Indonesia
Tukad Mati

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day36

      Bali 2. Tag

      January 26 in Indonesia ⋅ 🌧 27 °C

      Heute kommt das Wetter aus dem Kübelwagen mit dem wir heute den Ausflug zum Batukaru unternehmen. Es sind heute 28 sehr Feuchte Grade. Unterwegs machten wir einen stop im Schmetterlings Zoo kurze zeit später bei einer natürlichen Quelle das Wasser kommt unter einem Baum hervor ein par Badeten auch. Das schmutzige Wasser ist das Quell Wasser ja Solehaltig in den Bädern oben in den Terrassen ist schon sauberer😀. Weiter zu dem Tempel Batukau im Regenwald es hat auch gleich angefangen zu Regnen 🤣🤣👍 die Figur neben dem Eingang es sind immer 2 die linke lässt das Gute hinein die rächte verhindert das das Böse hinein kann. Die Tempel Giebel sind aus Stroh Halmen die Dächer halten bis zu 80 Jahre wegen des Klimas. Mit dem Kübelwagen gehts dann zum Restaurant vorbei an Terrassen Reisfeldern die Aussicht war Genial beim Essen goss es wie aus Kübeln 😀👍😎Nachdem die Kübelwagen (VW) wieder sortiert waren ab und zurück zum Schiff 👏🤪😳👍.
      Es gibt jetzt leider 2 Tage Pause Seetage dann Melden wir uns wieder aus Australien Darwin. 👋👋👋😎
      Read more

    • Day177

      Waterbom

      May 21, 2022 in Indonesia ⋅ 🌙 27 °C

      Hallo lieverds, vandaag gingen we naar Waterbom, het beste waterpark van Azië, als Google moet geloven. Jasmijn had ons het waterpark aangeraden. Het waterpark was qua oppervlakte volgens mij kleiner dan die in Phnom Penh, maar het was stukken mooier en compacter. Ze hadden heel veel leuke glijbanen, die toch wel serieus snel gingen. We kwamen vaak uit de glijbaan met nog wel wat kleine pijntjes over ons lichaam. Er zullen misschien nog wel wat blauwe plekken van komen. Het was wel erg leuk. We gingen ook op de foto met Dylan, de supergave mascotte van Waterbom. Onze favoriete glijbaan was de familieband of de boomerang. Youp voelde zich gisteren niet zo goed, maar gelukkig was hij vandaag fit genoeg om mee te gaan. Gisteren hadden we een kleine rustdag en hebben we alleen wat lekkere dingetjes gegeten. Dicht bij ons in de buurt zit een restaurant met een soort buffet, waar je voor iets meer dan een euro kan eten en drinken. En lekker dat het is. Een goede keuken heeft dit land, en jammer dat we er niet zo lang van kunnen genieten. Er zijn nog veel gerechten die we willen proberen. Tot snelRead more

      Traveler

      Volgende keer gewoon op Bali starten! Fijne laatste dagen

      5/21/22Reply
      Traveler

      Denk aan jullie buikjes. Zeker ook met al dat vocht( nou ja vocht?)

      5/21/22Reply
      Traveler

      Het valt gelukkig nog mee hoor

      5/21/22Reply
      Traveler

      Fijn dat jullie zo van Bali genieten! En op de foto met Dylan is wel echt een hoogtepunt. 😄

      5/21/22Reply
       
    • Day2

      Cyclonic Intestines 😜

      February 4 in Indonesia ⋅ 🌧 26 °C

      Apparently there is a cyclone off the coast of Bali and we are experiencing some strong winds… Personally, I may be experiencing some strong winds myself… Let’s leave it at that LOL 😝
      But, in true Traveller-style I have hit the problem head on with some extremely helpful Loperamide 💊 and continue to experience all this fine Island 🏝 has to offer! A once in a lifetime experience must not be tarnished by bodily functionality 🤭

      Wandered around the back streets of Kuta today and stopped off to have a Bintang in some funky little establishments… all the haggling got a bit full on after a while so we dropped into Jamie Oliver’s Bali joint for some pizza 🍕 and local wine 🍷
      Topped of a delicious meal with Pana Cotta topped with espresso martini sauce and Amaretto crumbs! Yum Yum Yum… 🤤

      We all fell victim to some confusion in bartering with all the 1000’000s! It takes some practice to master the art when AUD$1 = 10,000 RPI! As a direct consequence, I now have a bucket hat covered in fruit 🍉 for way more than it’s worth but Tish probably paid twice as much as that… but, hey, all’s fair in love & war when the proprietor needs the dosh more than us!
      It’s the memories that are priceless
      (…not the hat 🧢) 😝

      Finished the evening off in fine style at the amazing Santorini Restaurant in one of the back streets of Kuta. Some cheap wine, three day growth & oodles of robust conversation later we had all had our fill and ‘clogged’ our way back through the laneways of the much seedier part of town to arrive safely, if slightly weary 😮‍💨 to the safety of our well-worn hotel.
      Read more

      Traveler

      Looks interesting, don't know about the humidity yesterday here 89% vile. Spend all day in pool & in front of A/C.

      Traveler

      Humidity is a killer!

       
    • Day1

      Humid as Hell 👹

      February 3 in Indonesia ⋅ ☁️ 26 °C

      Took us a while to get through the lines at the three separate checkpoints at the Bali airport…
      50 bucks for the ‘local visa’ was eagerly taken by the officers 👮‍♀️ who then directed me to the customs check because I’d declared personal medication 💊 …anxiety for nothing…
      At the end of the day it was all smoke & mirrors.

      We found our hotel driver and we were luxuriously driven to the Mercure Kuta dodging and weaving through bikes and other vehicles; edging their bets by driving in the middle of the road! 😵‍💫

      Dinner up on the Mercure Rooftop Cabana was bbq 🍗 and salads with about 20 different sauces. Bargain price of $12! Delicious but we were all so hungry 🤤 that we were going to pretty much enjoy anything. A few Bintang 🍺 later we decided the pool would be the best place for dropping the body temperature back down… Certainly did the trick! Infinity pool and random fireworks 💥 reminded us we were on holiday and making the most of every minute!

      A quick wander along the road to be greeted by many a haggling local we dropped into the Circle K shop to get some bottled water for 11,000 Rupiah (just over a $1) and some local snacks.

      Plumb tuckered out! Air conditioning up high…! Day One done ‘n dusted! ☀️
      Read more

      Big day…glad you have worked out how to cool down. Have a ripper trip. [Nicole]

      Traveler

      Thanks 🙏 Hugs 🤗

       
    • Day4

      Kuta Beach ☀️🏝

      April 7, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 30 °C

      😵‍💫 Puhh erstmal durchatmen….
      Von gestern Abend kann ich leider nicht viel berichten, ich weiß nur noch das sehr viel Alkohol im Spiel war….

      Deshalb gibt es heute erneut einen ruhigen Strand Tag am Kuta Beach direkt vor unserer Hotelzimmer Tür. Wetter ist super ☀️

      Heute Abend gönnen wir uns eine Massage, sodass wir morgen mit entspannten Muskeln einen Surfkurs absolvieren können.🌊🏄‍♂️

      Mehr dazu morgen 🥰
      Read more

      Traveler

      Aufwachen jetzt!

      4/7/22Reply
      Traveler

      Heute kein Bier 🤔😆

      4/7/22Reply
      Traveler

      Erstmal nicht 😅

      4/7/22Reply
      Traveler

      Immer weiter!!!

      4/8/22Reply
       
    • Day42

      Kuta 🏯

      January 21 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

      Hello beloved 🐧s
      Es sind unsere letzten Momente auf Nusa Penida…🥲👋🏼👋🏼 Bevor wir Adieu sagen, machen wir‘s uns am Pool nochmals richtig gemütlich. Dann heisst es zusammenpacken und dem lieben Ketut (der auf dem letzten Bild im gestrigen Post) Lebewohl sagen.🧡 Wir haben ihm gesagt, dass wir vielleicht nächstes Jahr mit Familie & Freunden wiederkommen, den ganzen Bungalow Komplex mieten (was tatsächlich gar nicht so teuer wäre!) und dann eine riesige Reunion / Pool Party schmeissen.😆🥳🍾🎉🪩 Weisch wie…🥹😍
      Was wir uns auch noch one last time gönnen, ist ein Kaffee☕️ bzw. einen Milkshake🥤für den Herrn Heusser beim Strassencafé Sugardaddy - den Namen finden wir immer noch ziemlich hilarious…😂
      Fast bekommen wir nicht mit, dass unser Boot im Hafen angelegt hat und verwütschen dieses noch grad so haarscharf.🤪 Die Überfahrt nach Serangan ist - wär häts dänkt - auf der wilderen Seite. Aber gottlob haben wir keine seekranken Leute on board.🙏🏼
      In Serangan angekommen, nehmen wir ein Taxi in eine bereits bekannte neighbourhood in der Nähe vom Flughafen.🛫🛬
      Gegen Abend schlendern wir dann an den unzähligen Strassenmärkten, Street Food Ständen und sonstigen lustig Geschäften vorbei zum Strand, wo sich lauter gut gelaunte Locals und Touris tummeln.🎎 An einem winzigen Street Food Stand holen wir uns den wohl besten Maiskolben EVER und knabbern zu einem schönen Sonnenuntergang genüsslich daran herum.🌽+🌅=😍
      Auf dem Nachhauseweg schlecken wir noch eine feine Gelato, dafür besteht das Znacht dann „nur“ noch aus einem Chübeli Ramen Noodles.🍜 Gemäss Verkäufer „not so spicy“ aber das schweizerische Empfinden für Schärfe ist wohl etwas…naja…anders…😂🥵
      Das war mal wieder ein Tag, wir würden das alles so sehr gerne live mit euch teilen…ihr fehlt uns alle sehr (sogar z Büro…☺️💌).
      Feste Drücker und heit nech aui fest Sorg!♥️
      Read more

      Traveler

      💕

      Traveler

      Oh verständlich, dass ihr etwas wehmütig abreist - war ja auch zu schön!🏝Wünschen gute Weiterreise und denken viel an euch - ihr fehlt uns auch💕

      Traveler

      Wieso waren sie so lecker? Haben die speziell gewürzt?🌽

      Traveler

      Ich glaube die selbst gemachte Kräuterbutter ist hier the key to success.🤩🥳

      3 more comments
       
    • Day67

      Nusa Dua (25.-29.12.)

      December 25, 2022 in Indonesia ⋅ 🌧 28 °C

      Today we moved on to our next stop: Hotel Conrad. Unfortunately we do not like it at all even though it costs a fortune and apparently has 5 stars. On top of that it’s pouring outside and we’re thinking about leaving this place (and potentially Indonesia altogether) asap. Rainy season surely is getting a bit unnerving.

      The good news: We had some amazing Indian food today. 😋

      PS: When this chapter is over we’ll post an article on our experiences with different types of accommodation - especially how difficult it can be to assess different places from afar.
      Read more

      Traveler

      😋👍

      Traveler

      Yammi

       
    • Day19

      Vom Grünen ans Blaue nach Nusa Dua

      July 29, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

      Unseren letzten Morgen in Ubud starteten wir noch einmal in unserem neuen Lieblingscafé „Vespa“ direkt nebenan.
      Heute hatten wir das Essen mal in vertauschten Rollen, denn selbst glutenfreies Brot wurde angeboten. 🥰

      Danach hieß es wieder Sachen packen und rein ins „Taksi“ 🚕 in Richtung Bukit-Halbinsel gen Süden. Nach guten 1,5 Stunden hatten wir unser Ziel erreicht, wovon wir allein 15 Minuten brauchten um unserem Hotel in einer der vielen engen Gassen zu finden. Google maps erwies sich wieder mal als nicht sooo hilfreich, aber diese Erfahrung machten wir an diesem Tag noch des öfteren 😵‍💫

      Nachdem wir in unser neuen Unterkunft, die uns unglaubliche 9€ pro Nacht kostet, eingecheckt hatten, wurden wir bei der Suche nach einem fahrbaren Untersatz unterstützt und schon erkundeten wir die Gegend auf 2 Rädern 🛵 💨

      Die erste Strandzufahrt erwies sich als Sackgasse, denn uns trennte eine Tauchschule vom ersehnten Meerblick mit Restaurant. Also hieß es weiterfahren bis eine passende Schluppe kam.
      Schnell merkten wir, dass wir wieder in einer Gegend sind, in der man den Strand nur über den Zugang zu einem Resort erreicht und es keine öffentliche Wege und Parkplätze gibt. Auch freie Restaurants mit Meerblick sucht man hier vergeblich 🥸

      Wir fuhren weiter Richtung Süden und wunderten uns schon, dass wir durch eine Art Sicherheitskontrolle fahren mussten und plötzlich tauchten wir in eine völlig andere Welt ein: minutiös gepflegte Grünanlagen, schlaglochfreie Straßen, Kreisverkehre, die durch Springbrunnen ⛲️ verziert waren, pompöse Laternen...
      Schnell merkten wir, das war die Welt der Reichen und Schönen, denn links und rechts lagen die Resortzufahrten luxuriöser Anwesen wie Grand Hyatt & Co.
      Auch hier gab‘s keinen Strand für uns Individualurlauber 🙄

      Später fanden wir dann doch noch ein paar öffentliche Strände, die uns aber nicht überzeugten.

      Wir sind auch direkt an einer Nebenstraße des Hilton Hotels zum Strand gefahren und nutzten den freien Zugang um entlang des Hotelstrandes zu schlendern.
      Hier mussten wir uns wirklich an den Kopf fassen, denn was wir hier als Strand eines 5 Sterne Hotels vorfanden, war wirklich keine 5 Sterne wert: Steine, Müll, Seegras… 🙈

      Auf dem Heimweg erkoren wir noch ein paar Restaurants in unserer Gegend aus, die fürs morgige Frühstück und das heutige Abendessen in Frage kämen, denn auch bei der Onlineauswahl war Google hier keine große Hilfe. Mit 5,0 bewertete Lokale erwiesen sich als Blechhütte mit ventiliertem Grill..
      🤣🤣🤣

      Nachdem wir unseren Roller in der Unterkunft abparkten, schlenderten wir ein paar Meter zur Hauptstraße, wo bei unserer Vorauswahl 3 Restaurants in den Recall kamen.
      Einer der Besitzer winkte schon vom Weiten und warf seine Angel nach uns aus. Zum Abendessen (typisch indonesische Kost) haben wir zum ersten Mal hier im Urlaub Wein getrunken. Der war gar nicht so übel. 😋

      Apropos übel.. für einen Absacker entschieden wir uns noch ins Nachbarlokal zu gehen, denn dort wurde heute mit Karaoke 🎤 gelockt..
      Hier unterhielt eine australische Großfamilie des gesamte Lokal mit ihren Gesangseinlagen und wir „genossen“ die scheußlichsten Cuba Libre des gesamten Planeten 🪐 😵‍💫😵 Geschmacklich erinnerte uns dieses Getränk an den Geruch von brennenden Reifen 🛞 🔥
      Auch Versuch Nummer 2, nachdem Jörg dem Barkeeper wertvolle Hinweise zur Zubereitung alkoholischer Getränke gab, war nur unwesentlich besser. 🤢🥴
      Hier zeigte sich, nur gute Zutaten ergeben auch ein gutes Produkt.

      Und so konnten wir leider nicht den notwendigen Zustand erreichen um aktiv am Karaokeabend teilzunehmen 😅
      Read more

    • Day2

      Angekommen! Das Abenteur beginnt

      August 12, 2022 in Indonesia ⋅ ☀️ 29 °C

      Unser erster richtiger Tag!

      Den gestrigen Abend haben wir nach der Ankunft mit einem sehr guten indischen Abendessen ausklingen lassen.
      Das war ein vielversprechender Vorgeschmack auf die nächste Zeit und hat Lust auf mehr gemacht!

      Das gebuchte Frühstück haben wir verschlafen.
      Den aus Deutschland gewohnten Kaffe am Morgen haben wir aber 300 Meter weiter gefunden und genossen.
      Der Strand 'Pantai Jerman' war kein wirklich schöner, aber durch die Gläser unserer "rosa-roten-Brillen" gefiel uns selbst hier die Ansammlung zich Fischerboote und die vielen freilaufenden Hunde.
      Entlang der Promenade wurde es immer besser, lebhafter, lauter und bunter.
      Am Kuta - Strand angekommen wurden wir von Locals belagert. "coconut, you want a coconut?" - "massage, massage" - "jewelry, bracelets, sarong".. Hier fand man alles, nur nicht seine Ruhe. Aber die haben wir auch nicht gesucht! Nach dem dritten mal freundlich abwinken, sind wir schlussendlich doch an einem wunderschönen Spot gelandet, aus einer frischen Kokosnuss-schlürfend mit zwei Netten Balinesinnen hinter uns und erfreuten uns an unserer ersten traditionellen Massage. Es hat sich gelohnt, sich breitschlagen zu lassen! Und irgendwie gehört es auch dazu!

      Den Rest des Tages verbrachten wir damit die Gegend zu erkunden und die vielen Eindrücke mit all unseren Sinnen aufzusaugen!

      We already love Bali!
      Read more

      Traveler

      😍

      8/20/22Reply
      Traveler

      soo paradiesisch. 🥹

      8/20/22Reply
       
    • Day40

      Bali again

      November 16, 2019 in Indonesia ⋅ ☀️ 31 °C

      Am 13.11 ging es mit dem Flugzeug von Lombok wieder zurück nach Bali. Nach einer ganz schön kurzen Flugzeit suchten wir uns ein Taxi um zu unserer Unterkunft in Uluwatu zu kommen. Ein ganz süsses Hostel welches von einer sehr netten Familie betrieben wurde.
      Abends trafen wir dann nochmal Push und Jenny und waren zusammen essen, bevor es für die beiden wieder nach Hause ging.
      Die letzten zwei Tag mieteten wir uns Roller und erkundeten die Insel.

      Am 14.11 fuhren wir bis Canggu, verbrachten den Tag am Strand und gönnten uns eine Smoothie Bowl 😍 Am Abend schauten wir uns noch den Sonnenuntergang im Thana Lot an. Zum Abschluss gab es dann noch 'leicht pikantes' Street Food.

      Gestern erkundeten wir Uluwatu und verschiede Strände und genossen unseren erstmal letzten Tag zusammen auf Bali. Für Mättes und Sophie geht es heute weiter nach Sumatra. Ich bleibe noch drei Tage am Meer, bevor es dann nach Java geht.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Tukad Mati

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android