotzdem, dass es ein guter Einstieg in die Reise war.

      Morgen um 6:00 Uhr holt mich hoffentlich das Taxi ab und bringt mich zum Fährhafen. 8:00 Uhr ist dann Abfahrt nach Dominica.
      Read more

    • Day 19

      Islet de Gosier

      November 18, 2023 in Guadeloupe

      So ein Glück wir bekamen unser Boot schon um 13 Uhr und konnten noch um 16 Uhr starten. Wir hatten tiefgefrorenes Fleisch gekauft. Leider mussten wir feststellen, dass es auf unserem Schiff keinen Gefrierschrank gibt.
      Deshalb wurden die Hamburger gegrillt.
      Read more

    • Day 60

      Babyblauer Schmetterling

      March 2, 2020 in Guadeloupe ⋅ ⛅ 27 °C

      Guadeloupe ist auch bekannt als die Schmetterlingsinsel, nicht wegen der Schmetterlinge, sondern wegen der Form. Ein ziemlich unförmiger Schmetterling, wenn ihr mich fragt. Grande-Terre ist der rechte Flügel, flach, trocken und Land des Zuckerrohrs und der Strände. Basse-Terre ist der linke Flügel, bergig, feucht und Land der Bäume und Bananen...

      Die letzten zwei Wochen habe ich hauptsächlich mit Strandwanderungen, Baden und Lesen verbracht. Also ziemlich langweilig, aber irgendwann muss ich schlussendlich mein Buch zu ende lesen, welches ich seit mehr als 8 Wochen mit mir rumschleppe! Das gibt Platz in meinem Rucksack für erstklassigen Rum oder langweilige Souvenirs wie Gewürze und Öle.

      Trotz der vielen verlockenden Stränge wage ich mich an eine Wanderung im Norden von Basse-Terre. 12 Kilometer Länge und 6 Stunden Wanderzeit. Ich lächle noch und denke mir, welche Schnecke wohl diese Strecke abgelaufen ist?! Die Schnecke heisst unter anderem Melanie. Die Wanderung gleicht eher einem Seiltanz über Wurzeln und Steine, um nicht im Knöcheltiefen Matsch zu versinken. Gut gemacht! Ich hätte in diesem Moment gerne einen Reisepartner, dem ich die Schuld für die schlechte Wahl zuschieben könnte. Ich wäre dann jetzt also bereit für den Muddy Angels Run in Zürich. Falls also jemand noch ein Teammitglied sucht, ich wär bestens trainiert!
      Noch ein weiteres Mal fahre ich mit meinem babyblauen Renault Twingo nach Basse-Terre und auch diese Mal werde ich mehr nass als etwas anderes. Unter anderem weil meine uralte Regenjacke eher einem Schwamm gleicht. Wenn ich ja so oder so mindestens einmal am Tag nass werde, kann ich auch gleich noch einmal tauchen gehen. Mein letzter Tauchgang und dann erst noch zu einem Flugzeugwrack. War ganz hübsch aber nichts aussergewöhnliches.

      Aussergewöhnlich scheint jedoch eine allein reisende Frau zu sein. Ungläubig werde ich immer wieder angesprochen, wo denn meine Begleitung sei? Also ich finde mich ja eigentlich ganz nett. Wir sind uns immer einig, was wir unternehmen, was wir essen und ich werde nie angemeckert. Ganz toll!
      Und trotzdem habe ich langsam genug, also nicht von mir aber von dieser Insel und dem Regen. Ich glaube Schnee wäre einmal wieder ganz schön... und Freunde... und meine Tiere... und ein richtig leckeres Fondue...
      Read more

    • Day 160

      Gosier

      June 15, 2020 in Guadeloupe ⋅ ⛅ 31 °C

      J'ai trouver un jeu de société sympa vendu via Facebook alors ce lundi, nous allons vers Gosier.

      On récupère le jeu. On en profite pour faire coucou à Ludo (qui bosse à l'atelier aujourd'hui) et puis direction la plage de la Datcha.

      Une belle petite journée avec mon tit homme.
      Casse-tête sur la plage

      Et pour finir la journée on passe à La Boutique du rhum pour préparer la fête des papas 🥃😉
      Read more

    • Day 100

      Ver à chien

      November 21, 2022 in Guadeloupe ⋅ 🌧 28 °C

      In der letzten Woche hatte ich echt Probleme mit, wie ich am Anfang dachte, Mückenstichen auf meinem Po und meinem Bein. Da es nach einer Woche nicht besser wurde ging ich am Samstag zum Arzt. Die Diagnose war, dass ich einen ver à Chien, also einen Hundewurm, habe. Dieser ist in Form von Larven wahrscheinlich am Strand in meinen Po und meinen Oberschenkel eingedrungen und sich dort entwickelt. Am Samstag waren bereits 3 Larven zu Würmern geschlüpft und haben sich im Oberschenkel bewegt. Dies sieht man durch die Gänge die sich an der Haut bilden. Ich habe dann Creme und Medikamente bekommen, so dass diese Würmer und Larven hoffentlich in einer Woche weg sind.Read more

    • Day 15

      Aquarium de la Guadeloupe

      January 22, 2020 in Guadeloupe ⋅ ☀️ 2 °C

      Il pleut, il pleut alors on va voir l'aquarium de Guadeloupe au niveau de la Marina de Gosier.

      Sympa de belles installations surtout pour les enfants mais un peu déçue tout de même. 14€ par adulte. La visite est quand même très rapide. Heureusement que Maxime est avec nous et qu'il a joué bien 15min avec l'écran puis qu'il a touché les étoiles de mer.Read more

    • Day 25

      Pelikaninselchen

      May 2, 2023 in Guadeloupe ⋅ ☀️ 34 °C

      Nach dem anstrengenden Tag gestern entscheiden wir uns heute für ein ruhigeres Programm. Wir fahren Richtung Pointe-à-Pitre und biegen kurz vorher links ab nach Le Gosier, was der kreolische Name für Pelikan ist. Die Stadt ist bekannt für ihre kleine, vorgelagerte Insel, die Îlet du Gosier. Bereits bei der Ankunft am Steg beobachten wir einen Pelikan, der über dem Wasser kreist und dann im Sturzflug Fische angelt. Und dann lernen wir den wohl entspanntesten Job der Welt kennen: mit einem Boot Leute vom Strand zur 5 Minuten entfernten Insel fahren und dafür 5€ pro Person zu kassieren. Ohne Kind wären wir wahrscheinlich geschwommen :D
      Auf dem Inselchen, das diesen Namen wirklich verdient hat, angekommen, suchen wir uns ein nettes Plätzchen unterm Kokosnussbaum und genießen den Blick auf das türkise Wasser. Hier ist nun auch der Moment für Daniel gekommen joggend eine Insel zu umrunden. Nach 5 Minuten, einmal die Treppen beim Leuchtturm hoch und runter, ist er schon wieder zurück. Den Vormittag verbringen wir mit Schnorcheln, Valerie davon abhalten die Schuhe unserer Nachbarn anzuknabbern und essen. Unter anderem gibt's heute ein Kohlebaguette, an dem Lisa in der boulangerie nicht vorbei gekommen ist. Sieht auf jeden Fall spektakulärer aus als es dann schmeckt. Insgesamt legt Valerie jetzt auf jeden Fall mehr Meter krabbelnd am Strand zurück als noch zu Beginn unserer Reise. Und Berührungsängste mit Taschen, Handtüchern und Spielsachen anderer Touristen sind ihr auch fremd. Als wir wieder in Le Gosier anlegen treffen wir noch zwei Kleine Antillen Leguane, die stark vom aussterben bedroht sind. Die jugendliche Echse strahlt limettengrün, während das ausgewachsene Exemplar bräunlich-grau und deutlich größer ist. Nach einem kurzen Stopp beim Carrefour auf dem Heimweg geht's an den Hausstrand, wo so mancher Badegast neidische Blicke auf unseren Kaffee und später Apéro wirft.
      Read more

    • Day 11

      Datcha, Gosier

      January 18, 2020 in Guadeloupe ⋅ ⛅ 27 °C

      Hier nous avons récupérer notre voiture. Ça fait trop bizarre et plaisir de retrouver quelques affaires.

      Aujourd'hui, on rend la voiture de location et vue qu'on est pas loin youpla vers la plage du Gosier. La Datcha.

      En prime, un iguane qui se balade à côté de nos tongs 😄 🦎

      Le soir il est censé avoir un défilé à Sainte Rose à 19h.
      On va voir mais on attend, on attend, on attend t rien ne se passe.
      Read more

    • Day 18

      Nach Urlaub kommt das Studium

      August 31, 2022 in Guadeloupe ⋅ 🌙 26 °C

      Sooooo

      , nach den letzten zwei Wochen Urlaub, beginnt morgen die Uni. Wir haben die ersten Einführungsveranstaltungen. In den ersten Tagen hier habe ich Surfen gelernt und schon einige Teile der Insel gesehen. Ich durfte an Traumstränden entspannen, Fischerdörfer wie Pointe-Noir erkunden, den südamerikanischen Style von Pointe-à-Pitre kennenlernen und den Regenwald durchforsten. Weiter freue ich mich sehr über das lokale Essen. Ob es die frische Ananas, die Bananen oder die Avocado sind, alles ist auf den kleinen Märkten oder an Ständen an der Straße täglich frisch zu kaufen. Neben diesen schönen Erfahrungen haben wir als Erasmusstudenten auch andere Teile der Kultur mitbekommen. Marie, ein Mädchen aus Wien, und ich haben festgestellt, dass man als Mädchen viel offensiver und unangenehmer angemacht wird. Zudem ist uns bewusst geworden, dass wir nach 19 Uhr nicht mehr alleine draußen rum laufen können, ohne uns unwohl zu fühlen. Neben diesen kulturellen Aspekten hatte ein Erasmusstudent auch schon Kontakt mit der Polizei und wurde auf der Straße durchsucht. Die Polizei hier geht viel härter und direkter vor als bei uns. Zudem habe ich vor ein paar Tagen einen Mitbewohner aus Martinique bekommen. An den Akzent muss ich mich erst noch gewöhnen.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Le Gosier

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android